BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 121

Slowenien erneut gegen EU-Beitritt Kroatiens

Erstellt von danijel.danilovic, 26.07.2009, 13:32 Uhr · 120 Antworten · 7.383 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Zumindest denke ich, dass das mal vom Tisch ist und das Kroatien nächstes Jahr in die EU kommt..
    is nächstes jahr schon 2014?

  2. #112
    Posavac
    Zitat Zitat von Balkanpeace Beitrag anzeigen
    Warum will Slowenien das Land haben?

  3. #113
    kenozoik
    diese karte sollte jedem gut funktionierenden hirn klar machen, dass slowenen etwas verlangen, was es nirgends auf der welt gibt... warum möchten die das nicht in hamburg klären, internationales arbitrage gericht oder wie das genau heisst (keine ahnung)... weil es so eine konstruktion nicht gibt und die slowenen nie recht bekommen würden...

    anderseit denke ich sind die slowenen nur vorgeschoben von jemand anderem, um kroatien unter druck zu setzen und den beitritt künstlich hinauszuzögern, sprich, das kroatien im paket mit serbien in die eu kommt... nun, von mir aus, sollen sie nur zögern... je länger sie zögern, desto eher die wahrscheinlichkeit, dass die eu von alleine zerfällt... nix eu für kroatien!!!!! sind wir denn nicht schon genug bestraft worden?

  4. #114
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Die Slowenen haben doch shon Wasser

  5. #115

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Balkanpeace Beitrag anzeigen
    Die Slowenen haben doch shon Wasser
    Das ist richtig allerdings ist das U-Boot was sie von Montenegro (Yu Erbe) bekommen haben etwa 20 meter lang und bei Wendemanövern verletzt es automatisch kroatische und italienische Hochheitsgewässer, deswegen wollen sie als ordentlicher EU Staat jegliche internationale Konfrontation vermeiden und fordern vollkommen zurecht mehr Adria ein um der Gefahr einer schlechten nachbarschaftlichen Beziehung aus dem Wege zu gehen.

    Ausserdem haben unsere Vorzeigenpatrioten von der HDZ schon alle Forderungen zur Schenkung dieses Korridors unterschrieben also alle Aufregung ist für die Katz, wenn das Schiedsgericht entscheidet das es slowenisch ist, ist es das für immer.

    Dank unseren Patrioten ist übrigens auch seit gestern bekannt das sie die ungarische MOL mit dem Hauptaufsichtsrat in der INA beschenkt haben für lepische 10 Milionen Euro um damit privat Aktien einzukaufen.

    Kroatien hat keine grösseren Feinde als seine eigenen "Patrioten", da sind die Tschetniks und Slowenen eher ein laues Lüftchen dagegen.

  6. #116

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Dumme, eingebildete Slowenen.....die schlimmsten Westler sind die, die eingentlich gar keine sind.....

    Das Selbe gilt auch bei frisch eingebürgerten Ausländern....die denken die sind etwas besseres und sind dann schlimmer gegenüber Ausländern als Einheimische.....Kroatien ist meiner Meinung nach bereit für einen Beitritt...die Wirtschaft eng verbunden mit dem Tourismus blüht, das Land wurde gut aufgebaut, die Strasse sind toll.....

    Irgendwann werden sie euch nicht mehr blockieren können...also....nur abwarten...

  7. #117
    Avatar von Podravec

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Silver Beitrag anzeigen
    Dumme, eingebildete Slowenen.....die schlimmsten Westler sind die, die eingentlich gar keine sind.....

    Das Selbe gilt auch bei frisch eingebürgerten Ausländern....die denken die sind etwas besseres und sind dann schlimmer gegenüber Ausländern als Einheimische.....Kroatien ist meiner Meinung nach bereit für einen Beitritt...die Wirtschaft eng verbunden mit dem Tourismus blüht, das Land wurde gut aufgebaut, die Strasse sind toll.....

    Irgendwann werden sie euch nicht mehr blockieren können...also....nur abwarten...
    Ich bezweifle das der Beitritt in die EU für die nahe Zukunft ein Vorteil für kroatien ist.
    Da die Wirtschaft zu ca. 90% vn Korruption geprägt ist. (aktuell zu sehen bei PODRAVKA). Das Gehaltsgefüge und das Soziale Netz sind Katastrofal. Ausserden ist noch ein Grossteil der Bevölkerung abhängig von der eigenen Landwirtschaft(siehe Mittel-Nord und Ostkroatien). Klar ist das ein Beitritt in die EU eine Komplette Strukturänderung des Landes vorsieht und dieser enorme Kosten nachsich zieht die aktuell vom Staat nicht tragbar sind. Da vonder Kroatischen bevölkerung nicht viel zu holen ist, kann der Beitritt zu einem Wirtschafts-und Sozialchaos führen....
    Und der Urlaub in HR wird dadurch noch teurer als er die letzten Jahre schon ist!
    Welche Strassen meinst Du denn? Autobahn ist natürlich toll. Is ja auch neu. Aber die meisten Landstrassen sind übel...

  8. #118
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Silver Beitrag anzeigen
    Dumme, eingebildete Slowenen.....die schlimmsten Westler sind die, die eingentlich gar keine sind.....

    Das Selbe gilt auch bei frisch eingebürgerten Ausländern....die denken die sind etwas besseres und sind dann schlimmer gegenüber Ausländern als Einheimische.....Kroatien ist meiner Meinung nach bereit für einen Beitritt...die Wirtschaft eng verbunden mit dem Tourismus blüht, das Land wurde gut aufgebaut, die Strasse sind toll.....

    Irgendwann werden sie euch nicht mehr blockieren können...also....nur abwarten...
    ....dann warst du wahrscheinlich noch nie in Ostslawonien

  9. #119
    Avatar von cinober

    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    223
    ich denke mal kroatien ist genauso oder besser vorbereitet wie die länder der osterweiterung damals, das hört sich gut an ist aber gar nicht so gemeint

    aja und die blokade der slowenen ist ja formal aufgehoben worden, es gibt noch ein kapitel das soll aber jetzt auch geöffnet werden

    engländer und niederländer stehen uns auch nicht mehr im weg, die sollen auch ein kapitel geöffnet haben (die blockade wurde in der presse nie so breitgetretten wie die der slowenen)

  10. #120

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von cinober Beitrag anzeigen
    ich denke mal kroatien ist genauso oder besser vorbereitet wie die länder der osterweiterung damals, das hört sich gut an ist aber gar nicht so gemeint

    aja und die blokade der slowenen ist ja formal aufgehoben worden, es gibt noch ein kapitel das soll aber jetzt auch geöffnet werden

    engländer und niederländer stehen uns auch nicht mehr im weg, die sollen auch ein kapitel geöffnet haben (die blockade wurde in der presse nie so breitgetretten wie die der slowenen)
    Stimmt, bei den anderen Blokaden war man entweder selber Schuld oder sich nicht mal im Klaren ob es nur Unterstellungen sind und die Slowenen haben sich ja förmlich als Sündenböcke aufgedrängt.


Ähnliche Themen

  1. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  2. Uno bremst Kroatiens EU-Beitritt
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 09:21
  3. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 18:16
  4. Slowenien blockiert Kroatiens EU-Beitritt
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 09:57
  5. USA unterstützt NATO-Beitritt Kroatiens
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 14:59