BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 169

Sollte sich Kroatien für die Kriegsverbrechen entschuldigen?

Erstellt von Baki26, 05.04.2010, 11:00 Uhr · 168 Antworten · 7.632 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Ivankov Beitrag anzeigen
    Und die Juden sollten sich fürs Nazis jagen entschuldigen oder was
    Du bist schon so ein bisschen primitiv`?

  2. #132
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Du bist schon so ein bisschen primitiv`?
    das frage ich mich gerade bei dir

  3. #133

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Nein, hatte sie nicht und Kosovo hat sich ja damals nicht abgespalten.

    Nein, denn RSK gab es weder davor noch danach nicht als Staat.
    warum hatte denn die BRJ kein recht die ordnung im kosovo wiederherzustellen?

    war kosovo nicht ein teil restjugoslawiens?

    durfte man dort keine polizisten und soldaten einsetzen?

  4. #134
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Dieser Thread eskaliert leider. Da es um nichtserbische Verbrechen geht verständlich. Wäre es wieder etwas über Cetniks und die Schuld Serbiens hätte jeder Beitrag mindestens drei Danke und mehr.

    Wie naiv und dumm ihr nicht seid alle miteinander hier . Es geht um den Genozid der Kroaten dieser sollte das Thema sein. Aber natürlich muss jeder Beitrag ausgeschmückt werden man wieder einmal das Opfer spielen , als Kroate ( und das ist der größte Witz) Serben mit Nazis gleichsetzen.

    ihr habt gemordet meine lieben Kroaten , Bosnier, Albaner unschuldige Serben die Zeit wäre reif das einzusehen und sich zu entschuldigen . Aber nein man redet sich ständig heraus mit der Verteidigung. Doch ihr wart Aggresoren genauso wie ein Milosevic. Die Waffen die Tudjman kaufte um sich vorzubereiten, was illegal war. Izetbegovic der einen Moslemstaat wollte ohne Berücksichtigung der Serben. Die UCK mit ihren Terrorangriffen auf Polizei und Zivlisten aus dem Hinterland. Aber das vergessen wir ja alle , es gibt den Satan Serbien jaja wenns nur so einfach wäre

    Um euch Volltrotteln weiteren Stoff zu nehmen, mir ist bewußt das Milosevic der hauptverantwortliche ist mit seiner Politik von Groß serbien. Ich bin kein Cetnik, kein Rassist, kein Hasser von irgendwelchen anderen Völkern, werde aber hier aber des öfteren als Cetnik tituliert. Das ist das traurige an vielen sie sehen die Fahne und meinen zu wissen was ein Mensch ist .

    Liegt es daran dass ihr fast alle im Ausland aufgewachsen seid und nun große Patrioten spielt ich weiß es nicht. Wer im Krieg nicht war sollte diesen nicht verherrlichen wie viele hier. Die Albaner mit ihrer UCK zum Besipiel, aber was schreibe ich hier macht mehr Sinn mit einer Wand zu kommunizieren....

    bye bye
    War jetzt ein paar Tage unten und konnte nicht früher antworten.
    Dein Beitrag hat mich am meisten "fasziniert" und wird auch gleich beantwortet:

    Laut meinem Erinnerungsvermögen und laut Bestätigung der BPD Wien-Simmering habe ich noch nie getötet! Woher also diese schreckliche Annahme?

    1991 war ich gerade mal 5 Jahre alt, zu dieser Zeit konnte ich noch nicht einmal Fahrrad fahren (PEINLICH PEINLICH), geschweige den eine Kalaschnikow halten um ein "Agressor" zu sein.
    Um Ehrlich zu sein ich hätte genauso wie Tudjman gehandelt, wieso auch nicht? Man hat ja vorher der TO Kroatien die Waffen entzogen, irgendwoher muss man ja Waffen herkriegen?!

    Keiner verherrlicht ihn, aber bevor du das anderen vorwirfst lerne mal etwas über ihn. Nur ein Tipp.

    Zum Thema: Kroatien sollte sich für die Verbrechen an den Opfern entschuldigen.
    Am besten die Entschuldigung direkt an die Opfer richten, und nur an sie!

  5. #135
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    War jetzt ein paar Tage unten und konnte nicht früher antworten.
    Dein Beitrag hat mich am meisten "fasziniert" und wird auch gleich beantwortet:

    Laut meinem Erinnerungsvermögen und laut Bestätigung der BPD Wien-Simmering habe ich noch nie getötet! Woher also diese schreckliche Annahme?

