BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Die Staaten des ehem. Jugoslawiens - welcher Kategorie gehören sie an?

Erstellt von Idemo, 09.12.2010, 19:20 Uhr · 54 Antworten · 4.023 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    6
    Ich würde Slowenien und Kroatien als Industrieländer bezeichnen. Serbien gehört für mich zu den Schwellenländern.
    Die anderen Staaten - Bosnien & Herzogowina, Kosovo und Mazedonien - zählen meiner Meinung nach zu den Entwicklungsländern.

  2. #52

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Budalo Beitrag anzeigen
    Mazedonien wird hier anscheinend am meisten unterschätzt...
    Es ist so das ihr euch einfach eure eigene Meinung bildet ohne euch GESCHEIT! über dieses thema zu informieren! Mazedonien kann ganz weit vorne mit halten nur ich glaube das liegt hier bei manchen daran das sie etwas gegen spezielle nationen haben und deswegen so dumme und niveaulose beiträge hier abgeben...

    http://wko.at/statistik/jahrbuch/worldGDP.pdf
    MIA - Macedonian Information Agency - Stavreski receives

    Aus der PDF kann man erkennen das Mazedonien einen wirtschaftswachstum von 2% für 2011 bekommen soll was im oberen mittelfeld liegt in europa wenn man die anderen länder vergleicht außerdem wurde es korrigiert und zwar von 2% auf 2,3% für 2011 nur in dieser PDF stehts nicht dabei... mit 2,3 % liegt mazedonien ganz weit vorne auf dem Balkan!
    Mein Vater ist in Mazedonien groß geworden, ich selbst weiss das dass Leben dort besser ist als in Serbien ! Aber dennoch wird die Minderheit große Probleme machen.

  3. #53
    chimpovic
    Zitat Zitat von KUSHIDO Beitrag anzeigen
    Aha ja, und wenn man durchschnittlich 300 Euro monatlich verdient wie z.B. in Serbien oder Albanien, bestimmt auch in Bosnien, ist man da viel besser dran? ^^
    du idi kennst du das Wort WIRTSCHAFT???

  4. #54

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Mein Vater ist in Mazedonien groß geworden, ich selbst weiss das dass Leben dort besser ist als in Serbien ! Aber dennoch wird die Minderheit große Probleme machen.
    Dann kann da was nicht stimmen, denn der Lebensstandard zu Zeiten Jugoslawiens war in Serbien höher als in Mazedonien.

  5. #55
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Dann kann da was nicht stimmen, denn der Lebensstandard zu Zeiten Jugoslawiens war in Serbien höher als in Mazedonien.
    Zur Zeit der SFRJ waren wir die Teilrepublik mit dem niedrigsten Lebensstandard.
    Das lag vorallem dran das die Industrie bei uns nicht Fuss fassen konnte, wir waren ein Brotkorb der alle ernährt hat mit der Landwirtschaft.

    Das ganze Land war ein einziges grosses Naturschutzgebiet.

    Dennoch, es geht recht schnell Bergauf.
    Mazedonien ist zur Zeit das Balkanland das für Investoren am interessantesten ist, die Wirtschaft wird immer mehr gefördert, ich würde soweit gehen und sagen das wir Heutzutage gleich auf mit Serbien sind da Serbien dank den Kriegen etc. enorme einbussen erlitten hat.

    In Sachen Schulden, stehen wir im Vergleich auch excellent da wir bekommen soviele Kredite wie wir wollen und die werden zurückgezahlt.

    Die momentane Regierung setzt viel daran ausländische Investoren anzulocken, mit Erfolg. Unser grösstes Problem ist die "Arbeitslosigkeit" obwohl 90% der "Arbeitslosen" schwarz arbeitet und deshalb nicht als Arbeitskraft registriert sind.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 22:48
  2. US Autos im ehem. Jugoslawien
    Von Dado-NS im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 02:03
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 11:52
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:19