BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 156

Statue zu Ehren des Terroristen und Mörders Franz Ferdiands in Belgrad aufgestellt

Erstellt von Golemi, 28.06.2015, 19:33 Uhr · 155 Antworten · 7.832 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    hehe mein Vergleich war ziemlich treffend. Bringt dich ins wanken was. Pa nece meni Hrvat soliti pamet kako smo mi nacionalisti. Nema gorih nacionalista od vas. Niste u stanju da ostavite par cirilcnih tablih na miru. Toliko vas mrznja razdire

  2. #92
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Hehe wieviel scheiss doch meine muslimani und sokci verbreiten. Trebali bi se mi pobit jednom zauvijek da se rijese neke stvari.

    Princip hat im Endeffekt gar nichts mit dem Krieg zu tun. Das ist so wie wenn einige Kanacken unterwegs sind und auf Krawall gebürstet sind. Suchen sich ein Opfer aus und Fragen: "Was guckst du?" bevor sie ihm eine reinhauen. in Diesem Falle stehen Kanacken für Österreich-Ungarn, Opfer steht für Serbien und das "gucken" stellt die Tat des Gavrilo Princip das.
    Još vam nije dosta? Pa kroz vjekove dobivate stalno po pički a ovaj opet sere o nekim bitkama, koja si ti kretenčina, svaka čast. Samo vi ostanite što dalje od ljepe naše, a što se mene tiče stavljajte jedan kip na drugi, pametnije vam trošiti u pizdarije nego gledati da ljudi imaju kruha.
    Kraj principa napravite jos jedan kip kako Mladić jebe Karadžića dok ovaj puši Miloševiću.

  3. #93
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.999
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    hehe mein Vergleich war ziemlich treffend. Bringt dich ins wanken was. Pa nece meni Hrvat soliti pamet kako smo mi nacionalisti. Nema gorih nacionalista od vas. Niste u stanju da ostavite par cirilcnih tablih na miru. Toliko vas mrznja razdire

    Du bist ne arme Wurst , geprägt durch die Cetnik Idelogie, die vererbt wird.

    warum sollten wir nationalistisch sein. Wir sind EU und Nato und falls deine Landsleute wieder auf die Idee kommt uns anzugreifen, dann rückt die Nato aus und bombt euch von der Karte


    .Danica Draskovic...

    „Išli smo u Sloveniju, Hrvatsku, Bosnu, pa najzad na Kosovo. I šta smo uradili? Poraženi svuda isterani smo iz Slovenije, Hrvatske, iz Bosne i naravno i sa Kosova. Ostavili smo krvave zločinacke tragove za sobom koji se sada otkrivaju po Haškom tribunalu, na suđenjima našim političkim i vojnim komandantima. Već dvanaest godina razvlačimo poraze, ne priznajemo da smo krivi, da smo zločinci, agresori, da smo u tuđe zemlje slali vojsku i kriminalce, ubijali, pljačkali, palili, rušili, silovali“, piše Danica Drašković, supruga lidera SPO-a, Vuka Draškovića. Bez previše takta rekla je ono što velika većina Srbije ne želi da čuje........

  4. #94

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Eine weitere klassiche Lüge. Nigdje mi nismo "isli". Das war die reguläre jugosawische Armee die überall stationiert war. die Lokalen Serben haben gekämpft. Die Einheimischen. Ihr könnt noch tausend Mal von einer serbischen Invasion oder Aggression reden. Wahrer wird es dadurch nicht. Znamo mi ko je se skim tuko. Tukli se komsije. Danas pili zajedno kafu a drugi dan se granatirali. Klasicni gradjanski rat.

  5. #95
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.715
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Katholische und muslimische Serben..
    Ivo hatte sich schon orthodox taufen lassen.

  6. #96
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Der Attentäter war übrigens eine sehr interessante Figur, wenn auch mit Anlagen zum Faschismus, glaube ich nicht, dass er einer war. Für ihn war es etwas persönliches. Solche Leute werden gern von Pseudos wie Inat eingesetzt, die ihn dann zum Helden machen, obwohl es viel differenzierter zu betrachten ist.
    In der Tat. Princip und seine Gesinnungsgenossen waren eigentlich hochpolitische junge Leute, bzw. hatten eine (wenn auch nicht ausgereift) Ideologie und sie besassen die Leidenschaft, möglichst offensiv aufzutreten. Er träumte von einem vereinigten Jugoslawien und wurde vom diabolischen Apis manipuliert und missbraucht.

