BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 26 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 258

In Stolac spielt die kroatische Hymne anstatt der bosnischen.

Erstellt von mannheimer, 15.06.2010, 12:09 Uhr · 257 Antworten · 10.659 Aufrufe

  1. #101
    kaurin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Was sagst du dazu ?

    1911. Seljaci katolici u Bosni ne znaju za Hrvatsko ime



    ‘Bosna i Hercegovina i ustavne uredbe’ 1911. godine piše austro-ugarski diplomat A. Sheck:
    “Kada se jednom srpskom /pravoslavnom/ seljaku postavi pitanje šta je, on samosvjesno odgovcara: ‘Srbin, gospodine’, a kad se to isto pitanje postavi katoličkom seljaku, on stidljivo odgovara da je katolik. Ni od jednog bosanskog seljaka nisam čuo da je Hrvat. Nasuprot tome, bosanski intelektualci, zanatlije, trgovci katoličke vjere priznaju se bez izuzetka Hrvatima”
    To pokazuje da širenje hrvatske nacionalne ideje još 1911. nije uzelo maha kod Bosnjackih katolika na selu.
    Fratar Jukic banjalucanin u svom “Kolu” veli da Bosnjaci ne znadu za ime Hrvatsko.
    Katolicki svecenik Matija Katancic
    “Uvjericeš se najzad da se hrvatsko ime u Dalmaciji, Bosni i Srbiji narocito propagiralo, ali se ilirski narodi u ovom predjelu nikada nijesu tim imenom nazivali“.
    Bošnjak katolicke vjeroispovijesti Ivan Frano Jukiæ ce zabilježiti da u Bosni, u 19. stoljecu, “katolici ne znaju šta znaci rijec Hrvat, a kamoli da se oni osjecaju pripadnicima hrvatske nacije”.
    Slicno kao i Srbi Hrvati su samo jedan konglomerat razlicitih naroda i plemena kojima je jedino zajednicko ime (koje je turskog porijekla),cak i dan danas da se jasno primjetiti ta izrazita nehomogenost Hrvata kao naroda sto se najasnije moze uociti ako se osmotri njihov narodni jezik,koji je i vise nego nehomogen.Ako bi smo sastavili zajedno Dalmatinca,Zagorca,Istrana i Slavonca i dali im zadatak da govore narodnim jezikom,tu niko nikog ne bi nista razumio.
    Prije Karataya, to azijsko porijeklo Hrvata nazreli su mnogi historicari,a posebno hrvatski historièari i etnopsiholozi.
    Poznati hrvatski historièar Niko Županiæ je napisao djelo “Prvobitni Hrvati”, gdje kaže:
    “Prvobitni Hrvati, mislim, nisu bili Sloveni, veæ tuðe pleme iz Azijske Sarmatije, koje je u oluji Seobe Naroda udes bacio u transkarpatsku slovensku domovinu, pa je sebi podvrglo neki dio puka, a taj se poèeo nazivati Hrvatima”.
    Nada Klaiæ, poznati hrvatski historièar, nalazi da su Avari èinili veliki dio prve zajednice Hrvata:
    “Hrvati su našli Avare u posjedu te pokrajine (Dalmacije). Pošto su neko vrijeme meðusobno ratovali, pobijedili su Hrvati, neke su od Avara poklali, ostale prisilili da se pokore. Otada su u toj pokrajini zavladali Hrvati. I sada još ima u Hrvatskoj potomaka Avara i vidi im se da su Avari“.
    Mladen Lorkoviæ:
    “Èitava stara hrvatska povijest shvatljiva je samo uz pretpostavku da su vladajuæi Hrvati bili neslovenska naslaga koja je prekrila i organizovala slovenske mase.”
    John V.A Fine
    When Ethnicity Did Not Matter in the Balkans

    Das kenne ich.

    Lieber "st0lzer kr0ate" lies dir das mal durch.

    "‘Bosna i Hercegovina i ustavne uredbe’ 1911. godine piše austro-ugarski diplomat A. Sheck:
    “Kada se jednom srpskom /pravoslavnom/ seljaku postavi pitanje šta je, on samosvjesno odgovcara: ‘Srbin, gospodine’, a kad se to isto pitanje postavi katoličkom seljaku, on stidljivo odgovara da je katolik. Ni od jednog bosanskog seljaka nisam čuo da je Hrvat. Nasuprot tome, bosanski intelektualci, zanatlije, trgovci katoličke vjere priznaju se bez izuzetka Hrvatima”"


    Hier ist die Kroatiesieung die ich anspreche deutlich erkennbar.Der einfache Katholik wusste nichts von seinem "Kroatentum".
    Erst hat man die Priester und Intelektuelle überzeugt und diese sollten dann das einfache Volk überzeugen.

    Es gab die Bewegung "Bosna Srebrena" der bosnischen Priester unter den eben Jukic (welcher oben erwähnt wird) war, die gegen die "Kroatisierung" vorgegangen sind.

    Und diese begann eben wie gesagt im 19. Jh., war aber wie du oben lesen kannst anfang des 20. (also 1911) immer noch nicht bis zu den Bauern vorgedrungen.

    Erst durch die Kriege konnte sie sich richtig verbreiten und der Prozess endete mit dem letzten Krieg ganz.


    Sta velis na ovo "stolzer Kroate" ?

  2. #102

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Das kenne ich.

    Lieber "st0lzer kr0ate" lies dir das mal durch.

