BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Slowenien weist Beschuldigungen wegen Kriegsverbrechen zurüc

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.04.2006, 14:21 Uhr · 51 Antworten · 2.147 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Revolut
    NUUUUUURRRR 3.........???

    Ob 1, 3 oder 3000 ist egal. Wenn's ein Verbechen war, dann gehört es aufgeklärt. Wurscht ob Serben, Kroaten, Slowenen, Bosnier, Albaner usw. und die Verantwortlichen sollen dafür auch bestraft werden.
    @Triglav: War schon klar, dass der Vorfall nich nach Haag kommt. Die Aufklärung solcher (fall's es eines war) und ähnlicher Verbrechen wird den nationalen Gerichten Ex-Jugoslwiens überlassen. Dafür gibt es einige Beispiele.

  2. #32

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Triglav
    http://www.lovrichfamily.com/abg/austriatv%20-%2010.wmv
    Das is schön, aber ich verstehe kein wort
    Dass du Probleme mit der deutschen Sprache hattest, wusste ich schon immer.
    Dumm?, oder kannst du Slowenisch?
    Guck mal!
    http://www.lovrichfamily.com/abg/austriatv%20-%2010.wmv
    Auf slowenisch, gell?
    Er ist hohl, da kann man nichts tun.

  3. #33

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    In diesem Falle wäre das zu entschuldigen.

    Ich meine die Slowenen konnten da nur so reagieren, denn überall fallen Schüsse, Rauch steigt aus Häusern und wenn man auf der Gegner-Seite was sieht, dass sich bewegt schiesst man einfach.

    Dass ist menschlicher Reflex.

    Ich glaube jeder Soldat hätte so reagiert.

  4. #34
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ja, ja, die bösen Slowenen und die wehrlose JNA. Lächerlicher geht's ja wohl nicht!
    Jeder weiß doch, daß Belgrad die slowenische Territorialverteidigung entwaffnet hatte, also waren "die Slowenen" der JNA waffentechnisch garantiert nicht überlegen!
    Tut mir leid, wenn ich dir wiederspreche, aber die Slowenen haben sich nicht entwaffnen lassen im Gegensatz zur kroatischen TO (teritorijalna obrana).
    Deswegen hat ja die JNA in Slowenien eine aufs Dach bekommen.
    Zitat Zitat von Schiptar
    Okay. Gut für die Slowenen, kann ich da nur sagen! Daran hätte sich Tudjman ein Beispiel nehmen sollen.
    aber vorher den gscheitn spieln du wirstl

  5. #35
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    hm sehr interessant! seht euch mal ganz zum schluss den mann an, welche fahne er in seiner hand hält, schon damals hm! hrvati i jugoslavija, nikad oni nisu bili jugosloveni :?

  6. #36
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Revolut
    NUUUUUURRRR 3.........???

    Ob 1, 3 oder 3000 ist egal. Wenn's ein Verbechen war, dann gehört es aufgeklärt. Wurscht ob Serben, Kroaten, Slowenen, Bosnier, Albaner usw. und die Verantwortlichen sollen dafür auch bestraft werden.
    @Triglav: War schon klar, dass der Vorfall nich nach Haag kommt. Die Aufklärung solcher (fall's es eines war) und ähnlicher Verbrechen wird den nationalen Gerichten Ex-Jugoslwiens überlassen. Dafür gibt es einige Beispiele.
    Der Vorfall wurde schon 2003 in Slowenien verhandelt und demnach ist es kein Kriegsverbrechen gewesen.

  7. #37
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von pravoslavac
    aber vorher den gscheitn spieln du wirstl
    ...ja, ja, okay, Asche über mein Haupt...
    Aber wenigstens lese ich Geschichtsbücher (in diese Fall die Milosevic-Biographie von LeBor). Hab halt nur noch im Hinterkopf gehabt, daß Belgrad sowohl von Slowenien und Kroatien die jeweilige TO entwaffnen wollte; daß Ljubljana im Gegensatz zu Zagreb schlau genug war, sich dem zu widersetzen, ist mir da wohl entfallen...

  8. #38
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Kann jedem passieren. Ich weiss es deshalb nur so genau, weil es einer von vielen Fehlern war die Tudjman begangen hat.

  9. #39
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Cheers! :wink:

  10. #40
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Schiptar
    Cheers! :wink:
    Nobody is perfect....


































    but me
    And I'm croat too
    Neee, Scherz

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 11:33
  2. Bosniake wegen Kriegsverbrechen zu 18 Jahren verurteilt
    Von Delija-Goranac im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 15:43
  3. Hasan Hakalovic wegen Kriegsverbrechen festgenommen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 17:00
  4. Bosnischer Kroate wegen Kriegsverbrechen verurteilt
    Von Metkovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 16:39
  5. Erster Prozess wegen Kriegsverbrechen in Mazedonien
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 22:01