BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

Srbija: Poništena uredba koja izjednačava četnike i partizane

Erstellt von John Wayne, 29.09.2012, 17:48 Uhr · 96 Antworten · 3.877 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Hat den niemand Zeit gehabt, mit dem Draza US Orden vor dem Gericht rumzuwedeln ?

    Waer dann bestimmt anders gekommen..

  2. #52
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Ustavni Sud Srbije = Ustaski Sud

    ta odluka, kao da je napisla neka antisrpska organizacija.

    MAn sollte sich das vor Augen halten - wen trifft effektiv diese Entscheidung und welche Folgen hat dieses"Urteil" ?
    Es betrifft , wenn überhaupt, einige wenige hunderte Menschen, die um die 80 JAhre alt sind. Diesen Leuten werden mir dieser "Entscheidung" die MEDIZINISCHEN Leistungen gekürzt. Das alleine ist schon Skandal genugund eine Schande. Die Rentenzahlungen
    bleiben (glücklicherweise) von diesem Bamditenurteil verschont.

    Opfer dieses Urteils sind die noch lebenden "Ravnogorci". Die Gleichstellung mit den Partizani erfolgte 2004 und jetzt im Jahr 2012 dieser Salto rückwärts. Festzuhalten, die Mitglieder der Königlichen Armee Jugoslawiens, die in Gefangenschaft, bzw. KZ`s und Zwangsarbeit überlebten, sind von diesem "Urteil" nicht betroffen....

    Welchen Sinn macht dieses Urteil und welche Auswirkungen auf Gesellschaft/Politik wird es haben ? Auffallend ist, das in den Medien dieses Thema praktisch totgeschiegen wird....verständlich nach dieser Blamage.

    Sicher ist, das es die Serbenhasser auf ihre "Weise" nutzen werden ^^

    Anderseits wird damit die Geschichte nicht umgeschrieben. Es ist aber auffällig das Teile der serbischen Bevölkerung immer noch Titos Roter Geschichtsschreibung folgen und das der WK II ( aber auch der WK I )nur ungenügend aufgearbeitet worden ist. FAkt ist, dieser Ravogorski Pokret unter Draza Mihajlovic, war eine Widerstandsbewegung, die sich aus den Resten der Königlichen Armee Jugoslawien zusammensetzte. Oberbefehl hatte die Exilregierung, die sich LONDON befand und damit waren sie ein ( kleiner) Teil der Alliierten
    Streitkräfte. Das diese Bewegung zahlenmässig, im Vergleich zu den Besatzern, eine sehr kleine Bewegung war
    und dadurch militärisch nur sehr wenig bewirken konnte ist eine andere Frage....an der grundsätzlichen Ausrichtung änderte das nichts.

    anzumerken ist noch, das dieses Verfasungsgericht von Bors Tadic und Co zusammengestellt worden ist.
    ...und nach dieser Entscheidung ist es noch genüsslicher den poltischen Niedergang des Herrn Tadic zu
    verfolgen ^^

    Pozdrav
    Baba

  3. #53
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Welchen Strich ? Die Serben Armee wurde im Spaziergang aufgelöst...Draza hat sich in den Wäldern verkrochen und dadurch wurde Tito stark und von den Allierten gefördert...........schlimm genug ,dass man Serbiens Jugend Mythen verkaufen muss ,damit 1 x im Jahr auf der Ravna Gora sich die Penner und Alkoholikerszene Serbiens feat RS Retorte treffen kann....

    nur gut das wir dich experten der serbischen geschichte haben ........

  4. #54
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    nur gut das wir dich experten der serbischen geschichte haben ........

    Ja....die Geschichte...:balkangrins:

  5. #55
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    warum erklärst du nicht deinen Bezug zum WK II , wie stehst du zu NDH, Pavelic, Nazis und den Kroaten isgesamt, die
    sich mit Hitler verbündeten....wenn du die Ravnogorci auf deine Weise "verurteilst", wie ist es denn mit den eigenen
    Landsleuten ?

    ^^

    Pozdrav
    Baba

  6. #56

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    was meinen die cedos warum die anfängliche hilfe der alliierten für zitze draza mit der zeit weniger wurde bis schließlich nur noch die partisanen unterstützt wurden:

    1. weil es helmut kohl und hans dietrich genscher so wollten
    2. weil es der vatikan und der papst so wollte
    3. weil nur die partisanen ohne rücksicht auf verluste gegen die faschisten gekämpft haben
    4. alles egal, das einzige was zählt ist die grenze virovitica-karlovac-karlobag

  7. #57
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Neznam u kojem kontekstu postavljas ulazak Wehrmachta u Zagreb?

  8. #58
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Neznam u kojem kontekstu postavljas ulazak Wehrmachta u Zagreb?

    Es geht darum,dass die serbische Armee in in kurzer Zeit aufgerieben wurde.....und das Video war inhaltlich davon ein Teil...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    warum erklärst du nicht deinen Bezug zum WK II , wie stehst du zu NDH, Pavelic, Nazis und den Kroaten isgesamt, die
    sich mit Hitler verbündeten....wenn du die Ravnogorci auf deine Weise "verurteilst", wie ist es denn mit den eigenen
    Landsleuten ?

