BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

So rüsten sich die linken Chaoten fürs Wochenende

Erstellt von ALB-EAGLE, 29.04.2011, 17:11 Uhr · 59 Antworten · 2.671 Aufrufe

  1. #31
    chimpovic
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    boah ich bin überfordert...kann ich nich ne Collage mit allen drei haben?
    klar, gibts auch

  2. #32
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    klar, gibts auch

    Kannst du bitte an den Igel weiterleiten, dass ich gerne eines seiner Kosovo-Wallpapers hätte?

  3. #33
    chimpovic
    Zitat Zitat von Semberac Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte an den Igel weiterleiten, dass ich gerne eines seiner Kosovo-Wallpapers hätte?
    Keine Karten vom Eulex-Staat Kosovo! Nur ethnike Karten.

    -Eagle

  4. #34

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Die LINKE versinnbildlicht die soziale Markwirtschaft des alten Deutschlands, die heute dem aggresivem angelsächsischen Kapitalismus weichen musste

  5. #35

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    antifa ist das größte pack, was es gibt.. erinnern an die sa in den anfangsjahren.. glauben die welt muss ich nach ihnen richten. beliebt sind terroranschläge gegen geschäfte die laut antifa logik nicht existieren dürfen, egal was die gesetzeslage sagt. was in dem fall "thor steiner" wäre. man muss schon echt männlich sein in überzahl eine 19 jährige weibliche verkäuferin zu attackieren. nicht zu vergessen die einschüchterungsversuche gegen kiosk besitzer, die sich "erdreisten" die pressefreiheit zu leben und die "junge freiheit" im sortiment haben . dazu das denuzantentum, wenn arbeitgeber "informiert" werden, was mitarbeiter politisch denken.. besser wäre es wenn diese versifften penner selber mal arbeiten gehen, statt von hartz 4 zu beziehen.

    das problem ist, dass linke spacken vom system gefördert werden. wenn im hamburger schanzenviertel diese 1 woche sich ne straßenschlacht mit dne cops liefern, ist das im tv ne randnotiz. man stelle sich vor rechte würden das in einem viertel tun, dürfte wohl die folge haben wenn rechte linken klamotten-läden attackieren.. ganz deutschland ist "entsetzt".

    was das klatschen betrifft... sorry aber mein kleiner neffe hat mehr bizeps wie diese antifa mongos.. ohne waffen kann keiner von den muschi typen kämpfen.. wenn diese eier hätten können die sich ja mal mit " hooligans elblorenz " oder " hoonara chemnitz" " brigade nassau frankfurt" ect ohne waffen im wald treffen.

    weiß noch wie wir vor jahren trotz unterzahl und ohne waffenvorteil diese spacken gejagt haben.. erinnert mich an die antifa AMSTERDAM, die es den " faschisten" von den bbb zagreb zeigen wollte.. resümee . man rannte ijn der eigenen stadt um sein leben

  6. #36
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    antifa ist das größte pack, was es gibt.. erinnern an die sa in den anfangsjahren.. glauben die welt muss ich nach ihnen richten. beliebt sind terroranschläge gegen geschäfte die laut antifa logik nicht existieren dürfen, egal was die gesetzeslage sagt. was in dem fall "thor steiner" wäre. man muss schon echt männlich sein in überzahl eine 19 jährige weibliche verkäuferin zu attackieren. nicht zu vergessen die einschüchterungsversuche gegen kiosk besitzer, die sich "erdreisten" die pressefreiheit zu leben und die "junge freiheit" im sortiment haben . dazu das denuzantentum, wenn arbeitgeber "informiert" werden, was mitarbeiter politisch denken.. besser wäre es wenn diese versifften penner selber mal arbeiten gehen, statt von hartz 4 zu beziehen.

    das problem ist, dass linke spacken vom system gefördert werden. wenn im hamburger schanzenviertel diese 1 woche sich ne straßenschlacht mit dne cops liefern, ist das im tv ne randnotiz. man stelle sich vor rechte würden das in einem viertel tun, dürfte wohl die folge haben wenn rechte linken klamotten-läden attackieren.. ganz deutschland ist "entsetzt".

    was das klatschen betrifft... sorry aber mein kleiner neffe hat mehr bizeps wie diese antifa mongos.. ohne waffen kann keiner von den muschi typen kämpfen.. wenn diese eier hätten können die sich ja mal mit " hooligans elblorenz " oder " hoonara chemnitz" " brigade nassau frankfurt" ect ohne waffen im wald treffen.

    weiß noch wie wir vor jahren trotz unterzahl und ohne waffenvorteil diese spacken gejagt haben.. erinnert mich an die antifa AMSTERDAM, die es den " faschisten" von den bbb zagreb zeigen wollte.. resümee . man rannte ijn der eigenen stadt um sein leben
    Schön beschrieben, aber Rechextreme sind trotzdem das 10 Mal grössere Übel.

  7. #37

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Schön beschrieben, aber Rechextreme sind trotzdem das 10 Mal grössere Übel.

    nö...grundrechte wie versammlungsfreiheit, prssefreiheit usw werden in deutschland NICHT von rechten tag fuer tag außer kraft gesetzt. hab noch nie gehört, dass linke klamottenläden zerstört werden, dass bahnhofskioske die linke zeizungen ( was dann alle wären ) von rechten bedroht werden , oder das rechte eine linken dmeo " verhindern " wollen und steine schmeißen... antifas demokrarieverständnis ist gleich 0. antifa ist auch nicht gleich antifaschistisch... letzere gilt fuer leute wie geschwister scholl, weiße rose, straufenberg , von mir aus auch die partizanen.. antifa ist doch vom denken selber faschstisch.. wer schon gewalt als mittel politischer überzeugung anwenden, disrkrediert sich selber...

    warum sind linke schlimmer ?? 2 gruende

    - linksaußen sind keine minderheit
    - linksaußen sind gesellschaftlich nicht stigamitisiert und haben lobby in meinungsmache.. wie medien

  8. #38
    Avatar von TestBild

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    418
    ich hoffe die linken werden von den bullen so richtig durch-gegangtbangt
    keine macht den chaoten!!

  9. #39
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    weiß noch wie wir vor jahren trotz unterzahl und ohne waffenvorteil diese spacken gejagt haben.. erinnert mich an die antifa AMSTERDAM, die es den " faschisten" von den bbb zagreb zeigen wollte.. resümee . man rannte ijn der eigenen stadt um sein leben
    du bist ja auch sooo ein Held, kannst höchstens die hier jagen


  10. #40

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du bist ja auch sooo ein Held, kannst höchstens die hier jagen


    sei nicht traurig... ossibanden sind fair,, die würden sogar ein kampf 50 unbewaffnete gegen 80 bewaffnete antifas anehmen

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner rüsten sich aus!
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 20:48
  2. Türkische Frauen rüsten sich mit Waffen gegen häusliche Gewalt
    Von Timur im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 14:19
  3. Niederlande rüsten an den Grenzen auf
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 18:31
  4. Rächt sich Russland im Kaukasus fürs Kosovo??
    Von Schwarzer Georg im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 12:22
  5. Rächt sich Russland im Kaukasus fürs Kosovo??
    Von Schwarzer Georg im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:20