BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 111

Slowenen lassen Kroatien immer noch nicht in Ruhe!

Erstellt von Esseker, 04.10.2009, 19:15 Uhr · 110 Antworten · 4.903 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Warum sind die Kleinen immer solche Giftzwerge?
    Spricht da jemand aus dem riesigen 4,5 mio Volk?

  2. #32
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Meinst Du, Slowenen waren daran nicht beteiligt? Und was hat Kroatien an Serbien abgetreten für die Befreiung von den faschistischen Kroaten und den Nazis?

    Ohne die Unterstützung des faschistischen Kroatiens, hätten weder die Nazis noch die faschistischen Italiener so viel erobern und so lange halten können.

    Und was Kroaten meinten sich für den Kampf gegen die Nazis und Faschisten auf slowenischem Gebiet nehmen zu dürfen, haben sie bereits kurz nach dem 2.WK genommen. Irgendwann ist es aber genug.
    Ich hab geschrieben Unterstützung. Und was haben die kroatischen Partizanen mit den Ustascha zu tun gegen diese sie gekämpft haben ?

    Außerdem ist es hinreichend bekannt das die XX. Dalmatinska Divizija als erste in Triest angekommen ist und ihre Hausaufgabe befreiung Istriens, Slowenien Primorje erfüllt hat ...

    Der Slowenische 9 Korpus ist z.B 5 Tage später in Triest angekommen als alles zu Ende war.

    Ich bin froh das der Weg für eine juristische Lösung mit dieser Deblokade geebnet wurde sodass wir in Zukunft die Eigentumsrechte ganz klären.

  3. #33
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Spricht da jemand aus dem riesigen 4,5 mio Volk?
    Auf einem U2 Konzert sind mehr Menschen als in Slowenien....

  4. #34
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich hab geschrieben Unterstützung. Und was haben die kroatischen Partizanen mit den Ustascha zu tun gegen diese sie gekämpft haben ?
    Nichts, warum?

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Außerdem ist es hinreichend bekannt das die XX. Dalmatinska Divizija als erste in Triest angekommen ist und ihre Hausaufgabe befreiung Istriens, Slowenien Primorje erfüllt hat ...
    Wo welche Division hingeschickt wurde, war weder die Entscheidung einer kroatischen Division noch einer slowenischen. Und mit Triest war das Thema nicht erledigt. Die Gebiete drum herum wurden genauso von slowenischen regulären Einheiten und natürlich freien Widerständlern befreit.

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich bin froh das der Weg für eine juristische Lösung mit dieser Deblokade geebnet wurde sodass wir in Zukunft die Eigentumsrechte ganz klären.
    Eine Klärung ist auf jeden Fall notwendig.

    @Bärenjude
    ...und ein mittelintelligenter Schimpanse hat einen doppelt so hohen IQ wie Du. Und was bringen nun diese und Deine Weisheit?