    1991 war ich gerade mal 5 Jahre alt, zu dieser Zeit konnte ich noch nicht einmal Fahrrad fahren (PEINLICH PEINLICH), geschweige den eine Kalaschnikow halten um ein "Agressor" zu sein.
    Um Ehrlich zu sein ich hätte genauso wie Tudjman gehandelt, wieso auch nicht? Man hat ja vorher der TO Kroatien die Waffen entzogen, irgendwoher muss man ja Waffen herkriegen?!

    Keiner verherrlicht ihn, aber bevor du das anderen vorwirfst lerne mal etwas über ihn. Nur ein Tipp.


    Dir ist bewußt wie ich es meinte... Wenn man schreibt die Serben taten dies und verallgemeinert tue ich das auch, aber nicht mit der Absicht dich oder jemand hier als Mörder zu titulieren.

    Kroatien beschaffte sich illegal Waffen das ist Fakt. Dein Patriotismus und Nationalgefühl ist schön und gut aber solltest du nicht vergessen dass deine Landsmänner keine Unschuldslämmer sind. Weiters Tudjman genauso Hass schürte wie ein Milosevic.

    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber von dieser Einsicht ist das kroatische Volk noch weit entfernt. Bevor du jetzt versuchst glorreich zu kontern bedenke wer sich in eurem Land entschuldigt hat. Von eurer Seite kommt nichts dergleichen.

  6. #136

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Dir ist bewußt wie ich es meinte... Wenn man schreibt die Serben taten dies und verallgemeinert tue ich das auch, aber nicht mit der Abisicht dich oder jemand hier als Mörder zu titulieren.

    Kroatien beschaffte sich illegal Waffen das ist Fakt. Dein Patriotismus und Nationalgefühl ist schön und gut aber solltest du nicht vergessen dass deine Landsmänner keine Unschuldslämmer sind.´Weiters Tudjman genauso Hass schürte wie ein Milosevic.

    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber von dieser Einsicht ist das kroatische Volk noch weit entfernt. Bevor du jetzt versuchst glorreich zu kontern bedenke wer sich in eurem Land entschuldigt hat. Von eurer Seite kommt nichts dergleichen.
    word

    verstehe nicht warum so viele ihn als übervater sehen, für mich ist er nur der slobo auf kroatisch!!!

  7. #137
    Lopov
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    dann bitte erkläre ,was die kroatische Regierung von 1991 mit der von 41-45 zu tun hat ? !
    Niemand sagt, dass man sich entschuldigen muss. Es geht hier um Moral, wovon du eh nichts verstehst. Dein Volk hat getötet, warum tust du dir so schwer dich dafür zu entschuldigen?

    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    warum hatte denn die BRJ kein recht die ordnung im kosovo wiederherzustellen?

    war kosovo nicht ein teil restjugoslawiens?

    durfte man dort keine polizisten und soldaten einsetzen?
    Hast du irgendeine Ahnung vom Balkan?

  8. #138

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Hast du irgendeine Ahnung vom Balkan?
    beantworte doch meine fragen anstatt so anzukommen!

    oder keine antworten lieferbar brate?

  9. #139
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.011
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    warum hatte denn die BRJ kein recht die ordnung im kosovo wiederherzustellen?
    Welche Ordnung? Die albanische Bevölkerung töten und vertreiben?
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    war kosovo nicht ein teil restjugoslawiens?

    durfte man dort keine polizisten und soldaten einsetzen?
    Man durfte, aber man durfte nicht einen Genozid an der albanischen Bevölkerung versuchen.

    Ich habe in Kontext mit Kroatien geantwortet und da war's noich die SRFJ.

  10. #140
    Lopov
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    beantworte doch meine fragen anstatt so anzukommen!

    oder keine antworten lieferbar brate?
    Wieso informierst du dich nicht selbst, bevor du intelligente Fragen stellst?

    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    warum hatte denn die BRJ kein recht die ordnung im kosovo wiederherzustellen?

    war kosovo nicht ein teil restjugoslawiens?

    durfte man dort keine polizisten und soldaten einsetzen?
    Die Bundesrepublik Jugoslawien unter dem Diktator Milosevic hat 1989 im Kosovo für "Ordnung" gesorgt. Die Autonomie wurde aufgehoben, Albaner wurden aus allen öffentlichen Ämtern geschmissen, die Diskriminierung hatte ihren Anfang. Ja, das ist Milosevic-Ordnung. Zwischendurch fokusierte man sich auf Kroatien und Bosnien. Als man dort (mehr oder weniger) gescheitert war, konzentrierte man sich wieder auf das Kosovo. Die wahre Ordnung wurde am 17. 02. 2008 hergestellt.

Ähnliche Themen

  1. Serben wollen sich nicht entschuldigen
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 18:51
  2. Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 00:15
  3. Serben entschuldigen sich für Massaker in Srebrenica
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:23
  4. Frieden,wenn Serben sich entschuldigen...
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 23:03