BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 203

Stjepan Mesic: Serbien braucht die seelische Reinigung wie Deutschland nach Hitler

Erstellt von Machiavelli, 17.03.2013, 11:56 Uhr · 202 Antworten · 9.229 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Was genau soll denn Serbien aufarbeiten?
    Das man seine Brüdern und Schwestern nicht in den Rücken fällt...

    Vesti online / Vesti / Ex YU / "Milo

  2. #92

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das man seine Brüdern und Schwestern nicht in den Rücken fällt...

    Vesti online / Vesti / Ex YU / "Milo
    Der Satz passt die Serben haben alle Verraten.

  3. #93

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Was bringen die Serben eig. immer sofort die Ustasa und den 2. WK ins Spiel ? Gab es eine geheime Wahl in Kroatien damals, ob die Nazis uns überfallen und eine Marionetten-Regierung von Spinnern an die Macht setzen? Und in der haben dann 99% der Kroaten zugestimmt Istrien abzutreten und die Teile der dalmatischen Küste, wo unsere Könige gekrönt wurden??? Gegen für Kroaten völlig wertloses bosnisches Hinterland? Is klar....
    Ich finde es auch nicht gut dass immer der zweite Weltkrieg ins Spiel gebracht wird, da gebe ich dir recht. Das sieht teilweise etwas so aus als ob das wie ein "As" aus dem Ärmel gezogen wird.

  4. #94

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch nicht gut dass immer der zweite Weltkrieg ins Spiel gebracht wird, da gebe ich dir recht. Das sieht teilweise etwas so aus als ob das wie ein "As" aus dem Ärmel gezogen wird.
    Ja aber der Titel ist auch blöd.

    Stjepan Mesic: Serbien braucht die seelische Reinigung wie Deutschland nach Hitler

  5. #95

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von rechengenie Beitrag anzeigen
    Ja aber der Titel ist auch blöd.
    Stimmt. Ich meinte das auf alle Seiten bezogen.

  6. #96

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Das war Mesic

  7. #97
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Gibt wohl keinen der die Serben so aus der Reserve locken kann wie Mesic, wenn er sein alt Sozialisten Maul aufmacht fühlen sie sich ganz besonders in die Ecke gedrängt, wären sie doch gerne die "Guten Kommunisten" (Jugos) und nicht die bösen, bösen Kroaten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Geschichten die sich hier einige politische Analphabeten zuschieben i.B. auf angebliche Entschuldigungen sollte man auch nicht stehen lassen.

    Tadic hat sich nicht im Namen Serbiens entschuldigt sondern lediglich und ausschliesslich in seinem Namen als Privatperson, dafür gehört ihm jeglicher Respekt als Privatperson und er sollte jederzeit in Kroatien willkommen sein.

    Serbien hat damit nichts zutun, man hat bis jetzt nicht mal die KZ ähnlichen Gefangenenlager in Serbien zugegeben wo einige hundert gefangen genommme Kroaten aus Vukovar über Monate hinweg Misshandelt und/oder getötet wurden.

    Serbien hat bisher nichts zugegeben, nicht mal im Ansatz, alles nach dem Motto: Jo mai, scheisse halt und vor allem der westen, vatikan und so aber das ihr Jugoslwien kaputt gemacht habt vergessen wir euch nie.
    Sie sehen sich immer noch in der gleichen Anklägerrolle wie in den 90ern womit man ja die Kriege gerechtfertigt hat, da hat sich nichts geändert.

  8. #98

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Die Sache ist doch ganz einfach: Slobodan Milosevic´s Ziel war spätestens nach der Carrington-Initiative nicht der Erhalt Jugoslawiens und eine Reform (Die er ja als einzigstes aller Anwesenden ablehnte), sondern der unbedingt Wille jene als "serbisch" definierten Gebiete in das Reich zu holen. Dafür liess man diese ganze Nummer von "konstitutivem Volk", gemischt mit der Angstmach-Erinnerungskultur (Jasenovac) via RTS auf die jugoslawische Bevölkerung los. Gemixt mit den Idioten die man dann von der Kette liess (von Karadzic bis Seselj) wurden rassistische Töne lauter. Unvergessen Biljana Plavsic, welche die bosnischen Moslems als genetischen Abfall bezeichnete. Im gesamten Konfliktverlauf ist solch eine Aussage weder von Tudjman, noch Izetbegovic in Richtung der Serben bekannt. Zeitgleich als diese Aussage fiel, wurde Europa zum ersten Mal nach dem 2WK mit KZ-ähnlichen Gebilden auf seinem Boden konfrontiert. Zeitglich kennzeichnen "Massen" das serbische Verhalten insbesondere in BiH: Massenvertreibungen- Vergewaltigungen, Morde....

