BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 100 von 100

Slawische Mazedonier prügeln auf albanische Zivilisten ein!

Erstellt von Gentos, 17.08.2009, 16:27 Uhr · 99 Antworten · 4.279 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    also amerika ist so ziemlich ein recht demokratischer staat und durchaus für mazedonien ein beispiel,und da mein freund kannst du einen einbrecher erschiessen ohne gross was zu befürchten.

    und ich weiss gar nicht was du willst,in dem bericht steht dass die mk-hooligans angefangen haben auf passanten einzuschlagen und ihr eigentum zu zerstören,die schuld ist ganz klar bei dennen zu suchen....dass die albaner sich dannach auch schuldig gemacht haben hat steht ausser frage,aber angefangen haben die hooligans.fertig schluss amen
    klar ist das die fans zuerst "anti albanische" parolen schrien, klar ist das die fyroalbaner zuerst mit steinen warfen, klar ist das danach die fans eine hetzjagd auf die steinewerfer machten, klar ist das danach fyroalbaner die bruecke blockierten, sich mit stoecken, aexten und wieder steine bewaffneten und auf die fans los gingen (wie auf den beiden videos, die von dem threadsteller gepostet wurden, ganz KLAR zu sehen ist)....

  2. #92

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    klar ist das die fans zuerst "anti albanische" parolen schrien, klar ist das die fyroalbaner zuerst mit steinen warfen, klar ist das danach die fans eine hetzjagd auf die steinewerfer machten, klar ist das danach fyroalbaner die bruecke blockierten, sich mit stoecken, aexten und wieder steine bewaffneten und auf die fans los gingen (wie auf den beiden videos, die von dem threadsteller gepostet wurden, ganz KLAR zu sehen ist)....



    da steht aber dass die fyromazedoner zuerst auf passanten tätlich und verbal los sind,und dass sich erst dannach fyroalbana gruppiert haben und auf die los sind.

  3. #93
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    also amerika ist so ziemlich ein recht demokratischer staat und durchaus für mazedonien ein beispiel,und da mein freund kannst du einen einbrecher erschiessen ohne gross was zu befürchten.

    und ich weiss gar nicht was du willst,in dem bericht steht dass die mk-hooligans angefangen haben auf passanten einzuschlagen und ihr eigentum zu zerstören,die schuld ist ganz klar bei dennen zu suchen....dass die albaner sich dannach auch schuldig gemacht haben hat steht ausser frage,aber angefangen haben die hooligans.fertig schluss amen
    Es ist scheiß egal was du in einigen Ländern darfst oder nicht.

    Denn es wird NIE damit begründet, dass der andere angefangen hat und man deshalb nen Freischein bekommt zu tun was man will und der andere hat in jedem Fall Schuld.

    In den USA darf man das auch nicht in allen Bundesstaaten und dort wird es durch den Schutz von Eigentum begründet und nicht dadurch, dass der Dieb angefangen hat und man ihn deshalb erschießen darf.

  4. #94

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    da steht aber dass die fyromazedoner zuerst auf passanten tätlich und verbal los sind,und dass sich erst dannach fyroalbana gruppiert haben und auf die los sind.

    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Skopje - Several persons were injured Sunday in violent clashes in the center of the Macedonian capital of Skopje between Slavic Macedonians and ethnic Albanians. A number of vehicles and store windows were damaged by stones and metal pipes in the fray. The clashes were triggered by more than 100 Macedonian fans of the local FC Vardar, broadcasters in the city reported. The vandals beat up Albanian ethnics who quickly organized their own defence. Focus of the violence was the bridge between the city center and an Albanian neighbourhood. Only the vigorous intervention by units of the special riot police avoided further blood-letting, reports said. Arrests were made, and order was restored by late in the evening.


    A1 Video

    ALSAT-M - Komitët rrahën banorët e Nerezit

    Vor einigen Wochen kam es auch in anderen Städten in Mazedonien zu ethnischen Unruhen(Schlägereien).

    dict.cc | triggered | Deutsch-Wrterbuch

    jetzt seh ich erst die quelle


    Posted : Mon, 17 Aug 2009 00:20:43 GMT
    Author : DPA

  5. #95
    Avatar von Secret Code:Presheva

    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    du solltest nicht alles glauben was geschrieben wird!!

    definiere LOSGEGANGEN!

    verbal oder physisch?

    tja mein Herr! Nun widerspriechst du dir!

    du glaubst nicht alles was du liest? aber glaubst alles was du siehst!!

    auaaaaaaaaaaaaa...
    mag schon sein das Bilder mehr aussagen als Worte, nur in diesem Falle, ergänzen Worte der Beteiligten, jene Fragen, welche sich ein solcher wie du es bist, zu stellen nicht wagt!!!

    gehörst zu Sorte, die nur Stummfilme anschauen?? weil gesprochenes und geschriebenes deine Phantasie beeinträchtigen???

    p.s. pivo trinken in shkup? mit dir? uaaaa...da würdest du schlange stehen müssen!! Und ausserdem hab ich`s ned so mit bier...wenn dann schon ein Gläschen Sekt...

