BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 32 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 316

Stvaranje Velike Albanije?

Erstellt von Gast829627, 31.01.2013, 16:07 Uhr · 315 Antworten · 9.702 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Schon komisch, das Griechische Helme in euere Slawischen Kantisterköpfe reinpassen.
    ... sagte der albaner, der für seine quadratschädel genauso "bekannt" ist.

  2. #172

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    Dann beweise es.
    Wie denn, wenn es keine richtigen Volkszählungen in MK gibt

  3. #173
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    welchem kartographen ist aber zu trauen..
    Ich kann jetzt nicht sicher sagen, welche richtig oder falsch ist. Die Wahrheit wird wohl iwo in der Mitte liegen. Die letzte stimmt aber mit den Forderungen der Albaner seit der Aufteilung der Staaten auf dem Balkan 1912-13 überein und ich denke nicht, dass die Albaner grundlos iwelche Gebite gefordert haben damals. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie es schwierig hatten ihre Kerngebiete zu halten, geschweite denn Gebiete in denen auch andere Ethnien in der Minderheite gelebt haben. Für Serbien oder Griechenland bspw. war es ausreichend Gebite einzufordern, sofern eine kleiner religiöse oder ethnische Gemeinde in albanischsprachigen Gebieten gelebt hat, unabhängig davon, ob es eine Minderheit war oder nicht. Sowas nennt man Expansionspolitik

  4. #174

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Achja, ich glaube die Albaner geben sich mit dem Westen Mazedoniens nicht mehr zufrieden, die wollen jetzt den ganzen Kuchen

  5. #175
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich kann jetzt nicht sicher sagen, welche richtig oder falsch ist. Die Wahrheit wird wohl iwo in der Mitte liegen. Die letzte stimmt aber mit den Forderungen der Albaner seit der Aufteilung der Staaten auf dem Balkan 1912-13 überein und ich denke nicht, dass die Albaner grundlos iwelche Gebite gefordert haben damals. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie es schwierig hatten ihre Kerngebiete zu halten, geschweite denn Gebiete in denen auch andere Ethnien in der Minderheite gelebt haben. Für Serbien oder Griechenland bspw. war es ausreichend Gebite zu einfordern, sofern eine kleiner religiöse oder ethnische Gemeinde in albanischsprachigen Gebieten gelebt hat, unabhängig davon, ob es eine Minderheit war oder nicht. Sowas nennt man Expansionspolitik
    das problem ist nur, wenn jeder das gebiet wieder zurück hätte, wo er bis vor hundert jahren noch war... wo führt das hin?. in meiner traumwelt hätt ich auch gern gehabt, dass die türken delcev nicht erschossen und dass gr. mit der türkei kein bevölkerungsaustausch gemacht hätten, so dass Hippokrates vlt. heute nicht in thessaloniki seine kieferorthopädenpraxis aufmachen hätte können.... dann hätten wir eventuell auch keinen Macedonian hier, der dauernd von seinem ~80% FYROMS hat rein gar nichts mit dem historischen Makedonien zu tun, rumquaselt.

  6. #176
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    hahahah

  7. #177
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht aus welcher Stadt du kommst. Ich denke aber, dass ich unmissverständlich klar gemacht habe, dass dort die Albaner die absolute Mehrheit gestellt haben aber ich sagte nicht, dass sie dort alleine gelebt haben. Natürlich gab es dort Minderheiten, wie bspw. dein Opa als Mazedonier. Aber dass die Mehrheit der Minderheit unterworfen wurde, war und ist unakzeptabel.



    Aus dem Jahr 1867.
    In Struga,Ohrid und Kicevo waren die Albaner alles andere als eine Mehrheit nur eine kleine Minderheit! Die Mehrheit stellten die Mazedonier und die MK-Moslems=Torbes! erst als sehr viele von ihnen in der Türkei auswanderten wurden die Albaner zu einer grösseren Minderheit vorher waren sie kaum der rede Wert. Zu Tetovo,Gostivar etc kann ich nicht viel sagen wie es dort war aber in diesen Städten nix albano man sagt Heute bei uns immernoch wären die Torbes nicht ausgewandert hätten sie Heute die Mehrheit so viel zu deinen Fakten

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Achja, ich glaube die Albaner geben sich mit dem Westen Mazedoniens nicht mehr zufrieden, die wollen jetzt den ganzen Kuchen
    Aha und was passiert mit den Gebieten wo die Albaner nicht die Mehrheit sind? Euch Kosovaren ist aber schon klar das die meisten Albaner in Skopje,Kumanovo etc leben und nicht in Tetovo und Gostivar hoffe ich mal.

