BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 16 ErsteErste ... 28910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 152

Auch Spanien plant Burkaverbot in der Öffentlichkeit

Erstellt von Cobra, 20.07.2010, 18:23 Uhr · 151 Antworten · 4.675 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    1
    hallo

    es gibt überall auf der Welt unterdrückte Menschen, Frauen die zur Prostitution gezwungen werden und Frauen die zur Verschleierung gezwungen werden....das ist eine Diskussion die nie enden wird...

    ich kenne soooooo viele junge Frauen die nicht verheiratet sind, die verheiratet sind die einen Gesichtschleier (das nennt man NIQAB) tragen und sehr glücklich sind gott sei dank.

    die Burka ( die leute kennen leider den Unterschied zwischen einer Burka und einem Gesichtschleier nicht mann plappert ja auch viel zu gerne einfach nach anstatt sich zu informieren) kann ich mir hier auch nicht vorstellen, aber gegen den normalen Gesichtsschleier(Niqab) finde ich spricht nichts dagegen verletzt ja niemanden

    sorry ist nur bissal senf von mir

    jeder soll dass machen was er will zwang egal um welche art zwang es sich handelt ist nicht in ok sei es prostiution oder schleier oder blumenkohl essen (nur beispiel)

    sorry für die rechtschreibfehler bin leider viel zu faul um klein und gross zu beachten

  2. #112

    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    58
    Macht nicht. Bin deiner Meinung man kann nicht , nur weil ein Abdul Hassan seine Frau zwingt ein Burka zu tragen alle über einen Kamm schären. Denn dann müsste man auch z.B. Homosexuallität verbieten , weil es theoretisch möglich wär das dort auch Menschen zu der Kleidung gezwungen werden.

  3. #113

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Pelasgo-Illyrian Beitrag anzeigen
    Die Behauptung wurde hier doch schon 10000 aufgestellt , das Frauen dazu gezwungen werden solche Burkas zu tragen. Wie gesgat im Zweifel für den Angeklagten. Und wenn du es in Kauf nimmst dieses Gesetz zu verbieten weil 1e von 200 oder weis der Teufel wie vielen Frauen gezwungen wird. Kann es ja auch sein das eine Nonne oder ein Homosexuelle ebenfalls dazu gezwungen wird. Also müsste man dieses Gesetz theoretisch ebenfalls verbieten. Ich glaube das Problem bei den meisten hier ist das ihr eine Einstellung gegenüber dieses Thema habt und eure Meinung nicht ändern wollt. Weil man denkt man ist der dümmere wenn er von jemandem was lernt. Ich will damit sagen denk mal über meine Sätze nach und lass deine eingefrorene Meinung man schmelzen und seh das mal mit neutralem Auge. Wir sollten das Lernen von anderen Usern (Menschen) als Erfolg sehen.
    Willst du mir erzählen, dass die Frauen in Afghanistan alle die Burka freiwillig tragen? Nur weil es Frauen gibt, die soetwas freiwillig tragen, bedeutet dies nicht das dies auf alle zutrifft. Das ist genauso bescheuert wie zu behaupten es gäbe keine Zwangsehe, nue weil es Frauen gibt die freiwillig heiraten. Und ja ich nehme es in Kauf, dass die Frauen die es "freiwillig" tragen es schwere haben, wenn dadurch nur eine Frau dadurch nicht mehr gezwungen wird dies in der Öffentlichkeit zu tragen. Es ist unglaublich, wie sehr soetwas verhamlost wird, vorallem von Menschen die davon gar nicht betroffen sind: Männer und muslimische Frauen die sich nicht verschleiern.
    Und ich werde meine Meinung zu dieser frauenverachtenden Tradition nicht überdenken, nur weil du dich diskriminiert fühlst.

    Und dein vergleich mit den Röcketragenden Homosexuellen und der Nonne ist hoffentlich nicht ernst gemeint.

  4. #114

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Layali Beitrag anzeigen
    hallo

    es gibt überall auf der Welt unterdrückte Menschen, Frauen die zur Prostitution gezwungen werden und Frauen die zur Verschleierung gezwungen werden....das ist eine Diskussion die nie enden wird...

    ich kenne soooooo viele junge Frauen die nicht verheiratet sind, die verheiratet sind die einen Gesichtschleier (das nennt man NIQAB) tragen und sehr glücklich sind gott sei dank.

    die Burka ( die leute kennen leider den Unterschied zwischen einer Burka und einem Gesichtschleier nicht mann plappert ja auch viel zu gerne einfach nach anstatt sich zu informieren) kann ich mir hier auch nicht vorstellen, aber gegen den normalen Gesichtsschleier(Niqab) finde ich spricht nichts dagegen verletzt ja niemanden

    sorry ist nur bissal senf von mir

    jeder soll dass machen was er will zwang egal um welche art zwang es sich handelt ist nicht in ok sei es prostiution oder schleier oder blumenkohl essen (nur beispiel)

    sorry für die rechtschreibfehler bin leider viel zu faul um klein und gross zu beachten
    Du meinst es verletzt dich nicht. Ein junges Mädchen, dass hier aufwächst und von ihrer Umgebung dazu gezwungen wird verletzt sowohl die Burka als auch der Gesichtschleier. Und es freut mich richtig, dass du Zwangprostitution und ein Zwang zum tragen der Burka gleichsetzt. Zwangsprostitution ist gesetzlich schon Verboten