  6. #96
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    was ist denn
    nix

  7. #97
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Südslawe hast sich selber auch .... wir sind doch alle Balkaner
    fresse

  8. #98
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Das sind keine Fans worauf die Slawen eingeprügelt haben - sondern albanische Frauen,Kinder und alte Leute.

    Die mazedonische Polizei war da aber hat nicht eingeschritten.

    + 50 000 albanische Bürger in FYROM besitzen nicht die Staatsangehörigkeit
    + seit 2001 gab es keine Invenstionen seitens des Staates in den albanischen Gebieten
    + die albanische Politik in Mazedonien lässt sich gegen Geld ruhig stellen!
    + Diskriminierung albanischer Bürger an der Grenze und in staatlichen Institutionen.
    ach komm bitte... du erwähnst aber nicht die albaner in Tetovo die keine miete zahlen, die autos ohne nummernschilder fahren, keinen strom zahlen und noch vieles mehr
    das erwähnst du selbstverständlich nicht... ist ja auch nicht zu erwähnen... denn die albaner in MK sind ja so arm

  9. #99
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Die BDI sollte sich dem Boykott anschliessen!
    nenne doch auch den Grund für den Boykott!!!
    Die albaner haben keinen loli bekommen und boykotieren gleich

    merkst du nicht das ein albaner alles auf biegen und brechen durchsetzen will?

  10. #100

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    wie sinnlos es ist

    liest doch einfach nach



    Paragraph 32 StGB - Notwehr
    1.Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
    2.Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist um einen gegenwärtigen
    rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Juristisch für die Notwehr entscheidend ist die Frage, wo der Angriff beginnt. Der
    Gesetzgeber verlangt von Ihnen nicht, daß Sie warten, bis die Faust des Übeltäters
    Ihnen das Nasenbein gebrochen hat. Sie dürfen juristisch und müssen selbst-
    verteidigungstechnisch mit Ihrer verhältnismäigen Verteidigung einsetzen, sobald der
    Angriff beginnt. Das heißt, z.B., wenn der Gegner zum Schlag ausholt, zum Tritt sein
    Gleichgewicht verlagert oder zur Angriffsvorbereitung die Distanz in deutlich
    erkennbarer feindlicher Absicht verändert..
    Ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung, wer Angreifer und wer Verteidiger ist,
    wird die Frage sein: Wer ging zuerst auf wen los?

    Um sich einwandfrei als Verteidiger ausweisen zu können, müssen Sie auf den Beginn
    des Angriffs warten. Dann aber müssen Sie wie ein Sprinter vom Startblock in diesen
    Angriff hinein. Sie sollten dem Gegner, der vor Ihnen mit dem Schlag beginnt, mit
    Ihrem eigenen Stoß zuvorkommen, dh. dessen Angriffshandlungen durch eigenes
    hineingehen ausnutzen.

    Paragraph 33 StGB - Notwehrüberschreitung
    Überschreitet der Verteidiger die Grenzen der Notwehr aus Verwirrung, Furcht
    oder Schrecken, so wird er nicht bestraft.

    Paragraph 34 StGB - Rechtfertigender Notstand
    Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib,
    Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die
    Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht rechtswidrig,
    wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen
    Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse
    das beeinträchtigt wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein
    angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden.

    Paragraph 35 StGB - Entschuldigender Notstand
    1.Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib
    oder Freiheit eine rechtswidrige Tat begeht, um die Gefahr von sich, einem
    Angehörigen oder einer anderen ihm nahestehenden Person abzuwenden, handelt
    ohne Schuld. Dies gilt nicht, soweit dem Täter nach den Umständen, namentlich
    weil er die Gefahr selbst verursacht hat oder weil er in einem besonderen Rechts-
    verhältnis stand, zugemutet werden konnte, die Gefahr hinzunehmen; jedoch kann
    die Strafe nach 49 Abs. 1 gemildert werden, wenn der Täter nicht mit Rücksicht auf
    ein besonderes Rechtsverhältnis die Gefahr hinzunehmen hatte.

    2.Nimmt der Täter bei Begehung der Tat irrig Umstände an, welche ihn nach
    Absatz 1 entschuldigen würden, so wird er nur dann bestraft,wenn er den Irrtum
    vermeiden konnte. Die Strafe ist nach Paragrah 49 Abs. 1 zu mildern.


Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Serbische(Slawische) VS Albanische Frauen
    Von mi_srbi im Forum Rakija
    Antworten: 1254
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 22:46
  2. Terroranschlag in Griechenland auf albanische Zivilisten verübt
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 22:06
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 15:27
  4. Slawische Mazedonier doch tatarischer Herkunft????
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 17:09