BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 152

Auch Spanien plant Burkaverbot in der Öffentlichkeit

Erstellt von Cobra, 20.07.2010, 18:23 Uhr · 151 Antworten · 4.672 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Roberto, ich warne dich ein letztes mal, dass du aufhörst hier herumzuprovozieren und es zu unterlassen Religionen oder deren Angehörige zu beleidigen oder Vorurteile bzw. Verallgemeinerungen zu erstellen...
    Wer bist das du jemanden verwarnen kannst,schon mal was von Meinungsfreiheit gehört?

  2. #142

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Tuerkisch Beitrag anzeigen
    Hier gibt es doch sowas wie Religionsfreiheit oder? Es kommt mir jetzt nicht nur auf den Islam an, sondern allgemein ich meine damit jeder darf seine Religion ausleben wie sie es für richtig halten und wie sie es möchten. Du kommst mit Iran und Saudi-Arabien, aber was ist zum Beispiel mit der Türkei? Ein muslimisches Land, aber dort hörst du nicht dass sich Leute wegbomben (wenn dann sehr, sehr selten). Ich will sagen, dass es im Islam nicht vorgeschrieben ist sich wegzubomben und unschuldiges Leben dazu. Es heißt im Kuran: Wenn man ein Leben nimmt, ist es so wie wenn man die ganze Welt umbringt. Es hat nichts mit Integration zu tun seine Religion ausleben zu wollen und auch nichts mit Verlangen wenn man Beten will. Und nochdazu kommt, dass das nichts mit den Burkaverbot zutun hat, weil mein mit der Burka nicht von den anderen was verlangt sondern von sich selbst. Es stört aber die Andersgläubigen, ich verstehe das ihr kennt sowas nicht aber grade weil ihr es auch nicht kennt könnt ihr nicht darüber urteilen, ob die Frau es wollte oder nicht. Woher willst du denn wissen, wann sich jemand zum Islam entscheidet? Das ist weithergeholt zu sagen, sie machen es für ihren Partner. Natürlich gibt es sowas, aber man kann es nicht verallgemeinern. Was für ein Problem ist es denn, wenn die Frau sich bedeckt? Was tut sie dir damit an? Sie lebt ihren Glauben aus und ich komm wieder zur Religionsfreiheit, wo bleibt dann diese Freiheit? Ok im Iran hast du es gesehen, jetzt sind alle islamischen Frauen mit ner Waffe in der Schminktasche sich vorzustellen oder wie? Man darf einfach nicht verallgemeinern...
    Ist dieses "CCC" auf deiner sig nicht daszeichen der graauen wölfe und somit faschistisch?

    Und klar haben wir hier religionsfreiheit,deswegen auch die moscheen und soweiter,sagt ja auch keiner was dagegen.
    Aber dann sollte man mir diese freiheit auch in Saudi Arabien geben,dann sollen unsere frauen auch dort ohne kopftuch rumlaufen dürfen,man kann doch nicht hier etwas in anspruch nehmen und es z.b. im eigenen land verbieten.
    Und natürlich sage ich nicht das alle wegen dem partner konvertieren,aber die meisten sicher.(so die erfahrung)
    Das problem ist das manche extra würstchen verlangen.
    Und eine Burka hat im christlichen abendland nichts zu suchen und fertig,da brauchen wir nicht drüber diskutieren,ich diskutiere auch nicht über Iranische gesetze,das ist deren land.
    Und hier ist es eben Spanien,das ist deren land und können verbieten was sie wollen,da hat man die klappe zu halten und sich nicht einmischen.
    Wenn man christen das gleiche recht in saudi arabien gibt,dann kann man drüber reden.

    "Geben und nehmen"
    Nicht "Nehmen und nehmen".

  3. #143

    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    391
    Love Paradeeeeee

  4. #144
    Tuerkisch
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ist dieses "CCC" auf deiner sig nicht daszeichen der graauen wölfe und somit faschistisch?

