BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: ....

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja..

    21 42,86%
  • nein..

    13 26,53%
  • boli mene k...

    15 30,61%
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 93

Sollte Ex.Dr. Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg seinen Rücktritt einreichen

Erstellt von Cika_Paja, 26.02.2011, 02:33 Uhr · 92 Antworten · 3.730 Aufrufe

  1. #81
    economicos
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    jebiga darf ich mich keine eigene meinung haben?
    Doch, doch.
    Ist für dich ein Verteidigungsminister gut, wenn er die Situationen aus Afghanistan verschweigt oder über die tote Soldaten nichts weiterhin getan hat bzw. sie eher ignoriert hat?
    Naja, finde sowas nur lächerlich und zum krönenden Abschluss gibt er sich noch als Doktor aus.

  2. #82
    Grasdackel

  3. #83

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    damit hat er seine glaubwürdigkeit verloren, wenn er nur ein bisschen stolz hätte, dann wäre schon längst zurückgetretten.

  4. #84
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    damit hat er seine glaubwürdigkeit verloren, wenn er nur ein bisschen stolz hätte, dann wäre schon längst zurückgetretten.

  5. #85
    economicos

  6. #86

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Der Mann hatte Charisma, da sieht man mal wieder wie die Medien jemanden kaputt machen. Ich möchte hier nurmal auf Kohl anspielen Bundeskanzler mit der längsten Amtszeit, hat sich damals Hosentaschen voll Geld gefüllt, jeder hats gewusst nur niemand hat was unternommen.

  7. #87
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Am Wochenende gab es in einigen Städten Demos in Sachen Guttenberg. Dazu schreibt die Süddeutsche:
    Über Facebook hatten die Anhänger zu den Demonstrationen aufgerufen und sie vorbereitet. Nachdem Guttenberg nach der Plagiats-Affäre zurückgetreten war, haben mehrere hunderttausend Menschen in der Gruppe "Wir wollen Guttenberg zurück" ihre Sympathie mit ihm bekundet.

    Im Real Life sind jedoch in München kaum junge Facebook-Nutzer gekommen, sondern vor allem Menschen jenseits der 50. Wie die 71-jährige Renate zum Beispiel. "Das war endlich mal einer mit Ausstrahlung und einer vorzeigbaren Frau", sagt sie. Dann schwenkt sie ihre mitgebrachte Deutschlandfahne.

    Fünf Meter weiter schimpft Peter Mengel über die Mediendiktatur. "Das, was mit Guttenberg gemacht wurde, ist höchst miserabel", meint der Rentner aus Fürstenfeldbruck. Dann lauscht er wieder den Rednern auf der Bühne. Hier wird gerade nicht nur die Rückkehr Guttenbergs in die Politik, sondern auch die "Ernennung zum Papst und zum Anführer der Revolution" gefordert. Mengel klatscht begeistert - wie auch zahlreiche andere. Was sie nicht mitbekommen haben: Es ist ein Gegner Guttenbergs, der spricht. In der Hand hält er ein Transparent, auf dem "Schluchz!" steht.
    Über die Berliner Demo berichtet der SPIEGEL:
    Am Brandenburger Tor ist es ein ungleicher Kampf: Auf der einen Seite etwa 80 junge Spaßprotestler - echte Demonstrations-Profis. Sie haben Transparente und zwei großen Lautsprecher dabei und Sprechchöre einstudiert. Auf der anderen Seite ein paar Dutzend ältere Guttenberg-Fans. Die Herren und Damen merken lange gar nicht, dass sie zum Gespött der jungen Jubeldemonstranten werden.

    Einer der Spott-Demonstranten fordert per Megafon bierernst: "Solidarität mit unserem Verteidigungsminister". Die Polizei lässt ihn gewähren, offenbar war es ein Spötter, der die offiziell als Pro-Guttenberg-Demo angekündigte Veranstaltung angemeldet hatte. Die wahren Fans kämpfen vor dem Brandenburger Tor auf verlorenem Posten.

    Karin Sparmann, eine schicke Frau in den Fünfzigern, ist gekommen, um gegen die "Hetzjagd auf Guttenberg" zu protestieren. "Wie einen Hund haben sie ihn getreten", sagt sie. Sparmann demonstriert, damit "er nicht nach Amerika geht", wie sie sagt. Sie hat gelesen, es gebe da ein Angebot. "Er soll hier bleiben, bei uns."

    Eine Demonstrantin ruft: "Eine Blamage für die Demokratie!" Der Plagiatsskandal? Das Schweigen der Kanzlerin? "Nein, die Bundestagsdebatte! Wie sie den Guttenberg da angegriffen haben - unmöglich!"

    Nicht alle überblicken die Lage auf dem Pariser Platz. "Sind die jetzt für Guttenberg oder gegen ihn?", fragt eine ältere Frau in die Runde und schaut auf die jungen Spaßprotestler.

    Karin Sparmann geht ein Stück näher ran, schaut auf die Plakate. Sie liest: "Wir sind Dein Volk." Aha. "Wir wollen Guttenberg als Kaiser." Sparmann sagt: "Die sind ja für ihn." Eine junge Frau hört das. "Das ist ein Scherz", sagt sie zur Guttenberg-Anhängerin. Unter der offenen Jacke trägt die junge Frau ein T-Shirt mit der Aufschrift "I See Dumb People" (Ich sehe doofe Leute).

    Sparmann lässt ihren Blick über die jungen Protestler schweifen. "Jetzt oder nie: Monarchie", rufen sie. Sparmann sieht das Guttenberg-Plakat mit der Aufschrift: "Du hast die Haare schön." "Ach so", sagt sie. Sie müsse jetzt nach Hause.

  8. #88
    Grasdackel
    Der von und zu Copy and Paste bekommt heute den Großen Zapfenstreich.

  9. #89
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Der von und zu Copy and Paste bekommt heute den Großen Zapfenstreich.
    Eine staatliche Ehrung... obwohl der Staatsanwalt ermittelt. Das dürfte einmalig sein.
    Gestern ging durch die Medien, dass er auch bei seinem Doktorvater (einschließlich Rechtschreibfehlern) abkopiert hat.

    Kopiert auch vom Doktorvater - Nachrichten Print - WELT KOMPAKT - Politik - WELT ONLINE

    Guttenberg soll auch von Doktorvater kopiert haben | STERN.DE

    Wissenschaft: Guttenberg soll auch von Doktorvater kopiert haben - Deutschland - FOCUS Online

    JEDEN Offiziersanwärter hätte man in Unehren entlassen.

    Vor zwei Wochen gab es noch andere Schlagzeilen:
    Plagiatsvorwürfe : Doktorvater und Merkel verteidigen Guttenberg - Deutschland - Politik - Handelsblatt

    Die Kanzlerin wird da sein. Und der Geehrte wünscht sich "Smoke on the Water" von Deep Purple.
    Das passt: Schwachmatiger, also mainstreamiger "Hard Rock" für einen gegeelten Fuzzy.

  10. #90
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Noodles Beitrag anzeigen
    Die Kanzlerin wird da sein. Und der Geehrte wünscht sich "Smoke on the Water" von Deep Purple.
    Das passt: Schwachmatiger, also mainstreamiger "Hard Rock" für einen gegeelten Fuzzy.
    HÖÖÖÖÖ nix gegen Smoke on the Water

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Torte für Karl Theodor
    Von Grizzly im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 19:03
  2. Sejdiu erklärt seinen Rücktritt
    Von Dukagjin im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 21:44
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 19:41
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 19:03