    Das Problem ist, trotz aller Darstellungen, Schilderungen, Briefen, Gedichten, damaligen Zeitschriftenbeiträge oder Plädoyers in grossen Strafprozessen nach dem Attentat kommt man der "Wahrheit" auch nicht zu hundert Prozent näher, sondern ist eher eine Reflexion oder Psychogramm, die ein Schlaglicht auf ihre möglichen Motive werfen können.

  7. #97

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.887
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    In der Tat. Princip und seine Gesinnungsgenossen waren eigentlich hochpolitische junge Leute, bzw. hatten eine (wenn auch nicht ausgereift) Ideologie und sie besassen die Leidenschaft, möglichst offensiv aufzutreten. Er träumte von einem vereinigten Jugoslawien und wurde vom diabolischen Apis manipuliert und missbraucht.

    Das Problem ist, trotz aller Darstellungen, Schilderungen, Briefen, Gedichten, damaligen Zeitschriftenbeiträge oder Plädoyers in grossen Strafprozessen nach dem Attentat kommt man der "Wahrheit" auch nicht zu hundert Prozent näher, sondern ist eher eine Reflexion oder Psychogramm, die ein Schlaglicht auf ihre möglichen Motive werfen können.
    man vermutet das dimitrijevic dahinter steckt, beweisen konnte man es nicht und wird es wohl auch nie beweisen können.

  8. #98
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.715
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    In der Tat. Princip und seine Gesinnungsgenossen waren eigentlich hochpolitische junge Leute, bzw. hatten eine (wenn auch nicht ausgereift) Ideologie und sie besassen die Leidenschaft, möglichst offensiv aufzutreten. Er träumte von einem vereinigten Jugoslawien und wurde vom diabolischen Apis manipuliert und missbraucht.

    Das Problem ist, trotz aller Darstellungen, Schilderungen, Briefen, Gedichten, damaligen Zeitschriftenbeiträge oder Plädoyers in grossen Strafprozessen nach dem Attentat kommt man der "Wahrheit" auch nicht zu hundert Prozent näher, sondern ist eher eine Reflexion oder Psychogramm, die ein Schlaglicht auf ihre möglichen Motive werfen können.
    Schau mal Hier


    Taschenbibliothek des Attentäters
    Kriti?na masa


    Und viele weitere Artikel..
    Kriti?na masa

    Ich habe noch die Graphic Novel rumliegen über ihn. Werd ich mir mal geben, das erste Mal, dass ich so etwas anfasse. Aber als bösen Serben kann man ihn wirklich nicht abstempeln.

  9. #99
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Schau mal Hier
    Ich habe noch die Graphic Novel rumliegen über ihn. Werd ich mir mal geben, das erste Mal, dass ich so etwas anfasse. Aber als bösen Serben kann man ihn wirklich nicht abstempeln.
    Sehr interessant mal das ganze aus diesem Blickwinkel zu sehen, besten Dank dafür. Interessanterweise war Princips grosses Vorbild der muslimische Keriker Lojo, weil er den Widerstand am Beginn der österreichischen Okkupation Muslime und Serben vereint hatte. Ich glaube Princip selbst war stolz, denselben Raum zu bewohnen, in dem Lojo seine Gefängnisstrafe abgebüsst hatte.

    Seine Ideale waren (oder durch diese wurde er geprägt) eine klare jugoslawische Ausrichtung, ein radikaler Anti-Kleralismus, Ausmerzung ausländischer und kolonialer Einflüsse, Enteignung der kirchlichen Landgüter und Aufhebung sozialer Privlegien. Später kamen andere Faktoren und Einflüsse hinzu.

  10. #100

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    ich sage es ganz deutlich.kroaten,bosnier,slowenen müssen princip und dem serbischen volk dankbar sein.ohne uns serben würden kroaten,bosnier,slowenen immer noch unter den österreichern leben und wären nicht frei und unglücklich.serbien hat euch die freiheit geschenkt und das recht eigene staaten zu gründen.normalerweise müssten statuen von serbischen freiheitskämpfern in zagreb,sarajevo,ljubljana reihenweise stehen.ihr habt serbien viel zu verdanken.gruss oliver

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnische Denkmäler zu Ehren der Sehids und und Verteidiger!
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 02.03.2017, 20:56
  2. Ex-Frau des Kinderschänders und Mörders Marc Dutroux frei
    Von BlackJack im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 13:52
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 21:51
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 22:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 19:37