BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 72

Srebrenica

Erstellt von Munja, 20.05.2010, 15:41 Uhr · 71 Antworten · 4.243 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Helios

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    352

    Idee

    Das Massaker hat stattgefunden.

    Doch jetzt Anhand von Lichteinfällen oder angeblichen gefakten Videos eine Diskussion zu starten ist grotesk (ich habe das Video gesehn). Die ganze Wahrheit über diese schreckliche Tat werden wir nie herausfinden können.

    Wichtig ist, dass sowas nie mehr geschieht und wir aus den Fehlern lernen. Sonst könnten unsere Kinder die nächsten sein.

  2. #22
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011

  3. #23
    Emir
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen
    aua, bienen-nest getroffen...

    darf ich keinen link posten ?
    ist srebrenica unantastbar ?

    Alija, Izdao Si Srebrenicu !!!!

    Link postest du absichtlich nicht und du weist wieso (SRS.svejesrpsko.cccc)

    Über die Zahl lässt es sich nicht streiten. Ich weis, das es mindestens 6000 sind, von den hast du sogar die DNA/DNS und alles.
    Aber gut, das ist deine Meinung.





    "Übersetzung: Wir müssen in Bosnien und Herzegowina alles nicht-islamische auslöschen und fordern den krieg, da wir keine Waffen haben und uns selbst umbringen wollen"

    Jetzt wirst du dieses Video hier posten->



    Dochhast du dich mal gefragt wie es dazu gekommen ist?

  4. #24

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    844
    Baader
    Wieso, deiner Meinung nach?

    Du wirst eh falsch liegen, daher gebe ich dir einen Tipp: UN-Schutzzone.
    Vor der Einnahme Srebrenicas durch die bosnisch-serbische Armee verliess eine Kolonne Tausender moslemischer Soldaten die Stadt. Begleitet wurden diese Kämpfer von grösstenteils männlichen Zivilisten, ein Teil davon ebenfalls unter Waffen. Schätzungen über die Grösse dieser Kolonne reichen von 8000 bis über 10'000.

    Hakija Meholíć, damaliger bosnisch-moslemischer Polizeichef der Stadt, erzählte in einem Interview mit der bosnischen Zeitung Dani (Ausgabe vom 22. 06. 1998), dass Srebrenica bewusst aufgegeben wurde. Der früherer moslemische Präsident Bosniens, Alija Izetbegović, habe ihm bereits vor dem Fall Srebrenicas den Vorschlag gemacht, dass man die Stadt gegen einen serbischen Vorort Sarajevos (Vogošća) eintauschen solle. Das passt auch zu den serbischen Angaben, dass man die Stadt nie hätte militärisch einnehmen können, da der serbischen Armee in der Region viel zu wenige Soldaten zur Verfügung standen.


    Nachfolgend ein Auszug aus Burić's Interview mit Dani:

    In meinem Bataillon starben 280 von 320 Soldaten während des Krieges. Wofür kämpften wir? Ich weiß, dass sie jetzt versuchen, die Menschen von Srebrenica zu demütigen und das Gerücht zu verbreiten, dass wir angeblich nicht kämpften, sondern dass wir getötet wurden, als wir aus Srebrenica davonrannten. Niemand kann leugnen, dass es in der Gemeinde von Srebrenica 2 000 begrabene Kämpfer gibt. Niemand kann leugnen, dass wir ein großes, freies Territorium eingerichtet haben. Allerdings hätten wir ohne die Unterstützung von außen der Umzingelung durch den Feind nicht so lange Widerstand leisten können. Sie können schreiben, dass ich Hakija Meholjićs Aussage, wir seien verraten worden, absolut unterstütze.

  5. #25
    Baader
    Hab mir den Link mal angeschaut. Ziemlich coole Seite hat sich der Herr Alexander Dorin da zusammengebastelt.

  6. #26
    Emir
    Zitat Zitat von Helios Beitrag anzeigen
    Das Massaker hat stattgefunden.

    Doch jetzt Anhand von Lichteinfällen oder angeblichen gefakten Videos eine Diskussion zu starten ist grotesk (ich habe das Video gesehn). Die ganze Wahrheit über diese schreckliche Tat werden wir nie herausfinden können.

    Wichtig ist, dass sowas nie mehr geschieht und wir aus den Fehlern lernen. Sonst könnten unsere Kinder die nächsten sein.
    sehr gut!

