BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 111

Slowenen lassen Kroatien immer noch nicht in Ruhe!

Erstellt von Esseker, 04.10.2009, 19:15 Uhr · 110 Antworten · 4.907 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Partizanka Beitrag anzeigen
    @Climber
    Bezüglich der kroatischen Partizanen: Wenn ihr Triest eingenommen bzw. befreit habt, wieso gehört es dann zu Italien? Schau dir mal die Karte an.... ;o) Wieviele kroatische Partisanen waren es denn? Es waren doch viel mehr Menschen auf Seite der Nazis! Ihr habt es nur 1991 nochmal versucht. Erst mithilfe der Nazis an unser Land zu kommen und dann seid ihr nochmal auf die Fresse gefallen, indem ihr eure Seele nochmal verkauft habt. Ein Tiefschlag für das soo "katholische" Kroatien... Wieviele Menschen sind nach dem 2. WK über die "Rattenlinie" ins Ausland geflüchtet, darunter euer Ante Pavelic? Ich will nicht sagen, dass es in Slowenien keine Kollaborateure gab, wir hatten die Bela Garda, die lieber mit den Nazis gearbeitet hat, als den Kommunismus zu akzeptieren, weil er die Kirche ausschalten wollte.
    Pass mal auf wie du mit mir redest.

    Euer Ante Pavelic, gehts noch ? Hast du überhaupt eine Ahnung was die Ustasa angerichtet haben ?

    Die heutigen Kroaten damit gleichzusetzen zeugt von geistiger Unreife.

    Und deine slowenischen nationalisten Schmarn kannste bei mir unterlassen such dir gleichgesinnte mit dennen du auf dieser Basis diskutieren kannst.

    Zu deinem Rest kann ich nur sagen schlechtes Textverständnis und nationalistischer Bullshit.

    Solche Leute wie dich brauchen wir auf beiden Seiten in Cro und Slo nicht bei diesen Streitigkeiten.

  2. #42
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Partizanka Beitrag anzeigen
    @Dolenjec
    Pozdrave iz Stajerske! Hvala za podpor proti bxxlam... ) in za popravo.
    @Cobra:
    Nein, so war das nicht gemeint. Ich meinte, ihr habt genug Meer und was wollen eure Fischer bei uns? Ihr habt über 1500 Km Küste. Wieso provoziert ihr uns? Ich denke ihr habt eine ScheißWut auf euch selbst, weil ich der jugoslawischen Armee 1991 den Weg freigehalten habt, damit die uns überfallen konnten. Habt wohl gedacht, dann kriegt ihr eine Teil unseres schönen Landes? War dann ein Schock, dass wir die schnell verjagt haben und die zerstörend den Weg zurück gemacht haben...
    Wir haben uns für eine Unabhängigkeit der Einzelstaaten stark gemacht, aber dass wir auch Jugoslavija bleiben, nur dass das Geld der Teilrepubliken nicht komplett nach Beograd geht, sondern dass die Teilrepublik selber bestimmt, was mit dem Geld gemacht wird und ein Teil nach Beograd kommt. Ich kann mich noch erinnern, dass aus Kroatien die Stimmen laut wurden, wir Slowenen wären keine richtigen Jugoslawen, weil wir das forderten. Komisch, dass Kroatien zeitnah mit uns die Unabhängigkeit ausgerufen hat?
    Muss erst das "kleine" sLOVEnija sich trauen, dass das "große" Kroatien sich auch traute?
    Und es ist nun mal so, dass Istrien noch zu Slowenien gehört hätte, wenn die Bevölkerung so gewesen wäre, wie sie war und nicht die vertriebenen Kroaten dort angesiedelt worden wären....
    @Climber
    Bezüglich der kroatischen Partizanen: Wenn ihr Triest eingenommen bzw. befreit habt, wieso gehört es dann zu Italien? Schau dir mal die Karte an.... ;o) Wieviele kroatische Partisanen waren es denn? Es waren doch viel mehr Menschen auf Seite der Nazis! Ihr habt es nur 1991 nochmal versucht. Erst mithilfe der Nazis an unser Land zu kommen und dann seid ihr nochmal auf die Fresse gefallen, indem ihr eure Seele nochmal verkauft habt. Ein Tiefschlag für das soo "katholische" Kroatien... Wieviele Menschen sind nach dem 2. WK über die "Rattenlinie" ins Ausland geflüchtet, darunter euer Ante Pavelic? Ich will nicht sagen, dass es in Slowenien keine Kollaborateure gab, wir hatten die Bela Garda, die lieber mit den Nazis gearbeitet hat, als den Kommunismus zu akzeptieren, weil er die Kirche ausschalten wollte.

