BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 248

Skopje/Shkup/Üslüp: paralajmërime për protesta

Erstellt von AlbaMuslims, 08.03.2013, 09:50 Uhr · 247 Antworten · 8.590 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Wir in der Familie sagen "Dhasht Zoti" oder "Isholla"
    Ihr Christen sagt auch Ishallah^^ hahaha

  2. #102
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Die albanische Sprache ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Misch-Masch aus dem Illyrischen und dem Latein. Vorallem ist die albanische Sprache eine indo-germanische Sprache. Lateinische bzw. griechische Lehnwörter findest du in jeder europäischen Sprache. Und nein: Die albanische Sprache ist sogar sehr wortreich! Weiß nicht wie du auf die haltlose Behauptung kommst?

    Warum soll ich arabische/türkische/serbische Wörter verwenden, wenn ich auf albanisch rede bzw. schreibe und es ein entsprechendes albanisches Vokabular gibt? Du gehört wahrscheinlich zu denen, die auch "soba, struja, kvaqila, carinari, merhaba, etj" verwenden?
    Kvaqilla, bei dem Wort muss ich immer so lachen

  3. #103

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    kann mal ein Moderator hier aufräumen und den Müll beseitigen, geht ja Tierisch auf die Eier..

  4. #104

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Selbst Exorzist hat hier im Forum unbewusst ishalla geschrieben das machen selbst viele Christen bei uns.
    Er ist nur diplomatisch

    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Ich wette deine Eltern die Muslime sind sagen das auch immer.
    Nein. Habe ich ihnen abgewöhnt.

    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Fakt ist in Kosova wirst du so gut
    wie nie "dashte Zoti" hören sondern ishalla.
    Und so gut wie nie lesen. Ich meine keine von Fehlern verseuchte FB- oder Forumsbeiträge, sondern Zeitungen, Bücher, etc.

    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    PS: du schreibst zum zweiten mal "dhashte zoti" heißt es nicht richtig "dashte zoti"
    Es würde beides Sinn machen, aber so weit ich weiß ist "dhashte zoti" richtig.

  5. #105

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Warum soll ich arabische/türkische/serbische Wörter verwenden, wenn ich auf albanisch rede bzw. schreibe und es ein entsprechendes albanisches Vokabular gibt? Du gehört wahrscheinlich zu denen, die auch "soba, struja, kvaqila, carinari, merhaba, etj" verwenden?
    Merhaba benutzt man weiterhin.
    Wenn du in eine Oda reingehst und die alten Männer dort sitzen siehst dann begrüßt man sie nicht mit
    "mirdita" sondern mit "merhaba". Das wird bei uns auch immer so bleiben.

  6. #106
    Mulinho
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Die albanische Sprache ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Misch-Masch aus dem Illyrischen und dem Latein. Vorallem ist die albanische Sprache eine indo-germanische Sprache. Lateinische bzw. griechische Lehnwörter findest du in jeder europäischen Sprache. Und nein: Die albanische Sprache ist sogar sehr wortreich! Weiß nicht wie du auf die haltlose Behauptung kommst?

    Warum soll ich arabische/türkische/serbische Wörter verwenden, wenn ich auf albanisch rede bzw. schreibe und es ein entsprechendes albanisches Vokabular gibt? Du gehört wahrscheinlich zu denen, die auch "soba, struja, kvaqila, carinari, merhaba, etj" verwenden?

    Du meinst, dass nur christliche Albaner so reden? Deiner Logik folgend wohl auch: Shkurte Fejza, Rugova, jeder Albaner mit einem Studienabschluss, albanische Journalisten, Albanologen, Schriftsteller, usw (viele von denen haben eher Sympathien für die Kirche, als für die Moschee. Da hast du recht).

    Laber mal keinen Müll. Hier gibt es mehr Albaner mit einem Studienabschluss, die "Ishallah" sagen als umgekehrt. Weiss gar nicht, warum es dich da unten so sehr juckt, wenn das Leute sagen. "Ishallah" hat sich in die albanische Sprache so eingebürgert wie "Sheqer" oder "Majmun" oder kennst du dafür andere Bezeichnungen? Und jetzt komm mir nicht damit, dass es für Ishallah auch andere Wörter oder Redewendungen gibt, denn bis vor 2 Minuten wusste ich nicht einmal, dass es Menschen gibt die "T'dhasht zoti" sagen.

  7. #107

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Hier hast du das beste Beispiel, lies doch nur den Anfang vom Text. Mehrere Fehler.
    ma [=më + e] -> somit "tolerierbar".
    vet -> falsch.

    Wenn ich mir den ganzen Text durchlese, so habe ich eher den Eindruck, dass der Autor faul war und nicht, dass er die Sprache nicht beherrscht.

  8. #108
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Turkalvanos Beitrag anzeigen
    Ihr Christen sagt auch Ishallah^^ hahaha
    "Isholla". Habe nie einen Kosovoalbaner, egal welcher Konfession "Inshallah" oder "Ishallah" sagen hören (vielleicht auch nie drauf geachtet). Da wir eine Minderheit sind passen wir uns halt an. Unter Katholiken wird mehr "Dhasht Zoti" gesagt und so bei interkonfesionellen Treffen sagt man mehr "isholla".

  9. #109
    Mudi
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Selbst Exorzist hat hier im Forum unbewusst ishalla geschrieben das machen selbst viele Christen bei uns.
    Ich wette deine Eltern die Muslime sind sagen das auch immer. Fakt ist in Kosova wirst du so gut
    wie nie "dashte Zoti" hören sondern ishalla.
    PS: du schreibst zum zweiten mal "dhashte zoti" heißt es nicht richtig "dashte zoti" ?
    So ist es. Insha'Allah = So Gott will. Wir sagen zum Beispiel auch nëse do Zoti

  10. #110

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    34'000 Wörter ist wirklich Wortreich.
    Arabisch hat zB. über 1'000'000.

Ähnliche Themen

  1. Скопје | Skopje | Shkup
    Von _Hajduk_ im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 1439
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 02:00
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 12:48
  3. Shkup/Skopje 15 albanische Schüler angegriffen!
    Von donnie_yen im Forum Politik
    Antworten: 456
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 22:07
  4. Dita e Flamurit ne Shkup
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 03:02
  5. fyrom will keine skenderbej-statue in shkup/skopje!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:11