BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Siege der Opposition in Mazedonien

Erstellt von Klement, 29.03.2005, 13:47 Uhr · 10 Antworten · 810 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215

    Siege der Opposition in Mazedonien

    Bei der Stichwahl zu den Bürgermeisterämtern und Kommunalverwaltungen in Mazedonien hat die Vereinte Opposition, angeführt von den Nationalisten, in der Hauptstadt Skopje und anderen grösseren Ortschaften gesiegt.


    Wie die Wahlkommission in Skopje weiter bekannt gab, wird dagegen in vielen kleineren Orten und Landgemeinden die in der Balkanrepublik regierende sozialdemokratische Koalition Gemeinsam für Mazedonien die Bürgermeister stellen.

    In den mehrheitlich von Albanern bewohnten Landesteilen siegte die albanische Partei DUI, die an der Koalitionsregierung beteiligt ist. (sda)

    Quelle


    Siehe da, kaum hat der makedonische Weltkongress seine eigenen Wahlbeobachter aufgestellt, kommt ein anderes Ergebnis ans Licht. Ein wahrer Sieg für das makedonische Volk und für die Demokratie.Skoje ist und bleibt MAKEDONISCH...

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    In 13 Wahl Bezirken kam es erneut zu erheblichen Unregelmässigkeiten, sprich Fälschungen.

  3. #3
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Aus 13 Wahllokalen werden Unregelmäßigkeiten gemeldet, das ist weniger als 1 Prozent von insgesamt 2.057 Wahllokalen.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Klement
    Aus 13 Wahllokalen werden Unregelmäßigkeiten gemeldet, das ist weniger als 1 Prozent von insgesamt 2.057 Wahllokalen.
    Falsch. Es war die Nachwahl, wegen Unregelmässigkeiten in nur noch 89 Wahllokalen. Also ziemlich heftig, wenn es im zweiten Anlauf, nochmal soviele Unregelmässigkeiten gab.

  5. #5
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Bei der ersten Wahl war es wesentlich schlimmer, siehe Spiegelebricht.

  6. #6
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Ach übrigends nennt man das Stichwahlen für die Bürgermeisterämter und Kommunalverwaltungen.

    Im ürbigen kritisiert die Opposition die Unregelmässigkeiten und fordert in genau den Bezirken erneute NEUWAHLEN.

    Klick

  7. #7
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Карпош - Андреј Петров
    Лозово - Јордан Павлов
    Неготино - Ѓорги Кимов
    Василово - Славе Христов
    Чешиново - Орце Митров
    Берово - Венко Пашалиски
    Другово - Стојо Павловски
    Ново Село - Никола Андонов
    Дојран - Ристо Гушев
    Богданци - Ѓорѓе Петрушев
    Виница - Марјан Костадинов
    Крушево - Лефкија Гажоска
    Босилево - Ѓорѓе Манушев
    Старо Нагоричане - Власет Димковиќ
    Пробиштип - Душко Јовановски
    Делчево - Мирко Иванов
    Крива Паланка - Драги Трајчевски
    Кочани - Љубомир Јанев
    Штип - Панде Сарев
    Кривогаштани - Горан Каранфилоски
    Гевгелија - Драги Делев
    Сопиште - Љупчо Мицковски - Кец
    Маврово и Ростуше - Фуат Дурмиши
    Долнени - Изудин Каришиќ
    Од Коалицијата предводена од ВМРО-ДПМНЕ градоначалници се избрани во општините:
    Вевчани - Васил Радиноски
    Зрновци - Благој Николов
    Јегуновце - Тони Коцески
    Илинден - Жика Стојановски
    Кратово - Мите Андоновски
    Свети Николе - Слободан Даневски
    Центар - Виолета Аларова
    Новаци - Ласар Котевски
    Пехчево - Јованчо Станоевски
    Радовиш - Роберт Велков
    Валандово - Николче Чурлиновски
    Кисела Вода - Џорџе Арсов
    Гази Баба - Коце Трајановски
    Прилеп - Марјан Ристески
    Ранковце - Орце Тодоровски
    Аеродром - Кирил Тодоровски
    Битола - Владимир Талевски
    Од ДУИ градоначалници се избрани во општините:
    Струга - Рамиз Мерко
    Теарце - Рами Ќерими
    Дебар - Аргетим Фида
    Липково - Беќир Сакипи
    Арачиново - Музафер Бислими
    Врапчиште - Есат Салаи
    Гостивар - Невзат Бејта
    Од ВМРО Народна партија градоначалници се избрани во општините:
    Петровец - Звонко Цветковски.
    Македонска Каменица - Перо Митревски
    Македонски Брод - Милосим Војнески
    Од ДПА/ПДП градоначалник беше избран во општината:
    Желино - Ќенан Алиу
    Градоначалници предложени од Група избирачи се избрани во општините:
    Чучер Сандево - Воислав Киранџиќ
    Ѓорче Петров - Сокол Митровски
    Чашка - Стојан Маневски
    ДИК дополнително треба да ги соопшти резултатите од гласањето во вториот круг за избор на градоначалник во уште две општини, како и резултатите од прегласувањето на првиот круг во девет општини и за Град Скопје.
    Во првиот круг беа избрани градоначалници на 18 општини, од кои 11 од Коалицијата предводена од СДСМ, еден од Коалицијата предводена од ВМРО-ДПМНЕ, еден од ДПА/ПДП, тројца од ДУИ и еден предложен од Група избирачи.
    Од Коалицијата предводена од СДСМ градоначалници се избрани во општините:
    Велес - Аце Коцевски
    Дебарца - Љупчо Којчиноски
    Демир Капија - Тодор Тошевски
    Демир Хисар - Љупчо Најдовски
    Ресен - Димитар Бузлевски
    Струмица - Зоран Заев
    Вранештица - Ванчо Србаковски
    Карбинци - . Борис Гаврилов
    Пласница - Фидаил Салифоски
    Росоман - Гоце Величковски
    Центар Жупа - Нузи Шахин
    Од Коалицијата предводена од ВМРО-ДПМНЕ градоначалник беше избран во општината:
    Градско - Глигур Коцев
    Могила - Славко Велевски
    Од ДУИ градоначалници беа избрани во општините:
    Боговиње - Невзат Елези
    Зајас - Руфат Хусеини
    Осломеј - Саније Садику
    Од ДПА/ПДП градоначалник беше избран во општината:
    Сарај - Имер Селмани
    Во општина Кавадраци за градоначалник беше избран Панчо Минов, предложен од Група избирачи.
    Конечните официјални резултати ДИК треба да ги објави во рок од три дена од денот на одржување на изборите.