    @Bruno
    Wir haben nicht nur Portoroz... Wir haben noch andere bekannte Sehenswürdigkeiten und weltbekannte Produkte: Piran, Koper, Lipica, Postojna jama mit Grad pred jamo, Partisanendruckereien im Wald, Rogaska Slatina, Radenska (du weißt bestimmt: Das Wasser mit 3 Herzen), Lipicance, Carnice, Gorenje, Vegeta...
    Bei aller Lieber komm mal runter und schreib hier nicht so ein Blödsinn!

    Ustasa hin,Ustasa her.Die gab es aber auch in Slowenien!Genau wie es Partizanen in CRO wie in SLO gab und noch gibt.Hier gibt es keinen Unterschied,würden unser Weißen die selben Freiheiten von Hitler bekommen,sei dir sicher,sie würden alles Fremde nicht Katholische ausrotten.Wieviel kroatische Partizanen,so ziemlich stellten die Kroaten mit die meißten,also ich bitte dich.Kann dir gerne Statistiken posten!

    Was Istrien angeht ist total falsch zu behaupten es wurden Slowenen vertrieben oder gar Slowenen würden jemals eine Bevölkerungsmerheit in Istrien stellen.Die vertriebenen Italiener lebten nur direkt an der Küste von Pula bis hoch nach Triest.Dort stellten sie mit 90% die Mehrheit.Slowenen lebten im Hinterland bzw im Umland von Trst,Koper,Piran. Die Kroaten im Umland von Umag,Pula und an der ganzen Ostküste.Die grobe Aufteilung geht in Ordnung,aber eben die Feine nicht.Sie werden sich aber einigen!Locker bleiben!

    Hier schießt du nun volkommen den Vogel ab.Kroaten haben nicht Slowenien angegriffen,noch absichtlich die JNA nach Slowenien gelassen.Sie hatten ihren Krieg schon lange vorher,bevor es überhaupt zur Unabhängigkeit kamm.Kroatien war weder politisch noch militärisch zu diesem Zeitpunkt so gut Organisiert wie z.B Slowenien.Was aber zählt,die kroatische Bevölkerung hat die Kasernen mit ihrem Leben,Hab und Gut blockiert.Es gibt noch Filmaufnahmen aus Zagreb und aus Osijek.

    und Mädel Vegata ist kroatisch!

    @Climber

    Das neunte slowenische kamm nicht erst nach 5 Tagen nach Trst,sondern war aktiv beiteiligt an der Befreiung von Trst.




    9th Corps of NOVJ
    (Deveti korpus NOVJ)
    History

    Ninth corps was formed on 22 December 1943 from the 30th and 31st Slovenian Division and Partisan detachments from Slovenian coastline and western Gorenjsko. Fought in Slovenian coastline, Beneška Slovenia, western Gorenjsko and from February 1945 in Slovenian part of Istra. In April 1944 Trieste Brigade joined 9th Corps followed by Italian Division Garibaldi Natisone in November. In final operations of Yugoslav army participated in liberation of Slovenian coastline with Trst and Gorice, Beneška Slovenia and western Gorenjsko.


  3. #43
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Was die Befreiung Triests angeht, ist es vermutlich einfacher zu sagen, dass die 4. jugoslawische Armee das Gebiet befreit hat. Neben Kroaten und Slowenen waren auch Mitglieder anderer Gebiete des späteren Jugoslawiens involviert. Es heißt nicht umsonst "Narodnoosvobodilna vojska in partizanski odredi Jugoslavije" (HR: Narodnooslobodilačka vojska i partizanski odredi Jugoslavije)
    Doch ein Krieg wird nicht an einem bestimmten Punkt entschieden. Hätte es z.B. nicht nahezu gleichzeitig heftige Kämpfe in Kärnten und natürlich anderen slowenischen Gebieten gegeben, wären viel mehr deutsche Soldaten für das Primorje zur Verfügung gestanden.

    Was mich nervt ist, dass ein Mesic entgegen besseren Wissens so einen Blödsinn verzapft, den dann leider viel zu viele als Fakt ansehen. Ich beziehe mich da auf die Aussage zu dem Blick auf das Meer aus 20km Entfernung. Wie man in diesem Thread wieder gut sehen kann. Und dadurch auch noch einen angeblichen Anspruch auf slowenisches Gebiet kreieren will.

