BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Slawen wollten das Ende Makedoniens nicht die Albaner

Erstellt von Albanesi2, 22.09.2005, 16:39 Uhr · 61 Antworten · 4.106 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Slawen wollten das Ende Makedoniens nicht die Albaner

    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=3&artikulli=27994

    Ali Ahmeti thotë se ish-kryeministri Georgievski gjatë konfliktit 2001 i ka ofruar mundësinë për ndarjen e Maqedonisë

    Shkup, 22 shtator - Kryetari i BDI-së Ali Ahmeti thotë se ish-kryeministri maqedonas Lubçe Georgievski gjatë konfliktit 2001 i ka ofruar mundësinë për ndarjen e Maqedonisë. Ahmeti po ashtu bënë të ditur se Georgievksi jo vetëm që ka propozuar ndarje etnike të Maqedonisë, por edhe ndryshimin e kufijëve në rajon. Ai ka shtuar se propozimi i Georgievskit për ndarje të kufijve etnikë të Maqedonisë nënkuptonte edhe ndryshimin e kufijve në rajon. "Georgievski madje më ofroi edhe kompromis në pjesën e Likovës ku ishin vijat e frontit të bien nën Kosovë, ndërsa pjesa e Tetovës dhe Gostivarit nën Shqipëri", ka thënë Ahmeti.
    Pas kësaj deklarate ka reaguar edhe Georgievski, i cili ka mohuar të ketë patur një plan të tillë apo kontakt me Ali Ahmetin.

    Wie ich immer sagte:

    Der damalige Premierminister Makedoniens Ljube Georgievski mit seiner VMRO wollten mit denn Albaner Makedonien aufteilen und 2001 einen Konflikt insziniert um es ethnisch zu teilen.

    Die Kumanovo-Lipkovo-Region in Norden Makedoniens , wo ich herkomme sollte an Kosovo angeschlossen werden und die Städte Gostivar , Tetovo und Dibra sollten an Albanien angeschlossen werden.

    Aber die Albaner willigten nicht ein ....

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    @Schiptar

    Ich habe dir schon gesagt , ohne Albaner , kein Makedonien.....

  3. #3
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zacepi jebote, Siptaru... Der einzige, der ständig vom Ende Makedoniens faselt und sich darauf schon kräftig einen keult, bist hier Du! (...und der gyrosnuckelnde, hobbyhistorisierende Schokoprinz natürlich... den hätte ich jetzt glatt vergessen...)

    Ohne Albaner wäre das Land wirklich besser dran, dann hätten die Leute schon mal ein Problem weniger und müßten sich erst mal nur um ihre eigenen korrupten Politiker und Großkopferten sorgen und nicht auch noch ständig darum, daß so ein paar psychopathische, ihrem Oberclangauner hörige, mit Martin-Luther-King-Rhetorik und Al-Capone-Methoden hantierende Ziegenhirten ständig ihr Land destabilisieren, demontieren, terrorisieren wollen...

  4. #4
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zacepi jebote, Siptaru... Der einzige, der ständig vom Ende Makedoniens faselt und sich darauf schon kräftig einen keult, bist hier Du! (...und der gyrosnuckelnde, hobbyhistorisierende Schokoprinz natürlich... den hätte ich jetzt glatt vergessen...)

    Ohne Albaner wäre das Land wirklich besser dran, dann hätten die Leute schon mal ein Problem weniger und müßten sich erst mal nur um ihre eigenen korrupten Politiker und Großkopferten sorgen und nicht auch noch ständig darum, daß so ein paar psychopathische, ihrem Oberclangauner hörige, mit Martin-Luther-King-Rhetorik und Al-Capone-Methoden hantierende Ziegenhirten ständig ihr Land destabilisieren, demontieren, terrorisieren wollen...

  5. #5
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Schiptar
    (...und der gyrosnuckelnde, hobbyhistorisierende Schokoprinz natürlich... den hätte ich jetzt glatt vergessen...)
    Och wie süß

  6. #6
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Schiptar
    ...

    Ohne Albaner wäre das Land wirklich besser dran, dann hätten die Leute schon mal ein Problem weniger und müßten sich erst mal nur um ihre eigenen korrupten Politiker und Großkopferten sorgen und nicht auch noch ständig darum, daß so ein paar psychopathische, ihrem Oberclangauner hörige, mit Martin-Luther-King-Rhetorik und Al-Capone-Methoden hantierende Ziegenhirten ständig ihr Land destabilisieren, demontieren, terrorisieren wollen...
    Typisch FYROM-Slawe-Schema, verallgemeinern, Märchenstunde-Liebhaber, Sektenmitglieder, Luschen, aber auch Feiglinge. Hahaha.