  7. #27
    Baader
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen
    Vor der Einnahme Srebrenicas durch die bosnisch-serbische Armee verliess eine Kolonne Tausender moslemischer Soldaten die Stadt. Begleitet wurden diese Kämpfer von grösstenteils männlichen Zivilisten, ein Teil davon ebenfalls unter Waffen. Schätzungen über die Grösse dieser Kolonne reichen von 8000 bis über 10'000.

    Hakija Meholíć, damaliger bosnisch-moslemischer Polizeichef der Stadt, erzählte in einem Interview mit der bosnischen Zeitung Dani (Ausgabe vom 22. 06. 1998), dass Srebrenica bewusst aufgegeben wurde. Der früherer moslemische Präsident Bosniens, Alija Izetbegović, habe ihm bereits vor dem Fall Srebrenicas den Vorschlag gemacht, dass man die Stadt gegen einen serbischen Vorort Sarajevos (Vogošća) eintauschen solle. Das passt auch zu den serbischen Angaben, dass man die Stadt nie hätte militärisch einnehmen können, da der serbischen Armee in der Region viel zu wenige Soldaten zur Verfügung standen.


    Nachfolgend ein Auszug aus Burić's Interview mit Dani:

    In meinem Bataillon starben 280 von 320 Soldaten während des Krieges. Wofür kämpften wir? Ich weiß, dass sie jetzt versuchen, die Menschen von Srebrenica zu demütigen und das Gerücht zu verbreiten, dass wir angeblich nicht kämpften, sondern dass wir getötet wurden, als wir aus Srebrenica davonrannten. Niemand kann leugnen, dass es in der Gemeinde von Srebrenica 2 000 begrabene Kämpfer gibt. Niemand kann leugnen, dass wir ein großes, freies Territorium eingerichtet haben. Allerdings hätten wir ohne die Unterstützung von außen der Umzingelung durch den Feind nicht so lange Widerstand leisten können. Sie können schreiben, dass ich Hakija Meholjićs Aussage, wir seien verraten worden, absolut unterstütze.
    Ich würde sehr gerne den Link sehen zum Original dieses Zitats. Aber wieso sollte man ein Tauschgeschäft eingehen ohne all seine Zivilisten dort wegzuholen? Das macht doch keinen Sinn wenn man genau weiss wie die Cetniks sind und was sie tun werden. Die UN-Schutzzone wurde errichtet, dann wurden Truppen verlagert, was ein fataler Fehler war. Die Geschichte mit Vogosce habe ich auch schon gehört und es behaupten über 100 Offiziere, Abgeordnete und andere Leute die dies miterlebt haben, das Gegenteil. Von daher kannst du nun nicht 1:100 gehen und ernsthaft behaupten der eine hat Recht, nur weil er die serbische Geschichte propagiert.

  8. #28
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Hab mir den Link mal angeschaut. Ziemlich coole Seite hat sich der Herr Alexander Dorin da zusammengebastelt.
    eins der größten Opfer, das mir je in der "Geschichts"literatur untergekommen ist.

  9. #29
    Avatar von Helios

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    352
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Link postest du absichtlich nicht und du weist wieso (SRS.svejesrpsko.cccc)

    Über die Zahl lässt es sich nicht streiten. Ich weis, das es mindestens 6000 sind, von den hast du sogar die DNA/DNS und alles.
    Aber gut, das ist deine Meinung.





    "Übersetzung: Wir müssen in Bosnien und Herzegowina alles nicht-islamische auslöschen und fordern den krieg, da wir keine Waffen haben und uns selbst umbringen wollen"

    Jetzt wirst du dieses Video hier posten->



    Dochhast du dich mal gefragt wie es dazu gekommen ist?
    Es ist seine Meinung. Auch wenn es dich verletzt wen du diese Videos anguckst oder seine Kommentare liest. Mit dem musst du klar kommen und daraus lernen.

    Denkste mich verletzt es nicht, wenn ich Videos sehe, wo Albaner serbische Kirchen Anzünden.

    Wir müssen versuchen darüber zu stehen, ist schwer aber dies zu versuchen ist unsere Pflicht.

    Meine Meinung

  10. #30
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Das ist kein Fake. Es gibt auch ein Video davon.

    Aber das RACAK -Massaker gilt oft als Fake. Es sollte auch der Kriegsgrund der NATO gewesen sein gegen Serbien. Es gibt tausend Quellen die sagen das Racak Massaker ne Lüge ist.
    z.b. Tote Uck Soldaten wurden mit ziviler Kleidung ausgestattet (umgezogen)

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Srebrenica CSI
    Von Reaktionär im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 16:31
  2. Srebrenica
    Von meko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 12:36
  3. Srebrenica
    Von Monte-Serb im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 355
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 17:52