    Und klar haben wir hier religionsfreiheit,deswegen auch die moscheen und soweiter,sagt ja auch keiner was dagegen.
    Aber dann sollte man mir diese freiheit auch in Saudi Arabien geben,dann sollen unsere frauen auch dort ohne kopftuch rumlaufen dürfen,man kann doch nicht hier etwas in anspruch nehmen und es z.b. im eigenen land verbieten.
    Und natürlich sage ich nicht das alle wegen dem partner konvertieren,aber die meisten sicher.(so die erfahrung)
    Das problem ist das manche extra würstchen verlangen.
    Und eine Burka hat im christlichen abendland nichts zu suchen und fertig,da brauchen wir nicht drüber diskutieren,ich diskutiere auch nicht über Iranische gesetze,das ist deren land.
    Und hier ist es eben Spanien,das ist deren land und können verbieten was sie wollen,da hat man die klappe zu halten und sich nicht einmischen.
    Wenn man christen das gleiche recht in saudi arabien gibt,dann kann man drüber reden.

    "Geben und nehmen"
    Nicht "Nehmen und nehmen".
    Und schon wieder der nächste Vorwurf, das diesmal auch nicht mit dem Thema zu tun hat. Ja es ist das Zeichen der Bozkurts, aber es ist nicht faschistisch! Informieren und lernen, nicht informieren und verstehen was man willWenn wir hier Religionsfreiheit haben, lass sie doch so leben wie sie wollen! Und du wiedersprichst dir, merkst du das? Vorher meintest du Gebetsräume sind ein Verlangen und jetzt sagst du du hast nichts gegen Minarette in Deutschland und jetzt sagst du du sagst natürlich nicht, dass alle sich deswegen konvertieren...Naja das musst du selbst wissen, wie du denkst bei der Sache aber ich sagmal so: Was ist denn das Extrawürstchen? Wo siehst du ein Extrawürstchen, wenn man sein Religion auslebt in einen Land wo man Religionsfreiheit hat, aber doch wieder eingeschränkt wird? Wenn es im christlichen Abendblatt nichts zu suchen hat, hat man hier auch keine Religionsfreiheit und das Nächste ist: Was sollen diese Europäer tun, die konvertiert sind? Sollen sie wieder zum Christentum, wenn sie aber überzeugt sind von Islam? Merkst du selbst, dass das keinen Sinn hat? Und du kommst wieder mit Saudi-Arabien, ich bin auch nicht für Saudi-Arabiens Gesetzte aber was soll man machen, wie du es schon sagst das ist deren Land. Aber dein Blickfeld sollte auch zu anderen muslimischen Ländern ausreichen, wie zum Beispiel der Türkei wo es sogar Kirchen gibtNicht alle in ein Topf tun, das ist der größte Fehler was ein Mensch machen kann

  5. #145

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Tuerkisch Beitrag anzeigen
    Und schon wieder der nächste Vorwurf, das diesmal auch nicht mit dem Thema zu tun hat. Ja es ist das Zeichen der Bozkurts, aber es ist nicht faschistisch! Informieren und lernen, nicht informieren und verstehen was man willWenn wir hier Religionsfreiheit haben, lass sie doch so leben wie sie wollen! Und du wiedersprichst dir, merkst du das? Vorher meintest du Gebetsräume sind ein Verlangen und jetzt sagst du du hast nichts gegen Minarette in Deutschland und jetzt sagst du du sagst natürlich nicht, dass alle sich deswegen konvertieren...Naja das musst du selbst wissen, wie du denkst bei der Sache aber ich sagmal so: Was ist denn das Extrawürstchen? Wo siehst du ein Extrawürstchen, wenn man sein Religion auslebt in einen Land wo man Religionsfreiheit hat, aber doch wieder eingeschränkt wird? Wenn es im christlichen Abendblatt nichts zu suchen hat, hat man hier auch keine Religionsfreiheit und das Nächste ist: Was sollen diese Europäer tun, die konvertiert sind? Sollen sie wieder zum Christentum, wenn sie aber überzeugt sind von Islam? Merkst du selbst, dass das keinen Sinn hat? Und du kommst wieder mit Saudi-Arabien, ich bin auch nicht für Saudi-Arabiens Gesetzte aber was soll man machen, wie du es schon sagst das ist deren Land. Aber dein Blickfeld sollte auch zu anderen muslimischen Ländern ausreichen, wie zum Beispiel der Türkei wo es sogar Kirchen gibtNicht alle in ein Topf tun, das ist der größte Fehler was ein Mensch machen kann
    LOL
    Ich meinte gebetsräume an den schulen,verstehen?
    Wieviele kirchen gibt es in der türkei und wieviele christen?
    Und klar muss die türkei einiges zulassen wenn es in die EU will,aber das dies gerne geschieht glaubt keiner.