  5. #35
    Avatar von Partizanka

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    13
    @Dolenjec
    Pozdrave iz Stajerske! Hvala za podpor proti bxxlam... ) in za popravo.
    @Cobra:
    Nein, so war das nicht gemeint. Ich meinte, ihr habt genug Meer und was wollen eure Fischer bei uns? Ihr habt über 1500 Km Küste. Wieso provoziert ihr uns? Ich denke ihr habt eine ScheißWut auf euch selbst, weil ich der jugoslawischen Armee 1991 den Weg freigehalten habt, damit die uns überfallen konnten. Habt wohl gedacht, dann kriegt ihr eine Teil unseres schönen Landes? War dann ein Schock, dass wir die schnell verjagt haben und die zerstörend den Weg zurück gemacht haben...
    Wir haben uns für eine Unabhängigkeit der Einzelstaaten stark gemacht, aber dass wir auch Jugoslavija bleiben, nur dass das Geld der Teilrepubliken nicht komplett nach Beograd geht, sondern dass die Teilrepublik selber bestimmt, was mit dem Geld gemacht wird und ein Teil nach Beograd kommt. Ich kann mich noch erinnern, dass aus Kroatien die Stimmen laut wurden, wir Slowenen wären keine richtigen Jugoslawen, weil wir das forderten. Komisch, dass Kroatien zeitnah mit uns die Unabhängigkeit ausgerufen hat?
    Muss erst das "kleine" sLOVEnija sich trauen, dass das "große" Kroatien sich auch traute?
    Und es ist nun mal so, dass Istrien noch zu Slowenien gehört hätte, wenn die Bevölkerung so gewesen wäre, wie sie war und nicht die vertriebenen Kroaten dort angesiedelt worden wären....
    @Climber
    Bezüglich der kroatischen Partizanen: Wenn ihr Triest eingenommen bzw. befreit habt, wieso gehört es dann zu Italien? Schau dir mal die Karte an.... ;o) Wieviele kroatische Partisanen waren es denn? Es waren doch viel mehr Menschen auf Seite der Nazis! Ihr habt es nur 1991 nochmal versucht. Erst mithilfe der Nazis an unser Land zu kommen und dann seid ihr nochmal auf die Fresse gefallen, indem ihr eure Seele nochmal verkauft habt. Ein Tiefschlag für das soo "katholische" Kroatien... Wieviele Menschen sind nach dem 2. WK über die "Rattenlinie" ins Ausland geflüchtet, darunter euer Ante Pavelic? Ich will nicht sagen, dass es in Slowenien keine Kollaborateure gab, wir hatten die Bela Garda, die lieber mit den Nazis gearbeitet hat, als den Kommunismus zu akzeptieren, weil er die Kirche ausschalten wollte.

    @Bruno
    Wir haben nicht nur Portoroz... Wir haben noch andere bekannte Sehenswürdigkeiten und weltbekannte Produkte: Piran, Koper, Lipica, Postojna jama mit Grad pred jamo, Partisanendruckereien im Wald, Rogaska Slatina, Radenska (du weißt bestimmt: Das Wasser mit 3 Herzen), Lipicance, Carnice, Gorenje, Vegeta...

  6. #36
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.173
    Zitat Zitat von Partizanka Beitrag anzeigen
    @Dolenjec
    Pozdrave iz Stajerske! Hvala za podpor proti bxxlam... ) in za popravo.
    @Cobra:
    Nein, so war das nicht gemeint. Ich meinte, ihr habt genug Meer und was wollen eure Fischer bei uns? Ihr habt über 1500 Km Küste. Wieso provoziert ihr uns? Ich denke ihr habt eine ScheißWut auf euch selbst, weil ich der jugoslawischen Armee 1991 den Weg freigehalten habt, damit die uns überfallen konnten. Habt wohl gedacht, dann kriegt ihr eine Teil unseres schönen Landes? War dann ein Schock, dass wir die schnell verjagt haben und die zerstörend den Weg zurück gemacht haben...
    Wir haben uns für eine Unabhängigkeit der Einzelstaaten stark gemacht, aber dass wir auch Jugoslavija bleiben, nur dass das Geld der Teilrepubliken nicht komplett nach Beograd geht, sondern dass die Teilrepublik selber bestimmt, was mit dem Geld gemacht wird und ein Teil nach Beograd kommt. Ich kann mich noch erinnern, dass aus Kroatien die Stimmen laut wurden, wir Slowenen wären keine richtigen Jugoslawen, weil wir das forderten. Komisch, dass Kroatien zeitnah mit uns die Unabhängigkeit ausgerufen hat?
    Muss erst das "kleine" sLOVEnija sich trauen, dass das "große" Kroatien sich auch traute?
    Und es ist nun mal so, dass Istrien noch zu Slowenien gehört hätte, wenn die Bevölkerung so gewesen wäre, wie sie war und nicht die vertriebenen Kroaten dort angesiedelt worden wären....
    @Climber
    Bezüglich der kroatischen Partizanen: Wenn ihr Triest eingenommen bzw. befreit habt, wieso gehört es dann zu Italien? Schau dir mal die Karte an.... ;o) Wieviele kroatische Partisanen waren es denn? Es waren doch viel mehr Menschen auf Seite der Nazis! Ihr habt es nur 1991 nochmal versucht. Erst mithilfe der Nazis an unser Land zu kommen und dann seid ihr nochmal auf die Fresse gefallen, indem ihr eure Seele nochmal verkauft habt. Ein Tiefschlag für das soo "katholische" Kroatien... Wieviele Menschen sind nach dem 2. WK über die "Rattenlinie" ins Ausland geflüchtet, darunter euer Ante Pavelic? Ich will nicht sagen, dass es in Slowenien keine Kollaborateure gab, wir hatten die Bela Garda, die lieber mit den Nazis gearbeitet hat, als den Kommunismus zu akzeptieren, weil er die Kirche ausschalten wollte.

