BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Struck: Der NATO Einsatz im Kosovo ist Unfug

Erstellt von lupo-de-mare, 17.09.2004, 20:50 Uhr · 8 Antworten · 942 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Struck: Der NATO Einsatz im Kosovo ist Unfug

    Die ersten Deutschen Minister sagen deutlich, das man nicht diesen Mafia Aufbau im Kosovo mittragen soll. Andere NATO Ländern, weigerten sich von Anfang an, diese UCK-KPC Terroristen und Mörder Banden auszubilden und zu finanzieren.

    Der Kosovo lebt fast nur noch von EU Geldern und die Bevölkerung ist unfähig sich zu ernähren, oder gar ein produzierenden Gewerbe zu betreiben um Geld zu verdienen. Man kann sogar fragen, ob diese Mafia Clans dort verdummt sind.

    "Soldaten als Politik-Ersatz"

    Nach der Kosovo-Affäre der Bundeswehr wächst der Unmut über den Einsatz auf dem Balkan. Peter Struck drängt auf einen Kurswechsel - und legt sich mit Joschka Fischer an.
    ......................
    Vor laufenden Fernsehkameras stellte Struck den Sinn des mittlerweile fünfjährigen Militäreinsatzes im Kosovo in Frage - und die von Außenminister Joschka Fischer verfochtene politische Strategie gleich dazu.
    .......................
    Vor laufenden Fernsehkameras stellte Struck den Sinn des mittlerweile fünfjährigen Militäreinsatzes im Kosovo in Frage - und die von Außenminister Joschka Fischer verfochtene politische Strategie gleich dazu.
    ..................
    Etliche Drahtzieher der März-Krawalle, ermittelten seine Militärs, kamen aus der Grauzone zwischen Politik und mafiosem Milieu - und hatten auch handfeste wirtschaftliche Interessen. Sie wollten den geplanten Abbau der Kfor-Truppe von 18 000 auf 12 000 Mann stoppen.

    Das ist einstweilen gelungen. "Den größten Nutzen", so das bittere Fazit eines ranghohen Struck-Mitarbeiters, "hat das organisierte Verbrechen." RALF BESTE,

    ALEXANDER SZANDAR

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,318522,00.html

  2. #2

    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    373
    lupo das beweist wieder einmal dass du einfach nicht in der lage bist ein text richtig zu verstehen!!! spiegel ist halt etwas schwierig für ungebildete seite 3 leser!!!!

    das problem ist peter struck, und nicht joschka fischer!!!

    hier ein kleiner auschnitt der das bestätigt!!!

    Seit Peter Struck die Öffentlichkeit über seinen wahren Gesundheitszustand täuschte, steht er spürbar unter Druck. Sogar kleine Misshelligkeiten in seinem Mammutressort könnten ihm nun zum Verhängnis werden. Bei 400 000 Mitarbeitern im In- und Ausland, weiß der um seine Glaubwürdigkeit kämpfende Polit-Profi, könne "jeden Tag etwas passieren".


    Partei- und Fraktionschef Franz Müntefering reichlich unbefangen ein: "Das Kosovo ist ein eigenes selbstbewusstes Land und muss es auch bleiben

    bye-bye serbien!!!!!!!!

  3. #3
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Funky
    Partei- und Fraktionschef Franz Müntefering reichlich unbefangen ein: "Das Kosovo ist ein eigenes selbstbewusstes Land und muss es auch bleiben

    bye-bye serbien!!!!!!!!
    Na wenn der Vize-Reichsführer das sagt.
    Die Besatzer wollen nun entscheiden wie die Zukunft auszusehen hat.
    Stiefelleckende Stiefellecker und Kollaborateure wie Funky heißen das willlkommen.
    Welche Legitimation hat ein Müntefering überhaupt sich über interne jugoslawische und serbische Angelegenheiten zu äußern?

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Funky
    lupo das beweist wieder einmal dass du einfach nicht in der lage bist ein text richtig zu verstehen!!! spiegel ist halt etwas schwierig für ungebildete seite 3 leser!!!!

    das problem ist peter struck, und nicht joschka fischer!!!

    hier ein kleiner auschnitt der das bestätigt!!!