    Die Europäer die zum Islam sind sollen natürlich auch so bleiben,aber blos nicht missionieren und versuchen hier sharias oder gesetzte durchzusetzten,dann sollen sie es nur für sich sein und andere damit in ruhe lassen,wie zum beispiel in albanien,das ist vorzeigestaat in sachen religion.
    Man sollte auch nicht versuchen den islam in die deutsche kultur einzubringen,denn das ist sie nicht,genauso wenig wie in saudi a. die christliche keine ist.

  6. #146
    Tuerkisch
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    LOL
    Ich meinte gebetsräume an den schulen,verstehen?
    Wieviele kirchen gibt es in der türkei und wieviele christen?
    Und klar muss die türkei einiges zulassen wenn es in die EU will,aber das dies gerne geschieht glaubt keiner.

    Die Europäer die zum Islam sind sollen natürlich auch so bleiben,aber blos nicht missionieren und versuchen hier sharias oder gesetzte durchzusetzten,dann sollen sie es nur für sich sein und andere damit in ruhe lassen,wie zum beispiel in albanien,das ist vorzeigestaat in sachen religion.
    Man sollte auch nicht versuchen den islam in die deutsche kultur einzubringen,denn das ist sie nicht,genauso wenig wie in saudi a. die christliche keine ist.
    Ok warum stört dich denn ein Gebetsraum in Schulen, aber keine Moscheen? Es gibt 970 Kirchen in der Türkei für die gerine Zahl der Christen und das hat nichts mit der EU zutun, weil sie schon länger stehen als die EU-Frage, ob du glaubst oder nicht es geschieht gerneEs geht um die Burka und was hat das mit Missionieren zutun? Gleich wiederhol ich mich wieder und merk dass es keinen Sinn zu schreiben, weil du immer mit anderen Argumenten kommst, die sich aber wiedersprechen

  7. #147
    Esseker
    Zitat Zitat von Bobbysky Beitrag anzeigen
    Wer bist das du jemanden verwarnen kannst,schon mal was von Meinungsfreiheit gehört?
    Ja, schon mal was von Provokationen und Verallgemeinerungen gehört?

  8. #148

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Tuerkisch Beitrag anzeigen
    Ok warum stört dich denn ein Gebetsraum in Schulen, aber keine Moscheen? Es gibt 970 Kirchen in der Türkei für die gerine Zahl der Christen und das hat nichts mit der EU zutun, weil sie schon länger stehen als die EU-Frage, ob du glaubst oder nicht es geschieht gerneEs geht um die Burka und was hat das mit Missionieren zutun? Gleich wiederhol ich mich wieder und merk dass es keinen Sinn zu schreiben, weil du immer mit anderen Argumenten kommst, die sich aber wiedersprechen
    Warum will man denn ein gebetsraum in den schulen?Reicht die moschee nicht zum beten?Irgendwann ist gut und man sollte sich zufrieden geben mit dem was man hat.

    Wieviele neue kirchen gibt es in der türkei?
    Oder sind das nur die kirchen die während der Byzantinier gebaut wurden,die meisten hat man ja in moscheen umgewandelt nachdem man ihr land erobert hat und heute noch besetzt.

    Zu Burka habe ich schon alles gesagt,es passt nicht in die europäische kultur,da sind auch die meisten bosnischen und albanischen muslime strikt dagegen.
    Europa will nun überall burka verbot und das ist unser recht,wem es nicht passt kann in die heimat.
    Jedes land kann seine eigenen gesetze machen und wenn der gast was dagegen hat,dann aufwiedersehn.
    Würdest du jemanden nackt in deinem haus laufen lassen?Wenn nicht,warum?Er tut dir doch nichts.

  9. #149
    Tuerkisch
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Warum will man denn ein gebetsraum in den schulen?Reicht die moschee nicht zum beten?Irgendwann ist gut und man sollte sich zufrieden geben mit dem was man hat.