  5. #115

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Pelasgo-Illyrian Beitrag anzeigen
    Macht nicht. Bin deiner Meinung man kann nicht , nur weil ein Abdul Hassan seine Frau zwingt ein Burka zu tragen alle über einen Kamm schären. Denn dann müsste man auch z.B. Homosexuallität verbieten , weil es theoretisch möglich wär das dort auch Menschen zu der Kleidung gezwungen werden.
    Bitte mach dich nicht lächerlich! Du ziehst hier völlig schwachsinnige Vergleiche.

  6. #116
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Bitte mach dich nicht lächerlich! Du ziehst hier völlig schwachsinnige Vergleiche.
    Atme mal tiiief ein und akzeptier auch mal andere Meinungen.

    P.S. Schönen Abend noch

  7. #117

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Atme mal tiiief ein und akzeptier auch mal andere Meinungen.

    P.S. Schönen Abend noch
    Ich aktzeptiere seine Meinung, halte aber seine Argumentation für schwachsinnig. Und so benenne ich sich auch. Aber toller Beitrag zum Thema.

  8. #118
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Layali Beitrag anzeigen
    hallo

    es gibt überall auf der Welt unterdrückte Menschen, Frauen die zur Prostitution gezwungen werden und Frauen die zur Verschleierung gezwungen werden....das ist eine Diskussion die nie enden wird...

    ich kenne soooooo viele junge Frauen die nicht verheiratet sind, die verheiratet sind die einen Gesichtschleier (das nennt man NIQAB) tragen und sehr glücklich sind gott sei dank.

    die Burka ( die leute kennen leider den Unterschied zwischen einer Burka und einem Gesichtschleier nicht mann plappert ja auch viel zu gerne einfach nach anstatt sich zu informieren) kann ich mir hier auch nicht vorstellen, aber gegen den normalen Gesichtsschleier(Niqab) finde ich spricht nichts dagegen verletzt ja niemanden
    warum führt ihr denn nicht was für Männer ein, z.B. Augenklappen die zugehen, Handschellen die zuschnappen und Mundkorb der den Mund hermetisch verschließt wenn eine Frau in der Nähe ist? Damit wäre auch der Zweck erfüllt, Frauen nicht lüstern betrachten zu können

  9. #119
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Ich aktzeptiere seine Meinung, halte aber seine Argumentation für schwachsinnig. Und so benenne ich sich auch. Aber toller Beitrag zum Thema.
    So wie du alle 7 Meinungen vorher akzeptiert hast?

    Mach mal ein paar Entspannungsübungen.

    P.S. Das Thema ist zufällig von mir und es ist auch schon alles gesagt. Jetzt geht es nur darum auch die Meinung anderer mal zu akzeptieren! Gibt auch Leute mit anderen Sichtweisen!

  10. #120

    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    58
    Das ich das Problem der Burkas mit dem der Homosexuellen vergleiche ist mein Ernst. Es geht um Menschenrechte. Und da kann es nicht sein das der eine machen darf was er will und der andere darf nicht einmal anziehen was er will. Ich versteh nicht was dein Problem ist wieso ich das vergleiche. Ich glaube weil es einfach der Wahrheit entspricht. Und es ist theoretisch möglich das ein Homosexueller dazu gezwungen wird sich High-Heels anzuziegen. Von dem her sollte das auch verboten werden. Ich wiederhole mich : Im Zweifel für den Angeklagten. Solange du nichts Beweisen kannst musst du davon ausgehen das diese Frauen freiwillig Burkas tragen. Im Zweifel für den Angeklagten ich kann mich nur wiederholen.
    Du willst einfach nicht die Wahrheit akzeptieren. Und versuchst meine Vergleiche , die übrigens vollkommen berechtigt sind, (auch wenn muslimische Frauen und Homosexuelle nicht viel gemeinsam haben , es geht um Menschenrechte , deswegen vergleich ich die Beiden, ganz simpel nicht wahr ?!)ins Lächerliche zu ziehen. Und tust so als ob du den Zusammenhang zwischen dieser Beiden Gruppen ,der vorhanden ist, nicht verstehst. Weil du dich nicht damit abfinden möchtest das du falsch gelegen hast.

Ähnliche Themen

  1. SPÖ fordert Burkaverbot in Österreich
    Von Styria im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 06:41
  2. Furz in der Öffentlichkeit.
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 17:23
  3. Persönlichkeit in der Öffentlichkeit?
    Von Tihomir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 13:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:12