BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 29 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 287

Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab

Erstellt von Der_Buchhalter, 19.03.2008, 16:36 Uhr · 286 Antworten · 12.607 Aufrufe

  1. #151
    Popeye
    PS: Seit einigen Jahren führen die Türken langsam mit den Griechen auch eine gute Beziehung.

    Z.b letzten Sommer als es Waldbrände in beiden Ländern gab, haben die Türken den Griechen und die Griechen den Türken geholfen.
    Oder als es sehr schlimme Erdbeben in der Türkei gab (vor langer Zeit) haben die Griechen den Türken auch damals geholfen.


    Karamanlis letzter Besuch war sehr bedeutend.

    Die Zypern - Frage wird auch bald gelöst. Spätestens in ein paar Jahren.

    Es ist gar nicht so, wie ihr es glaubt.

  2. #152

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    259
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    Also wer so dumm ist und es so versteht, da kann auch ein Professor nichts mehr machen.

    Es tut mir leid für dich.
    Der einzig Dumme hier bist du. Du hast ja selber gesagt dass die Türkei die Mazedonen militärisch unterstützt und was die Mazedonen mmit den Waffen gemacht haben weißt du offensichtlich nicht.

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man mal die Fresse halten, ganz einfach.

  3. #153
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ..

    volci , was soll das jetzt ? wieso verbreitest du unwahrheiten ? möchte nicht mit dir ( mein landsmann ) darüber streiten , da es hier um was anderes geht ...

    sollen wir nicht zusammenhalten ?

  4. #154

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo ..

    volci , was soll das jetzt ? wieso verbreitest du unwahrheiten ? möchte nicht mit dir ( mein landsmann ) darüber streiten , da es hier um was anderes geht ...

    sollen wir nicht zusammenhalten ?
    Ich staune immer wieder, was für Deppen es auf mehrere Tausend Beiträge geschafft haben.

  5. #155
    Popeye
    Wer hat hier überhaupt die Türkei miteingemischt?

    Thema:" Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab"

    Wieso schreibt man nun über die Beziehungen zwischen der Türkei und den paar Balkanländern?


    Bitte back 2 Topic!

  6. #156
    Popeye
    Zitat Zitat von Ujku Beitrag anzeigen
    Der einzig Dumme hier bist du. Du hast ja selber gesagt dass die Türkei die Mazedonen militärisch unterstützt und was die Mazedonen mmit den Waffen gemacht haben weißt du offensichtlich nicht.

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man mal die Fresse halten, ganz einfach.
    Dazu sag ich nur: Die Türkei unterstützt auch Albanien militärisch
    Ich weiss jetzt schon, dass Kacke von dir kommen wird
    Du wirst bestimmt schreiben "Jah damit sich die beiden Länder bekriegen. Ihr stiftet uns dazu"...


    PS: Bitte back 2 Topic!

  7. #157

    Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Skopje lehnt alle drei Vorschläge im Mazedonien-Namensstreit ab

    Premier Gruevski will darüber die Chefs führender Parlamentsparteien informieren

    Skopje/Belgrad - Keiner der drei Vorschläge zur Lösung des griechisch-mazedonischen Namensstreites, die vom UNO-Vermittler Matthew Nimetz bei der jüngsten Gesprächsrunde am Montag in Wien gemacht worden waren, ist für Skopje annehmbar. Das meldete die Nachrichtenagentur Makfax am Mittwoch. Laut früheren Medienberichten war von Nimetz drei Namensvorschläge - "Ober-Mazedonien", "Neues Mazedonien" und "Republik Mazedonien-Skopje" - gemacht worden.Premier Nikola Gruevski will die Chefs der führenden Parlamentsparteien in getrennten Treffen informieren, dass keiner der drei Vorschläge eine "vernünftige Lösung" darstellte, berichtete die Presseagentur. Der Namensstreit datiert aus den frühen neunziger Jahren. Griechenland sieht in dem Verfassungsnamen seines Nachbars - Republik Mazedonien - einen Gebietsanspruch auf seine gleichnamige Provinz.Skopje kontert mit der Feststellung, dass es unter diesem Namen bereits von 120 UNO-Mitgliedern anerkannt worden ist. Allerdings wird das Land in der UNO weiterhin unter der vorläufigen Bezeichnung "Frühere Jugoslawische Republik Mazedonien" (FYROM) geführt.


