BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Albaner

Erstellt von Albanesi2, 01.09.2005, 22:08 Uhr · 71 Antworten · 6.074 Aufrufe

  1. #61
    jugo-jebe-dugo

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Tigri
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Du meinst eher wir haben euch überschätzt !
    Nene unterschätzt ist schon richtig.........wer hat gedacht dass eine Handvoll Albaner sich Rechte in Fyrom erkämpfen konnten oder mit der Auflösung von Fyrom drohten.

    Wer hat gedacht dass Albanien so wirtschaftlich boomt.......das Armenhaus Europas zu einem guten Investitionsland.

    Niemand dachte daran, dass die Albaner in Kosovo was reissen können.

    Die Albaner haben die 3. stärkste Lobby in den USA(zahlreiche Senatoren albanischer Abstammung)

    Albanien 2007 in der NATO

    usw. usw.

    Unser kleines Volk hat Leute wie Mutter Theresa hervorgebracht um bescheidenerweise nur Mutter Theresa zu nennen.

    Auf jeden Fall wurden die Albaner immer unterschätzt.

    Auch als Griechenland im Fussball gegen Albanien verloren hatte und die unfassbaren Griechen auf Rachezug gingen.
    KLar hatt und tut man die Albaner unterschätzen, die meisten denken, jaja die Albaner doch man sieht die realitöt nicht dass die Nato und die Amis auch nur eingegriffen haben um schlimmeres zu vermeiden. Nein nicht nur auf den Beug der Albaner sondern auf den ganen BAlkan.

    Man bedenke, Nato und die Amis würden nicht eingreifen.

    die Albaner in Kosova wären im Krieg, je mehr zIEt vergeht desto mehr GEld und desto mehr Albaner strömt zur UQK, und dan muss man die Albaner aus MAzedonien nicht vergessen, der kleine Krieg in Mazedonien war grad nach dem Krieg in Kosova, also würde der Brand nach Kosova auch Mazedonien erreichen, dan stellt sich die Frage WO IST ALBANIEN?
    Die Albaner aus Albanien hätten bestimmt nicht tatenlos zugesehen untweder "versteckt" oder ozzifiel hätte sich Albanien im Krieg eingemischt.

    Also hätten wir ein zimliches Desaster, aber das ist ja noch nichts.

    Was hätte sich die moslemischen Bisnier gedacht? Was hätte sich Griechenland beüglich Mazedonien gedacht? was hätten die Ungaren bezüglich Vojvodina gedaht? was hätte sich Kroatien bezüglich Serbien und Bosnien gedacht?

    Die Bosnier hätten u 100% krawall gemacht, da wär ich mir sicher, die Kroaten, weis man nicht event, die Ungaren weis man auch nicht genau, aber event.

    Aber eines wäre klar, der BAlkan wäre in Flammen!! und das mächtig!!

    Und wer sich dieses Szenario noch nicht durch den Kopf hatt gehen lassen der träumt noch.

    Die Albaner kann man und darf mannicht unterschätzen, wer es tut, der tut ein Fehler, dass haben nicht nur die Osmanen heftig gespürt sondern Serbien mehrere MAle.

    Kein Volk kann man einfach so Ignorieren oder unterschätzen, je stärker die Agresion auf das Volk desto störker ist der Wiederstand.
    Siehe nur im Irak, welcher Mensch hätte sich gedacht dass sich Leute selbst in die Luft sprengen? Man muss schon zimlich Agresov vorgehen um eine Menschengruppe dazu zu bringen sich zu Opfern.

    Kein Mensch darf man unterschätzen wenn es im die Urinstinkte geht.

    ICh würde meinen jeder von euch öacht jetzt grad wenn ich sage: KLeeblatt, jeder unterschätzt das Kleeblatt, doch wenn das Ding am austerben bedroht ist so bildet es ein Impotenzstoff für die Kühe damit die sich nicht vermehren können, also eine zimlich radikale Lösung.