    Seit Peter Struck die Öffentlichkeit über seinen wahren Gesundheitszustand täuschte, steht er spürbar unter Druck. Sogar kleine Misshelligkeiten in seinem Mammutressort könnten ihm nun zum Verhängnis werden. Bei 400 000 Mitarbeitern im In- und Ausland, weiß der um seine Glaubwürdigkeit kämpfende Polit-Profi, könne "jeden Tag etwas passieren".


    Partei- und Fraktionschef Franz Müntefering reichlich unbefangen ein: "Das Kosovo ist ein eigenes selbstbewusstes Land und muss es auch bleiben

    bye-bye serbien!!!!!!!!
    Den Spiegel verstehe ich so gut, wie Du ihn niemals verstehen willst, inklusive bester Kontakte.

    Es ist meine Sache, wenn ich die Quelle bringe, ob ich die Meinung von diesem dubiosen Joschka Fischer vertrete, oder die Meinung von Struck als Thema wähle.

    Und Militärs habe in der derzeitigen Welt, inklusive Admiral Gregory Johnson immer noch mehr Gewicht, wie Phrasen Drescher wie Joschka Fischer.

  5. #5
    FtheB
    Stiefelleckende Stiefellecker
    Schuhplattelnde Schuhplattler mögen stiefeleckende Stiefellecker aus Serbien. Ist doch eine wahre Symbiose! Uns gefällt's. :P

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Also, was Müntefering erzählt ist eigentlich unwichtig, da er keinen hohen Regierungsposten bekleidet.
    Struck jedoch, hat im gegensatz zu Scharping eingesehen das der Einsatz Falsch wahr und heute noch ist.

    http://www.reuters.de/newsPackageArt...0&section=news
    http://www.welt.de/data/2004/09/06/328726.html
    http://www.faz.net/s/Rub28FC768942F3...~Scontent.html

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Also, was Müntefering erzählt ist eigentlich unwichtig, da er keinen hohen Regierungsposten bekleidet.
    Struck jedoch, hat im gegensatz zu Scharping eingesehen das der Einsatz Falsch wahr und heute noch ist.

    http://www.reuters.de/newsPackageArt...0&section=news
    http://www.welt.de/data/2004/09/06/328726.html
    http://www.faz.net/s/Rub28FC768942F3...~Scontent.html
    Struck wird angegriffen, weil er nicht wusste, das es einen serbischen Toden durch die UCK Mord Brenner Banden in Prizren gegeben hatte.

    Das ist absolut bedeutungslos, und da wird nur Propanda gemacht.Alles kann man nicht wissen, wenn man ihm die Info nicht gibt.



    Enscheidend ist, das Struck erkennt, das sein Kollege Joschka Fischer ein falscher Vogel ist und das Struck erkennt, das Alles im Kosovo und für die UCK - KPC Banditen falsch war.

    Die NATO hat ja im Mai 2003, schon die Ausbildung der Terroristen-KPC beendet, mit offfizieller NATO Erklärung.

  8. #8
    FtheB
    Enscheidend ist, das Struck erkennt, das sein Kollege Joschka Fischer ein falscher Vogel ist und das Struck erkennt, das Alles im Kosovo und für die UCK - KPC Banditen falsch war.
    ... bevor ihn der Herzkasperl mitnimmt. Amen.

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von FtheB
    Enscheidend ist, das Struck erkennt, das sein Kollege Joschka Fischer ein falscher Vogel ist und das Struck erkennt, das Alles im Kosovo und für die UCK - KPC Banditen falsch war.
    ... bevor ihn der Herzkasperl mitnimmt. Amen.
    Vielleicht schaut ja Struck diese Bilder an, der UCK Banditen und Terroristen

    http://freespace.kb-hosting.de/Karad...UCKBilder.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 08:59
  2. Frau Clintons Einsatz für Kosovo
    Von D-ZAR im Forum Kosovo
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 14:35
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 19:20
  4. NATO Einsatz steht kurz bevor....
    Von Furyc im Forum Kosovo
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 00:01
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 15:54