BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 79

Soldat. Mörder oder nicht?

Erstellt von Cobra, 15.12.2010, 13:45 Uhr · 78 Antworten · 2.942 Aufrufe

  1. #41
    Babsi
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    wieviele opfer kennst du die im krieg vergewaltigt wurden, gequält wurden über monate, die mit ansehen mussten wie ihre liebsten umgebracht wurden usw....leider waren keine soldaten zur verteidigung da. wie denkst du leben diese opfer jetzt ?????
    verstehe deine ??????? nicht. Ich habe drüber geschrieben dass die Soldaten im Krieg auf einem seidenen Faden laufen.

    Leider kenn ich viel zu viele opfer...liebe Allissa

  2. #42
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Bitte, bitte..keine vergleiche mit meiner Familie..sowas mag ich mir nicht vorstellen...
    ps. ich wäre die erste die Haus und Hof verlässt um meine kinder in Schutz zu bringen
    dann sei froh das du nicht in der situation warst....

  3. #43
    Babsi
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    dann sei froh das du nicht in der situation warst....
    ja..und lass das mit der familie

  4. #44
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    verstehe deine ??????? nicht. Ich habe drüber geschrieben dass die Soldaten im Krieg auf einem seidenen Faden laufen.

    Leider kenn ich viel zu viele opfer...liebe Allissa
    opfer kenne ich auch sehr viele, sowohl soldaten als auch zivile die ohne schutz waren, was verstehst du denn an meiner frage nicht ?

  5. #45
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    das ist eure Meinung...sie wurde verurteilt, mit Recht...
    Lynchjustiz hat in Deutschland (ach was, in der ganzen Welt) nichts zu suchen)
    Möge Gott einen niemals vor diese Entscheidung stellen die sie getroffen hat!!!!

  6. #46

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    das ist eure Meinung...sie wurde verurteilt, mit Recht...
    Lynchjustiz hat in Deutschland (ach was, in der ganzen Welt) nichts zu suchen)
    Klar, ich kann die Frau gut verstehen, vor dem Gesetz zählt aber die Handlung an sich. Die Beweggründe könnten Anlass zur Strafminderung geben.

    Zu soldatischen Handlungen, es ist ja nicht so, das sie sich aufführen können, wie sie wollen. Es gibt auch noch das Völkerrecht und ein Kriegsverbrechertribunal.

  7. #47
    Babsi
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    opfer kenne ich auch sehr viele, sowohl soldaten als auch zivile die ohne schutz waren, was verstehst du denn an meiner frage nicht ?
    ich weiß nicht was du willst. Du hast deine Meinung , ich meine, ist gut jetzt
    rauchen wir mal eine

  8. #48
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Für mich sind Soldaten die erobern wollen und angreifen keine Soldaten.

    Hingegen Soldaten die ihr Vaterland verteidigen sind ehrbare und mutige Männer.

    Man stelle sich vor was passieren würde wenn niemand sein Land verteidigen würde?
    Dann wäre Freiheit wie wir sie kennen, für alle Zeit vorbei...
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    oder wie so schön auf der Schulmauer stand: Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.....
    Ich würde diesem Kurt-Tucholsky-Zitat in seiner Pauschalität so niemals zustimmen. Und selbst hier sehe ich das nicht ganz so. Denn ich möchte nicht in der Haut eines Wehrpflichtigen etwa stecken, blutjung, frisch von der Schule vielleicht, der sich für Verweigerung oder Desertierung entscheidet wenn sein Land Krieg führt und vielleicht auch Kriegsrecht gilt. Jene, die das aus Gewissensgründen machen, hätten umso mehr meine Hochachtung. Jedoch auch über die anderen möchte ich nicht richten.

    Es gibt eindeutig Dinge, die man als Kriegsverbrechen bezeichnet. Klassisch etwa der Übergriff auf Zivilisten. Sich für eine Beteiligung daran zu entscheiden oder nicht und demzufolge dafür, Morder zu werden oder nicht, ist für mich etwas anderes als das oben genannte.

  9. #49
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Solange er sich nicht an Zivilisten vergeht, Nein.

  10. #50
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    viele von euch asozieren einen soldaten mit krieg und bomben etc.

    soldaten setzt man auch zu katastrophen ein ( lawinen, hochwasser, erdbeben etc.)

    ein soldat wird bei extrem situationen gebraucht

Ähnliche Themen

  1. Gavrilo Princip Mörder oder Held?
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 19:09
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 20:25
  3. Mörder oder Retter
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 19:51
  4. Ist ein Soldat ein Mörder?
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 10:25
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 18:46