BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Start der Unabhängigkeit des Kosovo steht kurz

Erstellt von Yutaka, 14.02.2008, 11:51 Uhr · 18 Antworten · 1.118 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Daumen hoch Start der Unabhängigkeit des Kosovo steht kurz

    Start der Unabhängigkeit des Kosovo steht kurz bevor

    Die Unabhängigkeitserklärung der südserbischen Provinz Kosovo wird in den kommenden Tagen erwartet.




    Die Albaner, die mehr als 90 Prozent der Bevölkerung in dem Gebiet stellen, streiten bereits seit Jahrzehnten um mehr Autonomie:


    12. bis 14. Jahrhundert - Der Kosovo ist Kernland eines serbischen Reiches. Zahlreiche orthodoxe Klöster entstehen im Kosovo

    1389 - Auf dem Amselfeld - Im Südwesten des heutigen Kosovo unterliegen die Serben den Türken. Die Amselfeldschlacht wird von den Serben als Geburtsstunde der serbischen Nation betrachtet. Verschiebung des serbischen Hauptsiedlungsgebietes in die Region des heutigen Belgrad.

    1918 Erster Weltkrieg: Kosovo zu Jugosalvien - Der Kosovo wird nach dem Ersten Weltkrieg gegen den Willen der albanischen Bevölkerung Teil des neu gegründeten Staates Jugoslawien.

    1989 Serbien schafft Autonomiestatus ab - Die jugoslawische Teilrepublik Serbien schafft den 1974 zugesicherten Autonomiestatus des Kosovo ab.

    1991 Kosovaren sprechen sich für Unabhängigkeit aus - Die Bewohner des Kosovo stimmen in einem Referendum mehrheitlich für eine vollständige Unabhängigkeit, die daraufhin ausgerufen, aber nicht international anerkannt wird

    März 1999 Kosovo unter Beschuss - Die NATO bombardiert Jugoslawien aus der Luft, um die gezielte Vertreibung der albanischen Bevölkerung aus dem Kosovo zu stoppen. Bei Kämpfen zwischen der serbischen Armee und der Kosovo-Befreiungsarmee UCK sterben rund 2000 Menschen. Rund 300 000 Bewohner des Kosovo fliehen.

    Juni 1999: Kosovo unter Unoverwaltung - Der Kosovo wird unter UNO-Verwaltung gestellt. Die NATO stationiert die Schutztruppe (KFOR) in der Provinz. Rund 200 000 serbische Bewohner und Nicht-Albaner fliehen vor Übergriffen aus dem Kosovo.

    2005 Übergangsparlament - Das von der UNO eingesetzte Übergangsparlament des Kosovo stimmt für die Gründung eines unabhängigen Staates. Daraufhin startet der UNO-Sondergesandte Martti Ahtisaari eine Vermittlungsmission über den künftigen Status der serbischen Provinz.

    März 2007 Vorschlag zur Unabhängigkeit - Ahtisaari schlägt dem UNO-Sicherheitsrat eine von der internationalen Gemeinschaft überwachte Unabhängigkeit des Kosovo vor. Der von europäischen Staaten und den USA unterstützte Plan wird von Russland und Serbien abgelehnt.

    Juli 2007 Kosovo Kontaktgruppe nimmt Zügel in die Hand - Angesichts der Blockade im UNO-Sicherheitsrat beschäftigt sich fortan die sogenannte Kosovo-Kontaktgruppe (USA, Russland, Frankreich, Grossbritannien, Deutschland und Italien) mit der serbischen Provinz und beauftragt eine Troika mit der Suche nach einem Kompromiss. Alle Vermittlungsversuche scheitern aber.

    Dezember 2007 Unabhängigkeitserklärung unausweichlich - Der UNO-Sicherheitsrat stellt seine Uneinigkeit über die Kosovo-Frage fest. Eine einseitige Unabhängigkeitserklärung scheint unausweichlich.

  2. #2
    Avatar von Skyfter

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    82
    Nur noch paar stunden ...

    "Serbia do Tokija" ( "es war einmal" ) ..
    Serbia ko Nokia ( jetzt )




  3. #3
    cro_Kralj_Zvonimir
    In der Vojvodina noch die Ungarn im Sandzak die Muslime im Osten noch die Bulgaren,etc.
    Serbien wird immer kleiner wie es scheint.

