BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 19 ErsteErste ... 5111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 187

Slowenen wollen ein Groß-Slowenien!!!!

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 03.04.2007, 12:37 Uhr · 186 Antworten · 10.773 Aufrufe

  1. #141
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Es sind mehre Marken die hinter Privileg stecken,unter anderem auch Gorenje.

    Serie Teil 5: Slowenien: Das Musterländle - Politik - stern.de
    War mir neu, danke für die Aufklärung.
    Derweil warens halt nur Zanussi-Kübeln was ich gesehen hab.

  2. #142
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    jeder am balkan will irgendetwas GROß.....

    bald kopmmt Groß-RS tztztztzt

  3. #143
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    jeder am balkan will irgendetwas GROß.....

    bald kopmmt Groß-RS tztztztzt
    Der Titel ist sowieso übertrieben.

  4. #144
    Šaban
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Erstmal hat Slowenien schon in der EU Fuss gefasst und wirtschaftlich ältere EU Mitglieder wie Portugal u. Griechenland überholt.Gorenje ist der 7 größte europäische Haushaltsgroßgerätehersteller.In Deutschland wird z.B bei Quelle Gorenje verkauft, dessen Produkte Quelle unter der Marke "Privileg" vertreibt.Dann gibt es da noch Elan,Krka Adria-Caravan usw die Weltweit bekannt sind.Hier kannst du dich über die slowenische Wirtschaft und Unternehmen informieren.
    Sloweniens Wirtschaftskraft wächst im rasanten Tempo

    Ein Blick auf den Export Sloweniens genügt um deine These zu wiederlegen.Export-Partner

    Deutschland 18,3%, Italien 11,6%, Österreich 11,5%, Frankreich 7,4%, Kroatien 7,3%, Bosnien und Herzegowina 4,8%

    Und Slowenien hat auch Tourismus,macht 9% des BIPs aus.In Kroatien 20%.

    Ja, man sieht die wirtschaftslage. Seit die Ljubljanska banka den Ex Jugos aus Kroatien Serbien und Bosnien ihr geld nicht mehr zurückgibt

  5. #145
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von koque33 Beitrag anzeigen
    Ja, man sieht die wirtschaftslage. Seit die Ljubljanska banka den Ex Jugos aus Kroatien Serbien und Bosnien ihr geld nicht mehr zurückgibt

    Thema Ljubljanska banka.

    Die slowenische Regierung macht geltend, dass Kroatien nach dem Ende des gemeinsamen Staates im Wiener Sukzessionsvertrag dem Prinzip zugestimmt habe, wonach jede Republik die Sparer von Banken entschädigt, die sich auf ihrem Territorium befinden, ungeachtet ihrer jeweiligen Bankzentrale.

    Kroatien dagegen verlangt, dass Slowenien rund 150 Millionen Euro auszahlt von noch vor dem Zerfall Jugoslawiens eingerichteten Konten. Verhandlungen zwischen slowenischen und kroatischen Experten in dieser Frage verlaufen seit Jahren erfolglos.

    Slowenien sieht zwei Lösungsmöglichkeiten,
    es gebe zwei Lösungsmöglichkeiten. Wenn Kroatien der Zagreber Filiale der Ljubljanska banka die Bankenkonzession zurückgeben würde, könnte diese ihre Außenstände eintreiben und damit die Forderungen der Sparer bedienen.

    Die zweite Möglichkeit sei eine Fortführung der slowenisch-kroatischen Verhandlungen bei der Basler Bank für Internationalen Zahlungsausgleich.

    Zagreb habe dies abgebrochen, obwohl eine Anrufung der internationalen Bank im auch von Kroatien ratifizierten Sukzessionsabkommen vorgesehen gewesen sei.

    Die Jugos meinen, dafür müsse Slowenien geradestehen, obwohl die ersparten Devisen damals, vor dem Zerfall Jugoslawiens, der Belgrader Nationalbank überwiesen werden mussten. Die Slowenen wollen diese Frage im Zuge der Sukzessionsverhandlungen unter allen Nachfolgestaaten lösen.

  6. #146
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Thema Ljubljanska banka.

