BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 173

Slawomazedonier wollen keine albanischsprachige Tafeln

Erstellt von Ohrid-Albaner, 17.04.2011, 21:47 Uhr · 172 Antworten · 7.241 Aufrufe

  1. #21
    Feuerengel
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    Alb-Eagle, wir verstehen uns.
    Aber eins muss ich mal loswerden. Ich finde Rapper wie den
    einfach nur lächerlich. Rappen irgend ein Scheiß den Sie selbst
    nicht ernst nehmen. Ich meine, im Studio kann jeder ein "Soldat"
    sein, doch wenn's brenzlig wird- würde jeder abhauen so schnell
    er könnte. So sind Rapper. Sowas sollte man nicht supporten.

    MfG

  2. #22

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    egal er bringt es auf dem punkt mit seinen liedern

    rapper rappen einfach nur kennst ja diese 50 cents und co alles nur studiogangster überall so auf der welt aber der text ist entscheidend

  3. #23

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Da müsste eigentlich Albanien was dazu sagen,aber denen sind seine Minderheiten anscheinend scheißegal.

    si Shqiperia si Kosova po ja lepin bythen BEs

    po jav qi nanen atyreve politikaneve

  4. #24
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Da müsste eigentlich Albanien was dazu sagen,aber denen sind seine Minderheiten anscheinend scheißegal.
    Dem Mutterland sind die Albaner ausserhalb nicht egal. Premier Berisha und andere Politiker fordern von MK-Premier Gruevski die Einhaltung des Ohrider Abkommens.

  5. #25

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    wie wärs mit entweder ohrid abkommen einhalten oder er zählt nicht mehr und dann sind die albaner samt land weg und es gäbe endlich ruhe dort und zufriedenheit und ne zukunft

  6. #26

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Dem Mutterland sind die Albaner ausserhalb nicht egal. Premier Berisha und andere Politiker fordern von MK-Premier Gruevski die Einhaltung des Ohrider Abkommens.
    Wow.
    Sali Berisha müsste für jede Kleinigkeit wo die Rechte der Albaner nicht eingehalten werden aufspringen und sich bei der EU beschweren oder bei MK.

  7. #27

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    wäre albin kurti i-eine art minister in kosovo hättet ihr was richtiges gehört aber da kosovo keine richtigen minister hat hört man auch von dort nichts

    und von albanien da kommt ja auch nichts oder was ?

  8. #28
    Ohrid-Albaner
    Berisha ist einfach der Beste. Er plant, sobal der Kosovo seine Staatlichkeit erreicht hat und er international mehrheitlich anerkannt ist, die Einrichtung eines "ALB-KOS-Schengen-Raum", also eine Grenzöffnung. Dies ist auch mit Monte und Make vorgesehen. So entsteht die "Albanosphäre", die die Vorstufe eines vereinigten Albaniens ist.

  9. #29
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    wie wärs mit entweder ohrid abkommen einhalten oder er zählt nicht mehr und dann sind die albaner samt land weg und es gäbe endlich ruhe dort und zufriedenheit und ne zukunft
    Das Ohrider Rahmenabkommen wird ausgeführt, viele Punkte sind eingehalten worden, doch die anderen Forderungen werden in Zukunft erfüllt sein.

    Ohne Rahmenabkommen sehe ich für den Ostteil Mazedoniens, sowie unseren Westteil keine wirtschaftliche Zukunft. Eine Teilung ist irgendwie noch nicht richtig möglich. Der Osten ist zu sehr vom Westen abhängig und der Westen hat keine richtigen Verbindungen (Strasse, Schiene) mit ALB und KOS. Zudem ist Skopje das weitere Problem. Soll denn die auch geteilt werden? Eine Art Jerusalem?

  10. #30

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Berisha ist einfach der Beste. Er plant, sobal der Kosovo seine Staatlichkeit erreicht hat und er international mehrheitlich anerkannt ist, die Einrichtung eines "ALB-KOS-Schengen-Raum", also eine Grenzöffnung. Dies ist auch mit Monte und Make vorgesehen. So entsteht die "Albanosphäre", die die Vorstufe eines vereinigten Albaniens ist.
    Ich find auch er ist der beste albanische Politiker,aber mir fehlt es einfach wenn etwas brenzliges passiert das er sich dann immer zurückhält.
    Ich glaube zu den Griechen in Südalbanien hat er auch noch nichts gesagt.

Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Kinder haben wollen.
    Von Schwarzkümmel im Forum Rakija
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 16:52
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:31
  3. Albaner wollen keine illegalen Einwanderer mehr
    Von hippokrates im Forum Wirtschaft
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 00:50
  4. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:44
  5. Viele EU-Mitglieder wollen keine Neuen mehr
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 23:05