BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Skopje 2014

Erstellt von Gentos, 06.07.2010, 22:34 Uhr · 83 Antworten · 10.889 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Er ist Albaner e Kosovë


    Auch wen der Name von den Illyrer kommen sollte , kann man damit niemals Ansprüche stellen. Skopje wurde so oft niedergemacht von Erdbeben und wieder aufgebaut das eure Ansprüche total absurd sind.

    Skopje gehört den Einwohnern, egal ob Mazedonier, Albaner, Türke oder Roma.
    Aber sicherlich nicht einem Hirngespinst von gross Illürieren.


    Sag mir du verrückter Kosovar, wie viele antike Illyrier haben die Stadt in 63 wieder aufgebaut als sie zu 80% zerstört wurde?

    Da wer mehr nötig als ein paar Steine aufeinander zu reihen und zu schreien Shkupi je albanski bre!

    asooo ich dachte er wär serbe

  2. #72

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von makedonija e vecna Beitrag anzeigen
    asooo ich dachte er wär serbe
    wie gesagt denken ist nicht deine stärke lass es

  3. #73
    Pejan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Er ist Albaner e Kosovë


    Auch wen der Name von den Illyrer kommen sollte , kann man damit niemals Ansprüche stellen. Skopje wurde so oft niedergemacht von Erdbeben und wieder aufgebaut das eure Ansprüche total absurd sind.

    Skopje gehört den Einwohnern, egal ob Mazedonier, Albaner, Türke oder Roma.
    Aber sicherlich nicht einem Hirngespinst von gross Illürieren.


    Sag mir du verrückter Kosovar, wie viele antike Illyrier haben die Stadt in 63 wieder aufgebaut als sie zu 80% zerstört wurde?

    Da wer mehr nötig als ein paar Steine aufeinander zu reihen und zu schreien Shkupi je albanski bre!
    Ich stell doch keine Ansprüche. Scheiss auf Shkupi, ich hab mein Peja
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Du scheinst ja die albaner richtig zu lieben

    ooooooooh ohhhhh hmmmmmmmmmmmmm... könnt ja vielleicht daher kommen, dass ich Albaner bin.

    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    asooo ich dachte er wär serbe
    Ich bin genau so viel Serbe, wie du Schwede bist.

  4. #74

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von pejani Beitrag anzeigen
    ich stell doch keine ansprüche. Scheiss auf shkupi, ich hab mein peja
    Ooooooooh ohhhhh hmmmmmmmmmmmmm... Könnt ja vielleicht daher kommen, dass ich albaner bin.

    Ich bin genau so viel serbe, wie du schwede bist.

    er ist einfach dumm das beste was du tun kannst einfach akzeptiren und machen lassen

  5. #75
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    er ist einfach dumm das beste was du tun kannst einfach akzeptiren und machen lassen
    Du bist aber auch nicht gerade der hellste mein lieber Freund

    Hier für dich, weil du Skopje anscheinend über alles liebst


  6. #76

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Du bist aber auch nicht gerade der hellste mein lieber Freund

    Hier für dich, weil du Skopje anscheinend über alles liebst

    mich interessiert shkup nicht ich sage lediglich wie es ist


  7. #77

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zu den bulgarisch-mazedonischen Beziehungen

    Bulgaren in Mazedonien
    Die genaue Zahl der in Mazedonien lebenden Bulgaren ist ungewiss, da sie bei Volkszählungen nicht die Möglichkeit besitzen sich als solche zu Bezeichnen. Seit 1945, als die kommunistische Partei Jugoslawien die Nationsbildung der Mazedonier voran treibt, nahm deren Zahl kontinuierlich ab. Viele von ihnen wurden in der Sozialistische Republik Mazedonien, verfolgt, verhaftet und in den Gefängnissen ermordet.

    Bulgarische Politik/Menschenrechte der Bulgaren in Mazedonien
    Obwohl Bulgarien das erste Land war, das die Republik Mazedonien anerkannte, äußern sich immer wieder führenden mazedonische Politiker und Medien populistisch bis nationalistisch gegen den in der Republik lebenden Bulgaren und den Staat Bulgarien. 2009 wurde vom Obersten Mazedonischen Gerichtshof die Organisation der in Mazedonien lebenden Bulgarien - „RADKO“ verboten.

    Zur Sprache

    Mazedonisch (mazedon. македонски јазик, transliteriert makedonski jazik), auch Makedonisch und Slawomazedonisch ist eine Sprache aus der südslawischen Untergruppe der slawischen Sprachen, die ihrerseits zu den indogermanischen Sprachen zählen. Es wird überwiegend in der Republik Mazedonien gesprochen. Am engsten verwandt ist es mit dem Bulgarischen.

    Wikipedia.com

  8. #78
    phαηtom
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Zu den bulgarisch-mazedonischen Beziehungen

    Bulgaren in Mazedonien
    Die genaue Zahl der in Mazedonien lebenden Bulgaren ist ungewiss, da sie bei Volkszählungen nicht die Möglichkeit besitzen sich als solche zu Bezeichnen. Seit 1945, als die kommunistische Partei Jugoslawien die Nationsbildung der Mazedonier voran treibt, nahm deren Zahl kontinuierlich ab. Viele von ihnen wurden in der Sozialistische Republik Mazedonien, verfolgt, verhaftet und in den Gefängnissen ermordet.

