BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Slowenischer Wegweiser

Erstellt von ooops, 07.06.2010, 21:40 Uhr · 3 Antworten · 546 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Slowenischer Wegweiser

    [h2]Serbien, Kosovo und Mazedonien werden hoffentlich die Zeichen der Zeit erkennen - von Adelheid Wölfl[/h2]
    In Slowenien haben am Sonntag wieder einmal jene Stimmen gewonnen, die sich für einen vernünftigen Pragmatismus einsetzten. 51,48 Prozent stimmten für das Grenzabkommen mit Kroatien und die Einsetzung eines Schiedsgerichts. Unter den 48,52 Prozent, die gegen das Abkommen stimmten, kursieren allerdings mittlerweile besorgniserregend viele Ressentiments gegen die Nachbarn. Geschürt wurden diese nicht nur von nationalistischen Politikern und Intellektuellen, sondern auch vom Oppositionschef, dem Konservativen Janez Janša, selbst.
    Janša faselte im Vorfeld der Volksabstimmung von "historischem Unrecht", verglich das Abkommen mit der Kärntner Volksabstimmung im Jahr 1920 und warf der Mitte-links-Regierung unter Borut Pahor vor, Territorium an Kroatien abzutreten. Er missbrauchte damit nicht nur Emotionen, die in Ex-Jugoslawien besonders leicht abzurufen sind, sondern erwies sich auch als mieser Europäer.
    Denn das Grenzabkommen ermöglicht nicht nur Kroatien, den Weg in die EU fortzusetzen, es ist ein Wegweiser für Serbien, den Kosovo und Mazedonien, die ihre Probleme mit den Nachbarn noch nicht gelöst haben. Diese Staaten werden hoffentlich die Zeichen der Zeit erkennen: Je besser sie mit den Nachbarn kooperieren, desto weniger können die Beitrittsbremser in der EU, die angesichts der Wirtschaftskrise und Erweiterungsmüdigkeit stärker geworden sind, ihre Integration in die EU aufhalten. (Adelheid Wölfl/DER STANDARD, Printausgabe, 8.6.2010)


    Slowenischer Wegweiser - Kommentare - derStandard.at ? Meinung


    die Slowenen sind so Halb-Balkanaken, aber die richtigen Balkanaken, lernen kaum aus den Fehlern, man braucht eine neue Polit-Generation.

  2. #2
    Apache
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    die Slowenen sind so Halb-Balkanaken, aber die richtigen Balkanaken, lernen kaum aus den Fehlern, man braucht eine neue Polit-Generation.
    wird nicht in diesem jahrtausend passieren

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    wird nicht in diesem jahrtausend passieren
    du zerstörst meine Träume

  4. #4
    Apache
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    du zerstörst meine Träume
    was können wir da tun?
    lass mich überlegen.
    magic könnten wir mit guten argumenten überreden.
    allissa, da hilft nur sehr starkes zureden.
    bei der stimmabgabe, muss aber einer von uns dabei sein. (frauen sind launisch)
    dzeko müssen wir bis zu wahl fesseln, dann erst wieder freilassen.
    so könnte es gehen.

    und gewählt wird ein unabhängiger, aus haiti stammender.

Ähnliche Themen

  1. Slowenischer Sportthread
    Von Triglav im Forum Sport
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 11:09
  2. Slowenischer Rap & Hip Hop
    Von piran im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 13:41
  3. Slowenischer Fussballthread
    Von Triglav im Forum Sport
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 08:03
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 20:55
  5. Slowenischer Kim Jong Il
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 20:35