    Fazit: Kein Lebewesen darf man unterschätzen wenn sein Leben bedroht ist. Vorallem dann nicht wenn dieser Urinstinkt sich MOral vermischt.

    Da würd sich jeder sagen: Lieber für meine Familie Sterben als ohne Familie leben.
    Ich würde eher sagen wenn die NATO nicht eingegriffen hätte hätten die Serben die terroristische UCK total ausgerottet wie sie es ja schon getan haben bis zur Bombardierung und dann wäre gar nichts.

    Die 800000 Flüchtlinge,Massaker und Morde kammen ja erst nach der NATO Bombardierung zu stande.

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    dejan, auch hitler wollte die juden nicht sofort alle töten.
    erst als die amerikaner,engländer,franzosen und russen sich gegen deutschland verbündeten kam es zu holocaust.
    mit dem hintergedanken, man sollte so viele töten, sonst könnte ja jemand überleben.
    das gleiche galt im kosov@.
    der serbische plan:
    wir töten, richten kleine massaker an, tausende fliehen,
    in den wäldern sterben sia an hunger,
    an den grenzen sterben viele wegen den minen,
    die männer werden hingerichtet, bekommen waffen an die hand, damit es aussieht, es wären "terorristen" gewesen,
    man vergewaltigt deren frauen, tötet ihre kinder,....

    dann kam die nato.
    serbien bekam angst, den endsieg gegen die albaner nicht vollenden zu können.
    die og kriegsverbrechen/völkermord wurde intensiviert.
    jetzt wurden nicht einzelne dörfer verbrannt, sondern alle.
    an jedem haus war ein polizist/soldat, der dem albaner 5 minuten gab, raus zu kommen.

    und dann kommen die "christlichen" serben mit ihren lügen,
    "erst als die nato bombardierte, haben wir völkermord begangen....

    heißt es nicht:
    du sollst nicht lügen
    du sollst nicht töten

    und schon gar nicht kinder,unschuldige.. 8)

    die "wahren" christen eben!

  3. #63
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Ich denke, Ihr seid gerade dabei das Rätsel um die
    Überschrift zu lösen! 8)

  4. #64

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Tigri
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Du meinst eher wir haben euch überschätzt !
    Nene unterschätzt ist schon richtig.........wer hat gedacht dass eine Handvoll Albaner sich Rechte in Fyrom erkämpfen konnten oder mit der Auflösung von Fyrom drohten.

    Wer hat gedacht dass Albanien so wirtschaftlich boomt.......das Armenhaus Europas zu einem guten Investitionsland.

    Niemand dachte daran, dass die Albaner in Kosovo was reissen können.

    Die Albaner haben die 3. stärkste Lobby in den USA(zahlreiche Senatoren albanischer Abstammung)

    Albanien 2007 in der NATO

    usw. usw.

    Unser kleines Volk hat Leute wie Mutter Theresa hervorgebracht um bescheidenerweise nur Mutter Theresa zu nennen.

    Auf jeden Fall wurden die Albaner immer unterschätzt.

    Auch als Griechenland im Fussball gegen Albanien verloren hatte und die unfassbaren Griechen auf Rachezug gingen.
    KLar hatt und tut man die Albaner unterschätzen, die meisten denken, jaja die Albaner doch man sieht die realitöt nicht dass die Nato und die Amis auch nur eingegriffen haben um schlimmeres zu vermeiden. Nein nicht nur auf den Beug der Albaner sondern auf den ganen BAlkan.

    Man bedenke, Nato und die Amis würden nicht eingreifen.

    die Albaner in Kosova wären im Krieg, je mehr zIEt vergeht desto mehr GEld und desto mehr Albaner strömt zur UQK, und dan muss man die Albaner aus MAzedonien nicht vergessen, der kleine Krieg in Mazedonien war grad nach dem Krieg in Kosova, also würde der Brand nach Kosova auch Mazedonien erreichen, dan stellt sich die Frage WO IST ALBANIEN?
    Die Albaner aus Albanien hätten bestimmt nicht tatenlos zugesehen untweder "versteckt" oder ozzifiel hätte sich Albanien im Krieg eingemischt.

