BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Strafe für Ex-Serbenführer Krajisnik um sieben Jahre reduziert

Erstellt von Neutralist, 18.03.2009, 01:32 Uhr · 9 Antworten · 431 Aufrufe

  1. #1
    Neutralist

    Strafe für Ex-Serbenführer Krajisnik um sieben Jahre reduziert

    Strafe für Ex-Serbenführer Krajisnik um sieben Jahre reduziert

    Die Gefängnisstrafe für den wegen der Ermordung von tausenden bosnischen Muslimen und Kroaten verurteilten ehemaligen Serbenführer Momcilo Krajisnik ist von 27 auf 20 Jahre reduziert worden. Mit der Entscheidung revidierte das Berufungsgericht des Kriegsverbrechertribunals für das frühere Jugoslawien am 17.03.2009 in Den Haag das ursprüngliche Urteil aus dem Jahr 2006 auf Antrag der Verteidigung in mehreren Punkten.
    Krajisnik Vertrauter Karadzics und Milosevics

    Zugunsten des heute 64-jährigen einstigen Präsidenten des bosnisch-serbischen Parlaments hatte im November 2008 der wegen Völkermord angeklagte einstige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ausgesagt. Krajisnik gehörte während des Bosnien-Krieges zum Kreis der Vertrauten Karadzics und des damaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic, der 2006 während der Untersuchungshaft in Den Haag starb, sowie des noch gesuchten bosnisch-serbischen Militärführers Ratko Mladic.
    Karadzic machte für Krajisnik günstige Aussage

    Der nach 13-jähriger Flucht im Juli 2008 festgenommene und an den Gerichtshof ausgelieferte Karadzic erklärte bei seiner Befragung auf Antrag der Verteidigung von Krajisnik, dieser habe praktisch keine Entscheidungsbefugnisse für militärische Operationen während des Bosnienkrieges gehabt. Dabei kamen von 1991 bis 1995 etwa 100.000 Menschen ums Leben, mehr als zwei Millionen wurden durch Massenmorde und gezielte Vergewaltigungen in die Flucht getrieben.
    Schuldsprüche in mehreren Punkten aufgehoben

    Das Berufungsgericht unter Vorsitz von Richter Fausto Pocar hob mit der Entscheidung vom 17.03.2009 daraufhin Schuldsprüche gegen Krajisnik in mehreren Punkten der ursprünglichen Anklage wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit auf. Dies sei nötig geworden, weil er auf unkorrekte Weise für Verbrechen anderer persönlich verantwortlich gemacht worden sei, erläuterte Richter Pocar. Der damalige Prozess hatte zwei Jahre gedauert.
    Bestätigung der Anklage in zahlreichen Punkten

    Allerdings blieb das Gericht dabei, dass Krajisniks Verantwortung für die mit brutalen Verbrechen erzwungene Vertreibung von bosnischen Muslimen und Kroaten durch serbische Soldaten und Milizen zwischen Sommer 1991 und Dezember 1992 in drei Punkten gemäß der Anklage erwiesen sei. Krajisnik war neben seiner Spitzenposition im bosnisch-serbischen Parlament auch ein führender Funktionär in Karadzics Serbischer Demokratischer Partei sowie Mitglied des serbischen Sicherheitsrates.

  2. #2
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Der ist jetzt 63 Jahre Alt +20 = 83 . ich glaube nicht das dieser abschaum lebend rauskommt!

  3. #3
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    komisch aber die meisten die dort kostenlos urlaub machen sind serben !!! begann es wirklich mit einer lüge ???

    biba

  4. #4
    Emir
    Natürlich Serben LOL Kroatien oder Bosnien ist nie nach Serbien um Völker auszurotten...

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Natürlich Serben LOL Kroatien oder Bosnien ist nie nach Serbien um Völker auszurotten...
    Serbien ist auch nie nach Bosnien oder Kroatien, um Völker auszurotten. Übrigens fällt mir auf, dass hier immer welche meinen, dass die JNA, die übrigens nicht mal rein serbisch war, die ganze Zeit in den Ländern stationiert war. *kopfschüttel*

  6. #6
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    bis dahin ist er eh weg...

  7. #7
    Emir
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Serbien ist auch nie nach Bosnien oder Kroatien, um Völker auszurotten. Übrigens fällt mir auf, dass hier immer welche meinen, dass die JNA, die übrigens nicht mal rein serbisch war, die ganze Zeit in den Ländern stationiert war. *kopfschüttel*
    Willst du sagen, das z.B ein kroatischer JNA Soldat Kroatien beschiesst? Wo hängen den heute die 4 C?

  8. #8

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Willst du sagen, das z.B ein kroatischer JNA Soldat Kroatien beschiesst? Wo hängen den heute die 4 C?
    Nein, das sicherlich nicht, als es soweit war, sind die meisten schon raus.
    Aber vor und kurz nach Kriegsbeginn war noch alles wie gehabt
    Zitat aus meinem Thread:
    "-Der letzte Premierminister Jugoslawiens, Ante Markovic war Kroate
    -Das Oberhaupt des Generalstabs der JNA, Veljko Kadijevic war halb Kroate halb Serbe
    -Der Kommandeur der Luftwaffe der JNA, Zvonko Jurijevic war Kroate
    -Das Oberhaupt der Marine, Stane Brovet, war Slowene"

    Es ist einfach nur erlogen, wenn man sagt, dass sich die JNA immer in serbischer Hand befand. Das mag sicherlich so wärend der Konflikte in BiH und Kroatien gewesen sein, aber davor.... nein. Selbst einige Slowenen blieben dennoch in der JNA, als es die Auseinandersetzungen zwischen Slo und Rest-Yu gab

  9. #9
    Neutralist
    diese 7jahre helfen im eh nicht viel weiter es sei den er benimmt sich im knast, dann wird automatisch seine sitz dauer gekürzt also so ist es oft von 20jahre werdens dan aufeinmal nur noch 12jahre oder so ist schon oft vorgekommen und das vermuten auch viele bei ihm das er diese 20jahre garnicht absitzen muss..und was ich noch schlimmer finde ist das er garnicht für völkermord angeklagt wurde den darin wurde er freigeschprochen..was viele kroaten und bonsier nicht gerecht sehen..und so ist es auch er müsste eigentlich schuldig in diesem anklagepunkt sein..

  10. #10

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Willst du sagen, das z.B ein kroatischer JNA Soldat Kroatien beschiesst? Wo hängen den heute die 4 C?
    Wieso sollte das nicht so sein?
    Die JNA war sicherlich nicht ganz serbisch nach 91!!

Ähnliche Themen

  1. Eulex reduziert ihr Personal im Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 23:35
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 19:13
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 18:03
  4. Sieben Jahre Haft für ehemaligen UCK-Angehörigen
    Von danijel.danilovic im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 11:41
  5. Radikaler Serbenführer im Hungerstreik
    Von Grdelin im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 14:49