BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 160 von 192 ErsteErste ... 60110150156157158159160161162163164170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.591 bis 1.600 von 1918

Soziale Unruhen in Bosnien

Erstellt von DerBossHier, 06.02.2014, 14:16 Uhr · 1.917 Antworten · 79.140 Aufrufe

  1. #1591

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    68
    Also für mich gibt es eine Lösung. RS und Föderation BiH und Hr auflösen und ein Bosnien machen. Falls die RS sich abspalten würde, würde es wieder Krieg geben! Siehe Beispiel Kosovo wo nach der Unabhängigkeit immer noch Unruhen gibt! Dann alle Politiker aus ihrem Ämtern entfernen! Weniger Kantone machen!
    Dann für eine gewisse Zeit (2 bis 4 Jahre) sollen die EU das führen des Landes übernehmen! Und gleichzeitig nach jungen Politikern in Bosnien suchen welche sich für das Land und nicht für die eigene Volksgruppe einsetzen sondern für alle! Und dann wäre es mir sch...egal ob das ein Milan, Ibrahim oder Ivan wäre!

    Ich weiss jetzt werden einige sagen die RS gehört zu uns und nicht Bosnien, wenn es euch nicht gefällt ab nach Serbien! Aber ob ihr da willkommen seit???

  2. #1592
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

  3. #1593
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Vrhpolje Beitrag anzeigen
    Also für mich gibt es eine Lösung. RS und Föderation BiH und Hr auflösen und ein Bosnien machen. Falls die RS sich abspalten würde, würde es wieder Krieg geben! Siehe Beispiel Kosovo wo nach der Unabhängigkeit immer noch Unruhen gibt! Dann alle Politiker aus ihrem Ämtern entfernen! Weniger Kantone machen!
    Dann für eine gewisse Zeit (2 bis 4 Jahre) sollen die EU das führen des Landes übernehmen! Und gleichzeitig nach jungen Politikern in Bosnien suchen welche sich für das Land und nicht für die eigene Volksgruppe einsetzen sondern für alle! Und dann wäre es mir sch...egal ob das ein Milan, Ibrahim oder Ivan wäre!

    Ich weiss jetzt werden einige sagen die RS gehört zu uns und nicht Bosnien, wenn es euch nicht gefällt ab nach Serbien! Aber ob ihr da willkommen seit???
    Nein.

  4. #1594
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Vrhpolje Beitrag anzeigen
    Also für mich gibt es eine Lösung. RS und Föderation BiH und Hr auflösen und ein Bosnien machen. Falls die RS sich abspalten würde, würde es wieder Krieg geben! Siehe Beispiel Kosovo wo nach der Unabhängigkeit immer noch Unruhen gibt! Dann alle Politiker aus ihrem Ämtern entfernen! Weniger Kantone machen!
    Dann für eine gewisse Zeit (2 bis 4 Jahre) sollen die EU das führen des Landes übernehmen! Und gleichzeitig nach jungen Politikern in Bosnien suchen welche sich für das Land und nicht für die eigene Volksgruppe einsetzen sondern für alle! Und dann wäre es mir sch...egal ob das ein Milan, Ibrahim oder Ivan wäre!

    Ich weiss jetzt werden einige sagen die RS gehört zu uns und nicht Bosnien, wenn es euch nicht gefällt ab nach Serbien! Aber ob ihr da willkommen seit???
    Du kannst unmöglich Kosovo mit Bosnien-Herzegowina vergleichen. Das ist etwas ganz anderes.

  5. #1595
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Vrhpolje Beitrag anzeigen
    Also für mich gibt es eine Lösung. RS und Föderation BiH und Hr auflösen und ein Bosnien machen. Falls die RS sich abspalten würde, würde es wieder Krieg geben! Siehe Beispiel Kosovo wo nach der Unabhängigkeit immer noch Unruhen gibt! Dann alle Politiker aus ihrem Ämtern entfernen! Weniger Kantone machen!
    Dann für eine gewisse Zeit (2 bis 4 Jahre) sollen die EU das führen des Landes übernehmen! Und gleichzeitig nach jungen Politikern in Bosnien suchen welche sich für das Land und nicht für die eigene Volksgruppe einsetzen sondern für alle! Und dann wäre es mir sch...egal ob das ein Milan, Ibrahim oder Ivan wäre!