    Aber wen ihr so scharf darauf seid ok Tetovo und Gostivar weg von MK und alle Albaner verlassen dann Skopje,Kumamovo,Kicevo...wär doch mal was

  8. #178
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    In Struga,Ohrid und Kicevo waren die Albaner alles andere als eine Mehrheit nur eine kleine Minderheit! Die Mehrheit stellten die Mazedonier und die MK-Moslems=Torbes! erst als sehr viele von ihnen in der Türkei auswanderten wurden die Albaner zu einer grösseren Minderheit vorher waren sie kaum der rede Wert. Zu Tetovo,Gostivar etc kann ich nicht viel sagen wie es dort war aber in diesen Städten nix albano man sagt Heute bei uns immernoch wären die Torbes nicht ausgewandert hätten sie Heute die Mehrheit so viel zu deinen Fakten

    - - - Aktualisiert - - -



    Aha und was passiert mit den Gebieten wo die Albaner nicht die Mehrheit sind? Euch Kosovaren ist aber schon klar das die meisten Albaner in Skopje,Kumanovo etc leben und nicht in Tetovo und Gostivar hoffe ich mal.

    Aber wen ihr so scharf darauf seid ok Tetovo und Gostivar weg von MK und alle Albaner verlassen dann Skopje,Kumamovo,Kicevo...wär doch mal was
    Eig. solltet ihr uns den Arsch küssen und uns darum betteln MKD nicht zu spalten den was wäre MKD ohne diese albanisch bewohnten Gebiete?

  9. #179
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Wie denn, wenn es keine richtigen Volkszählungen in MK gibt
    Was ist mit 2002? Außerdem rede ich nicht nur von Makedonien ,sondern auch von Serbien ,dem Sandschak ,Griechenland und dem Süden von Albanien ,da all das angeblich albanisch ist. Also ,beginn jetzt zu beweisen

    - - - Aktualisiert - - -

    Eig. solltet ihr uns den Arsch küssen und uns darum betteln MKD nicht zu spalten den was wäre MKD ohne diese albanisch bewohnten Gebiete?
    Für was bitte? Die albanisch-bewohnten Gebiete werden auch von den Makedoniern bewohnt Was willst du jetzt mit dieser Aussagen denn bezwecken?

    - - - Aktualisiert - - -

    Schon komisch, das Griechische Helme in euere Slawischen Kantisterköpfe reinpassen.
    Wer sagt das die Helme griechisch sind?

  10. #180

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    In Struga,Ohrid und Kicevo waren die Albaner alles andere als eine Mehrheit nur eine kleine Minderheit! Die Mehrheit stellten die Mazedonier und die MK-Moslems=Torbes! erst als sehr viele von ihnen in der Türkei auswanderten wurden die Albaner zu einer grösseren Minderheit vorher waren sie kaum der rede Wert. Zu Tetovo,Gostivar etc kann ich nicht viel sagen wie es dort war aber in diesen Städten nix albano man sagt Heute bei uns immernoch wären die Torbes nicht ausgewandert hätten sie Heute die Mehrheit so viel zu deinen Fakten

    - - - Aktualisiert - - -



    Aha und was passiert mit den Gebieten wo die Albaner nicht die Mehrheit sind? Euch Kosovaren ist aber schon klar das die meisten Albaner in Skopje,Kumanovo etc leben und nicht in Tetovo und Gostivar hoffe ich mal.

    Aber wen ihr so scharf darauf seid ok Tetovo und Gostivar weg von MK und alle Albaner verlassen dann Skopje,Kumamovo,Kicevo...wär doch mal was
    Mein Sohn du musst eins wissen.
    Vor 100 Jahren war Mazedonien mehrheitlich albanisch besiedelt, also bis Shkup.
    Erst nachdem hundertausende von Albaner vertrieben und ermordet worden sind habt ihr Mazedonier in manchen Städten die Mehrheit gestellt oder wieso glaubst du, dass es so viele Albaner in der Türkei gibt, die meisten kommen aus Mazedonien, vertrieben vor hundert Jahren.
    Wie schon gesagt, wir brauchen Gostivar und Tetova nicht ohne Shkup, wir wollen jetzt den ganzen Kuchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 14:30
  2. Stvaranje tržišta od 2 milijarde ljudi
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 09:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 16:30
  4. CRG: Nema odustajanja od Velike Albanije
    Von El Malesor im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 15:47
  5. SAD za stvaranje palestinske države
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 02:00