    Hoffnung auf Lösung noch vor NATO-Gipfel im April

    Der UNO-Vermittler ist bemüht, eine Lösung für den Namensstreit noch vor dem NATO-Gipfel im April zu finden. Griechenland hat nämlich gedroht, die von Skopje erhoffte Aufnahme in die westliche Verteidigungsallianz zu blockieren, soll der Namensstreit nicht zuvor gelöst werden. (APA)

    hi ich bin neu hier leudeeeeeeee.
    ich finde es komisch mit den griechen wie die wegen so nem namen die leute in mazedonien so trangslieren

  8. #158
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo .

    sollen wir nicht zusammenhalten ?
    Ja das sollten wir die besten freunde sollten wir sein.

  9. #159
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    ...
    PS: In Mazedonien gibts 100te türkische Schulen und türkische Lehrer. Die Türkei hilft Mazedonien wirtschaftlich und militärisch etc etc.

    Da gibts vieles..
    Zum Teil sind diese Türken im Namen der Religion osmanisierte Albaner ... macht aber nichts, denn in 50 Jahren sind auch die tatsächlichen Türken des F.Y.R.O.M krenar Shqiptar. Des albanischen Elements Stärke, ist die nationale Einheit, ob Christen (Orthodoxe, Katholiken), Muslime (Sunniten, Bektashis), Juden oder Atheisten - Das albanische Element dominiert. Nicht nur die Türken wird es schlucken, sondern auch die muslimischen Slawen (Goranen) und andere Pipi-Minderheiten.

    Der Parole der Liga von Prizeren: Feja Shqiptare eshte Shqiptaria ("Die Religion des Albaners ist das Albanertum")

    Wer glaubt, er könne die Albaner in Christen, Muslime, Gegen, Tosken und und und teilen, schneidet sich ins eigene Fleisch und betreibt nichts weiter als Selbstverarsche.

    Ähnliches Beispiel bezüglich osmanisierter Albaner: Die SFR Jugoslawien hat in den 30er (?) Jahren Albaner in die Türkei umgesiedelt, indem es sie als ''Türken'' oder ''Muslime'' abstemeplte. Mehr Infos auf Anfrage per PN.


    Macedonian

  10. #160

    Registriert seit
    29.03.2008
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Zum Teil sind diese Türken im Namen der Religion osmanisierte Albaner ... macht aber nichts, denn in 50 Jahren sind auch die tatsächlichen Türken des F.Y.R.O.M krenar Shqiptar. Des albanischen Elements Stärke, ist die nationale Einheit, ob Christen (Orthodoxe, Katholiken), Muslime (Sunniten, Bektashis), Juden oder Atheisten - Das albanische Element dominiert. Nicht nur die Türken wird es schlucken, sondern auch die muslimischen Slawen (Goranen) und andere Pipi-Minderheiten.

    Der Parole der Liga von Prizeren: Feja Shqiptare eshte Shqiptaria ("Die Religion des Albaners ist das Albanertum")

    Wer glaubt, er könne die Albaner in Christen, Muslime, Gegen, Tosken und und und teilen, schneidet sich ins eigene Fleisch und betreibt nichts weiter als Selbstverarsche.

    Ähnliches Beispiel bezüglich osmanisierter Albaner: Die SFR Jugoslawien hat in den 30er (?) Jahren Albaner in die Türkei umgesiedelt, indem es sie als ''Türken'' oder ''Muslime'' abstemeplte. Mehr Infos auf Anfrage per PN.


    Macedonian
    ja wo du recht hast,hast du recht.bei den meisten albanern spielt in erster sicht die nation die hauptrolle.

Ähnliche Themen

  1. Holocaust Memorial Center. Skopje, Mazedonien
    Von Гуштер im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 06:02
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 21:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:16
  4. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 18:25
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 11:23