BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollten einige Drogen legalisiert werden ?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, keine Macht den Drogen ! Alkohol und Zigaretten reichen.

    22 21,57%
  • Nein, ich würde sogar Alkohol und/oder Zigaretten verbieten.

    22 21,57%
  • Ja, "weiche Drogen", wie z.b. Haschisch, sollten legalisiert werden.

    45 44,12%
  • Ja, ich würde sogar einige "harte Drogen", wie z.b. Kokain und/oder Extasy legalisieren.

    5 4,90%
  • Ja, ich würde alle legalisieren, jeder soll frei und selbstverantwortlich entscheiden.

    6 5,88%
  • Ich habe keine Meinung und lasse andere über die Welt in der ich lebe entscheiden.

    2 1,96%
Seite 14 von 23 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 228

Sollten einige Drogen legalisiert werden ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 17.12.2011, 03:07 Uhr · 227 Antworten · 14.296 Aufrufe

  1. #131
    foxy black
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es gibt unzählige Fälle mit Todesfolge bei Risikosportarten, Fallschirmspringen, ... ich bin Motorradfahrer, bei einem direkten Aufprall um 50km/h hat man praktisch keine Überlebenschance, ... und ich rede von Erwachsenen, nicht von 14-jährigen Kiffern, die noch in der Entwicklung sind.
    Rede ich von 14-Jährigen? Ganz sicherlich nicht. Ich sehe das auch nicht als guten Vergleich, denn Unfälle können immer im Alltag passieren. Außerdem ist das Risiko eine psychischen Krankheit ,durch starke Drogen zu kriegen, nicht nur bei 14 Jährigen. Ich kenne keinen guten Grund starke Drogen zu legalisieren, außer vllt die Freiheitsrechte.

    Übrigens rede ich hier nicht von Cannabis, sondern von harten Drogen wie Meth, LSD, Kokain, Heroin usw.

  2. #132
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.412
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Rede ich von 14-Jährigen? Ganz sicherlich nicht. Ich sehe das auch nicht als guten Vergleich, denn Unfälle können immer im Alltag passieren. Außerdem ist das Risiko eine psychischen Krankheit ,durch starke Drogen zu kriegen, nicht nur bei 14 Jährigen. Ich kenne keinen guten Grund starke Drogen zu legalisieren, außer vllt die Freiheitsrechte.

    Übrigens rede ich hier nicht von Cannabis, sondern von harten Drogen wie Meth, LSD, Kokain, Heroin usw.
    Ich habe nicht von Unfällen im Alltag gesprochen sondern von riskanten, legal ausgeführten Tätigkeiten, deren Sinn hauptsächlich der Kick ist. (Das Motorradfahren habe ich nur als Beispiel aufgeführt weil viele sagen, es sei im Grunde nutzlos und hauptsächlich gefährlich).

  3. #133
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    (Umfrage folgt)




    Bei dem Thema beziehe ich mich jetzt nicht nur auf den Balkan oder D, AU und CH, sonden ganz allgemein auf jedes Land.

    Ich vertrete die Aufassung das sogenannte weiche Drogen wie "Haschisch" legalisiert werden sollten (vielleicht mit betimmten Auflagen wie nur in der Apotheke als Arznei erhältlich), da sich sonst Konsumenten weicher Drogen im gleichen kriminellen Umfeld bewegen müssen wo ggf. auch "harte Drogen" verkauft werden und es so schneller zu einem Übergang auf Kokain, Heroin etc. kommen kann. Harte Drogen hingegen sollten generell verboten sein und bleiben.


    Gras sollte man legalisieren... es kiffen so viele, ein Milliarden Geschäft. Auch für Vater Staat.... dann müsste ich vielleicht auch weniger Steuer zahlen... schwer zu verdauen was man da am April abgeben muss.

  4. #134
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.065
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Fälle, wo zB LSD psychische Krankheiten, wie zB Schizophrenie, hervorgerufen haben. Ich denke, das sollte Grund genug sein sowas gefährliches zu verbieten.

    Jaja, hab ich auch schon mal gehört, kiffen ist ungesund, da gibts welche, die bekommen einen Backflash......tstststs, da warte ich sehnsüchtig nun seit gestochenen 10 Jahren den zu erleben!


    Also, wenn ich 4 Liter Wasser auf einmal trink, muss ich ins Krankenhaus...blödes Beispiel...aber was ist mir den Fettsüchtigen? Sahnetörtchen, Chips, Mc Menü in Big aber! Es gibt genug Fälle, die Diabetes hervorgerufen haben, das sollte Grund genug sein sowas gefährliches zu verbieten.

  5. #135
    Avatar von Pitbull

    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    3.213
    weed ist gesund

  6. #136
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Hasch wurde nur wegen der Baumwollindustire verboten!!!!

    Aus Hanf ( der mänlichen Planze) kann man genau das selbe wie Bamwolle herstellen,Hanf hat aber den vorteil viel billiger zu sein als Baumwolle

  7. #137
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.065
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    nene... so nicht.... zahlen müssen die auf jedenfall. ich glaub die kontrollierte abgabe verwechseln manche mit rausch auf staatskosten. wer kein geld hat bekommt methadon...

    Die würden gern zahlen (Sollen sie auch), wenn sie es von der Aphoteke bekommen! Um wieviel billiger es wär und immer ein Stoff ohne dreck!

    Sozialhilfeempfänger (Und glaubt ja nicht, das Drogensüchtige nur Arbeitslos sind! Ich glaube, wenn die Besorgungskriminalität wegfallen würde, würden sie sich auch wieder leichter in Arbeitsleben eingliedern) sollten es weiterhin umsonst bekommen, wie das Methadon! Aber da verdient ja die Pharmaindustrie mehr als wenn sie das reine Heroin herstellen würde!

  8. #138
    foxy black
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Jaja, hab ich auch schon mal gehört, kiffen ist ungesund, da gibts welche, die bekommen einen Backflash......tstststs, da warte ich sehnsüchtig nun seit gestochenen 10 Jahren den zu erleben!


    Also, wenn ich 4 Liter Wasser auf einmal trink, muss ich ins Krankenhaus...blödes Beispiel...aber was ist mir den Fettsüchtigen? Sahnetörtchen, Chips, Mc Menü in Big aber! Es gibt genug Fälle, die Diabetes hervorgerufen haben, das sollte Grund genug sein sowas gefährliches zu verbieten.
    Ich red nicht mal von Weed. Das befürworte ich sogar für medizinische Zwecke.

  9. #139
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.065
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    Rede ich von 14-Jährigen? Ganz sicherlich nicht. Ich sehe das auch nicht als guten Vergleich, denn Unfälle können immer im Alltag passieren. Außerdem ist das Risiko eine psychischen Krankheit ,durch starke Drogen zu kriegen, nicht nur bei 14 Jährigen. Ich kenne keinen guten Grund starke Drogen zu legalisieren, außer vllt die Freiheitsrechte.

    Übrigens rede ich hier nicht von Cannabis, sondern von harten Drogen wie Meth, LSD, Kokain, Heroin usw.
    Ist es auch durchs Burnoutsyndrom beim todarbeiten!

  10. #140
    foxy black
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ist es auch durchs Burnoutsyndrom beim todarbeiten!
    Arbeiten 'muss' man aber, ob man sich dabei überanstrengt hängt ganz von der Person ab.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 15:28
  2. Mexiko legalisiert alle drogen!!!!?
    Von LouWeed im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 01:18
  3. Ich finde Cannabis sollte Legalisiert werden
    Von Schlaumeier im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 15:00
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 23:57