BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 129

Slowenien hintergeht Srebrenica Opfer

Erstellt von Cvrcak, 05.02.2009, 19:01 Uhr · 128 Antworten · 5.569 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    Habe deinen Beitrag gemeldet, weil ich das als Beleidigung meiner Religion auffasse.
    ach gottchen,wenns dich befriedigt!

  2. #72
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    ach gottchen,wenns dich befriedigt!

    offensichtlich befriedigt es dich hier rumzuhetzen wie ein gestörter...

  3. #73

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Slowenien hintergeht Srebrenica Opfer

    Sloweniens Aussenminister Žbogar versucht staendig Serbien als Beitrittskandidaten in die EU aufzunehmen, sein werben fuer Serbien mit seinem Freund Vuk Jeremić ist eine Beleidigung der tausenden getoeteten Srebrenica Opfer. Anscheinend gehen die Slowenen hier ueber Leichen, denn Serbien muss erst Mladić ausliefern. Wie jetzt auch der Niederlaendische Aussenminister empoert dem slowenischen Aussenminister mitteilte das Serbien, Mladić ausliefert und dann weitere Gespraeche moeglich sind somit Serbien wie es die Slowenen wollen, nicht bevorteilt wird.

    Eine Schande dieser Slowenische Aussenminister, haette man seine Familie in Srebrenica gefoltert und getoetet wuerde er wahrscheinlich nicht so handeln.




    slowenen =alpenserben


    was will man sonst von ihnen erwarten.?

  4. #74

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ihr seid alle zu gläubig. Jetzt mal im Ernst, was hilft euch eine Kirche oder eine Moschee, wenn es darum geht Arbeit zu schaffen oder das Land weiterzubringen.

    Das ist einfach nur Schwachsinn, Triglav hat Recht, ihr solltet Titos Weg gehen

    Es war die, selbst heute, erfolgreichste Zeit der Gebiete des ehemaligen Jugoslawien. Aus dem Krieg hat man alles wiederaufgebaut und versucht den Menschen auf dem Balkan endlich mal eine halbwegs positive Zukunft zu bieten. Dies geschah aber nicht durch den Bau von Kirchen oder Moscheen (wie heute) sondern durch das Errichten von öffentlichen Einrichtungen und des Bildungswesens. Religion kam erst nach den Staat und war privat.

    Lasst euch das durch den Kopf gehen, selbst wenn da oben einer sitzt und alles kontrolliert scheint er es nicht für nötig zu halten Menschen vor dem Krieg zu bewahren.

    Heute bauen sie wie verrückt ihre "Glaubenseinrichtungen" und begründen dies mit dem Erhalt ihrer Kultur, aber was hilft mir die Kultur, wenn ich in einem Land lebe, dass mir keine Arbeit und kein halbwegs akzeptabeles Leben bieten kann.

  5. #75
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ihr seid alle zu gläubig. Jetzt mal im Ernst, was hilft euch eine Kirche oder eine Moschee, wenn es darum geht Arbeit zu schaffen oder das Land weiterzubringen.

    Das ist einfach nur Schwachsinn, Triglav hat Recht, ihr solltet Titos Weg gehen

    Es war die, selbst heute, erfolgreichste Zeit der Gebiete des ehemaligen Jugoslawien. Aus dem Krieg hat man alles wiederaufgebaut und versucht den Menschen auf dem Balkan endlich mal eine halbwegs positive Zukunft zu bieten. Dies geschah aber nicht durch den Bau von Kirchen oder Moscheen (wie heute) sondern durch das Errichten von öffentlichen Einrichtungen und des Bildungswesens. Religion kam erst nach den Staat und war privat.

    Lasst euch das durch den Kopf gehen, selbst wenn da oben einer sitzt und alles kontrolliert scheint er es nicht für nötig zu halten Menschen vor dem Krieg zu bewahren.

    Heute bauen sie wie verrückt ihre "Glaubenseinrichtungen" und begründen dies mit dem Erhalt ihrer Kultur, aber was hilft mir die Kultur, wenn ich in einem Land lebe, dass mir keine Arbeit und kein halbwegs akzeptabeles Leben bieten kann.
    du bist ein scheiss materialist.
    ich bins nicht.

    warum bist du jetzt klüger als alle menschen die schauen das ihre religion pflegen.

  6. #76
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    sieh mal ein wer wieder die hetze gegen moslems unterstützt...^^


    titos weg ist es also immer gegen eine bestimmte religion zu hetzen, interessant...

    warum sagt triglav nichts gegen die kirchen und den antisemitischen fundamentalisten in ihnen und hetzt nicht dort?
    warum wird der bau einer moschee mit arabischen fanatikern gleichgesetzt und mit augenkrebs?

    ich sags euch, ihr seid miese heuchler und hetzer...

  7. #77

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    du bist ein scheiss materialist.
    ich bins nicht.

    warum bist du jetzt klüger als alle menschen die schauen das ihre religion pflegen.
    Das hat mit klüger sein nichts zu tun, es geht darum, dass man Prioritäten setzt. Erst Staat und Volk, dann Religion.

  8. #78

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    sieh mal ein wer wieder die hetze gegen moslems unterstützt...^^


    titos weg ist es also immer gegen eine bestimmte religion zu hetzen, interessant...

    warum sagt triglav nichts gegen die kirchen und den antisemitischen fundamentalisten in ihnen und hetzt nicht dort?
    warum wird der bau einer moschee mit arabischen fanatikern gleichgesetzt und mit augenkrebs?

    ich sags euch, ihr seid miese heuchler und hetzer...
    Keineswegs. Es geht darum, dass der das Wohl der Menschen und der Aufbau des Staates an erster Stelle kommt und dann die privaten Sachen wie Religion. Das hat Tito immer beteuert, die Religionen wurden nicht verboten.

  9. #79
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das hat mit klüger sein nichts zu tun, es geht darum, dass man Prioritäten setzt. Erst Staat und Volk, dann Religion.
    nein meine priorität ist eben anders, was jetzt???

    du bist nichts wenn du nur auf geld schaust, und auch nichts wenn du nur in einer religiösen scheinwelt lebst.

    es muss beides stimmen.
    ------

    du bist ungläubig,.. gut soll mir recht sein, es wird auch sonst keinen gläubigen stören.

    aber warum nimmst du dir das recht alle gläubigen als idioten darzustellen.

  10. #80
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Keineswegs. Es geht darum, dass der das Wohl der Menschen und der Aufbau des Staates an erster Stelle kommt und dann die privaten Sachen wie Religion. Das hat Tito immer beteuert, die Religionen wurden nicht verboten.

    das hat er aber gemacht, gehetzt, und jetzt laber mich nicht wieder voll mit deiner sekte...

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 22:39
  2. Karadzic leugnet Zahl der Srebrenica-Opfer
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:09
  3. Gedenkfeier für Srebrenica-Opfer
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 10:20
  4. Gedenkmarsch für Srebrenica-Opfer gestartet
    Von Slavic im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 02:02
  5. Srebrenica - Opfer klagen an
    Von Azrak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 03:03