    Die slowenische Regierung macht geltend, dass Kroatien nach dem Ende des gemeinsamen Staates im Wiener Sukzessionsvertrag dem Prinzip zugestimmt habe, wonach jede Republik die Sparer von Banken entschädigt, die sich auf ihrem Territorium befinden, ungeachtet ihrer jeweiligen Bankzentrale.

    Kroatien dagegen verlangt, dass Slowenien rund 150 Millionen Euro auszahlt von noch vor dem Zerfall Jugoslawiens eingerichteten Konten. Verhandlungen zwischen slowenischen und kroatischen Experten in dieser Frage verlaufen seit Jahren erfolglos.

    Slowenien sieht zwei Lösungsmöglichkeiten,
    es gebe zwei Lösungsmöglichkeiten. Wenn Kroatien der Zagreber Filiale der Ljubljanska banka die Bankenkonzession zurückgeben würde, könnte diese ihre Außenstände eintreiben und damit die Forderungen der Sparer bedienen.

    Die zweite Möglichkeit sei eine Fortführung der slowenisch-kroatischen Verhandlungen bei der Basler Bank für Internationalen Zahlungsausgleich.

    Zagreb habe dies abgebrochen, obwohl eine Anrufung der internationalen Bank im auch von Kroatien ratifizierten Sukzessionsabkommen vorgesehen gewesen sei.

    Die Jugos meinen, dafür müsse Slowenien geradestehen, obwohl die ersparten Devisen damals, vor dem Zerfall Jugoslawiens, der Belgrader Nationalbank überwiesen werden mussten. Die Slowenen wollen diese Frage im Zuge der Sukzessionsverhandlungen unter allen Nachfolgestaaten lösen.
    hast du den text von deren homepage übersetzt?

    slowenien will das geld zurückzahlen,darf es aber nicht...ja klar

    ich weiß nur eins,die slowenen schulden meinen eltern noch geld,was sie beharrlich nicht auszahlen wollen,da brauchst du mir nicht mit deinem gesülze hier kommen

  7. #147
    Šaban
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    hast du den text von deren homepage übersetzt?

    slowenien will das geld zurückzahlen,darf es aber nicht...ja klar

    ich weiß nur eins,die slowenen schulden meinen eltern noch geld,was sie beharrlich nicht auszahlen wollen,da brauchst du mir nicht mit deinem gesülze hier kommen

    Willkommen im klub, meinem vater schulden sie auch noch einen Batzen geld.

  8. #148
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Einigen meinen Verwandten auch, aber die slownische Bank will auf keinen Fall etwas auszahlen.Nicht mal einen kleinen Teil davon und es geht um viele Euros..

  9. #149
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von koque33 Beitrag anzeigen
    Willkommen im klub, meinem vater schulden sie auch noch einen Batzen geld.
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Einigen meinen Verwandten auch, aber die slownische Bank will auf keinen Fall etwas auszahlen.Nicht mal einen kleinen Teil davon und es geht um viele Euros..
    richtig,als hätten meine eltern was mit irgendwelchen sukzessionsverhandlungen am hut.sie haben ihr geld in deutschland verdient und haben es eben dort als privatleute angelegt.
    da braucht man mir nicht kommen von wegen "zagreb verhindert dies oder jenes..."

    auch an euch mein beileid

  10. #150
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    @Cigo

    Mein Beileid auch dir...

    Kannste vergessen, das Geld sehen wir nie wieder.Die sind so stur und geiizig.Was meinse wie viel die Slowenen aus der Yu Staatskasse behalten haben.Kleine Gauner sind das aber schlau.

    Mein Opa hat 2-3 Jahre Montage in Slowenien gearbeitet und immer alls auf die Bank und jetzt wie ob der drei Jahre umsonst gearbeitet hat.

Ähnliche Themen

  1. Koliko vam je? Wie groß ist er?
    Von Jovanović im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 04:01
  2. Wie groß und schwer?
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 09:24
  3. Slowenen/Slowenien = abzocken/abzocke !!!!
    Von Emir im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 20:50
  4. Groß-Kosovo?
    Von Sammo im Forum Kosovo
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 20:15