    "‘Bosna i Hercegovina i ustavne uredbe’ 1911. godine piše austro-ugarski diplomat A. Sheck:
    “Kada se jednom srpskom /pravoslavnom/ seljaku postavi pitanje šta je, on samosvjesno odgovcara: ‘Srbin, gospodine’, a kad se to isto pitanje postavi katoličkom seljaku, on stidljivo odgovara da je katolik. Ni od jednog bosanskog seljaka nisam čuo da je Hrvat. Nasuprot tome, bosanski intelektualci, zanatlije, trgovci katoličke vjere priznaju se bez izuzetka Hrvatima”"


    Hier ist die Kroatiesieung die ich anspreche deutlich erkennbar.Der eine Katholik wusste nichts von seinem "Kroatentum".
    Erst hat man die Priester und Intelektuelle überzeugt und diese sollten dann das einfache Volk überzeugen.

    Es gab die Bewegung "Bosna Srebrena" der bosnischen Priester unter den eben Jukic (welcher oben erwähnt wird) war, die gegen die "Kroatisierung" vorgegangen sind.

    Und diese begann eben wie gesagt im 19. Jh., war aber wie du oben lesen kannst anfang des 20. (also 1911) immer noch nicht bis zu den Bauern vorgedrungen.

    Erst durch die Kriege konnte sie sich richtig verbreiten und der Prozess endete mit dem letzten Krieg ganz.


    Sta velis na ovo "stolzer Kroate" ?
    eh kleiner verstehst du nicht, kroaten und bosnier haben schon immer zusammen gelebt.

  3. #103
    kaurin
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Hrvoje?
    Nein. Ist aber ein typisch katholischer Name. Zwar die "bosnische" Form aber Heute reicht es ja das er katholisch ist das dich die meisten dann gleich für einen Kroaten halten.

  4. #104
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    1911. Seljaci katolici u Bosni ne znaju za Hrvatsko ime

    Ni od jednog bosanskog seljaka nisam čuo da je Hrvat. Nasuprot tome, bosanski intelektualci, zanatlije, trgovci katoličke vjere priznaju se bez izuzetka Hrvatima”
    To pokazuje da širenje hrvatske nacionalne ideje još 1911. nije uzelo maha kod Bosnjackih katolika na selu.
    to u stvari ništa ne pokazuje, weil wir nicht wissen wie viele "bosanskog seljaka" er gefragt hat, das ist möglicherweise nur vom Gefühl geschrieben und das ist wie wir alle wissen alles andere als objektiv oder repräsentativ

  5. #105
    Emir
    Sinnlos um ehrlich zu sein!

  6. #106
    kaurin
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    eh kleiner verstehst du nicht, kroaten und bosnier haben schon immer zusammen gelebt.
    Hast du es gelesen?
    Da wird erzählt das die meisten Katholiken nichts von dem Kroatentum wussten.

    Hab dir auch eine Quelle aus dem Jahr 1530 gegeben da spricht man auch in Bosnien von den "kathlischen Boßnern".

    Mir geht es jetzt um die Menschen in Bosnien.

    Das Kroatien Bosniens Nachbarland ist und wir mit ihnen wie auch den Serben schon Zusammengelebt haben uns gemischt haben weiß ich.

  7. #107

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Hast du es gelesen?
    Da wird erzählt das die meisten Katholiken nichts von dem Kroatentum wussten.

    Hab dir auch eine Quelle aus dem Jahr 1530 gegeben da spricht man auch in Bosnien von den "kathlischen Boßnern".

    Mir geht es jetzt um die Menschen in Bosnien.

    Das Kroatien Bosniens Nachbarland ist und wir mit ihnen wie auch den Serben schon Zusammengelebt haben uns gemischt haben weiß ich.
    frag tvrtko er wusste genug über das "kroatentum"....

    das ist ganz einfach ein verzweifelter versuch von dir alle einwohner BiHs als bosnier darzustellen.

    die kroaten lebten schon seit jahrtausenden da, und das auch mit den bosniern zusammen damals. und heute ist es noch genau so.

  8. #108
    Cvrcak
    Ach da ging der Kassetten-Recorder nach der HR Hymne kaput oder Bandsalat ^^

  9. #109
    kaurin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    to u stvari ništa ne pokazuje, weil wir nicht wissen wie viele "bosanskog seljaka" er gefragt hat, das ist möglicherweise nur vom Gefühl geschrieben und das ist wie wir alle wissen alles andere als objektiv oder repräsentativ
    Es ist ja nicht alles. Es gibt noch mehr. Und das meiste deuten daraufhin das sich die meisten Bosnier nicht als Kroaten sahen.

    Und ja mit Quellen ist es so eine Sache, mann muss wissen mit ihnen umzugehen.

    Aber zu behaupten sie wären oder waren mehrheitlich Kroaten (ob nun alle Bosnier oder nur die Katholiken) ist ohne jegliche Grundlage.

  10. #110
    kaurin
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    frag tvrtko er wusste genug über das "kroatentum"....

    das ist ganz einfach ein verzweifelter versuch von dir alle einwohner BiHs als bosnier darzustellen.

    die kroaten lebten schon seit jahrtausenden da, und das auch mit den bosniern zusammen damals. und heute ist es noch genau so.
    Ich versuche was?

    Wir haben dir nun paar alte Quellen gegeben. Ich behaupte nirgeds genau zu wissen was und wie es damals war.

    Ich sage nur welche Meinung die Quellen überhaupt zulassen.

    Gib du uns was wo steht das Tvrtko Kroate war.

    Gib uns irgendwas aus deiner Aussagen die irgendwo herstammen.

    Beleg deine Aussgane mal.... argumentiere... als das machst du nicht.... du wirst einfach behauptungen hier in den Raum....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:50
  2. Papststatue wird anstatt in Sarajevo in Banja Luka errichtet.
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 00:42
  3. Bosniaken randalieren in Stolac
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 18:05
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 01:45
  5. Stolac
    Von Komsic im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 12:59