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ich versichere euch , wenn die VMRO wieder regiert , exestiert Makedonien nicht mehr!

    So ne Pattei würde ich als wahrer Makedone niemals die Stimme geben , schon das in ihrer Regierungszeit ein Krieg ausbrach , kann nämlich einer Partei nichts schlimmeres passieren!

  9. #9
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Dir ist schon aufgefallen das sich die VMRO in Makedonien in 2 Flügel geteilt hat.

    Ausserdem ist jede Partei besser wie die Komunisten und ihre Albanischen Handlanger,und jetzt Ruhe auf den billigen Plätzen...

  10. #10
    Avatar von Klement

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    215
    Laxe Praxis

    VON ANDREAS ERNST



    Wenn an manchen Wahltagen in Mazedonien ganze Dörfer nur eine Partei gewählt haben, drückte man schon mal ein Auge zu. Und wenn der Familienvater die Stimmabgabe überwachte, befand man, in patriarchalischen Gesellschaften sei so etwas durchaus normal. Nach den aktuellen Gemeindewahlen aber gilt das nicht mehr. Die Beobachter der internationalen Gemeinschaft kommen vielmehr zu dem Ergebnis: Zwar sei in weiten Teilen des Landes korrekt gewählt worden, aber in andern Teilen hielten sich hartnäckig Praktiken, die mit Europas Standards nicht zu vereinbaren seien.

    So also wird das nichts mit dem Streben Mazedoniens, Mitglied der Europäischen Union und der Nato zu werden. Dafür muss sich das Land von politischem Brauchtum verabschieden. Etwa von der Praxis, dass mazedonische Politiker mit albanischen Minderheitenvertreter einen Handel um Posten vereinbaren und die Albaner versichern, ihre Stimmen in Gemeinschaft abzugeben. Schon im nächsten Jahr steht in der Kosovo-Frage im letzten Territorialkonflikt zwischen Serben und Albanern eine kritische Phase bevor. In Verhandlungen zwischen Pristina, Belgrad, Brüssel und Washington muss man einen neuen Status für das Protektorat finden. Unter dem Schirm der Nato dürfte es Mazedonien eher gelingen, aus dem Konflikt herausgehalten zu werden.

    FR


    Selbst in Deutschland hat man wahrgenommen das die SDSM wieder gefälscht hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch zwei Siege und der Drops ist gelutscht
    Von Märchenprinz im Forum Sport
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 22:10
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 20:45
  3. Mazedoniens Opposition ruft zu Protesten auf
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 19:20
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 14:04