BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Staatenbund Serbien-Kosovo ??

Erstellt von Kusho06, 09.08.2007, 13:59 Uhr · 43 Antworten · 1.729 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    z.B. das die Internationale Schutztruppe weitere 10 Jahre im Kosovo bleibt, das ihr eure eigene Polizei habt und keine serbische Armee im Kosovo sein wird. Serbien bietet den Kosovo Albanern die MAXIMALE Autonomie an. Das bedeutet ihr könnt sogar selbständige Verträge mit anderen Ländern unterzeichnen, wirtschaftliche.

    Doch muss man dazu sagen, die meisten Serben würden den Kosovo für ein stabiles Serbien jederzeit hergeben. Mir wäre eine Teilung am liebsten.

    aber wir wollen nicht ständig besetzt sein durch irgendwelche truppen?

    das haben wir schon seit 1989...

    das die da sind hat übrigens die serbische politik zu verantworten welche auch demokratisch gewählt war!!!!

    und die teilung steht nicht zur debatte da müsste serbien südserbien auch ziehen lassen...

    oder warum sollen die gut 120000 albaner in südserbien nicht das gleiche recht bekommen wie die 20000 serben im norden kosovas???

    die weltgemeinschaft kann es nicht zu lassen das weitere teilungen folgen....

    wie stellst dir vor können dann die albaner auch ministerien besetzen in serbien da ja kosova zu serbien gehören würde?

  2. #22

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ich finde diesen Smilie mit der Glühlampe genial, dadurch werden Skenderbegis Ausführungen immer so eindringlich und gewinnen einen besonderen Charme.

  3. #23

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zu deiner Frage ja! Der Innenminister hat dies bestätigt. Nach dem letzten Angebot wären die Albaner volle Staatsbürger und könnten ins Parlament einziehen und stellen im Ministerium besetzten, jedoch müssten die albanischen Mitbürger serbisch Sprechen können. Sprich Albanisch wäre Offizielle Amtssprache im Kosovo ebenso in den Gemeinden der Serben serbisch. Doch auf Landeseben und im Parlament lediglich serbisch.

    Das Presevotal steht nicht zur Debatte.

    Warum kommt eine Teilung nicht in betracht?
    Dies hat den Vorteil, das die Kosovo Albaner ihre Unabhängigkeit bekommen, jedoch die verblieben Serben und einige unserer wichtigsten Kulturstätten bei uns verblieben.

    Die serbische Politik sieht dies ebenfalls als unanehmbar an, ich jedoch finde es ist die annehmbarste Lösung.

  4. #24
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Zu deiner Frage ja! Der Innenminister hat dies bestätigt. Nach dem letzten Angebot wären die Albaner volle Staatsbürger und könnten ins Parlament einziehen und stellen im Ministerium besetzten, jedoch müssten die albanischen Mitbürger serbisch Sprechen können. Sprich Albanisch wäre Offizielle Amtssprache im Kosovo ebenso in den Gemeinden der Serben serbisch. Doch auf Landeseben und im Parlament lediglich serbisch.

    Das Presevotal steht nicht zur Debatte.

    Warum kommt eine Teilung nicht in betracht?
    Dies hat den Vorteil, das die Kosovo Albaner ihre Unabhängigkeit bekommen, jedoch die verblieben Serben und einige unserer wichtigsten Kulturstätten bei uns verblieben.

    Die serbische Politik sieht dies ebenfalls als unanehmbar an, ich jedoch finde es ist die annehmbarste Lösung.

    das ist wieder der serbische kompromiss???

    kosova teilen aber südserbien wo mehr albaner als serben im norden leben nicht????

  5. #25
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Zu deiner Frage ja! Der Innenminister hat dies bestätigt. Nach dem letzten Angebot wären die Albaner volle Staatsbürger und könnten ins Parlament einziehen und stellen im Ministerium besetzten, jedoch müssten die albanischen Mitbürger serbisch Sprechen können. Sprich Albanisch wäre Offizielle Amtssprache im Kosovo ebenso in den Gemeinden der Serben serbisch. Doch auf Landeseben und im Parlament lediglich serbisch.

    Das Presevotal steht nicht zur Debatte.

    Warum kommt eine Teilung nicht in betracht?
    Dies hat den Vorteil, das die Kosovo Albaner ihre Unabhängigkeit bekommen, jedoch die verblieben Serben und einige unserer wichtigsten Kulturstätten bei uns verblieben.

    Die serbische Politik sieht dies ebenfalls als unanehmbar an, ich jedoch finde es ist die annehmbarste Lösung.

    und bitte füg eine quelle für deine behauptungen in sachen ministerien besetzung...

    danke

    da ich nicht serbisch kann und lernen werde wäre froh um eine deutsche fassung...

  6. #26

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Der serbische Kompromiss ist, das ihr Volle Staatsbürger seid, alle demokratischen Mittel benutzen dürft, eure Autonomie habt. Keine serbische Armee im Kosovo.


    MEINE Idee ist, das Kosovo zu teilen. Und zwar nicht 50% 50% sondern den kleinen nördlichen Zipfel und Kulturstätten zu uns.

  7. #27
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    teilen und basta! (ein minenfeld dazwischen)

    wäre die einfachste und sauberste variante.

  8. #28
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Der serbische Kompromiss ist, das ihr Volle Staatsbürger seid, alle demokratischen Mittel benutzen dürft, eure Autonomie habt. Keine serbische Armee im Kosovo.


    MEINE Idee ist, das Kosovo zu teilen. Und zwar nicht 50% 50% sondern den kleinen nördlichen Zipfel und Kulturstätten zu uns.
    so sind die nationalisten spielen sich gar als grosszüge auf ,weil kosova nicht 50% zu 50% aufgeteilt wird.....!!!

    und die kulturstätten sollen eingepackte werden und nach serbien geschickt werden???



    mit schnellpost oder per bahn?

  9. #29

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    und bitte füg eine quelle für deine behauptungen in sachen ministerien besetzung...

    danke

    da ich nicht serbisch kann und lernen werde wäre froh um eine deutsche fassung...
    http://www.novosti.co.yu/code/naviga...a=2&rubrika=-1
    Hier wird geschrieben das dem Kosovo zugang zu allen wirtschaftlichen internationalien Organisationen gewährt wird.

    http://www.novosti.co.yu/code/naviga...tum=2007-08-09
    Serbien bietet die maximale Autonomie, Zitiert wird ein Minister.

    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...&DosCob=295856
    Volle Staatsbürgerschaft, daher auch in die Regierung.

  10. #30

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    so sind die nationalisten spielen sich gar als grosszüge auf ,weil kosova nicht 50% zu 50% aufgeteilt wird.....!!!

    und die kulturstätten sollen eingepackte werden und nach serbien geschickt werden???



    mit schnellpost oder per bahn?

    Die wichtigsten Kulturstätten werden zu serbischen Staatsgebiet erklärt. Es ist quasi wie eine Insel im kosovarischen Gebiet.
    Es läge kein Problem vor oder willst du auf ein 90% unabhängiges Kosovo wegen 10% Land verzichten?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:17
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 15:14
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 15:56
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:27