BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Slowake als neuer Bosnien-Verwalter

Erstellt von Kozarčanin, 11.05.2007, 13:08 Uhr · 48 Antworten · 1.484 Aufrufe

  1. #21
    cro_Kralj_Zvonimir
    Ich bin froh das meine Äuserungen auf Zustimmung stossen!
    Und ist euch schon mal aufgefallen das zu beginn des Krieges alle Staatsunternehmen Banokrott gegangen sind und die internationale Gemeinschaft erst dan eingegriffen hat bis alles restlos zerstört wurde?
    und genau diese Unternehmen werden heute alle reihenweise von ausländischen Unternehmen aufgekauft und es betrifft vor allem Rohstoff Firmen! und man möchte diesen Zustand so lange wie möglich erhalten!!!

    Und so ein internetionaler Beaufsichtiger sorgt natürlich auch dafür das das Land weiterhin schön von Importen aus anderen Ländern angewiesen ist und die Länder die am meisten importieren sind die Länder die sich bei allen Friedenskonferenzen so passiv verhalten haben Bosnien ist und wirde rekolonialisiert auf eine üble Methode von der internationalen Gemeinschaft!

  2. #22

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Slowakei unterstützt doch Serbien beim Kosovo,wer weiss ob das nicht hier auch der Fall sein wird.^^

  3. #23
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje Beitrag anzeigen
    Slowakei unterstützt doch Serbien beim Kosovo,wer weiss ob das nicht hier auch der Fall sein wird.^^

    Es hat nichts damit zu tun das die Serben serben sind sondern das die SLowaken dan fürchten das ihre ungarische Minderheit forderungen stellen will und deswegen würden sie niemals eine Unabhängigkeit der RS oder ähnliches stützen gescheige den befürworten!!

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Mann sollte sie alle wieder Rausjagen.

  5. #25
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    es sieht doch so aus das man den slowaken gewählt hat ,weil dies ein entgegenkommen ist gegenüber der slowakei da diese jetzt im weltsicherheits-rat nicht gegen den status von kosova voten werden so gesehen ist dies ein politisch abgemachter deal.....

    hier ein zeitungsbericht aus der wienerzeitung vor 2 tagen...

    Kosovo-Krise hätte diplomatischen Erfolg der Slowakei fast verhindert


    Von Carola Palzecki


    Die Slowakei stellt den nächsten hohen Beauftragten der EU in Bosnien-Herzegowina und feiert damit einen wichtigen diplomatischen Erfolg. Der Bestellung des Slowaken Miroslav Lajcák war allerdings ein heftiges Tauziehen vorangegangen.
    Der Diplomat wird am Freitag zum Nachfolger des Deutschen Christian Schwarz-Schilling nominiert. Dies war wegen der Haltung der Slowakei zum Kosovo mehrere Wochen lang nicht sicher gewesen, obwohl es außer Lajcák keine Bewerber gegeben hatte. Die Slowaken hatten sich nämlich bisher immer auf Seiten Belgrads gestellt und für die weitere Zugehörigkeit des Kosovo zu Serbien plädiert, wenngleich ein offizieller Beschluss dazu nicht gefasst wurde. Damit hatte Preßburg zugleich unausgesprochen eine Gegenposition zur Europäischen Union und zum so genannten Ahtisaari-Plan bezogen. Dadurch wiederum waren die slowakischen Ambitionen, den künftigen Hohen Beauftragten der EU in Bosnien-Herzegowina zu stellen, zunächst in Frage gestellt worden.
    Fürsprecher Belgrads

