BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 248

Skopje/Shkup/Üslüp: paralajmërime për protesta

Erstellt von AlbaMuslims, 08.03.2013, 09:50 Uhr · 247 Antworten · 8.582 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Das ändert dennoch nichts an der Tatsache, dass es ein arabisches Wort ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Keine Ahnung, aber morgen soll es auch Proteste geben.

    Hast du jemals einen Albaner Insh`allah anstatt Ishalla schreiben sehen? Oder sprechen hören?

    Dieses Wort wurde zu Ishalla "albanisiert". Du bist bis jetzt der Einzige, der es mit seinen Islamreden an die Spitze treibt. Und keiner, außer Besserwisser wie dir, kommt hier mit dem Arabischgeschwafel an. Meine Meinung zum Islam solltest du bereits kennen. Dennoch bin ich überzeugt davon, dass es einen Gott gibt.

    Und auch für mich ist es eine Selbstverständlichkeit meine Sprache in Wort und Schrift perfekt zu beherrschen. Ishalla hat sich aber schon bei den KS-Albanern weitreichend integriert, sodass ich es nicht als arabisches Wort aufnehme. Aber trotzdem: Vielen Dank für deine Bemühungen

  2. #92
    tetovë1
    Zitat Zitat von Bobbi Beitrag anzeigen
    Du hast es noch auf serbisch vergessen zu schreiben "SkoplJe"

    ja am 9i bahnhof, und pünktlech bitte
    Pass uf! Es het SCB Hooligans am Bhof

  3. #93

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Shkurte Fejza ist ein berühmtes Beispiel für "dhashte zoti" und im politischen und intelektuellen Spektrum des Kosovo wird "dhashte zoti" öfters verwendet als "ishalla". Man muss sich nur in den richtigen Kreisen bewegen.
    Albanisch ist eine Wortarme Sprache, die meisten Wörter sind aus dem Westen(Latein etc.). Und die Kreise die du meinst sind wohl christliche. Gib doch einfach zu dass du dich als Christ gestört fühlst hier arabische Wörter zu lesen. Da du die ganze Zeit dieses Gefühl hast(OOhh die Osmanen haben unser Volk zum Islam gezwungen, jetzt reden die nicht mal albanisch mit lateinischen Wörtern, sie sind Moslems und ihnen interessiert nur Islam und nicht der Doppelkopfadler.. uuhh uhh..

  4. #94
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Wir in der Familie sagen "Dhasht Zoti" oder "Isholla"

  5. #95
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht, weshalb die MK Polizei so ausartet. Die Albaner demonstrieren total friedlich und das Video zeigt auch im keinsten Fall, dass dort Gewalt angewendet wird, aber die Leute müssen ihre Gesichter verdecken, damit sie kein Ärger am nächsten Morgen bekommen. Am peinlichsten ist, dass die FB seiten gelöscht wurden, einfach lächerlich. Und zu dir Zoran, du meintest eben, dass in den Gruppen Waffengewalt besprochen wurde und vor dem Parlament große Verwüstungen stattgefunden haben, kannst du mir fotos/videos/quellen dazu geben? Denn das video, welches du eben gepostet hast, ist ein Witz, denn das Video widerspricht jeden Punkt den du eben aufgelistet hast.

    lg


    PS: verpisst euch mit diesem Religiongeschwafel und diskutiert hier mit... ich hasse es so, man wundert sich, weshalb ein Thema soviele Seiten hat und man liest sich alles durch, aber 60% sind mit Religionposting zugespammt, ihr habt doch genug Themen in denen ihr diskutieren könnt -.-

    Da geht es um letzte Woche. Der Clip hier ist von heute. Verstehen?

    Pozdrav

  6. #96
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Turkalvanos Beitrag anzeigen
    Albanisch ist eine Wortarme Sprache, die meisten Wörter sind aus dem Westen(Latein etc.). Und die Kreise die du meinst sind wohl christliche. Gib doch einfach zu dass du dich als Christ gestört fühlst hier arabische Wörter zu lesen. Da du die ganze Zeit dieses Gefühl hast(OOhh die Osmanen haben unser Volk zum Islam gezwungen, jetzt reden die nicht mal albanisch mit lateinischen Wörtern, sie sind Moslems und ihnen interessiert nur Islam und nicht der Doppelkopfadler.. uuhh uhh..