    Ich weiss jetzt werden einige sagen die RS gehört zu uns und nicht Bosnien, wenn es euch nicht gefällt ab nach Serbien! Aber ob ihr da willkommen seit???
    wo gibts in kosova unruhen du strolch....
    meinst du wenn serbische politiker von serbischen extremisten getötet werden, weil diese sich mit dem staat kosova abgefunden haben!!!!

  6. #1596
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Wie hier schon gesagt wurde, Bosnien ist wie Jugoslawien ein Vielvölkerstaat und wieso kapieren hier so viele Idioten nicht, dass man einen Vielvölkerstaat auf keinen Fall zentralistisch reagieren kann.

    Außerdem bedeutet nicht: zentraler Staat = wirtschaftlich starker Staat, dass ist völliger Schwachsinn totaler Blödsinn, ob der Staat zentral ist oder nicht, hat nichts damit zu tun ob es dann auch wirtschaftlich berauf geht. Einfach nichts. Kapiert das mal endlich. USA,GB,CH,D oder Kanada sind alles dezentrale Staaten, die einen mehr die anderen weniger zentral, aber alle auf föderativer Basis.

    Deswegen der Vorschlag Kantone und Entitäten aufzulösen zeugt einfach nur von größter Dummheit, denn ein Vielvölkerstaat darf nie zentral regiert werden.
    Gibt jedem Volk seinen Teilstaat, wo sie sich selbst regieren und wo es keine Vetos mehr gibt, dass wird für politische Stabilität sorgen und letztendlich auch für wirtschaftlichen Fortschritt.

    Deswegen 3 Teilreububliken innerhalb BIHs und fertig.

  7. #1597

    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    326
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    wo gibts in kosova unruhen du strolch....
    meinst du wenn serbische politiker von serbischen extremisten getötet werden, weil diese sich mit dem staat kosova abgefunden haben!!!!
    Das ist die serbische Kosovo befreiungsarmee.. )

  8. #1598
    Avatar von Cosmopolit

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von RexHum Beitrag anzeigen
    3 Autonomije i jedna drzava.Da svi imaju nekakav ekstra status kao npr. Bayern u Njemackoj i sve i bilo rjeseno....."mislim makar". Ili neki Svicarski Model. Ali ja mislim Bosnjaci su uvjek bili protiv sviju ti predlagavanja. Oni samo prihvate da oni vladaju. Neznam dali sam u pravu. Ali tako mi se cinilo do sada, mozete me ispraviti ako se varam
    Wie Bayern in Deutschland? Dir ist wohl entgangen, dass jede Entität in Bosnien verhältnismäßig deutlich mehr Macht hat als die Bayern in Deutschland. Diese können nicht aus rein provokativen Gründen und ohne große Begründung die Bundespolitik per Veto lahmlegen, was in BiH durchaus möglich ist. Bayern hat sogar, sofern es mal nicht in der Koalition mit der CDU regieren sollte, in der Bundespolitik null zu melden. DAS ist es, was BiH braucht. Eine demokratisch gewählte Regierung für den Zentralstaat, die natürlich gewisse Sicherheitsmechanismen für die kleinste Entität und die Minderheiten innehat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Wie hier schon gesagt wurde, Bosnien ist wie Jugoslawien ein Vielvölkerstaat und wieso kapieren hier so viele Idioten nicht, dass man einen Vielvölkerstaat auf keinen Fall zentralistisch reagieren kann.