    Wieviele neue kirchen gibt es in der türkei?
    Oder sind das nur die kirchen die während der Byzantinier gebaut wurden,die meisten hat man ja in moscheen umgewandelt nachdem man ihr land erobert hat und heute noch besetzt.

    Zu Burka habe ich schon alles gesagt,es passt nicht in die europäische kultur,da sind auch die meisten bosnischen und albanischen muslime strikt dagegen.
    Europa will nun überall burka verbot und das ist unser recht,wem es nicht passt kann in die heimat.
    Jedes land kann seine eigenen gesetze machen und wenn der gast was dagegen hat,dann aufwiedersehn.
    Würdest du jemanden nackt in deinem haus laufen lassen?Wenn nicht,warum?Er tut dir doch nichts.
    Gebetszeiten, es fällt auch auf die Zeit der Schule. Mir ist es ehrlich gesagt egal ob es in Schulen Gebetsräume gibt oder nicht, da geb ich dir auch Recht es gibt auch keine kleine Jesusstatuen auf Schulen, mir gehts auch nicht um die Schule aber du kamst damit. Es werden seit über 20 Jahren keine Kirchen in der Türkei gebaut, aber das ist auch irelevant Fakt ist: Es gibt Kirchen in der Türkei, die schon länger stehen! Was du nicht verstehen willst, dass es auch europäische Moslems gibt, was sollen sie machen dieses Denken an dir verstehe ich nicht, du kannst dagegen sein aber doch nicht alle abschieben nur weil sie ihre Religion ausüben (Religionsfreiheit). Du sagst so locker nach Hause gehen, aber vergisst dass viele ihr lebenlang hier gelebt haben, auch Europa ist UNSER Heimat gewordenNatürlich würd ich es nicht wollen, aber wer sagt dass von mein Haus die Mitbewohner niemand nackt rumläuft (ist aber nicht der Fall) weißt du wie ich mein?

  10. #150

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Tuerkisch Beitrag anzeigen
    Gebetszeiten, es fällt auch auf die Zeit der Schule. Mir ist es ehrlich gesagt egal ob es in Schulen Gebetsräume gibt oder nicht, da geb ich dir auch Recht es gibt auch keine kleine Jesusstatuen auf Schulen, mir gehts auch nicht um die Schule aber du kamst damit. Es werden seit über 20 Jahren keine Kirchen in der Türkei gebaut, aber das ist auch irelevant Fakt ist: Es gibt Kirchen in der Türkei, die schon länger stehen! Was du nicht verstehen willst, dass es auch europäische Moslems gibt, was sollen sie machen dieses Denken an dir verstehe ich nicht, du kannst dagegen sein aber doch nicht alle abschieben nur weil sie ihre Religion ausüben (Religionsfreiheit). Du sagst so locker nach Hause gehen, aber vergisst dass viele ihr lebenlang hier gelebt haben, auch Europa ist UNSER Heimat gewordenNatürlich würd ich es nicht wollen, aber wer sagt dass von mein Haus die Mitbewohner niemand nackt rumläuft (ist aber nicht der Fall) weißt du wie ich mein?
    Ich meine ja nicht alle,aber ich meine die die sich hier nicht anpassen wollen oder das gesetzt nicht akzeptieren und ihr eigenes machen wollen (z.b. england,frankreich) ala Saudi arabien,die braucht man nicht wie auch die missionäre.
    Die die sich hier integrieren haben auch ein recht deutschland mit als heimat zu sehen.
    Die sind moslems für sich und lassen andere damit in ruhe,aber leider gibt es auch viele andere... wie "frau muss moslem werden wenn sie misch heiraten will alda"! verstehst du?
    Das ist dann rassistisch hat null mit integration zu tun.

    Und warum würdest du es nicht gut finden wenn dein besuch in deinem haus nackt rumläuft?
    Gott hat uns doch nackt erschaffen.
    In deutschland ist es übrigens auch verboten nackt rumzulaufen,was sollen jetzt dienudisten sagen???
    vielleicht weißt du worauf ich hinaus will.

Ähnliche Themen

  1. SPÖ fordert Burkaverbot in Österreich
    Von Styria im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 06:41
  2. Furz in der Öffentlichkeit.
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 17:23
  3. Persönlichkeit in der Öffentlichkeit?
    Von Tihomir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 13:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:12