    Bulgarische Politik/Menschenrechte der Bulgaren in Mazedonien
    Obwohl Bulgarien das erste Land war, das die Republik Mazedonien anerkannte, äußern sich immer wieder führenden mazedonische Politiker und Medien populistisch bis nationalistisch gegen den in der Republik lebenden Bulgaren und den Staat Bulgarien. 2009 wurde vom Obersten Mazedonischen Gerichtshof die Organisation der in Mazedonien lebenden Bulgarien - „RADKO“ verboten.

    Zur Sprache

    Mazedonisch (mazedon. македонски јазик, transliteriert makedonski jazik), auch Makedonisch und Slawomazedonisch ist eine Sprache aus der südslawischen Untergruppe der slawischen Sprachen, die ihrerseits zu den indogermanischen Sprachen zählen. Es wird überwiegend in der Republik Mazedonien gesprochen. Am engsten verwandt ist es mit dem Bulgarischen.

    Wikipedia.com
    zu den Makedoniern

    4. Interestingly, the Slavs of FYROM have an R-M458 frequency of 3.8%, barely different from that of Greeks at large, suggesting that (i) the claims of some Greek nationalists that they Slavs of FYROM are newcomers to the Balkans are wrong, just as (ii) the claim of some FYROMian nationalists that they are markedly different from Greeks are wrong. The actual truth is that the Slavs of FYROM are largely of old Balkan (pre-Slavic) stock who adopted a non-Balkan Slavic language, just as the modern Turks are largely of old Anatolian (pre-Turkish) stock who adopted a non-Anatolian Turkic language.

    Dienekes' Anthropology Blog: 11/2009

    illyro boy du bist nicht der einzige autochtone am Balkan. so leid es mir leid, antiker nachbar

    aber hier noch was zum in dein Drecksmaul schieben

    Andriotis Nikolaus, Professor für Linguistik an der Aristoteles-Universität

    .. "Ein erheblicher Teil der Bewohner des Staates von Skopje sind exslavisierte Griechen"
    Dr. Aris Poulianos (greek anthropologist)

    .. the slavophone people of Skopia and Pirin region of Bulgaria are exslavized linguistically Greeks.
    schmeckts? hast genug?
    ok vorerst schon

  9. #79

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Bulgarisch-mazedonischen Beziehungen

    Knapp 8000 Mazedonier haben seit Beginn des Jahres die bulgarische Staatsbürgerschaft ersucht.Damit sind die Mazedonier mit ihren Anträgen auf Platz in Bulgarien.
    Bota Sot » Shtohet numri i kërkesave të maqedonasve për shtetësinë bullgare



  10. #80
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Zu den bulgarisch-mazedonischen Beziehungen

    Bulgarische Politik/Menschenrechte der Bulgaren in Mazedonien
    Obwohl Bulgarien das erste Land war, das die Republik Mazedonien anerkannte, äußern sich immer wieder führenden mazedonische Politiker und Medien populistisch bis nationalistisch gegen den in der Republik lebenden Bulgaren und den Staat Bulgarien. 2009 wurde vom Obersten Mazedonischen Gerichtshof die Organisation der in Mazedonien lebenden Bulgarien - „RADKO“ verboten.
    [I][B]


    Wikipedia.com

    The UMO Ilinden-Pirin party claims to represent the ethnic Macedonian minority in Bulgaria. In 2007 it was accepted as member of the European Free Alliance. On February 29, 2000, by decision of the Bulgarian Constitutional Court , UMO Ilinden–Pirin was expelled from the Bulgarian political system, as a separatist party [3]. According to the Bulgarian Constitution parties on ethnic and religious grounds are forbidden. On November 25, the European Court of Human Rights in Strasbourg, condemned Bulgaria because of violations of the OMO Ilinden–Pirin's freedom of organizing meetings.[40] The court stated that Bulgaria had violated Act 11 from the European Convention of Human Rights.[41] Bulgarians on the other hand have accused UMO-Ilinden of being funded by the Skopie government.[42] which was confirmed by members of the party itself [43].
    Many other Macedonian organizations have been set up since the fall of communism they include; Independent Macedonian Association – Ilinden, Traditional Macedonian Organization — TMO, Union for the Prosperity of Pirin Macedonia, Committee on the Repression of Macedonians in the Pirin part of Macedonia, Solidarity and Struggle Committee of Pirin Macedonia, The Union for the Prosperity of Pirin Macedonia, The Macedonian Democratic Party and The People’s Academy of Pirin Macedonia.[9]

    Wieso sollten wir deren Partei anerkennen wen sie unsere in Pirin nicht anerkennen? Ausserdem ist deren Radikale Partei Verfassungswidrig

    Ausserdem kann sich jeder bei Volkszählungen als Bulgare angeben. Im Zensus von 1995 sind die vertreten. In den neueren Landen sie unter Andere.




    Du labberst gerne von Sachen von denen du absolut keine Ahnung hast, oder?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Skopje 2014
    Von mk1krv1 im Forum Bauprojekte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 17:38
  2. FYROM: "Skopje 2014" und die Hitler-Projekte
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 16:51
  3. Survey: Macedonians against "Skopje 2014"
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 13:50
  4. Skopje 2014
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:33