  7. #7
    jugo-jebe-dugo

    Re: Slawen wollten das Ende Makedoniens nicht die Albaner

    Zitat Zitat von Albanesi2
    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=3&artikulli=27994

    Ali Ahmeti thotë se ish-kryeministri Georgievski gjatë konfliktit 2001 i ka ofruar mundësinë për ndarjen e Maqedonisë

    Shkup, 22 shtator - Kryetari i BDI-së Ali Ahmeti thotë se ish-kryeministri maqedonas Lubçe Georgievski gjatë konfliktit 2001 i ka ofruar mundësinë për ndarjen e Maqedonisë. Ahmeti po ashtu bënë të ditur se Georgievksi jo vetëm që ka propozuar ndarje etnike të Maqedonisë, por edhe ndryshimin e kufijëve në rajon. Ai ka shtuar se propozimi i Georgievskit për ndarje të kufijve etnikë të Maqedonisë nënkuptonte edhe ndryshimin e kufijve në rajon. "Georgievski madje më ofroi edhe kompromis në pjesën e Likovës ku ishin vijat e frontit të bien nën Kosovë, ndërsa pjesa e Tetovës dhe Gostivarit nën Shqipëri", ka thënë Ahmeti.
    Pas kësaj deklarate ka reaguar edhe Georgievski, i cili ka mohuar të ketë patur një plan të tillë apo kontakt me Ali Ahmetin.

    Wie ich immer sagte:

    Der damalige Premierminister Makedoniens Ljube Georgievski mit seiner VMRO wollten mit denn Albaner Makedonien aufteilen und 2001 einen Konflikt insziniert um es ethnisch zu teilen.

    Die Kumanovo-Lipkovo-Region in Norden Makedoniens , wo ich herkomme sollte an Kosovo angeschlossen werden und die Städte Gostivar , Tetovo und Dibra sollten an Albanien angeschlossen werden.

    Aber die Albaner willigten nicht ein ....
    Das ist billige Propaganda,die Albaner hätten sofort ja gesagt wie jeder andere auch um sich Mutterland Albanien anzuschließen.
    Auserdem wieso sollte ein Teil an das Kosovo und damit an Serbien angeschlossen werden obwohl man noch nicht weiss wie die Statusverhandlungen ausgehen werden.

    Alles irgendwie unlogisch,dass passt von vorne bis hinten nicht.

  8. #8
    jugo-jebe-dugo


    Zitat Zitat von Schiptar
    Zacepi jebote, Siptaru... Der einzige, der ständig vom Ende Makedoniens faselt und sich darauf schon kräftig einen keult, bist hier Du! (...und der gyrosnuckelnde, hobbyhistorisierende Schokoprinz natürlich... den hätte ich jetzt glatt vergessen...)

    Ohne Albaner wäre das Land wirklich besser dran, dann hätten die Leute schon mal ein Problem weniger und müßten sich erst mal nur um ihre eigenen korrupten Politiker und Großkopferten sorgen und nicht auch noch ständig darum, daß so ein paar psychopathische, ihrem Oberclangauner hörige, mit Martin-Luther-King-Rhetorik und Al-Capone-Methoden hantierende Ziegenhirten ständig ihr Land destabilisieren, demontieren, terrorisieren wollen...
    Ein wunder das man mal etwas gescheites von dir hört.

    MfG

  9. #9
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770

    Re: Slawen wollten das Ende Makedoniens nicht die Albaner

    Zitat Zitat von SERBE
    dass passt von vorne bis hinten nicht.
    Dann kennst du die Großalbanien-Freaks schlecht. Bei denen heist es: "Was nicht passt wird passend gemacht!"

    Nur weil sich ganz bestimmte Nichtslawen nicht integrieren wollten haben wir jetzt den Salat.

  10. #10
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von SERBE
    Ein wunder das man mal etwas gescheites von dir hört.
    Ich hab das nicht geschrieben, um bei deinesgleichen gut anzukommen, sondern weil mich der Sipo mit seinem hämischen "Makedonien wird untergehen! Uuuuuuuuuuuuntergeeeeeeeeeeeehen!"-Gelalle nervt... deshalb hab ich absichtlich ein bißchen übertrieben...

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neugriechen = hellenisierte Albaner und Slawen?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 17:11
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:34
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 17:05
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 09:06