BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Streit um Albaner-Denkmal Angst vor bewaffnetem Konflikt in Südserbien

Erstellt von El diablo, 16.01.2013, 19:24 Uhr · 35 Antworten · 2.356 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    221

    Beitrag Streit um Albaner-Denkmal Angst vor bewaffnetem Konflikt in Südserbien


    3-format1.jpg

    Der Streit um ein albanisches Denkmal in der südserbischen Stadt Presevo könnte einen bewaffneten Konflikt zwischen Serben und Albanern auslösen. In Pristina sind die Studenten bereits auf den Straßen.in Ultimatum der serbischen Regierung an die Stadtverwaltung der südserbischen Stadt Presevo zum Abriss eines umstrittenen albanischen Denkmals ist am Mittwoch abgelaufen. Das Denkmal erinnert an gefallene Kämpfer der Albanischen Befreiungsarmee (UCK). Das Justizministerium hatte am Vorabend angekündigt, der Gedenkstein für die 27 im Bürgerkrieg 2000/2001getöteten albanischen UCK-Kämpfer werde mit Gewalt abgerissen.


    In diesem Fall wollen die Albaner jeden Kontakt mit Belgrad abbrechen, sagt Presevos Bürgermeister Ragmi Mustafa. Die Albaner würden im Fall eines Abrisses „ihre eigenen parallelen Institutionen unabhängig von Serbien aufbauen“, so Mustafa weiter.

    Die rund 80 000 Albaner in Südserbien bilden die lokale Bevölkerungsmehrheit.

    Am Nachmittag fanden sich mehrere Studenten vor der Nationalbibliothek in Pristina, der kosovarischen Hauptstadt, zusammen, um gegen den Abriss zu protestieren. Rexhep Selimi, kosovarischer Parlamentsabgeordneter der politischen Bewegung Vetëvendosje und selbst ehemaliger UCK-Kämpfer, warnte vor „bewaffneten Konflikten“. „Ein Angriff Serbiens auf das Denkmal ist ein Angriff auf die Albaner“, zitierten ihn die Zeitungen am Mittwoch: „Es kann zum Krieg kommen“.

    Die serbische Regierung lehnt das Denkmal ab, da es „albanische Terroristen“ ehre und daher unzulässig sei. Die Albaner behaupten, es gehe nicht um eine Provokation Belgrads, sondern nur um die Ehrung ihrer „nationalen Märtyrer im Unabhängigkeitskampf“.


    Am Dienstag besuchten die Bürgermeister der drei südserbischen Städte Presevo, Medvegja und Bujanovc, die eine albanische Bevölkerungsmehrheit stellen, die Hauptstädte Albaniens und Kosovos, Tirana und Pristina, und baten die jeweiligen Premierminister um politische Unterstützung.

    Am Donnerstag findet die nächsten Runde des Dialogs zwischen den Premierministern Kosovos und Serbiens, Hashim Thaçi und Ivica Dacić, statt. Die Albaner Serbiens hoffen, dass ihr Anliegen in diesem Dialog zur Sprache kommt. Dies gilt allerdings als unwahrscheinlich, da die serbische Regierung keine innenpolitischen Themen nach Brüssel tragen möchte.



    Tagesspiegel.de

  2. #2
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    UCK.... die ollen Terroristen....

  3. #3
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.361
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    UCK.... die ollen Terroristen....

    Cetnik die waren Terroristen die Kinder umbringen .

  4. #4
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Es werden sich beide wieder dem Druck des Auslandes beugen. Serbien will nur mal wieder durch erhitzte Gemüter Zeit schinden und Nikolic vielleicht paar Wähler gewinnen.

  5. #5
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    wegen so ner scheisse gehen nicht mal die hächtesten Patchioten in den Krieg...

  6. #6
    Avatar von Pontiaka61

    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    UCK.... die ollen Terroristen....


    Doch die Serben haben recht.
    Ein Skenderbeg geht ja noch, aber ein UCK-Kämpfer? So ein Denkmal in Serbien ist wirklich fehl am Platz.
    Das ist sowie ein Eigentor für Serbien.

  7. #7

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Sollen sie das Denkmal wegreißen, dafür reißen wir alle serbischen in Kosovo ab

  8. #8
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.670
    jetzt fangen die militanten Hobby-Patrioten an zu drohen...

    Auf unzähligen rechten Websites, Foren und Facebook Gruppen ist ein Brief aufgetaucht in dem angeblich Mitglieder der aufgelösten JSO Truppe schreiben sie werden dafür sorgen dass die Kosovo-Albaner wortwörtlich in die Hölle kommen werden und dass die JSO ihnen den Weg in die Hölle ebnen wird.



    Dann gibt es seid neuerdings Pläne von bulgarischen Rechtsextremen (Orthodoxes Morgengrauen) dass sie ins Kosovo kommen werden um das orthodoxe Christentum zu verteidigen..

    Ексклузивно - "Православна зора" из Бугарске: Долазимо на Космет да бранимо православље! | СРБИН.ИНФО

  9. #9
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Genau da merkt man doch das die serbischen Politiker Nationalisten sind Heute wie Damals

  10. #10
    Bendzavid
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    jetzt fangen die militanten Hobby-Patrioten an zu drohen...

    Auf unzähligen rechten Websites, Foren und Facebook Gruppen ist ein Brief aufgetaucht in dem angeblich Mitglieder der aufgelösten JSO Truppe schreiben sie werden dafür sorgen dass die Kosovo-Albaner wortwörtlich in die Hölle kommen werden und dass die JSO ihnen den Weg in die Hölle ebnen wird.



    Dann gibt es seid neuerdings Pläne von bulgarischen Rechtsextremen (Orthodoxes Morgengrauen) dass sie ins Kosovo kommen werden um das orthodoxe Christentum zu verteidigen..

    Ексклузивно - "Православна зора" из Бугарске: Долазимо на Космет да бранимо православље! | СРБИН.ИНФО

    Wofür steht JSO?

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die allgegenwärtige Angst vor Albaner!?
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 18:54
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 21:25
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 16:28
  4. Albaner in Südserbien verlangen Autonomie
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 00:38
  5. Kosovo Albaner wollen NAZI Denkmal bauen
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 10:21