BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Srpska kao federalna jedinica

Erstellt von Gast829627, 14.08.2007, 11:32 Uhr · 17 Antworten · 1.035 Aufrufe

  1. #1
    Gast829627

    Srpska kao federalna jedinica

    Predsjednik Vlade Republike Srpske (RS) Milorad Dodik izjavio je da vidi budućnost BiH kao eventualne federalne zajednice u kojoj će RS biti federalna jedinica, što predstavlja minimum koji se može prihvatiti. "Ako to ne bude prihvatljivo,imamo i drugu ponudu - konfederalna BiH" , rekao je novinarima Dodik komentarišući jučerašnju izjavu američkog ambasadora Daglasa Meklhejnija o budućem uređenju BiH. Dodik je naveo da predstavnici američke politike mogu imati svoje stavove, ali da se mora shvatiti da u BiH ne može biti održivo nijedno rješenje koje nije rezultat kompromisa domaćih političkih snaga.
    Mediji su juče prenijeli da je Meklhejni tokom posjete u Mostaru izjavio da bi BiH trebalao da bude unitarna država, dok je iz Ambasade SAD u Sarajevu stiglo pojašnjenje da je riječ pogrešnom prevodu i da je on govorio o jedinstvenoj državi.





    kurze übersetzung: der wunderprächtige dodik meister aller klassen sagt das es in bih ein mögliches föderales oder konföderales system geben kann und das die politiker der usa sowie deren aussenminister uns in der rep.srpska kein system aufzwängen können und das die entscheidung den politikern bih s und der rep.srpska überlassen werden soll....die versuchen sollen einen kompromiss zu finden.....



    sehr schön ...dh wir in der rep srpska lassen uns nicht manipulieren und schon gar nicht verkaufen...die amis und auch die eu hat nicht über die zukunft der rep. srpska zu entscheiden......

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    und schon gar nicht verkaufen...
    für einen kasten bier machst du doch alles...

  3. #3
    IbishKajtazi
    es reicht schon eine flasche dazu brauchst du kein kasten

  4. #4
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Dodik ist ein Populist



    Er verspricht dem Volk vieles, damit er nicht deren Gunst verliert. Was hat er jedoch bisher gehalten?


    Immerhin hat er ja ein Referendum versprochen, jetzt heisst es, dass dies nicht in Frage kommt

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Dodik ist ein Populist



    Er verspricht dem Volk vieles, damit er nicht deren Gunst verliert. Was hat er jedoch bisher gehalten?


    Immerhin hat er ja ein Referendum versprochen, jetzt heisst es, dass dies nicht in Frage kommt
    Nun ja.... Bin zwar kein Dodik-Fan, doch er geniesst in der RS grosse Popularität, weil es der RS deutlich besser geht, seit er an der Macht ist. Vor paar Jahren sah das extrem anders aus, heute geht es der RS sogar ein wenig besser als der FBiH, was Arbeitslosigkeit, BIP, und Einkommen betrifft, vorallem der nordwestliche Teil der RS um die Region Banja Luka setzte sich seit den letzen 2,3 Jahren vom Resten BiHs stark ab.

    - Also grob gesagt: Wirtschaftliche Gründe




    Das mit dem Referendum hat er diesen Sommer in einem Interview noch mals dementiert, da es von einigen Medien (seiner Meinung nach) falsch zitiert wurde: Es wird nur dann ein Referendum geben, wenn man Versucht die RS abzuschaffen. Der Status Kosovos hätte überhaupt keinen Einfluss auf die RS oder ein mögliches Referendum deswegen.

    Jetzt liegt es an gewissen Politikern in BiH, ob sie Ärger und Bedrohnis für das Land schaffen wollen oder Zufriedenheit (und diese basiere nur auf Kompromissen).

  6. #6
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nun ja.... Bin zwar kein Dodik-Fan, doch er geniesst in der RS grosse Popularität, weil es der RS deutlich besser geht, seit er an der Macht ist. Vor paar Jahren sah das extrem anders aus, heute geht es der RS sogar ein wenig besser als der FBiH, was Arbeitslosigkeit, BIP, und Einkommen betrifft, vorallem der nordwestliche Teil der RS um die Region Banja Luka setzte sich seit den letzen 2,3 Jahren vom Resten BiHs stark ab.

    - Also grob gesagt: Wirtschaftliche Gründe




    Das mit dem Referendum hat er diesen Sommer in einem Interview noch mals dementiert, da es von einigen Medien (seiner Meinung nach) falsch zitiert wurde: Es wird nur dann ein Referendum geben, wenn man Versucht die RS abzuschaffen. Der Status Kosovos hätte überhaupt keinen Einfluss auf die RS oder ein mögliches Referendum deswegen.

    Jetzt liegt es an gewissen Politikern in BiH, ob sie Ärger und Bedrohnis für das Land schaffen wollen oder Zufriedenheit (und diese basiere nur auf Kompromissen).



