BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 29 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 287

Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab

Erstellt von Der_Buchhalter, 19.03.2008, 16:36 Uhr · 286 Antworten · 12.597 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab

    Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab

    Premier Gruevski will darüber die Chefs führender Parlamentsparteien informieren

    Skopje/Belgrad - Keiner der drei Vorschläge zur Lösung des griechisch-mazedonischen Namensstreites, die vom UNO-Vermittler Matthew Nimetz bei der jüngsten Gesprächsrunde am Montag in Wien gemacht worden waren, ist für Skopje annehmbar. Das meldete die Nachrichtenagentur Makfax am Mittwoch. Laut früheren Medienberichten war von Nimetz drei Namensvorschläge - "Ober-Mazedonien", "Neues Mazedonien" und "Republik Mazedonien-Skopje" - gemacht worden.Premier Nikola Gruevski will die Chefs der führenden Parlamentsparteien in getrennten Treffen informieren, dass keiner der drei Vorschläge eine "vernünftige Lösung" darstellte, berichtete die Presseagentur. Der Namensstreit datiert aus den frühen neunziger Jahren. Griechenland sieht in dem Verfassungsnamen seines Nachbars - Republik Mazedonien - einen Gebietsanspruch auf seine gleichnamige Provinz.Skopje kontert mit der Feststellung, dass es unter diesem Namen bereits von 120 UNO-Mitgliedern anerkannt worden ist. Allerdings wird das Land in der UNO weiterhin unter der vorläufigen Bezeichnung "Frühere Jugoslawische Republik Mazedonien" (FYROM) geführt.


    Hoffnung auf Lösung noch vor NATO-Gipfel im April

    Der UNO-Vermittler ist bemüht, eine Lösung für den Namensstreit noch vor dem NATO-Gipfel im April zu finden. Griechenland hat nämlich gedroht, die von Skopje erhoffte Aufnahme in die westliche Verteidigungsallianz zu blockieren, soll der Namensstreit nicht zuvor gelöst werden. (APA)

  2. #2
    Arvanitis
    Unglaublich wie stur die skopjaner sind. Diese Vorschläge waren definitiv annehmbar.

  3. #3

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    386
    last euch nich unterkriegen skupjaner!!

  4. #4

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Ich versteh die Griechen ,das ist als wenn ein Teil in sagen wir mal Ungrn Unabhängig wird und der nennt sich Vojvodina. Es gibt nur eine Vojvodina.

  5. #5
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Griechen ,das ist als wenn ein Teil in sagen wir mal Ungrn Unabhängig wird und der nennt sich Vojvodina. Es gibt nur eine Vojvodina.
    Des würd auch vieleicht unabhänig sein.
    oder sandxhak

  6. #6

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    Des würd auch vieleicht unabhänig sein.
    oder sandxhak
    Es würde vielleicht schon. Da hast du Recht.

  7. #7
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Also der Name "Ober-Mazedonien" wäre doch ganz passend und hätte auch die Gerüchte über ein Anspruch gegenüber Ägäis-Mazedonien vernichtet.
    Aber wer weiss, vielleicht wird Ägäis-Mazedonien tatsächlich von dem nördlichen Nachbar beansprucht.

  8. #8
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ....

    wir werden auf gar keinen fall nachlassen !!! die griechen können uns mal heftgi den buckel runterlutschen ....

    die spackos sollten sich lieber um was anderes kümmern ....

    Gruevski , danke dir !!!

  9. #9

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Also der Name "Ober-Mazedonien" wäre doch ganz passend und hätte auch die Gerüchte über ein Anspruch gegenüber Ägäis-Mazedonien vernichtet.
    Aber wer weiss, vielleicht wird Ägäis-Mazedonien tatsächlich von dem nördlichen Nachbar beansprucht.

    Finde ich auch aber ich kann dir eins sagen,es wird von ihnen beansprucht genau so wie der kleine Teil Bulgariens.Konnt mich selber überzeugen alsich unten zu Besuch war und mit den FYRO Mazedoniern geredet habe.

    Für die ist ihr Land Makedonija wie sie es so schön nennen in drei geteilt bzw von Griechen und Bulgaren okkupiert.

  10. #10
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Also der Name "Ober-Mazedonien" wäre doch ganz passend und hätte auch die Gerüchte über ein Anspruch gegenüber Ägäis-Mazedonien vernichtet.
    Aber wer weiss, vielleicht wird Ägäis-Mazedonien tatsächlich von dem nördlichen Nachbar beansprucht.
    Die Bulgaren haben sich vor kurzem über ''Ober bzw. Nord-Makedonien'' beschwert, weil dann die F.Y.R.O.M-Slawen Ansprüche auf Süd-West-Bulgarien (Pirin) stellen könnten.

    Schon interessant, die Bulgaren steigen langsam auch ein.

    Gebiets- und sonstige Ansprüche haben die Slawen aus F.Y.R.O.M so oder so, ob gegen Griechenland, Bulgarien oder Albanien.

    Selbst wenn der Namensstreit gelöst wird, werden die Ansprüche nicht verschwinden. F.Y.R.O.M, ist so oder so eine Zündschnur!

    Die einzig wahren Sieger werden die Albaner sein. An meine Worte werdet ihr euch alle einmal erinnern.


    Macedonian

Seite 1 von 29 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holocaust Memorial Center. Skopje, Mazedonien
    Von Гуштер im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 06:02
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:16
  4. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 18:25
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 11:23