BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Sicherheitsrat genehmigt Militäreinsatz in Mali

Erstellt von Sazan, 21.12.2012, 00:41 Uhr · 11 Antworten · 615 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

    Sicherheitsrat genehmigt Militäreinsatz in Mali

    Unterstützung für Mali im Kampf gegen Milizen und Dschihadisten: Der Uno-Sicherheitsrat hat sich einstimmig für die Entsendung von Friedenstruppen in das krisengeschüttelte Land entschieden. Die Mission gilt als hochriskant.

    New York/Bamako - Der Uno-Sicherheitsrat hat am Donnerstag einstimmig eine Militäroperation in Mali genehmigt. Die Resolution zur Entsendung von Friedenstruppen begrenzt den Einsatz auf zunächst ein Jahr.

    Die unter afrikanischer Führung stehende Afisma-Mission solle die Regierung in Bamako "mit allen notwendigen Mitteln" im Kampf gegen Terroristen und bewaffnete Rebellengruppen im Norden des Landes unterstützen, heißt es in der Resolution. Der deutsche Uno-Botschafter Peter Wittig bezeichnete die Entscheidung nach der Abstimmung in New York als "bedeutenden Schritt". Die Mission solle die Anstrengungen für eine politische Lösung ergänzen.

    Die Resolution erteilt außerdem den 27 EU-Ländern sowie weiteren Uno-Mitgliedsstaaten die Befugnis, dem afrikanischen Land beim Wiederaufbau seiner Streitkräfte zu assistieren. Die Friedenstruppe soll unter anderem den Verteidigungs- und Sicherheitskräften der Übergangsregierung des westafrikanischen Landes dabei helfen, den Schutz der Zivilisten zu gewährleisten.

    Uno-Sicherheitsrat genehmigt Militäreinsatz in Mali gegen Islamisten - SPIEGEL ONLINE

    lieber krieg statt dialog
    wieso lernen unsere politiker nicht aus den vorherigen kriegen dazu?

  2. #2

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Sehr gut. Rein, ausräuchern, raus...

  3. #3
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    Unterstützung für Mali im Kampf gegen Milizen und Dschihadisten: Der Uno-Sicherheitsrat hat sich einstimmig für die Entsendung von Friedenstruppen in das krisengeschüttelte Land entschieden. Die Mission gilt als hochriskant.

    New York/Bamako - Der Uno-Sicherheitsrat hat am Donnerstag einstimmig eine Militäroperation in Mali genehmigt. Die Resolution zur Entsendung von Friedenstruppen begrenzt den Einsatz auf zunächst ein Jahr.

    Die unter afrikanischer Führung stehende Afisma-Mission solle die Regierung in Bamako "mit allen notwendigen Mitteln" im Kampf gegen Terroristen und bewaffnete Rebellengruppen im Norden des Landes unterstützen, heißt es in der Resolution. Der deutsche Uno-Botschafter Peter Wittig bezeichnete die Entscheidung nach der Abstimmung in New York als "bedeutenden Schritt". Die Mission solle die Anstrengungen für eine politische Lösung ergänzen.

    Die Resolution erteilt außerdem den 27 EU-Ländern sowie weiteren Uno-Mitgliedsstaaten die Befugnis, dem afrikanischen Land beim Wiederaufbau seiner Streitkräfte zu assistieren. Die Friedenstruppe soll unter anderem den Verteidigungs- und Sicherheitskräften der Übergangsregierung des westafrikanischen Landes dabei helfen, den Schutz der Zivilisten zu gewährleisten.

    Uno-Sicherheitsrat genehmigt Militäreinsatz in Mali gegen Islamisten - SPIEGEL ONLINE

    lieber krieg statt dialog
    wieso lernen unsere politiker nicht aus den vorherigen kriegen dazu?

    Seit Ende der 1990er Jahre gewinnt Mali zunehmende Bedeutung als Goldproduzent. Nach Südafrika und Ghana hat Mali die drittgrößte afrikanische Goldindustrie
    ^^ aus dem Grund, wenn du wirklich glaubst die marschieren dort ein um für Frieden zu sorgen und den Menschen Demokratie zu bringen, oder das Vorrücken der Islamisten aufzuhalten, dann täuscht du dich gewaltig! Die werden sich dort wieder dumm und dapisch verdienen bzw. sie haben jetzt einen Grund um die Goldreserven nach und nach unter ihrer Kontrolle zu bringen......

  4. #4

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    ... Die werden sich dort wieder dumm und dapisch verdienen bzw. sie haben jetzt einen Grund um die Goldreserven nach und nach unter ihrer Kontrolle zu bringen......
    Fraglich. Selbst im Irak wurden die grössten Ölverträge nicht zwischen Amerikanischen und Irakischen Unternehmen geschlossen. Wenn Gold hier eine Rolle spielt, dann unter dem Aspekt dass man diese Vorkommen nicht irgendwelchen Islamisten überlassen kann, die damit Terroranschläge finanzieren.

  5. #5
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    lieber krieg statt dialog
    wieso lernen unsere politiker nicht aus den vorherigen kriegen dazu?
    Der Krieg ist schon da ...

    Worüber willt du mit Steinzeit-Gotteskriegern reden? Champions League, Wetter?

    Sie haben doch dazu gelernt, schicken erstmal ein paar Afrikaner hin.

  6. #6
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Der Krieg ist schon da ...

    Worüber willt du mit Steinzeit-Gotteskriegern reden? Champions League, Wetter?

    Sie haben doch dazu gelernt, schicken erstmal ein paar Afrikaner hin.
    das sind keine wilden tiere, sondern menschen.

  7. #7
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das sind keine wilden tiere, sondern menschen.
    Mag sein, aber für die gibt es nichts zu verhandeln, die haben eine göttliche Mission...

  8. #8
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Mag sein, aber für die gibt es nichts zu verhandeln, die haben eine göttliche Mission...
    alle ungläubigen töten?

  9. #9
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    alle ungläubigen töten?
    Primär erstmal einen Gottesstaat zu errichten und wem das nicht passt von der eigenen Bevölkerung, da sind sie dann in der Wahl der Mittel nicht sonderlich zimperlich. Die führen ja genauso Krieg gegen die eigene Bevölkerung, wer rummuckt ist dran. Was ist dein Punkt? Gottesstaat ist gut?

  10. #10
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Primär erstmal einen Gottesstaat zu errichten und wem das nicht passt von der eigenen Bevölkerung, da sind sie dann in der Wahl der Mittel nicht sonderlich zimperlich. Die führen ja genauso Krieg gegen die eigene Bevölkerung, wer rummuckt ist dran. Was ist dein Punkt? Gottesstaat ist gut?
    du bist doch nicht wirklich so naiv um zu glauben, dass dem westen die afrikaner wichtig sind und dass sie aus mitleid angreifen

    der westen scheißt auf afrika, so wie er schon immer auf afrika geschissen hat. es geht wieder nur um geld, bzw um das geldsystem, das amerika der restlichen welt aufzwingen möchte, damit ihr eigener wohlstand nicht sinkt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nudelsieb als religiöse Kopfbedeckung in Führerschein genehmigt
    Von Snežana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 16:22
  2. ESM: Karlsruhe genehmigt Rettungsschirm
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 18:56
  3. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:09
  4. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 21:52
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 23:31