    Somit liegt den serbischen Kriegsverbrechen (Für die man sich "irgendwie" ja entschuldigt hat) eine offensichtlich in Grundzügen vorliegende rassistische Ideologie zu Grunde, die serbische, ethnisch reine Gebiete definiert, die man unter dem Deckmantel des "Wir erhalten Jugoslawien" vom genetischen, Nicht-Serbischem "Abfall" säubert und das ganze sogar noch als "Verteidigung" deklariert.

    Mesic stellt als zu Recht die Frage, wie es darum steht.

  9. #99
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die Sache ist doch ganz einfach: Slobodan Milosevic´s Ziel war spätestens nach der Carrington-Initiative nicht der Erhalt Jugoslawiens und eine Reform (Die er ja als einzigstes aller Anwesenden ablehnte), sondern der unbedingt Wille jene als "serbisch" definierten Gebiete in das Reich zu holen. Dafür liess man diese ganze Nummer von "konstitutivem Volk", gemischt mit der Angstmach-Erinnerungskultur (Jasenovac) via RTS auf die jugoslawische Bevölkerung los. Gemixt mit den Idioten die man dann von der Kette liess (von Karadzic bis Seselj) wurden rassistische Töne lauter. Unvergessen Biljana Plavsic, welche die bosnischen Moslems als genetischen Abfall bezeichnete. Im gesamten Konfliktverlauf ist solch eine Aussage weder von Tudjman, noch Izetbegovic in Richtung der Serben bekannt. Zeitgleich als diese Aussage fiel, wurde Europa zum ersten Mal nach dem 2WK mit KZ-ähnlichen Gebilden auf seinem Boden konfrontiert. Zeitglich kennzeichnen "Massen" das serbische Verhalten insbesondere in BiH: Massenvertreibungen- Vergewaltigungen, Morde....

    Somit liegt den serbischen Kriegsverbrechen (Für die man sich "irgendwie" ja entschuldigt hat) eine offensichtlich in Grundzügen vorliegende rassistische Ideologie zu Grunde, die serbische, ethnisch reine Gebiete definiert, die man unter dem Deckmantel des "Wir erhalten Jugoslawien" vom genetischen, Nicht-Serbischem "Abfall" säubert.

    Mesic stellt als zu Recht die Frage, wie es darum steht.
    Nein, darf er eben nicht. Er darf nur die Frage nach der eigenen kroatischen Nazi-Vergangenheit stellen, dabei muss er noch nicht mal einen Vergleich zu Nazi-Deutschland aufstellen, Kroatien war ja ein teil dieser Maschinerie.

    Aber natürlich passt gerade dir das sehr gut LG.

  10. #100
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.588
    Zitat Zitat von rechengenie Beitrag anzeigen
    Balkaner sind komisch, auf dem Balkan wollen sie nicht zusammen leben in Europa schon.
    Ja ,da gibt es feine Unterschiede dabei

    Auf dem Balkan haben wir uns alles gesagt ,was es zu sagen gab ,aber in Europa sucht Balkan Anerkennung und Bestätigung ,nach dem Motto ,ihr Serben ,ihr Kroaten ,jaaa ihr seit die besten ,weiter so und am Ende kommt dieselbe Europa in unsere Höfe und Banken und bestimmt wo wir furzen dürfen und wo nicht in unserem Haus .

    Eto to ti je Europa in klein .

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Braucht Deutschland eine strengere Einwandererpolitik?
    Von RheinMoselSaar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 19:38
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 16:06
  3. Stjepan Mesic
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 16:49
  4. Mesic warnt serbien
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 14:15
  5. Präsident Stjepan Mesic
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 11:43