    ^^

    Pozdrav
    Baba

    der Bezug ist schon viel früher zu sehen und zwar nach der Ermordung von Radic durch einen Cetnik und der darauffolgenden berechtigten Gründung der Ustasa....im Jahre 29.

    Weiterhin ist der Staatsputsch 41 ein entscheidender Faktor für den Krieg in Jugoslawien und seinen Folgen...

    hier nachzulesen....


    Dreimächtepakt und Staatstreich in Jugoslawien 1941

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    Ustavni Sud Srbije = Ustaski Sud

    ta odluka, kao da je napisla neka antisrpska organizacija


    Welchen Sinn macht dieses Urteil und welche Auswirkungen auf Gesellschaft/Politik wird es haben ? Auffallend ist, das in den Medien dieses Thema praktisch totgeschiegen wird....verständlich nach dieser Blamage.

    Sicher ist, das es die Serbenhasser auf ihre "Weise" nutzen werden ^^

    Anderseits wird damit die Geschichte nicht umgeschrieben. Es ist aber auffällig das Teile der serbischen Bevölkerung immer noch Titos Roter Geschichtsschreibung folgen und das der WK II ( aber auch der WK I )nur ungenügend aufgearbeitet worden ist. FAkt ist, dieser Ravogorski Pokret unter Draza Mihajlovic, war eine Widerstandsbewegung, die sich aus den Resten der Königlichen Armee Jugoslawien zusammensetzte. Oberbefehl hatte die Exilregierung, die sich LONDON befand und damit waren sie ein ( kleiner) Teil der Alliierten
    Streitkräfte. Das diese Bewegung zahlenmässig, im Vergleich zu den Besatzern, eine sehr kleine Bewegung war
    und dadurch militärisch nur sehr wenig bewirken konnte ist eine andere Frage....an der grundsätzlichen Ausrichtung änderte das nichts.

    anzumerken ist noch, das dieses Verfasungsgericht von Bors Tadic und Co zusammengestellt worden ist.
    ...und nach dieser Entscheidung ist es noch genüsslicher den poltischen Niedergang des Herrn Tadic zu
    verfolgen ^^

    Pozdrav
    Baba

    Was heisst hier Titos Geschichtsschreibung ? fakt ist ,dass die Cetnici ein unorganisierter Haufen waren,die je nach Windrichtung agierten.....von Widerstand kann überhaupt keine Rede sein.....

  9. #59
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Es geht darum,dass die serbische Armee in in kurzer Zeit aufgerieben wurde.....und das Video war inhaltlich davon ein Teil...

    - - - Aktualisiert - - -




    der Bezug ist schon viel früher zu sehen und zwar nach der Ermordung von Radic durch einen Cetnik und der darauffolgenden berechtigten Gründung der Ustasa....im Jahre 29.

    Weiterhin ist der Staatsputsch 41 ein entscheidender Faktor für den Krieg in Jugoslawien und seinen Folgen...

    hier nachzulesen....


    Dreimächtepakt und Staatstreich in Jugoslawien 1941

    wie soll man das verstehen, die Ermordung von Radic rechtfertigt das Bündniss NDH und Hitler mit samt
    den Folgen....?
    du wirfst doch den Ravnogorci, nach deiner Interpreation der Historie, eine "Zusammenarbeit" mir der
    Wehrmacht vor....also wie stehst du zu den Verbindung Kroaten und Nazis, war das ok ?

    ^^

    ausserdem, jeder seriöse (Militär-)Historiker wird bestätigen, das der Jugoslawien-Feldzug
    Barbarossa um 6 bis 8 Wochen verzögert hat....

    Pozdrav
    Baba

  10. #60
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    wie soll man das verstehen, die Ermordung von Radic rechtfertigt das Bündniss NDH und Hitler mit samt
    den Folgen....?
    du wirfst doch den Ravnogorci, nach deiner Interpreation der Historie, die Zusammenarbeit mir der
    Wehrmacht vor....also wie stehst du zu den Verbindung Kroaten und Nazis, war das ok ?

    ^^

    ausserdem, jeder seriöse (Militär-)Historiker wird bestätigen, das der Jugoslawien-Feldzug
    Barbarossa um 6 bis 8 Wochen verzögert hat....

    Pozdrav
    Baba


    Es geht um den Putsch serbischer Nationalisten ..auch Cetniks genannt....und die Folgen ...



    Bei den Nationalisten unter den serbischen Geschichtsschreibern wird dieser Putsch als „Revolte des serbischen Volkes gegen den Dreimächtepakt“ interpretiert.


    Allerdings: Einen wichtigen Anteil am Putsch ist dem britischen Geheimdienst zuzuschreiben und einigen ranghohen serbischen Offizieren, die auf der Lohnliste der Briten standen. Die Motive der Briten und Serben bei diesem Putsch waren allerdings unterschiedlicher Natur:


    Während es Großbritannien darum ging, eine Zusammenarbeit Jugoslawiens mit den Achsenmächten zu verhindern, ging es den serbischen Offizieren darum, Kronprinz Pavle zu beseitigen, der in ihren Augen eine viel zu nachsichtige Politik gegenüber den Kroaten betrieb.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 10:30
  3. F4:''Paris Bercy, Partizane Merci''
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 20:30
  4. Jan?i?u ve? poništena i propusnica za HRT!
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 00:00
  5. Srbija izjedna?ila, odlu?uje dubl
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 15:30