    @Bruno
    Wir haben nicht nur Portoroz... Wir haben noch andere bekannte Sehenswürdigkeiten und weltbekannte Produkte: Piran, Koper, Lipica, Postojna jama mit Grad pred jamo, Partisanendruckereien im Wald, Rogaska Slatina, Radenska (du weißt bestimmt: Das Wasser mit 3 Herzen), Lipicance, Carnice, Gorenje, Vegeta...

    Ja verzeih mir bitte, wie konnte ich die übermächtigen Slowenen vergessen die die JNA heroisch in die Flucht geschlagen haben! Hätte je interesse an Slowenien bestanden hätte man euch innerhalb von Tagen ausgelöscht, aber ihr wart nur ein Vorwand damit der serbische Angriffskrieg losgehen konnte, dann wandte man sich Länder zu die tatsächlich interessant waren!

    Euer schönes Land? Danke, aber nein Danke! Hört einfach auf Sachen zu fordern die euch nicht gehören und Punkt! Wie sonst erklärst du euere Angst die Streitfrage vor einem internationelaen Seegericht klären zu lassen?

  7. #37
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    ich kann nur sagen, egal wie lange die slowenen uns den weg zur EU blockieren, mir kanns nur recht sein, ich möchte eh nicht in die EU !

    Also macht weiter so

    Aber eins müsstet ihr ja kapieren, wir werden niemanden unser Land schenken, egal ob es sich nur um 1 cm Land handelt !

  8. #38
    Vukovarac
    Hier mein Beitrag zum Thema:


  9. #39
    Avatar von Partizanka

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    13
    @Cobra
    Wieso sollten wir Angst haben? Hahaha, du bist ja süß.
    Wir sind einfach nur genervt. Wir haben keinen Bock mehr auf diesen Kindergarten. Kaum will Kroatien zur EU und Slowenien blockiert, weil die Kroaten die Hälfte von Piran wollen, packen die Kroaten irgendwelche alten Stories aus (Krsko).
    Es ist ja nicht nur die unverschämte Forderung von Piran, es ist ja auch die Korruption in der Politik und der Justiz. Die Politiker sind ja zum Totlachen.
    Aber da kommt dann endlich mal eine Frau (Jadranka Kosor) und die Gespräche kommen ins Rollen...
    @Kroate4immer ))
    Euer Land? Soweit ich weiß, war Piran noch nie unter kroatischer Herrschaft. Dort wird Slowenisch gesprochen und Italienisch auch, aber die Amtssprache ist nicht Kroatisch... Du bist ja lustig!

  10. #40
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Partizanka, nimajo pojma o zgodovini. Nevejo, da so ze vseli naso Savudrijo in Kastel. Ampak tako so Hrvati, nikoli nimajo dost.

    Hier mal das Gebiet, das die Gemeinde Piran bis zum Ende des 2. WK war, bevor die Kroaten sich nahezu die Hälfte einverleibten, aber immernoch nicht genug bekommen.


Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 18:38
  2. serbien hat vertrag mit kosova immer noch nicht ....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 01:21
  3. Immer noch nicht ...
    Von Pixi im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 17:48
  4. Warum ist Radovan Karadzic noch immer nicht gefangen?
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:50