    Also hätten wir ein zimliches Desaster, aber das ist ja noch nichts.

    Was hätte sich die moslemischen Bisnier gedacht? Was hätte sich Griechenland beüglich Mazedonien gedacht? was hätten die Ungaren bezüglich Vojvodina gedaht? was hätte sich Kroatien bezüglich Serbien und Bosnien gedacht?

    Die Bosnier hätten u 100% krawall gemacht, da wär ich mir sicher, die Kroaten, weis man nicht event, die Ungaren weis man auch nicht genau, aber event.

    Aber eines wäre klar, der BAlkan wäre in Flammen!! und das mächtig!!

    Und wer sich dieses Szenario noch nicht durch den Kopf hatt gehen lassen der träumt noch.

    Die Albaner kann man und darf mannicht unterschätzen, wer es tut, der tut ein Fehler, dass haben nicht nur die Osmanen heftig gespürt sondern Serbien mehrere MAle.

    Kein Volk kann man einfach so Ignorieren oder unterschätzen, je stärker die Agresion auf das Volk desto störker ist der Wiederstand.
    Siehe nur im Irak, welcher Mensch hätte sich gedacht dass sich Leute selbst in die Luft sprengen? Man muss schon zimlich Agresov vorgehen um eine Menschengruppe dazu zu bringen sich zu Opfern.

    Kein Mensch darf man unterschätzen wenn es im die Urinstinkte geht.

    ICh würde meinen jeder von euch öacht jetzt grad wenn ich sage: KLeeblatt, jeder unterschätzt das Kleeblatt, doch wenn das Ding am austerben bedroht ist so bildet es ein Impotenzstoff für die Kühe damit die sich nicht vermehren können, also eine zimlich radikale Lösung.

    Fazit: Kein Lebewesen darf man unterschätzen wenn sein Leben bedroht ist. Vorallem dann nicht wenn dieser Urinstinkt sich MOral vermischt.

    Da würd sich jeder sagen: Lieber für meine Familie Sterben als ohne Familie leben.
    Ich würde eher sagen wenn die NATO nicht eingegriffen hätte hätten die Serben die terroristische UCK total ausgerottet wie sie es ja schon getan haben bis zur Bombardierung und dann wäre gar nichts.

    Die 800000 Flüchtlinge,Massaker und Morde kammen ja erst nach der NATO Bombardierung zu stande.
    Junge du hast aber echt gar ken Plan was vorgefallen is...

    Und wie es aussieht hast du dir dieses Szenario nie durch den Kopf gehen lassen, das kommische ist ja, dass es viele Experten auch so sehen und die Nato zu etwa 90% aus diesem Grund gehandelt hatt, dass du von dem nichts weist erstaunt mich ja nicht, hast ja schon mehrere male unter beweis gesteckt dass du eigentlich von nichts eine Ahnung hast, nur gerne mal was los laberst.

  5. #65

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Noch was zum Sumadinac.

    Anscheinend bin ich wohl dein Lehrer, muss dir immer wieder alles beibringen.


    fangen wir mal An

    Terroristen/Terrorrismuss sind nicht Raumgreifend, sie handeln im Undergrund und verüben Bombenanschläge, entführen Leute und ein Atmosphäre der Angst zu schaffen



    Beifreiungsarmee¨

    Ist Geformt, und das wichtigste, sie ist Raumgreifend und der Befreiung-Freiheit steht immer im Hintergrund. Die Befreungsarmee kamm mit Lastwagen, hatte eine Struktur.

    Also lern ma zuerst den Sinn der Wörter die du benutzt kennen dann kannst wieder kommen.