    Außerdem bedeutet nicht: zentraler Staat = wirtschaftlich starker Staat, dass ist völliger Schwachsinn totaler Blödsinn, ob der Staat zentral ist oder nicht, hat nichts damit zu tun ob es dann auch wirtschaftlich berauf geht. Einfach nichts. Kapiert das mal endlich. USA,GB,CH,D oder Kanada sind alles dezentrale Staaten, die einen mehr die anderen weniger zentral, aber alle auf föderativer Basis.

    Deswegen der Vorschlag Kantone und Entitäten aufzulösen zeugt einfach nur von größter Dummheit, denn ein Vielvölkerstaat darf nie zentral regiert werden.
    Gibt jedem Volk seinen Teilstaat, wo sie sich selbst regieren und wo es keine Vetos mehr gibt, dass wird für politische Stabilität sorgen und letztendlich auch für wirtschaftlichen Fortschritt.

    Deswegen 3 Teilreububliken innerhalb BIHs und fertig.
    Du schreist "Dummheit" hier und "Dummheit" dar, vergleichst dann aber BiH mit westeuropäischen und amerikanischen Staaten. Willst du allen Ernstes den deutschen Föderalismus mit dem bosnischen Vergleichen?!

  9. #1599
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.502
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Deswegen der Vorschlag Kantone und Entitäten aufzulösen zeugt einfach nur von größter Dummheit, denn ein Vielvölkerstaat darf nie zentral regiert werden.
    Gibt jedem Volk seinen Teilstaat, wo sie sich selbst regieren und wo es keine Vetos mehr gibt, dass wird für politische Stabilität sorgen und letztendlich auch für wirtschaftlichen Fortschritt.

    Deswegen 3 Teilreububliken innerhalb BIHs und fertig.
    Man(n) könnte sich ja nach dem Vorbild der Schweiz organisieren, die wohl eine gute Lösung gefunden haben:

    Politik: Das Politische System der Schweiz - swissinfo.ch

  10. #1600
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von Cosmopolit Beitrag anzeigen
    Wie Bayern in Deutschland? Dir ist wohl entgangen, dass jede Entität in Bosnien verhältnismäßig deutlich mehr Macht hat als die Bayern in Deutschland. Diese können nicht aus rein provokativen Gründen und ohne große Begründung die Bundespolitik per Veto lahmlegen, was in BiH durchaus möglich ist. Bayern hat sogar, sofern es mal nicht in der Koalition mit der CDU regieren sollte, in der Bundespolitik null zu melden. DAS ist es, was BiH braucht. Eine demokratisch gewählte Regierung für den Zentralstaat, die natürlich gewisse Sicherheitsmechanismen für die kleinste Entität und die Minderheiten innehat.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du schreist "Dummheit" hier und "Dummheit" dar, vergleichst dann aber BiH mit westeuropäischen und amerikanischen Staaten. Willst du allen Ernstes den deutschen Föderalismus mit dem bosnischen Vergleichen?!
    Es geht gar nicht um den Vergleich zwischen BiH und den westlichen Staaten, es geht darum, dass der Gedanke wenn BiH zentral regiert werden würde, sofort mit wirtschaftlichem Wachstum und Fortschritt gleichgesetzt wird einfach komplett falsch ist, denn allein Zentralismus oder Föderalismus steht nicht für wirtschaftliche Prosperität. Da sind viele andere Einflussfaktoren das entscheidende. Deswegen ist das geschreie nach zentralismus für mich einfach nur Schwachsinn und nur dadurch wird nichts besser, zudem kann man sowieso einen Vielvölkerstaat wie ich schon schrieb nicht zentral regieren, wir leben schließlich nicht mehr im 18. Jhdt.

Ähnliche Themen

  1. Die Wahabitische Terror Sekte im Balkan und in Bosnien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 20:51
  2. Wird es in Deutschland soziale Unruhen geben?
    Von danijel.danilovic im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:18
  3. 46 Mio. KM-Investment in Bosnien und Herzegowina
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 18:17
  4. Die gekreuzigte Kirche in Bosnien - Herzegowina
    Von Adriano im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 21:02
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 23:03