BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Slowenien droht Kroatien - EU-Beitritt 2013 in Gefahr?

Erstellt von Kejo, 30.07.2012, 01:33 Uhr · 56 Antworten · 4.413 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Ja Kroatien droht der EU-Beitritt.

  2. #22
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Wieso hat es ein Recht darauf? Kannst du das auch irgendwie begründen?
    Aus Wiki:

    Grenzziehung in der Bucht von Piran


    Der „Račan-Drnovšek Plan“ welcher in Kroatien auf starke Ablehnung stieß.


    Das größte Problem im Slowenisch-Kroatischen Grenzkonflikt stellt die Grenzziehung in der Bucht von Piran dar (kroat. „Piranski zaljev“ oder auch Savudrijska vala“, slow. Piranski zaliv). Kroatien beruft sich dabei auf den Artikel 151 der 1982er „Sea Convention“, der eine Medianlinie als Grenze vorsieht. Slowenien beruft sich auf den Artikel 12 der 1958er „Convention on Territorial Waters“, der den Zugang zum offenen Meer für jeden Staat als essentiell ansieht. Weil die Bucht von Piran bis 1991 zum großen Teil unter slowenischen Verwaltung stand und die Mehrzahl der Immobilienbesitzer slowenische Staatsbürger waren, möchte die slowenische Regierung die juristischen Prinzipien „sui generis“ und „uti possidetis“ anwenden (deutsch wie ihr besitzt, so sollt ihr besitzen).

  3. #23
    Kejo
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Aus Wiki:

    Grenzziehung in der Bucht von Piran


    Der „Račan-Drnovšek Plan“ welcher in Kroatien auf starke Ablehnung stieß.


    Das größte Problem im Slowenisch-Kroatischen Grenzkonflikt stellt die Grenzziehung in der Bucht von Piran dar (kroat. „Piranski zaljev“ oder auch Savudrijska vala“, slow. Piranski zaliv). Kroatien beruft sich dabei auf den Artikel 151 der 1982er „Sea Convention“, der eine Medianlinie als Grenze vorsieht. Slowenien beruft sich auf den Artikel 12 der 1958er „Convention on Territorial Waters“, der den Zugang zum offenen Meer für jeden Staat als essentiell ansieht. Weil die Bucht von Piran bis 1991 zum großen Teil unter slowenischen Verwaltung stand und die Mehrzahl der Immobilienbesitzer slowenische Staatsbürger waren, möchte die slowenische Regierung die juristischen Prinzipien „sui generis“ und „uti possidetis“ anwenden (deutsch wie ihr besitzt, so sollt ihr besitzen).
    Dann kann man sich also das aus dem Völkerrecht herauspicken, was einem von Nutzen ist? Slowenien erpresst hier Kroatien, daran gibt es nichts zu rechtfertigen.

  4. #24
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Dann kann man sich also das aus dem Völkerrecht herauspicken, was einem von Nutzen ist? Slowenien erpresst hier Kroatien, daran gibt es nichts zu rechtfertigen.
    Weil die sich an ein neueres Gesetz halten? Natürlich erspressen sie, diese Entscheidung betrifft das ganze Land auf Jahre und Jahrzehnte ...

  5. #25
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Die Slowenen gehen mir langsam auf den Sack.
    langsam ist gut die gehen mir seit Jahren auf meinen imaginären Sack. Zuerst das mit der Vignette, dann wollen sie auch noch einen Teil der Kroatischen Küste und jetzt wollen sie den Leuten ihr Geld nicht auszahlen. Einfach nur Arschlöcher.

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Man kann es sich einfach machen und jeweilige internationale Standards ignorieren, oder man geht ganz logisch an die Sache ran. Slowenien hat ein Recht auf diesen Meerzugang und ich gehe mit ihnen konform, wenn sie diesen auch mit falschen Mitteln versuchen durchzusetzen.

    Die haben ein Recht darauf ihren Kopf in den Müllhaufen und in das alte schöne Außenklo zu stecken zu sonst gar nichts. Diese verdammten Arschlöcher sollen jetzt endlich mal den Mund halten. So ein kleines unnötiges Land sollte sich nicht so aufspielen. Was glauben die eigentlich?! Versuchen alles mögliche nur um den Kroaten die Reise durch das ach so tolle Slowenien teurer zu machen und dann wollens den Leuten nicht mal das Geld zurück geben. Ich glaub bei denen piepts im Arsch. Den Meereszugang kriegen die niemals. Ich würde mich mit größtem vergnügen bei Piran mit einem Transparent hinstellen: Wir haben das Meer und iiiihr nicht. hahahahahah Fickts euch!!!

  6. #26
    Esseker
    Eigentlich wollten die nur einen Kanal durch die italienischen und kroatischen Hochheitsgewässer, und nicht halb Istrien oder sonst was.

  7. #27

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Slowenien militärisch zerschlagen

  8. #28
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    langsam ist gut die gehen mir seit Jahren auf meinen imaginären Sack. Zuerst das mit der Vignette, dann wollen sie auch noch einen Teil der Kroatischen Küste und jetzt wollen sie den Leuten ihr Geld nicht auszahlen. Einfach nur Arschlöcher.




    Die haben ein Recht darauf ihren Kopf in den Müllhaufen und in das alte schöne Außenklo zu stecken zu sonst gar nichts. Diese verdammten Arschlöcher sollen jetzt endlich mal den Mund halten. So ein kleines unnötiges Land sollte sich nicht so aufspielen. Was glauben die eigentlich?! Versuchen alles mögliche nur um den Kroaten die Reise durch das ach so tolle Slowenien teurer zu machen und dann wollens den Leuten nicht mal das Geld zurück geben. Ich glaub bei denen piepts im Arsch. Den Meereszugang kriegen die niemals. Ich würde mich mit größtem vergnügen bei Piran mit einem Transparent hinstellen: Wir haben das Meer und iiiihr nicht. hahahahahah Fickts euch!!!
    Mach doch und ich komme und lache

  9. #29
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    Manche Nazissten springen echt auf alles an , laßt doch die Politik Politik sein


    Politik ist eine Hure in jedem Land , und puschen die Menschen gegenseitig auf ,ich erinnere mich vor 3 Jahren

    wo viele Slowenen nicht mehr nach Kroatien fahren wollten , kamen Kroatischen Agencija nach Slowenien um die Slowenen wieder zu locken

    Kroaten und Slowenen verbindet eine Hassliebe sie können nicht miteinander und nicht ohne einander

    und einige die nicht durch Slowenien fahren wollen bitte fahrt über Ungarn

    Und wen Kroatien in die Eu kommt passt mal dann auf wie einige dann da arogant werden , die Vignette möchte ich nicht sehen und wie die dann die Leute nach Bosnien behandeln und wen Bosnien in die EU kommt machen die es mit Serben und so weiter und sofort

  10. #30
    Avatar von Hrvatska94

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    450
    Slowenien sollte den Küstenstreifen von Triest bekommen, dann habt ihr mehr Küste und Zugang zu internationalem Gewässer.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 13:29
  2. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  3. Handball WM 2013 in SLOWENIEN
    Von Zmajček im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 00:41
  4. Slowenien droht mit Veto gegen Kroatien
    Von st0lzer kr0ate im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 07:44
  5. EU Beitritt Bulgariens in Gefahr - Verschollen in Sofia
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 23:23