  4. #4
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    In der Vojvodina noch die Ungarn im Sandzak die Muslime im Osten noch die Bulgaren,etc.
    Serbien wird immer kleiner wie es scheint.

    das war immer so in der geschichte seit der menschheit.

    siehe zum beispiel ägypten-römer-östrreich&ungarn-3.reich und eben serbien.

    wer zuviel will bekommt am ende weniger.

  5. #5
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Unabhängigkeit Kosovos naht


    Am Wochenende soll eine historische Entscheidung fallen: Fast neun Jahre nach Kriegsende will Kosovo seine Unabhängigkeit von Serbien erklären

    Ein Symphonieorchester übt schon die Europa-Hymne für den feierlichen Akt im Parlament der Kosovo-Hauptstadt Pristina. Unklar ist noch, ob die Unabhängigkeit sofort proklamiert oder vorerst nur ein Datum dafür beschlossen wird. Eine offizielle Bestätigung gibt es weder für die eine noch die andere Version. Premier Hashim Thaci verrät nur so viel: «Es ist alles vorbereitet.»

    In Serbien forderte die oppositionelle Radikalen-Partei SRS deshalb am Dienstag die Verhängung des Ausnahmezustandes: «Man kann nicht von einem Normalzustand sprechen, wenn dem Land ein Teil abgeschnitten wird», sagte deren Chef Tomislav Nikolic. Vor einem solchen Schritt schreckt die Koalitionsregierung zurück.

    Proklamation zurückweisen

    Der proeuropäische Präsident Boris Tadic und der nationalkonservative Premier Vojislav Kostunica demonstrieren ungeachtet ihrer tiefen Animositäten Geschlossenheit. Sie einigten sich auf eine gemeinsame Reaktion: Die serbische Regierung werde die Unabhängigkeitserklärung Kosovos «sofort für null und nichtig» erklären und sich diesen Beschluss durch das Parlament bestätigen lassen. Doch weitere Gemeinsamkeiten gibt es kaum. Etwa darüber, ob Belgrad eine Wirtschafts- und Energieblockade gegen Kosovo verhängen solle. Anders als Kostunica ist Tadic auch dagegen, die Beziehungen zu westlichen Staaten, die Kosovo anerkennen, abzubrechen.



    Kostunica und die nationalistische Opposition werfen Brüssel vor, die geplante EU-Mission, die bis Sommerbeginn die UNO in Kosovo ablösen soll, sei ein «grobe Verletzung des internationalen Rechts». EU und USA sehen den Mandatswechsel jedoch durch die UNO-Resolution 1244 aus dem Jahre 1999, gedeckt, in der allgemein von einer «internationalen Präsenz» die Rede sei.



    EU setzt auf «junges Serbien»

    Ungeachtet aller Differenzen laufen die Vorbereitungen für die EU-Mission unter der Bezeichnung «Eulex», (Europa-Gesetz) weiter: 1800 Juristen und Polizisten sollen über mehrere Jahre den Aufbau eines demokratischen Systems in Kosovo überwachen. Als Chef der EU-Mission wurde der Niederländer Pieter Feith nominiert.




    Die EU setzt vor allem auf die jüngere Generation in Serbien, die anscheinend beruflichen Chancen, die ein EU-Beitritt brächte, höher einschätzt, als eine Provinz, die praktisch längst verloren ist. Am Montag kam es in Belgrad zu Studentenprotesten, die der Beginn einer proeuropäischen Bewegung sein könnten: «Zu Europa gibt es keine Alternative», war auf Transparenten zu lesen.

  6. #6
    Lopov
    Zitat Zitat von Skyfter Beitrag anzeigen
    Nur noch paar stunden ...

    "Serbia do Tokija" ( "es war einmal" ) ..
    Serbia ko Nokia ( jetzt )



    haha

  7. #7
    Popeye


    UNITED STATES OF KOSOVA

  8. #8

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Paar Tage noch Freunde

  9. #9
    Popeye
    ps: am 17. sind wir alle kosovaren

    werde mein benutzerbild + sig ändern

  10. #10
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    nicht das die unabhängigkeit doch nicht am sonntag wird und wieder verschoben wird

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Iran vor dem Wandel - Ein Umbruch steht kurz bevor
    Von Mastakilla im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 11:48
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 10:52
  3. NATO Einsatz steht kurz bevor....
    Von Furyc im Forum Kosovo
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 00:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:22
  5. kosovas unabhängigkeit nur kurz!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 13:14