BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Wie sieht die Zukunft der Kroaten in BiH aus ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 21.03.2011, 18:42 Uhr · 97 Antworten · 5.880 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Dritte Entität wäre politisch gerecht, fragt sich nur ob es dem Funktionieren Bosniens als Gesamtstaat helfen würde. Daran habe ich meine Zweifel. Im Grunde genommen gibt es auch viele aus der RS die nach Serbien kommen um zu arbeiten. Wüsste aber nicht, wie da die Statistiken sind.
    Sicher der Gesamtstaat würde wohl dadurch weiter geschwächt werden.
    Das eine 3. Entität trotzdem politisch gerecht wäre, habe ich mir früher auch immer gedacht. Aber das es für die Kroaten in BiH offenbar auch negative Konsequenzen haben würde, wird aus diesem älteren Artikel ersichtlich:
    (habe ich mir aus dem Bosnien-Forum von Emir geliehen)


    Mesić: "Stvaranje trećeg entiteta bio bi konačni kraj Hrvata u BiH"
    Delegat u Domu naroda Parlamenta BiH iz Hrvatske demokratske zajednice BiH (HDZ) Ivo Miro Jović

    rekao je da se bivši hrvatski predsjednik Stjepan Mesić izjavama o trećem entitetu u BiH ''u svom prepoznatljivom stilu brine za ono što nije njegov posao.''
    "Njegov je posao bio da brine da u BiH sada ne bude 44 posto Hrvata manje nego prije. Taj broj Hrvata u BiH nedostaje iz vremena kad je on mogao uticati da tako ne bude, ali on o tome nije brinuo", rekao je Jović Srni.
    On je naglasio da Hrvati u ovakvom Ustavu BiH ne vide svoju budućnost.
    "Ovakvim nepravednim, skupim i nefunkcionalnim državnim uređenjem Hrvati su dovedeni u situaciju ili da se izboriti za ravnopravnost sa ostala dva naroda i da budu politički faktor u BiH ili da izgube ono što nijedan narod svijeta nije, a to je da ne budu konstitutivni. Mi nemamo perspektivu ni budućnost ako nismo politički i društveni faktor u BiH", ocijenio je Jović.
    Jović kaže da Hrvatima ne bi trebao treći entitet da ga i ostala dva naroda u BiH nemaju. "S obzirom da ova dva naroda imaju prepolovljenu BiH, Srbi Republiku Srpsku, a Bošnjaci Federaciju BiH, Hrvati onda moraju da traže ravnopravnost zbog budućnosti BiH i sebe u njoj", naglasio je Jović.
    Mesić je rekao danas u Sarajevu da bi "stvaranje trećeg entiteta bio konačni kraj Hrvata u BiH, jer bi se sveli na jedan mali prostor".
    "Stvaranje trećeg entiteta bio bi zločin prema hrvatskom narodu, ali i sadašnja struktura BiH je neizdrživa",
    rekao je Mesić i dodao da FBiH ne može do kraja da profunkcioniše jer su Hrvati, koji predstavljaju svoju naciju, u Sarajevu do petka, a u petak odlaze.


    Mesi

    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wie wär mit keiner einzigen Entität? Die Kroaten oder Serben haben das Recht ihren Glauben, ihre Kultur und ihre Sprache dort zu praktizieren, da ihnen und ihren Vorfahren ebenso das Land gehört wie den Bosnjaken, aber braucht man den noch dazu ne Entität um sich möglichst weit vom Rest des Landes abzuzweigen?
    Ich denke nicht das die Etablierung eines Zentralstaates die Abwanderungstendenz der Kroaten aus BiH stoppen würde, eher im Gegenteil. Aber auch aus serbischer Perspektive wäre die Mehrheit dagegen und es deshalb sowieso nicht umsetzbar.

    Mehr Selbstverwaltungs-Vollmachten für die Kantone, wie es kroatische Politiker in BiH fordern, scheitert wiederum an der bosniakischen Position.

  2. #12
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Man hoert mal auf!!!!


    Jeden tag 10 themen uber Joghurtslawien!!!!


    Ich will au mitreden koennen
    ruhe im gurkenland

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Seit 1995 gibt es eine sukzessive kontinuierliche Abwanderung der Kroaten aus BiH.

    Die Kroaten machten Anfangs noch 17-18 % der Gesamtbevölkerung aus,
    heute gehen Schätzungen von einem Anteil von ca. 14% aus, und eine Abwanderungstendenz besteht weiterhin.