    PS. Wikipedia, falls du es trotzdem nicht verstehst. :wink:

  6. #66

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Ich würde eher sagen wenn die NATO nicht eingegriffen hätte hätten die Serben die terroristische UCK total ausgerottet wie sie es ja schon getan haben bis zur Bombardierung und dann wäre gar nichts.

    Die 800000 Flüchtlinge,Massaker und Morde kammen ja erst nach der NATO Bombardierung zu stande.
    Hör mal zu du Serve, ihr seid in der europäischen Bühne uninterresant und unwichtig , ihr sitzt nur in der hinteren Reihe und mückt euch immer deshalb auf nur um Aufmerksamkeit und Annerkennung zu erlangen

    Egal Scheisse bauen , hauptsache dabei

    Dabei nimmt man von euch Serben nur schlechte Notizen sind negativer NAtur und müsst deshalb immer mit der Arschkarte zufrieden geben

    Ihr wollt nicht mal die Probleme lösen

    Euch hat man nie in der Geschichte als Partner akzeptiert , euch hat man nur gebombt , egal wer , ob Osmanen , Österreicher , Deutsche , Amis

    Ihr lebt nur von der Schauspielerei , ihr seid lästig

    Die Albaner allein halten Europa in geiselschaft
    Ohne die Lösung der Albaner-Frage , keine Lösung für denn Balkan und somit ganz Europa

    Wir sind der Schlüssel zwischen Orient und Okzident und ein Blindeglied zwischen Christentum , Islam und Judentum

    Wenn der Westen beschlossen hätte auf uns zu scheissen , naja dann hätten sich die Albaner schon sich selbst helfen gewusst , schlisslich gibt es ja noch die islamische Welt

    Wir Albaner allein haben das Glück der Erde , aufgrung unserer Multureligionen .

    Wir haben das Glück der erde, von allseitigem Interesse zu sein, und somit können wir uns Verbündete auszusuchen.

  7. #67
    Avatar von Gjon

    Registriert seit
    19.05.2006
    Beiträge
    186

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    an alle Albanische Muslimer

    Gjon Belushi und James Belushi sind albanische Christen also freut euch nicht zu füh.

  8. #68
    Feuerengel

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Gjon
    an alle Albanische Muslimer

    Gjon Belushi und James Belushi sind albanische Christen also freut euch nicht zu füh.
    Das weiss jeder.
    Wir sind dennoch alle Albaner und Religion sollte uns nicht so trennen.
    Übrigens freue ich mich dich hier im BF herzlichst Willkommen zu heißen.

    Mirë se ke ardh. :wink:

  9. #69

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Gjon
    an alle Albanische Muslimer

    Gjon Belushi und James Belushi sind albanische Christen also freut euch nicht zu füh.
    Das weiss jeder.
    Wir sind dennoch alle Albaner und Religion sollte uns nicht so trennen.
    Übrigens freue ich mich dich hier im BF herzlichst Willkommen zu heißen.

    Mirë se ke ardh. :wink:
    Er ist zu radikal :?

  10. #70

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Zu starke Nachrichten in Forum um Albanien und die Alban

    Zitat Zitat von Gjon
    an alle Albanische Muslimer

    Gjon Belushi und James Belushi sind albanische Christen also freut euch nicht zu füh.

    ich bin Albaner und bin offiiel MOslem....und es interessiert mich nix, warum machst du so einen AUfstand eigentlich?


    Qka tka qet bre djalosh, a tka hi shkavI a pse kshtu?
    mus pu don ma qi nan.... shqiptarve sepse qe jan mulsiman, si shkau ne bosnie?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verzweiflung der Italo-Albaner über die Albaner aus Albanien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 18:10
  2. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  3. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  4. NACHRICHTEN THREAD FÜR ALBANER
    Von Mare-Car im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 15:56
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 21:29