BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Somalia das erste islamische Land

Erstellt von kiwi, 22.12.2008, 22:37 Uhr · 68 Antworten · 13.253 Aufrufe

  1. #11
    Pray4Hope
    Willkommen in der Steinzeit!

    Vorsicht doppeldeutig ...

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    wie lustig eine schwer ausgerüstete armee verliert gegen einfach ausgerüstete kämpfer

    in somalia herrscht ab jetzt wieder die sharia
    Ja, das ist sehr lustig.
    Die Amis haben mit Hilfe der UN wenigstens Hilfslieferungen selbst und ein Infrastruktur für die Hilfsorganisationen etabliert.
    Somalie gehts ja jetzt um sovieles besser seitdem. Mensch, die sind so reich das sie sich als Piraten der Welt mit allen Seekräften dort anlegen.
    Das intelligent, eine langfristig positive Entscheidung für dieses reiche Land.

  2. #12

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Willkommen in der Steinzeit.....zum Glück sind es nur Schwarzafrikaner und keine anderen...aber der Besuch bei den Somalischen Piraten kann mann jetzt streichen....MFG

    PS: was denkst du über die Sharia als muslimischer Albaner?
    ich sagte schon heidentum ist älter als islam
    und muslime bedecken sich meistens ganz
    du kannst dich selber mit steinzeitmenschen vergleichen obwohl es sie nie gegeben hat

    ist das vielleicht dein urururururururuurururrrrgrossvater


    PS: was denkst du über die Sharia als muslimischer Albaner?[/
    dort wo die muslime leben soll sharia herrschen, wo sie nicht leben sollen sie die selbstverwaltung erhalten für nicht muslimische minderheiten gilt das auch

  3. #13
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    ich sagte schon heidentum ist älter als islam
    und muslime bedecken sich meistens ganz
    du kannst dich selber mit steinzeitmenschen vergleichen obwohl es sie nie gegeben hat

    ist das vielleicht dein urururururururuurururrrrgrossvater


    dort wo die muslime leben soll sharia herrschen, wo sie nicht leben sollen sie die selbstverwaltung erhalten für nicht muslimische minderheiten gilt das auch
    Der Islam ist barbarisch... das achsoböse Heidentum... das Hellenentum herrscht heute als Staatsform in der Form der Demokratie, wird leider ausgenutzt von den mächtigen Leuten

  4. #14

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Dir ist aber schon klar , das die Amis 40 Soldaten , die Somalis aber über 1000 Leute verloren.
    Also wo siehst du da einen sieg , ganz Somalia ist in Anarchie versunken.

  5. #15

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Willkommen in der Steinzeit!

    Vorsicht doppeldeutig ...
    .
    ja ja wieder mal ZU VIEL VERSTAND eingesetzt, ich weiss die westliche "hoch-entwickelte" intelligenz muss erhalten bleiben
    schaut euch mal an wie leichtsinnig ihr geworden seid

  6. #16
    Lance Uppercut
    Es starben übrigens nur 19 US-Soldaten.

  7. #17

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Der Islam ist barbarisch... das achsoböse Heidentum... das Hellenentum herrscht heute als Staatsform in der Form der Demokratie, wird leider ausgenutzt von den mächtigen Leuten
    siehst du die demon kratie kan auch barbarisch sein darum kann auch der islam friedlich sein
    der unterschied, die demon kratie ist dem islam ideologisch unterlegen
    und bietet weniger freiheit als der islam, das gesetzt ist lasch und vielmehr für verbrecher gedacht etwa die "mächtige leute"..

    die feinde des islam machen krieg weil sie verzweifelt und frustriert sind
    weil sie ideologisch schon längst verloren haben

    48.29. Muhammad, ist Gottes Gesandter, und die Gläubigen, die mit ihm sind, sind hart im Kampf gegen die FEINDLICHEN Ungläubigen, aber gütig untereinander. Du siehst sie, wie sie unablässig vor Gott knien und sich niederwerfen. Sie erhoffen Gottes Huld und Wohlgefallen. Ihr Merkmal, der unerschütterliche Glaube durch das innige Gebet, ist an ihren Gesichtern deutlich. So werden sie in der Thora beschrieben. Im Evangelium werden sie durch das Gleichnis der Pflanzen beschrieben, die zunächst zarte Triebe hervorbringen, die dann immer voller werden, bis sie auf Stengeln stark hochragen und den Bauern gefallen. So gefallen die Gläubigen Gott, Der sie den wütenden Ungläubigen gegenüberstellt. Gott hat den Gläubigen unter ihnen, die gute Werke verrichten, Vergebung und großen Lohn versprochen.

  8. #18

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    heißt das man darf dort minderjährige heiraten?

  9. #19

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Warum befaßt er sich überhaupt mit dem Scheiß?

  10. #20
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    siehst du die demon kratie kan auch barbarisch sein darum kann auch der islam friedlich sein
    der unterschied, die demon kratie ist dem islam ideologisch unterlegen
    und bietet weniger freiheit als der islam, das gesetzt ist lasch und vielmehr für verbrecher gedacht etwa die "mächtige leute"..

    die feinde des islam machen krieg weil sie verzweifelt und frustriert sind
    weil sie ideologisch schon längst verloren haben

    48.29. Muhammad, ist Gottes Gesandter, und die Gläubigen, die mit ihm sind, sind hart im Kampf gegen die FEINDLICHEN Ungläubigen, aber gütig untereinander. Du siehst sie, wie sie unablässig vor Gott knien und sich niederwerfen. Sie erhoffen Gottes Huld und Wohlgefallen. Ihr Merkmal, der unerschütterliche Glaube durch das innige Gebet, ist an ihren Gesichtern deutlich. So werden sie in der Thora beschrieben. Im Evangelium werden sie durch das Gleichnis der Pflanzen beschrieben, die zunächst zarte Triebe hervorbringen, die dann immer voller werden, bis sie auf Stengeln stark hochragen und den Bauern gefallen. So gefallen die Gläubigen Gott, Der sie den wütenden Ungläubigen gegenüberstellt. Gott hat den Gläubigen unter ihnen, die gute Werke verrichten, Vergebung und großen Lohn versprochen.
    Hehe falsch, denn alleine was im Koran steht, zeigt das Islam nur eine Diktatur ist... Demokratie hingegen will nur vollkommenen Frieden und Gleichheit für alle, egal von wo sie kommen

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste islamische Bank Europas in Mannheim
    Von BeZZo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 21:35
  2. Erste islamische Universität Albaniens in Tirana eröffnet!
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 03:38
  3. Somalia
    Von Alejo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 02:26
  4. Das erste "Islamische Auto"
    Von Sultan Mehmet im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 04:33
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 18:45