BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 21 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 208

Steht Bosnien-Herzegowina vor der Teilung?

Erstellt von TigerS, 22.02.2009, 16:23 Uhr · 207 Antworten · 8.339 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen


    1)glaubt ihr wirklich es kommt zum krieg ? oder wird es die Sfor vehindern? (was ich hoffe wenn es so weit kommen sollte)

    2) Wenn es einen krieg geben sollte ,wer von euch möchtegern Patrioten und Chauvinisten würde runtergehen und kämpfen?

    3) ist die lage wirklich so angespannt oder versuchen die Medien es hoch zu puschen?

    gruß
    Nein zu einem krieg wird es sicherlich nicht kommen, das würde die EU und der westen nie erlauben.
    Eine teilung wird es auch nicht geben, den ich glaube kaum das jemand für eine teilung ist. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass dodik bei einem referendum betreffend einer abspaltung abkaken würde.

    So gesehen werden die medien noch eine weile was zu schreiben haben. Bis eine einigung getroffen wird.

    Ich hoffe das es zu einer föderation aus drei ethnischen teilen kommt, mit einem oder zwei distrikten

  2. #142
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt damit zu tun?? Wir reden hier über die territorien. Von welchen die serben eindeutig zuviel besitzen, wenn ich eine Grafik wie diese hier sehe:

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...tions_1991.GIF

    Es sollte eher so sein, das wir 50% haben und ihr 35%.
    Also bitte schon real bleiben, diese Karte kannst nicht wirklich verwenden, da ist nur die Mehrheit je Bezirk, also völliger Schwachsinn.

    Ich hab hier ne Karte, welche die Mehrheit je Stadt/Ort/Dorf zeigt:

    http://img153.imageshack.us/img153/4...ekn1991sx9.jpg

    Ein Kollege aus einem anderen Forum hat mit Photoshop ausgerechnet wer wieviel % hat:

    Insgesamt 150.481 Pixel

    Absolute + Relative Mehrheit

    Serben
    78.882+1287 52.42%+0.86%=53.28%

    Bosniaken
    39.075+1781 25.97%+1.18%=27.15%

    Kroaten
    25.997+546 17.28%+0.36%=17.64%

    Die Anzahl der Pixel könnt ihr hier sehen:

    http://i41.tinypic.com/2w4b990.jpg
    http://i41.tinypic.com/2rc99g3.jpg
    http://i39.tinypic.com/1z6sj07.jpg
    http://i42.tinypic.com/1zfrcz8.jpg

    Abweichungen betragen höchstens 0.1-0.2% pro Nation.

  3. #143
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Steht Bosnien-Herzegowina vor der Teilung?


    München - Die Atmosphäre zwischen den Spitzenpolitikern der drei Bevölkerungsgruppen in Bosnien-Herzegowina ist vergiftet. Die Teilung des Landes steht wieder auf der Tagesordnung, die Horror-Perspektive Krieg macht wieder die Runde.


    “Wenn wir uns nicht verständigen, bleibt nur die Option Krieg“, sagte der muslimische Führer Sulejman Tihic am Wochenende nach dem geplatzten Treffen von Muslimen, Serben und Kroaten zur Verfassungsreform. “Das will doch kein normaler Mensch!“, fügte er noch beschwichtigend hinzu - doch das Thema war erstmals offen ausgesprochen.
    Serbenführer Milorad Dodik hatte ein mit vielen Hoffnungen vorbereitetes Treffen mit Tihic und den Kroaten in Mostar platzen lassen. Denn dort präsentierte er Bedingungen, die vor allem die Muslime niemals akzeptieren wollen: Den Serben müsse wie den anderen beiden Völkern ein Vetorecht bei allen wichtigen Entscheidungen in Bosnien eingeräumt werden. Und noch dramatischer: Die serbische Landes-Hälfte verlange in der neuen bosnischen Verfassung das Recht, sich von diesem Staat mit nur vier Millionen Einwohnern abspalten zu dürfen.
    “Nach alledem glaube ich nicht mehr an Bosnien“, äußerte sich Dodik pessimistisch über den Fortbestand des Staates. Auf der anderen Seite hatten die Muslime durch von ihnen beherrschte Behörden eine Anklage gegen Dodik wegen Korruption und die Veruntreuung von 72 Millionen Euro auf den juristischen Weg gebracht. Das sei ein politisch motivierter Angriff auf die Existenz der Serbenrepublik in Bosnien, reagierte Dodik am Sonntag. Und dann drohte er wie schon einmal mit einem Referendum über die staatliche Eigenständigkeit und eine mögliche Abspaltung dieser Landes-Hälfte.
    Die regelrechten Feindseligkeiten zwischen Muslimen (knapp 50 Prozent der Bevölkerung), Serben (33 Prozent) und Kroaten (15 Prozent) haben sich seit dem Ende des Bürgerkrieges (1992-1995) nicht abgeschwächt. Wie zu Beginn und am Ende dieses grausamen Krieges stehen auch heute ganz unvereinbare Konzepte der drei Völker auf der Tagesordnung, beschrieb Muslimführer Tihic am Wochenende die Lage treffend.
    Die Serben wollen mit dem zweiten Landesteil, der von Muslismen und Kroaten gebildet wird, möglichst nichts mehr zu tun haben. Die Muslime setzen sich wegen ihrer Überzahl für einen zentralen Staat ein, in dem der Einfluss nach dem Prinzip “Eine Person - eine Stimme“ ermittelt wird. Die Kroaten schließlich träumen von einem eigenen Landesteil ohne Muslime.
    Trotz vieler Milliarden Euro Auslandshilfen, trotz hunderter und aberhunderter ausländischer Experten und einem internationalen Aufseher mit fast unbegrenzten Befugnissen: Bosnien steckt in der Selbstblockade. Und die Lage droht sich sogar noch zu verschlimmern.



