BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 173

Slawomazedonier wollen keine albanischsprachige Tafeln

Erstellt von Ohrid-Albaner, 17.04.2011, 21:47 Uhr · 172 Antworten · 7.235 Aufrufe

  1. #121
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Es gibt sicherlich schlimmeres und eigentlich ist es ja auch scheißegal, weil ja die dort lebenden "Albano-Makedonier" sicher ganz hervorragend makedonisch können und nicht auf Schilder in albanischer Sprache angewiesen sind. Andererseits ist es aber eine demonstrativ zur Schau getragenene Nichtachtung der albanischsprachigen Bevölkerung.

    Das ist erstens ausgesprochen unhöflich und zeugt von schlechtem Benehmen. Außerdem entspricht es nicht der Rechtslage, ist also illegal. Vor allem aber ist es dumm. Für die Zukunft des Staates Makedonien ist es unverzichtbar, daß die gesamte Bevölkerung sich in diesem Land zuhause und gut aufgehoben fühlt und niemand wegen Benachteiligungen zu separatistischen Bestrebungen animiert wird.

    Wenn das "Land ohne Namen" auch noch zu einem "Land ohne Volk", dann ist das Schicksal besiegelt.
    Skorpion, du hast recht, ausser mit dem ersten Satz. Der stimmt nicht. Albaner (niedrig gebildete, v. a. aus Dörfern) können meiste kein Wort Mazedonisch, da sie nie mit denen jemals zu tun hatten. Aber ich finde, wenn man in einer multikulturellen Gesellschaft lebt, dann soll man die meist gesprochensten Sprachen schon können. Auf albanischer wie auch mazedonischer Seite.

    Zum letzten Abschnitt: Genau das meinte ich vor ein paar Tagen mit der "Teilung Mazedoniens", weswegen ich dann aber verwarnt wurde.

  2. #122

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    wer würde das nicht wollen, ich hätte auch gerne keine serbischen im Kosovo, aber es muss so sein... Eigentlich ist der Aufwand auch nicht groß ein zweisprachiges Schild zu erstellen, bei den Mazes gehts aber darum, die Albaner zu provozieren.

  3. #123
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Skorpion, du hast recht, ausser mit dem ersten Satz. Der stimmt nicht. Albaner (niedrig gebildete, v. a. aus Dörfern) können meiste kein Wort Mazedonisch, da sie nie mit denen jemals zu tun hatten. Aber ich finde, wenn man in einer multikulturellen Gesellschaft lebt, dann soll man die meist gesprochensten Sprachen schon können. Auf albanischer wie auch mazedonischer Seite.

    Zum letzten Abschnitt: Genau das meinte ich vor ein paar Tagen mit der "Teilung Mazedoniens", weswegen ich dann aber verwarnt wurde.
    Gut, an die habe ich grad nicht gedacht, aber die kommen ja meist eh nicht aus ihrem Dorf raus. Mehrsprachigkeit ist generell nicht verkehrt, in einer multikulturellen Gesellschaft natürlich fast schon Grundvoraussetzung.



  4. #124

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    wer würde das nicht wollen, ich hätte auch gerne keine serbischen im Kosovo, aber es muss so sein... Eigentlich ist der Aufwand auch nicht groß ein zweisprachiges Schild zu erstellen, bei den Mazes gehts aber darum, die Albaner zu provozieren.
    FÜR EIN GROßALBANIEN



  5. #125
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Gut, an die habe ich grad nicht gedacht, aber die kommen ja meist eh nicht aus ihrem Dorf raus. Mehrsprachigkeit ist generell nicht verkehrt, in einer multikulturellen Gesellschaft natürlich fast schon Grundvoraussetzung.


    Ausserdem ist das bei breiten Bevölkerungsschichten der Albaner wohl auch Zufall, dass sie Mazedonisch können. Denn in der Jugoslawien-Ära mussten sie diese Sprache können. Heute kann man durchwegs Albanisch unterrichtet werden und einen UNI-Abschluss bekommen, ohne Mazedonisch zu können. Ob das aber für die berufliche Laufbahn helfen wird, bleibt noch fraglich.

  6. #126
    Albo-One
    Mazedonier hätte doch völlig gereicht.
    Die wissen doch, dass sie slawisch sprechen, muss man sie deswegen Slawomazedonier nennen?
    Muss ich jetzt Brasilianer Portubrasilianer nennen?
    Leute...

  7. #127

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Ein niegelnagelneues Schild, wohl in Gostivar? Bleibt aber eine Seltenheit.

    Siehe hier, in der NEUEN Nordumfahrung von Skopje, wo es eine grosse alb. Minderheit gibt:
    hättest du noch mit einwenig dramatik untermalen können...


  8. #128
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    wer würde das nicht wollen, ich hätte auch gerne keine serbischen im Kosovo, aber es muss so sein... Eigentlich ist der Aufwand auch nicht groß ein zweisprachiges Schild zu erstellen, bei den Mazes gehts aber darum, die Albaner zu provozieren.
    Wohl kaum, die haben eher angst das man Albanisch überall neben Mazedonisch als Amtssprache einführt.

  9. #129

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Wohl kaum, die haben eher angst das man Albanisch überall neben Mazedonisch als Amtssprache einführt.
    beides.

  10. #130
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Wohl kaum, die haben eher angst das man Albanisch überall neben Mazedonisch als Amtssprache einführt.
    Würde eh nicht passieren, weil das im Osten sinnlos ist. Dort leben keine Albaner von daher braucht man auch nicht Albanisch einzuführen als Amtssprache (weitere).

Ähnliche Themen

  1. Keine Kinder haben wollen.
    Von Schwarzkümmel im Forum Rakija
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 16:52
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:31
  3. Albaner wollen keine illegalen Einwanderer mehr
    Von hippokrates im Forum Wirtschaft
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 00:50
  4. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:44
  5. Viele EU-Mitglieder wollen keine Neuen mehr
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 23:05