    Wirtschaftlich gesehen hat er viel fuer die RS geleistet, was ich ja auch nie dementiert habe. jedoch poltisch hat er nicht mal einen Bruchteil seiner Versprechen eingehalten.

    Dodik ist wie eine Sonnenblume: Er dreht sich immer nach dem Licht

    Er sagt das, was das Volk hoeren will.

    Lajcak hat Silajdzic und ihm gedroht, dass er sie vom Amt enthebe, wenn sie weiter Politik in diesem Tempo betreiben. Dazu hat Lajcak noch erwaehnt, dass bis Jahresende er eine neue Polizeireform haben will. Darauf hat sich unser Dodik aus den Verhandlungen um die Polizeireforen freiwillig zurueckgezogen...was fuer ein Zufall

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Wirtschaftlich gesehen hat er viel fuer die RS geleistet, was ich ja auch nie dementiert habe. jedoch poltisch hat er nicht mal einen Bruchteil seiner Versprechen eingehalten.

    Dodik ist wie eine Sonnenblume: Er dreht sich immer nach dem Licht

    Er sagt das, was das Volk hoeren will.

    Lajcak hat Silajdzic und ihm gedroht, dass er sie vom Amt enthebe, wenn sie weiter Politik in diesem Tempo betreiben. Dazu hat Lajcak noch erwaehnt, dass bis Jahresende er eine neue Polizeireform haben will. Darauf hat sich unser Dodik aus den Verhandlungen um die Polizeireforen freiwillig zurueckgezogen...was fuer ein Zufall
    Das ist die andere Seite von Dodik, weshalb ich ihn nicht mag. Er labert zum Teil sehr vill Müll, und sehr oft im angetrunkenen Zustand. Ausserdem benimmt er sich manchmal wie ein Bauer "Seljak" und redet so inkl. Körpersprache, (pravi Krkan). Ein Präsident muss schon ein wenig Anstand und Stil haben.



    Zu Polizei-Reform:
    Die RS ist grundsätzlich für eine Polizei-Reform (OK, vorher war sie das nicht, aber jetzt haben sie eine Kompromiss-Lösung vorgeschlagen). Die Momentane Polizei der RS ist zentralistisch und hat so eben viele Lücken, dass hat auch die RS eingesehen.
    Wie die FBiH in Kantone ist die RS in Regionen unterteilt. Die RS würde die Polizei föderalistisch nach Regionen unterteilen, somit würde es keine einheitliche RS-Polizei mehr geben, sondern eine Föderalistische wie in der FBiH.
    Doch von der bosniakischen Seite gibt man sich mit dem nicht zufrieden, sondern man will, dass die Departementsgrenzen die Grenzen zwischen RS und FBiH nicht berücksichtigen. Und genau das ist der Streitpunkt, wieso die RS noch zögert.

  8. #8
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Doch von der bosniakischen Seite gibt man sich mit dem nicht zufrieden, sondern man will, dass die Departementsgrenzen die Grenzen zwischen RS und FBiH nicht berücksichtigen. Und genau das ist der Streitpunkt, wieso die RS noch zögert.


    Hoffentlich wird es aber bald so sein



    Gott segne Lajcak

  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird es aber bald so sein

    Gott segne Lajcak
    Kompromisse = Zufriedenheit = Ruhe = Kein Krieg
    Aufzwingungen der einseitigen Visionen = Unruhe = Bedrohung für das Land

    Und jetzt überlege, was dir wichtiger ist.



    PS: Es gibt Kräfte in der RS welche in Dodik einen Verräter sehen, weil er sich für Kompromisse einsetzt. Deren Visionen, Wünsche und Anstrebungen sind ganz anders... und würden BiH in einen neuen Absturz und Elend führen. Also... Sei froh, dass nicht schlimmere an die Macht gekommen sind, sondern ein Sozialdemokrat, wenn auch er einige (viele persöhnliche) Macken hat.

  10. #10
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kompromisse = Zufriedenheit = Ruhe = Kein Krieg
    Aufzwingungen der einseitigen Visionen = Unruhe = Bedrohung für das Land

    Und jetzt überlege, was dir wichtiger ist.



    PS: Es gibt Kräfte in der RS welche in Dodik einen Verräter sehen, weil er sich für Kompromisse einsetzt. Deren Visionen, Wünsche und Anstrebungen sind ganz anders... und würden BiH in einen neuen Absturz und Elend führen. Also... Sei froh, dass nicht schlimmere an die Macht gekommen sind, sondern ein Sozialdemokrat, wenn auch er einige (viele persöhnliche) Macken hat.

    Dodik ist zu Kompromissen gezwungen, ob er es will oder nicht. Die Befehle kommen von der EU, und jede Widersetzung wuerde Dodik und dem Status der RS schaden. SDA und Co. warten sowieso nur darauf, noch mehr auf der RS rumhacken zu koennen.


    Wie gesagt, jeder Art von Radikalitaet wuerde der RS schaden, und dessen ist sich Dodik bewusst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 18:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 11:00
  3. "Hrvatima federalna jedinica u BiH"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 00:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 22:30