    Ausdrücklich hatten die politisch Verantwortlichen in Preßburg den Plan des früheren finnischen Premiers Matti Ahtisaari, der de facto eine Autonomie für den Kosovo vorsieht, zwar nie abgelehnt. Die Slowakei galt und gilt aber als einer der wichtigsten Fürsprecher der serbischen Position auf internationaler Ebene, obwohl der Finne sogar eigens in Pressburg vorstellig geworden war, um für seinen Vorschlag zu werben.
    Das hängt vor allem damit zusammen, dass es in Serbien eine slowakische Minderheit gibt, deren Situation durch Wohlwollen gegenüber Serbien gestärkt werden soll. Auch soll möglichen Diskussionen über eine zumindest latent immer befürchtete Abspaltung der mehrheitlich von Angehörigen der ungarischen Minderheit bewohnten Südslowakei erst gar kein Vorschub geleistet werden.
    Die Sache hatte für die Slowakei allerdings von Anfang an einen gewichtigen Haken. Das mitteleuropäische Land wollte schon länger Lajcák als Nachfolger Schwarz-Schillings. Die Slowakei, die zurzeit noch nichtständiges Mitglied im UNO-Sicherheitsrat ist und im November die Präsidentschaft im Europarat übernimmt, erhofft sich von der geglückten Kandidatur einen deutlichen Gewinn an Gewicht in der internationalen Diplomatie.
    In Brüssel soll den Slowaken signalisiert worden sein, dass Lajcák erst dann nach Bosnien-Herzegowina entsandt werde, wenn sich Preßburg der Haltung der Union anschließe. Die Slowaken dürften der EU dann die Zusicherung gegeben haben, den Ahtisaari-Plan nicht zu torpedieren, womit seiner Bestellung Lajcáks aus Sicht Brüssels nichts mehr im Weg stand.
    Schwarz-Schillings Nachfolger sollte schon ab Juni im Einsatz sein. Nachdem an diesem Termin wegen des slowakischen Ausscherens zumindest inoffiziell immer wieder gerüttelt worden war, wird Lajcák nun erst einen Monat später nach Sarajevo entsandt.
    Mittwoch, 09. Mai 2007
    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=283421

    an alle user die wenig lesen informationen sich beschaffen kann von vorteil sein....

  6. #26

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    es sieht doch so aus das man den slowaken gewählt hat ,weil dies ein entgegenkommen ist gegenüber der slowakei da diese jetzt im weltsicherheits-rat nicht gegen den status von kosova voten werden so gesehen ist dies ein politisch abgemachter deal.....

    hier ein zeitungsbericht aus der wienerzeitung vor 2 tagen...

    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=283421

    an alle user die wenig lesen informationen sich beschaffen kann von vorteil sein....


    nicht alles dreht sich um den Kosovo.

    Uns geht es um unsere Souverenität.

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Idee

    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje Beitrag anzeigen
    Slowakei unterstützt doch Serbien beim Kosovo,wer weiss ob das nicht hier auch der Fall sein wird.^^

    da bist aber nicht gut informiert .....


    den die slowaken haben offiziell den plan nicht abgelehnt sondern nur bedenken dazu geäussert....

    und diese hat man ihnen nun vertrieben.....

  8. #28
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Idee

    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    nicht alles dreht sich um den Kosovo.

    Uns geht es um unsere Souverenität.

    nein nicht alles dreht sich um kosova nur in diesem fall schon......

    und wer sind wir und euere souvernität ......?

    sorry bin nicht auf dem laufenden betreffend deines landes....

  9. #29

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Es ging hier um Bosnien das einerseits auf dem Papier unabhängig ist , aber immer von der EU einen Bosnienbeauftragten bekommt der Politiker absetzten und ernennen kann nach seinem geschmack.
    Und das sollte in einem souveränen Staat nicht sein.

  10. #30
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Idee

    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es ging hier um Bosnien das einerseits auf dem Papier unabhängig ist , aber immer von der EU einen Bosnienbeauftragten bekommt der Politiker absetzten und ernennen kann nach seinem geschmack.
    Und das sollte in einem souveränen Staat nicht sein.

    das hängt damit zusammen das in bosnien die staatsorgane noch nicht gefestigt sind...
    warum diese so sind wirst du es besser wissen als ich.....

    dies sind nur vermutungen meinerseits ....
    welche mit der srpska zutun haben....

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Top-Antivirus aus Bosnien-Herzegowina....
    Von škafiškafnjak im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 21:36
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 21:55
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 13:03
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 22:20
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 09:19