    Der Hauptgrund für die Abwanderung dürften der Zugang und die besseren wirtschaftlichen Perspektiven im Nachbarland Kroatien sein. Aus dem gleichen Grund sind oftmals auch ehemalige kroatische Flüchtlinge aus BiH in Kroatien geblieben.
    meine Familie väterlicherseits kommt aus Hercegovina, sind bei "Säuberungen" vertrieben worden und haben sich jetzt im Inland von HR etabliert. Selbst wenn man es ihnen anbieten würde, eine Rückkehr nach Hercegovina kommt für die meisten nicht in Frage

  4. #14
    Slavo
    Fitnesstrainer, woher ist man sich bei den Zahlen eigentlich so sicher?
    Soweit ich weiß wurde ja seit einer sehr langen Zeit garkeine Volkszählung mehr durchgeführt... wie kommt man dann auf die ~14% ?

  5. #15
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Fitnesstrainer, woher ist man sich bei den Zahlen eigentlich so sicher?
    Soweit ich weiß wurde ja seit einer sehr langen Zeit garkeine Volkszählung mehr durchgeführt... wie kommt man dann auf die ~14% ?
    Da hast du Recht, ohne Volkszählung sind die Bevölkerungszahlen allgemein pure Spekulation.

  6. #16
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    meine Familie väterlicherseits kommt aus Hercegovina, sind bei "Säuberungen" vertrieben worden und haben sich jetzt im Inland von HR etabliert. Selbst wenn man es ihnen anbieten würde, eine Rückkehr nach Hercegovina kommt für die meisten nicht in Frage
    Das ist auch ihr gutes Recht in Kroatien zu bleiben, wenn sie das wünschen.

    Die meisten meiner serbischen Verwandten haben es vorgezogen ihre Häuser und Existenzen, wieder in BiH(RS) aufzubauen.

    Meine Oma wiederum die auch ihr Haus in der bosanska Posavina verloren hat, hat es vorgezogen nach dem Krieg in ihrem anderen Haus Sl.Brod (Kroatien) zu bleiben und denkt auch nicht daran nach BiH zurückzugehen.
    So geht es vielen.

  7. #17

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das ist auch ihr gutes Recht in Kroatien zu bleiben, wenn sie das wünschen.

    Die meisten meiner serbischen Verwandten haben es vorgezogen ihre Häuser und Existenzen, wieder in BiH(RS) aufzubauen.

    Meine Oma wiederum die auch ihr Haus in der bosanska Posavina verloren hat, hat es vorgezogen nach dem Krieg in ihrem anderen Haus Sl.Brod (Kroatien) zu bleiben und denkt auch nicht daran nach BiH zurückzugehen.
    So geht es vielen.
    Ist deine Oma Kroatin?

  8. #18
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Fitnesstrainer, woher ist man sich bei den Zahlen eigentlich so sicher?
    Soweit ich weiß wurde ja seit einer sehr langen Zeit garkeine Volkszählung mehr durchgeführt... wie kommt man dann auf die ~14% ?

    Also wie diese Schätzungen zustande kommen, das weiss ich leider auch nicht. Aber ich habe mich noch auf eine "freundliche" Schätzung berufen.

    Das Auswärtige Amt spricht sogar von Schätzungen von nur noch 10% kroatischer Bevölkerungsanteil in BiH:

    Auswärtiges Amt - Bosnien und Herzegowina

  9. #19
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ist deine Oma Kroatin?

    Nein, meine Oma ist auch bosnische Serbin. Mein Onkel (ihr 2.Sohn) ist mit einer Kroatin verheiratet und das Haus wo meine Oma bei ihrem Sohn lebt ist eigentlich ihr Haus.

    Meine Grosseltern hatten das Glück, das sie 1992 bei der kroatischen Besetzung der bosanska Posavina gerade nicht in ihrem Haus in Bosnien (Klakar bei Bos.Brod) sondern dort wo meine Oma jetzt fest wohnt, in Sl.Brod (Kroatien), gewesen sind. Meine Oma ist bis heute dort geblieben und geht nur noch zu Verwandten zu Besuch rüber nach Bosnien. Mein Opa ist mitlerweile leider gestorben.

  10. #20
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Also wie diese Schätzungen zustande kommen, das weiss ich leider auch nicht. Aber ich habe mich noch auf eine "freundliche" Schätzung berufen.

    Das Auswärtige Amt spricht sogar von Schätzungen von nur noch 10% kroatischer Bevölkerungsanteil in BiH:

    Auswärtiges Amt - Bosnien und Herzegowina
    Eben, sind nur Schätzungen, weiter steht auch "Genaue Zahlen sind nicht zu ermitteln, da die letzte Volkszählung im Jahre 1991 stattgefunden hat. Gegenwärtig verfügt BiH über kein Zensusgesetz."

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie sieht...
    Von DS_1989 im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 23:01
  2. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 18:50
  3. Ein Kanake sieht rot :D
    Von Apollon im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:00
  4. Und so sieht die Sache aus...
    Von Leonhart im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 02:08
  5. Wie sieht die Zukunft des Irak aus
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 18:21