    Steht Bosnien-Herzegowina vor der Teilung? - Welt - Aktuelles - tz online


    1)glaubt ihr wirklich es kommt zum krieg ? oder wird es die Sfor vehindern? (was ich hoffe wenn es so weit kommen sollte)

    2) Wenn es einen krieg geben sollte ,wer von euch möchtegern Patrioten und Chauvinisten würde runtergehen und kämpfen?

    3) ist die lage wirklich so angespannt oder versuchen die Medien es hoch zu puschen?

    bleibt sachlich und normal bitte.

    gruß
    1)nein,es wird keinen krieg geben.und nein,die sfor könnte einen krieg auch nicht verhindern,falls es doch dazu kommen würde.

    2)da ich weder ein möchtegern patriot noch ein chauvinist bin,kann ich diese frage nicht beantworten

    3)die medien versuchen es zu puschen

  4. #144

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wo ich das erste mal in brcko war, das ist jetzt 10 Jahre her, da konnte ich net mal in die Innenstadt ohne auf zu passen, heute ist das ganz anders. Den Leuten geht es unten viel besser also sonst wo in Bosnien, weil es ja ein Distrikt ist undd ie Steuergelder bleiben dort.Nach 3 bis 4 Jahren war Brcko dann so gesehen in 2 hälften geteil "Serben und Bosnjaken" heute wird dich so gut wie niemand fragen wer du bist und woher du kommst. Alle meine Verwandten die in brcko gelebt haben sind zurück gegangen. In den Häusern lebten Serben "in unseren auch" aber die sind dann raus.

    Heute würde ich das so einteilen : ca. 45% Bosnjaken ca. 40% Serben und 15% bis 20% Kroaten. Die Polizei war auch sogut wie nur Serbisch heute ist der Chef ein bosnjake aber die chillen alle zusammen und bekriegen sich net.

    Im direkten vergleich zu Doboj sieht man auch das Brcko ne ganz andere Liga spielt. Siehst es ja alleine wie es ausgebaut wird, das ist kein Spass mehr. jedes Jahr was neues und die Straßen sind sogut wie alle (Hauptstraßen sowie die kleinen) aufgebaut bzw. erneuert.

    Wirtschaftlich:

    Kenne 2 Kollegen die jetzt Lehrer sind:
    Brcko 1200KM
    Doboj 500KM

    Wenn cih zur Gemeinde geh wegen "Licna Karta" sehe ich immer öffters Leute aus dem bihac die sich umgesidelt haben, da es in Brcko einfach besser ist zu leben.

    Doboj sind sau viele zurck gekehrt. Nach dem Krieg waren ca. 75% Serben dort heute ist mindestens die hälfte Bosnjakis ...
    Das klingt für mich nach dem ersten Balkan Stadt Staat

  5. #145

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Nein zu einem krieg wird es sicherlich nicht kommen, das würde die EU und der westen nie erlauben.
    Eine teilung wird es auch nicht geben, den ich glaube kaum das jemand für eine teilung ist. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass dodik bei einem referendum betreffend einer abspaltung abkaken würde.

    So gesehen werden die medien noch eine weile was zu schreiben haben. Bis eine einigung getroffen wird.

    Ich hoffe das es zu einer föderation aus drei ethnischen teilen kommt, mit einem oder zwei distrikten
    Dann wärst du wahrscheinlich für die Distrikte Brcko und Sarajevo (+ Ost)?

  6. #146
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wo ich das erste mal in brcko war, das ist jetzt 10 Jahre her, da konnte ich net mal in die Innenstadt ohne auf zu passen, heute ist das ganz anders. Den Leuten geht es unten viel besser also sonst wo in Bosnien, weil es ja ein Distrikt ist undd ie Steuergelder bleiben dort.Nach 3 bis 4 Jahren war Brcko dann so gesehen in 2 hälften geteil "Serben und Bosnjaken" heute wird dich so gut wie niemand fragen wer du bist und woher du kommst. Alle meine Verwandten die in brcko gelebt haben sind zurück gegangen. In den Häusern lebten Serben "in unseren auch" aber die sind dann raus.

