BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Sohn des letzten serb. Königs für Errichtung der Monarchie

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 24.05.2006, 16:26 Uhr · 54 Antworten · 2.905 Aufrufe

  1. #31

    Re: Sohn des letzten serb. Königs für Errichtung der Monarch

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Karadjordjevic: "Serben und Montenegriner werden immer Brüder bleiben"

    Alexander II. Karadjordjevic ist für die Wiedereinführung der Monarchie.

    Belgrad - Vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden Endes des serbisch-montenegrinischen Staatenbundes ist Alexander II. Karadjordjevic, der Sohn des letzten jugoslawischen Königs, am Mittwoch an die Öffentlichkeit getreten. Bei einer Pressekonferenz in Belgrad sprach er sich für die Wiedererrichtung der Monarchie in Serbien aus.


    "Serben und Montenegriner werden immer Brüder bleiben, egal ob sie in einem oder zwei Staaten leben", sagte der Thronprätendent. Den Bürgern Montenegros, die sich am Sonntag bei einem Referendum mehrheitlich für die Unabhängigkeit aussprachen, wünschte er "Glück und Segen".

    Im Belgrader Weißen Schloss

    Der in einem Londoner Hotel im Jahr 1945 geborene Sohn des letzten jugoslawischen Königs Peter II. Karadjordjevic wohnt seit Frühjahr 2001 in der alten königlichen Residenz, dem Belgrader Weißen Schloss. Politisch hat er sich bisher nicht betätigt, war aber in den vergangenen Jahren intensiv bemüht, seine Kontakte in der internationalen Geschäftswelt zu Gunsten Serbiens zu nutzen.

    Einen treuen Anhänger hat der Thronprätendent im serbisch-montenegrinischen Außenminister. Vuk Draskovic hatte gleich am Sonntag nach der Bekanntgabe erster inoffizieller Referendumsergebnisse in Montenegro den Wunsch nach der Wiedererrichtung der Monarchie in Serbien geäußert. In Belgrad blieben offizielle Reaktionen auf den Vorstoß aus. Wie die Idee des Königtums in der Bevölkerung gesehen wird, ist unklar.


    Die Familie Karadjordjevic ist mit der einstigen montenegrinischen Herrscherfamilie Petrovic eng verwandt. Die Ururgroßmutter des serbischen Thronprätendenten, Zorka, war eine Tochter des montenegrinischen Königs Nikola, der Mitten im Ersten Weltkrieg nach Italien flüchtete und 1921 in Frankreich verstarb. Sein in Paris lebender Enkel Nikola II. Petrovic hatte am Sonntagabend die Referendumsergebnisse vor dem Regierungssitz in Podgorica mitgefeiert.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2458206


    DA für ein Königreich Serbien.


    idemoooo kraljevska gardooooo 8)

  2. #32

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Grieche
    Ich dachte die serbische Königsfamilie wurde komplet hingerichtet im 2 Weltkrieg?
    Nee sind nach Englang geflüchtet soweit ich weiss?!?!
    Ich dachte nach Frankreich
    nö england ,london suit 212 (oder 202 :?: )

  3. #33

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Grieche
    Ich dachte die serbische Königsfamilie wurde komplet hingerichtet im 2 Weltkrieg?
    Nee sind nach Englang geflüchtet soweit ich weiss?!?!
    Ich dachte nach Frankreich
    Nein nach Grossbritannien. Klar wäre ich für die Monarchie.

    Nie wieder Jugoslawien.. Bratstvo i Ubistvo

    Soviel ich weiss haben die heutigen Karadjordjevics schlechte Serbischkenntnisse.. das ist ein grosser Nachteil..

  4. #34
    Avatar von Grieche

    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo

    Soviel ich weiss haben die heutigen Karadjordjevics schlechte Serbischkenntnisse.. das ist ein grosser Nachteil..
    Seit wann leben sie denn wieder in Serbien?

  5. #35

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Grieche
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo

    Soviel ich weiss haben die heutigen Karadjordjevics schlechte Serbischkenntnisse.. das ist ein grosser Nachteil..
    Seit wann leben sie denn wieder in Serbien?
    Seit dem Sturz des Milosevic-Regimes denk ich ma.

  6. #36

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Es geht hier um eine Moanrchie nach spansicher bzw. Skandinaivscher Form.

  7. #37

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Grieche
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo

    Soviel ich weiss haben die heutigen Karadjordjevics schlechte Serbischkenntnisse.. das ist ein grosser Nachteil..
    Seit wann leben sie denn wieder in Serbien?
    Seit dem Sturz des Milosevic-Regimes denk ich ma.
    Da denkst du Richtig!!!^^

  8. #38

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Seit dem Sturz des Milosevic-Regimes denk ich ma.
    Da denkst du Richtig!!!^^[/quote]

    Na super^^

  9. #39

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Besser Richtig denken als Falsch reden!

  10. #40

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Besser Richtig denken als Falsch reden!
    Da muss ich dir Recht geben 8)

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehnsucht nach Monarchie?
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 17:32
  2. Grab des kroatischen Königs
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 13:13
  3. Sultanat bzw.Monarchie?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:06
  4. Monarchie
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 16:51
  5. 2.500 Jahre alte Königs Maske der Thrakier gefunden
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 21:01