    Ich kann mich nur wiederholen, "tujega nocemo, svojega ne damo!".

  4. #44
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Was die Befreiung Triests angeht, ist es vermutlich einfacher zu sagen, dass die 4. jugoslawische Armee das Gebiet befreit hat. Neben Kroaten und Slowenen waren auch Mitglieder anderer Gebiete des späteren Jugoslawiens involviert. Es heißt nicht umsonst "Narodnoosvobodilna vojska in partizanski odredi Jugoslavije" (HR: Narodnooslobodilačka vojska i partizanski odredi Jugoslavije)
    Doch ein Krieg wird nicht an einem bestimmten Punkt entschieden. Hätte es z.B. nicht nahezu gleichzeitig heftige Kämpfe in Kärnten und natürlich anderen slowenischen Gebieten gegeben, wären viel mehr deutsche Soldaten für das Primorje zur Verfügung gestanden.

    Was mich nervt ist, dass ein Mesic entgegen besseren Wissens so einen Blödsinn verzapft, den dann leider viel zu viele als Fakt ansehen. Ich beziehe mich da auf die Aussage zu dem Blick auf das Meer aus 20km Entfernung. Wie man in diesem Thread wieder gut sehen kann. Und dadurch auch noch einen angeblichen Anspruch auf slowenisches Gebiet kreieren will.

    Ich kann mich nur wiederholen, "tujega nocemo, svojega ne damo!".
    Keiner möchte slowenisches Gebiet. Doch eure Alpen hätte ich gerne

    Fakt ist ohne Partizanen aus Cro, srb etc. hätte man das Meer aus 40 km entfernung anschauen können nich wie Mesic gesagt hat 20.

    Ansonsten interessieren mich Partizanen in dieser Thematik überhaupt nicht.

  5. #45
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen

    @Climber

    Das neunte slowenische kamm nicht erst nach 5 Tagen nach Trst,sondern war aktiv beiteiligt an der Befreiung von Trst.



    Ne da bin ich mir sicher 20. dalmatinska udarna divizija sind in Triest am 1 Mai 1945 eingerückt der 9 Korpus ist erst am 6 Mai angekommen waren davor noch irgendwo anders.

  6. #46
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Keiner möchte slowenisches Gebiet.
    Schön wärs. Fakt ist das Gegenteil.

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Fakt ist ohne Partizanen aus Cro, srb etc. hätte man das Meer aus 40 km entfernung anschauen können nich wie Mesic gesagt hat 20.
    Ohne die Partizanen aus allen Teilen des späteren Jugoslawiens, könnten sich die Kroaten die Bucht von Piran (Savudrija) aus rund 100km Entfernung anschauen.

    Es gibt übrigens im Norden Istriens keinerlei kroatische Tradition oder gar kroatisches Stammland, wie so viele meinen, sie würden nicht 1cm Land "verschenken".

  7. #47
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Schön wärs. Fakt ist das Gegenteil.
    Also ich wüßte net das wir von euch was fordern.

    Ohne die Partizanen aus allen Teilen des späteren Jugoslawiens, könnten sich die Kroaten die Bucht von Piran (Savudrija) aus rund 100km Entfernung anschauen.
    Kann sein habe ich nie bestritten. Ihr habt diese Argumentation mit Partizanen gestartet und du siehst es bringt nix. Und es taugt nicht als Basis

    Es gibt übrigens im Norden Istriens keinerlei kroatische Tradition oder gar kroatisches Stammland, wie so viele meinen, sie würden nicht 1cm Land "verschenken".
    Ja das blöde ist das diese Menschen schon seid sie denken können kroatische Papiere haben , kannst gerne mal Leute in Nordistrien fragen.

    Also selbst wenn es so sein würde wie du sagst, müssen wir noch lange nicht etwas abgeben. Wie hast du nochmal gesagt tuce necemo usw..

