BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Streit um die Äußerungen des neuen Innenministers Friedrich zum Islam

Erstellt von Mastakilla, 05.03.2011, 21:21 Uhr · 75 Antworten · 3.659 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Darijo Beitrag anzeigen
    Christentum ist Christentum, es sind beides Menschen die an den gleichen Gott glauben und die gleiche Religion ausüben.
    Eine ganz andere und fremde Kultur. Passt einfach nicht zu Westeuropa wie z.B. das koptishe Christentum nicht zu D bzw. zu Westeuropa nicht passt.

  2. #52
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Immer die häßligsten Vögel sind in solchen kaputten Gemeinschaften

  3. #53

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, was würde oder soll man jetzt genau anfangen mit "Der Islam gehört nicht nach Deutschland, ergo die Muslime auch nicht"? Sie SIND ja da. "Muslimisches" Leben, darunter auch Moscheen etc. sind vorhanden.

    Ich bin wie die allermeisten hier im BF "mit Migrationshintergrund". und ich werde mir nicht anmaßen zu sagen, welche Gruppe hier her gehört oder nicht. Nicht alles läuft gut im Zusammenleben. Wobei daran auch nicht nur eine "Seite" die Schuld trägt. Aber für mich gehören alle Menschen hierher, die hier wirklich "leben", sich auch einbringen usw. Egal welcher Herkunft oder Religion. Das schließt Pflege anderer Wurzeln, wenn man sie denn hat, ja auch nicht aus und wie gesagt, ich empfinde das generell als Bereicherung.

    Du verstehst mich komplett falsch. Ich meine der Islam gehört nicht zur deutschen Kultur usw. die Muslime können ruhig hier ihren glauben ausüben, allerdings zählen sie nicht zur deutschen Kultur, das Deutschland ein Christliches Abendland ist mit Jüdischen anhauch. Die Aussage "Der Islam gehört zu Deutschland" ist finde ich einfach nicht richtig, Deutschland hat eine komplett andere Kultur.

  4. #54
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Christentum = Katholiken = Evangeliten (Protestanten) = Orthodoxen
    Ist alles das selbe. Orthodoxen gehören also mehr zu Deutschland als Muslime.
    die Orthodoxie hat die deutsche Kultur genausowenig geprägt wie der Islam oder das Judentum.

    Frag mal den x-beliebigen Deutschen nach dem höchsten jüdischen, orthodoxen oder muslimischen Feiertag- alles gleich fremd.

    Das diese Menschen aber alle zu Deutschland gehören, und in Zukunft die deutsche Kultur selbstverständlich mitprägen werden, steht auf einem anderen Blatt...

  5. #55
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Immer die häßligsten Vögel sind in solchen kaputten Gemeinschaften
    hä ... was hat denn das Aussehen damit zu tun, das ist kein Nachwuchs-Topmodel-Verein

  6. #56

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Du verstehst mich komplett falsch. Ich meine der Islam gehört nicht zur deutschen Kultur usw. die Muslime können ruhig hier ihren glauben ausüben, allerdings zählen sie nicht zur deutschen Kultur, das Deutschland ein Christliches Abendland ist mit Jüdischen anhauch. Die Aussage "Der Islam gehört zu Deutschland" ist finde ich einfach nicht richtig, Deutschland hat eine komplett andere Kultur.
    Was hat die Kultur mit der Religion zutun?

  7. #57
    -Mačak-
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    hä ... was hat denn das Aussehen damit zu tun, das ist kein Nachwuchs-Topmodel-Verein
    Das witzige ist ja die sind ja nicht hässlich. Sehen alle miteinander sympathisch aus, aber ja hat wirklich nichts mit dem Thema zu tun

    Jetzt wird bald Intelligenz, Kompetenz etc. nur mit gutaussehenden Leuten verbunden werden

  8. #58

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    die Orthodoxie hat die deutsche Kultur genausowenig geprägt wie der Islam oder das Judentum.

    Frag mal den x-beliebigen Deutschen nach dem höchsten jüdischen, orthodoxen oder muslimischen Feiertag- alles gleich fremd.

    Das diese Menschen aber alle zu Deutschland gehören, und in Zukunft die deutsche Kultur selbstverständlich mitprägen werden, steht auf einem anderen Blatt...

    Sabbat oder Hanukah kennt eig. jeder bei den Jüdischen feiertagen, bei den Orthodoxen sind es die selben wie bei den Katholiken, Ostern und Weihnachten...
    In deutschland haben vor der Hitler zeit sehr viele Juden gelebt, mehr als Moslems heute in deutschland und sie haben deutschland geprägt, und sind in der deutschen geschichte verankert, die Moslems jedoch nicht.

  9. #59

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    Was hat die Kultur mit der Religion zutun?
    Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation


    Der Name des Reiches leitet sich vom Anspruch der mittelalterlichen Herrscher ab, die Tradition des antiken Römischen Reiches fortzusetzen und die Herrschaft als Gottes heiligen Willen im christlichen Sinne zu legitimieren.

    Deutsche Kultur & Geschichte



    Oder wie wärs mit den heutigen (Regierungs-)Parteien?

    CDU = Christlich Demokratische Union
    CSU = Christlich-Soziale Union

  10. #60
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Sabbat oder Hanukah kennt eig. jeder bei den Jüdischen feiertagen, bei den Orthodoxen sind es die selben wie bei den Katholiken, Ostern und Weihnachten...
    In deutschland haben vor der Hitler zeit sehr viele Juden gelebt, mehr als Moslems heute in deutschland und sie haben deutschland geprägt, und sind in der deutschen geschichte verankert, die Moslems jedoch nicht.
    Ah komm hör auf damit, die meisten wissen nichtmal für was der 3 Oktober zählt und dann sollen die wissen wofür Sabbat oder Hanukah stehen oder das bei manchen Orthodoxen nicht am 25 Weihnachten ist. Christlich ja aber katholisch und protestantisch, jüdisch, moslemisch und orthodox nein.

    Edit, sunnitisch und schiitisch geprägt ist auch nicht das gleiche genau so unterschied wie zwischen katholiken und orthodoxen.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:52
  2. Friedrich: Der Islam gehört nicht zu Deutschland
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:21
  3. Äußerungen über den Islam ...
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 01:01
  4. Papst drückt Bedauern in Islam-Streit aus
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 19:00