    Das Problem bei den lateinsichen Lehnwörtern ist, dass man kaum originale illyrische/albanische Wörter hat bzw. verloren gegangen sind. Ich würde es sehr interessant finde, ein ursprünglicheres Albansich zu reden. Wobei man sagen muss, dass sicher das ein oder andere lateinsche Wort aus dem illyrischen/albanischen Stammt. Man kann damit anfangen anstatt "Kisha" "Bashksi" zu sagen ^^

  7. #97

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Turkalvanos Beitrag anzeigen
    Albanisch ist eine Wortarme Sprache, die meisten Wörter sind aus dem Westen(Latein etc.). Und die Kreise die du meinst sind wohl christliche. Gib doch einfach zu dass du dich als Christ gestört fühlst hier arabische Wörter zu lesen. Da du die ganze Zeit dieses Gefühl hast(OOhh die Osmanen haben unser Volk zum Islam gezwungen, jetzt reden die nicht mal albanisch mit lateinischen Wörtern, sie sind Moslems und ihnen interessiert nur Islam und nicht der Doppelkopfadler.. uuhh uhh..
    Die albanische Sprache ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Misch-Masch aus dem Illyrischen und dem Latein. Vorallem ist die albanische Sprache eine indo-germanische Sprache. Lateinische bzw. griechische Lehnwörter findest du in jeder europäischen Sprache. Und nein: Die albanische Sprache ist sogar sehr wortreich! Weiß nicht wie du auf die haltlose Behauptung kommst?

    Warum soll ich arabische/türkische/serbische Wörter verwenden, wenn ich auf albanisch rede bzw. schreibe und es ein entsprechendes albanisches Vokabular gibt? Du gehört wahrscheinlich zu denen, die auch "soba, struja, kvaqila, carinari, merhaba, etj" verwenden?

    Du meinst, dass nur christliche Albaner so reden? Deiner Logik folgend wohl auch: Shkurte Fejza, Rugova, jeder Albaner mit einem Studienabschluss, albanische Journalisten, Albanologen, Schriftsteller, usw (viele von denen haben eher Sympathien für die Kirche, als für die Moschee. Da hast du recht).

  8. #98

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da geht es um letzte Woche. Der Clip hier ist von heute. Verstehen?

    Pozdrav
    verstehen hehehehehehehehehe fast lustig, so jetzt zum thema

    könntest du das irg wie belegen, denn ich hab davon nichts mitbekommen und was wolltest du mit dem Clip zeigen, wie die bösen Albaner protestieren oder was?

  9. #99

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Shkurte Fejza ist ein berühmtes Beispiel für "dhashte zoti" und im politischen und intelektuellen Spektrum des Kosovo wird "dhashte zoti" öfters verwendet als "ishalla". Man muss sich nur in den richtigen Kreisen bewegen.
    Selbst Exorzist hat hier im Forum unbewusst ishalla geschrieben das machen selbst viele Christen bei uns.
    Ich wette deine Eltern die Muslime sind sagen das auch immer. Fakt ist in Kosova wirst du so gut
    wie nie "dashte Zoti" hören sondern ishalla.
    PS: du schreibst zum zweiten mal "dhashte zoti" heißt es nicht richtig "dashte zoti" ?

  10. #100
    Mudi
    Fotot flasin vet, madje kjo flet ma shumë dhe ma fort se i gjithë arsenali propagandistik i politikës antishqiptare sllavomaqedonase, e cila gjatë këtyre ditëve bëri të pamundshmen që shqiptarët e atjeshëm t’i paraqes para botës si fundamentalist islamik, apo islamik radikal. Në të vërtetë, rrjedha e gjithë kësaj propagande mizore antishqiptare del të mos jetë e tillë si e kishin menduar dhe prezentuar qarqet shtetërore maqedonase, pasi shumica e të arrerstuarëve u liruan në mungesë provash që do t’i lidhnin me veprimtari antishtetërore e antinjerëzore dhe mbeti ajo pakicë për të cilën hetimet dhe vendimet gjyqësore do të tregojnë se kush ishin dhe se cka bënë apo nuk bënë. Mirëpo, e keqja është se disa mjedise shqiptare anësore, ashtu sikur edhe disa mjedise të tjera të etnikumit shqiptar, i janë nënshtruar edukimit enorm fetar Islam, të nxitur e stimuluar nga qarqe antishqiptare, duke i sjellë deri në atë gjendje sa të deklarohen se janë “shqiptar musliman” e edhe më keq e më zi, duke protestuar ndaj dhunës antishqiptare nga pozita panislamiste e jo shqiptare, që përgjasojnë me “protesta arabe” nga Lindja e Mesme, me “Allahu Ekbar”etj.

    Revolt shqiptare apo protesta arabe kundr aksionit policor Monstrum n Shkup - Radio Drenasi 92.1MHz FM
    Hier hast du das beste Beispiel, lies doch nur den Anfang vom Text. Mehrere Fehler.

Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Скопје | Skopje | Shkup
    Von _Hajduk_ im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1439
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 02:00
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 12:48
  3. Shkup/Skopje 15 albanische Schüler angegriffen!
    Von donnie_yen im Forum Politik
    Antworten: 456
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:07
  4. Dita e Flamurit ne Shkup
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 03:02
  5. fyrom will keine skenderbej-statue in shkup/skopje!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:11