  8. #48
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also ich wüßte net das wir von euch was fordern.
    HR will sowohl die Hälfte der Bucht, als auch, dass sie bereits auf slowenischem Gebiet z.B. Grenzübergänge aufgestellt haben.
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Kann sein habe ich nie bestritten. Ihr habt diese Argumentation mit Partizanen gestartet und du siehst es bringt nix. Und es taugt nicht als Basis
    Das war Mesic und Du hast es als erstes erwähnt, als Du schriebst, man solle es ruhig sagen, ohne die kroatische Division würden Slowenen das Meer aus 20km Entfernung anschauen. Brauchst nur ein paar Seiten zurück gehen.
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ja das blöde ist das diese Menschen schon seid sie denken können kroatische Papiere haben und sich als Kroaten sehn, kannst gerne mal Leute in Nordistrien fragen.
    Ob es blöd ist, weiß ich nicht. Allerdings sind die Leute sicher nicht deutlich über 100 Jahre alt. Nichtsdestotrotz wurden deren Ur-Großeltern erst angesiedelt während Slowenen da schon längst einheimisch waren.
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also selbst wenn es so sein würde wie du sagst, müssen wir noch lange nicht etwas abgeben. Wie hast du nochmal gesagt tuce necemo usw..
    Die Sache ist, Kroaten beanspruchen und besetzen slowenisches Gebiet. Es geht also nicht darum etwas abzugeben. Es geht darum nichts slowenisches zu beanspruchen.

    Und dabei beißt sich die Katze in den Schwanz bzw. drehen wir uns im Kreis und müssen doch nur feststellen, dass die Frage gelöst gehört. Und wenn es 10 Monate Blockade gebraucht hat, um es nach bis dahin vermutlich 20 Jahren endlich zu klären, so war es jeden Tag imho wert.

  9. #49
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    HR will sowohl die Hälfte der Bucht, als auch, dass sie bereits auf slowenischem Gebiet z.B. Grenzübergänge aufgestellt haben.
    Wollen ? Die hälfte der Bucht gehört uns deswegen streitet ihr ja euch mit uns.

    Das war Mesic und Du hast es als erstes erwähnt, als Du schriebst, man solle es ruhig sagen, ohne die kroatische Division würden Slowenen das Meer aus 20km Entfernung anschauen. Brauchst nur ein paar Seiten zurück gehen.
    Klar nachdem schon so eine Partizanen Rhetorik vorher angewendet wurde von deiner Landsfrau oder was auch immer.

    Ob es blöd ist, weiß ich nicht. Allerdings sind die Leute sicher nicht deutlich über 100 Jahre alt. Nichtsdestotrotz wurden deren Ur-Großeltern erst angesiedelt während Slowenen da schon längst einheimisch waren.
    Die Sache ist, Kroaten beanspruchen und besetzen slowenisches Gebiet. Es geht also nicht darum etwas abzugeben. Es geht darum nichts slowenisches zu beanspruchen.
    Savudrija die Stadt und Nordistrien ist kroatisch da kannst du dich mit deinen nationalistischen Intensionen auf den Kopf stellen ihr bekommt nix davon.

    Wir sind hier nicht bei Wünsch dir was.

    Und dabei beißt sich die Katze in den Schwanz bzw. drehen wir uns im Kreis und müssen doch nur feststellen, dass die Frage gelöst gehört. Und wenn es 10 Monate Blockade gebraucht hat, um es nach bis dahin vermutlich 20 Jahren endlich zu klären, so war es jeden Tag imho wert.
    Klar das mit der Bucht muss gekärt werden aber das war es auch schon dort in Nordistrien.
    Mehr gibt es da nicht zu hohlen.

  10. #50
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wollen ? Die hälfte der Bucht gehört uns
    Warum sollte das Gebiet zu Kroatien gehören und seit wann gehört es zu kroatischem Gebiet?

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Savudrija die Stadt und Nordistrien ist kroatisch da kannst du dich mit deinen nationalistischen Intensionen auf den Kopf stellen ihr bekommt nix davon.
    Nationalistische Intensionen von einem Kroaten vorgeworfen zu bekommen, birgt einer gewissen Ironie. Es gibt kaum ein nationalistischeres Volk als Kroaten.

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wir sind hier nicht bei Wünsch dir was.
    Sag das Deinen Politikern.

    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Klar das mit der Bucht muss gekärt werden aber das war es auch schon dort in Nordistrien.
    Mehr gibt es da nicht zu hohlen.
    Von wegen. Kroatien gab sich damit nicht zufrieden und nahm sich auch noch slowenisches Land.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 18:38
  2. serbien hat vertrag mit kosova immer noch nicht ....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 01:21
  3. Immer noch nicht ...
    Von Pixi im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 17:48
  4. Warum ist Radovan Karadzic noch immer nicht gefangen?
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:50