    Heute würde ich das so einteilen : ca. 45% Bosnjaken ca. 40% Serben und 15% bis 20% Kroaten. Die Polizei war auch sogut wie nur Serbisch heute ist der Chef ein bosnjake aber die chillen alle zusammen und bekriegen sich net.

    Im direkten vergleich zu Doboj sieht man auch das Brcko ne ganz andere Liga spielt. Siehst es ja alleine wie es ausgebaut wird, das ist kein Spass mehr. jedes Jahr was neues und die Straßen sind sogut wie alle (Hauptstraßen sowie die kleinen) aufgebaut bzw. erneuert.

    Wirtschaftlich:

    Kenne 2 Kollegen die jetzt Lehrer sind:
    Brcko 1200KM
    Doboj 500KM

    Wenn cih zur Gemeinde geh wegen "Licna Karta" sehe ich immer öffters Leute aus dem bihac die sich umgesidelt haben, da es in Brcko einfach besser ist zu leben.

    Doboj sind sau viele zurck gekehrt. Nach dem Krieg waren ca. 75% Serben dort heute ist mindestens die hälfte Bosnjakis ...
    Nisi upravu sto se tice Doboja.

  7. #147
    Emir
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Also bitte schon real bleiben, diese Karte kannst nicht wirklich verwenden, da ist nur die Mehrheit je Bezirk, also völliger Schwachsinn.

    Ich hab hier ne Karte, welche die Mehrheit je Stadt/Ort/Dorf zeigt:

    http://img153.imageshack.us/img153/4...ekn1991sx9.jpg

    Ein Kollege aus einem anderen Forum hat mit Photoshop ausgerechnet wer wieviel % hat:

    Insgesamt 150.481 Pixel

    Absolute + Relative Mehrheit

    Serben
    78.882+1287 52.42%+0.86%=53.28%

    Bosniaken
    39.075+1781 25.97%+1.18%=27.15%

    Kroaten
    25.997+546 17.28%+0.36%=17.64%

    Die Anzahl der Pixel könnt ihr hier sehen:

    http://i41.tinypic.com/2w4b990.jpg
    http://i41.tinypic.com/2rc99g3.jpg
    http://i39.tinypic.com/1z6sj07.jpg
    http://i42.tinypic.com/1zfrcz8.jpg

    Abweichungen betragen höchstens 0.1-0.2% pro Nation.
    Das kann man leider nicht so machen, wenn ich jetzt in irgendein bosnjakforum rein gehe, dann bekomm ich eine Karte wo ganz klar die Bosnjaken die Mehrheit sind. Genauso ist es wenn ich in ein Slobo forum gehen würde, ich bekomme ne Karte wo Serbien die Mehrheit bildet und ne offiziele gibt es nicht.

    ca. die hälfte in Bosnien sind Bosnjaken. Also sagen wir ca. 50% (das ist kein Geheimnis ), glaubst du deine Karte kann stimmen?

    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Das klingt für mich nach dem ersten Balkan Stadt Staat
    Warst du mal in Brcko? Den da kommen so Kroaten her wie du ^^ Bosnischer Hrvat ^^Die Leute sind da nicht so verfeindet wie in Banja Luka oder Mostar. Hab ich ja selbst miterlebt...

  8. #148
    Emir
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Dann wärst du wahrscheinlich für die Distrikte Brcko und Sarajevo (+ Ost)?
    In Sarajevo sind die mies verfeindet, keiner traut keinem

    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Nisi upravu sto se tice Doboja.
    Naja, sag mal wie du das meinst.
    Ich hab jetzt bei Wikipedia mal geschaut was da steht (muss ja net richtig sein)

    Der Kanton Zenica-Doboj hat 401.796 Einwohner (2007)[2]. Er ist einer der fünf mehrheitlich bosniakischen Kantone der Föderation.
    In der eigentlichen Stadt lebten 27.498 Einwohner, davon 11.154 (40,56%) Bosniaken, 8.011 (29,13%) Serben, 4.365 (15,87%) Jugoslawen und 2.714 (9,86%) Kroaten
    Jetzt kann aber niemand sagen ob die quelle stimmt (is ehh wikipedia).

  9. #149

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Das kann man leider nicht so machen, wenn ich jetzt in irgendein bosnjakforum rein gehe, dann bekomm ich eine Karte wo ganz klar die Bosnjaken die Mehrheit sind. Genauso ist es wenn ich in ein Slobo forum gehen würde, ich bekomme ne Karte wo Serbien die Mehrheit bildet und ne offiziele gibt es nicht.
    Schaust du, du tust es wieder! Wenn du in ein "Slobo" Forum gehst... dann nennst doch Serbenforum, wie auch Bosniakenforum... um Himmels willen!

  10. #150
    Emir
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Schaust du, du tust es wieder! Wenn du in ein "Slobo" Forum gehst... dann nennst doch Serbenforum, wie auch Bosniakenforum... um Himmels willen!
    Ich sag mal so Mudzahedin Forum und Cetnik Forum

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien-Herzegowina
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 19:38
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:22