BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101

Der Südosten der Türkei wird zum Pulverfass

Erstellt von Hakan, 20.08.2011, 15:32 Uhr · 100 Antworten · 5.223 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218

    Der Südosten der Türkei wird zum Pulverfass

    Kurdische PKK-Guerilla und türkische Armee kämpfen verstärkt gegeneinander, während Regierungschef Tayyip Erdogan harte Vergeltung ankündigt.
    Die Verluste im wieder aufflammenden türkisch-kurdischen Krieg werden auf beiden Seiten größer. Beide Seiten überbieten sich zugleich mit Drohgebärden und kämpferischer Rhetorik. Am Freitag (19.8.) schossen türkische Soldaten und kurdische Rebellen im Kreis Siirt (Südosttürkei) aufeinander. In der Region Dersim kam es zu Kämpfen, bei denen die Armee nach kurdischen Angaben einen Hubschrauber einsetzte. Nach Angaben aus kurdischen Quellen hat die Armee 10.000 Mann bei den Städten Sirnak und Hakkari im türkisch-irakischen Grenzgebiet zusammengezogen. Berichten aus der Region zufolge, schieße die Armee teilweise wahllos um sich, offenbar um Gegenwehr zu provozieren und dann massiv zurückschlagen zu können. Kurdische Demonstranten protestierten dagegen.

    PKK tötet elf türkische Soldaten
    Vorausgegangen war zur Wochenmitte ein erneuter Angriff von PKK-Guerilleros auf eine türkische Einheit in der Provinz Hakkari, bei dem elf türkische Soldaten ums Leben kamen. Nach einer Bilanz des türkischen Nachrichtensenders NTV sind bei den jüngsten Gefechten innerhalb eines Monats 30 türkische Soldaten getötet worden. Die HPG-Volksverteidigungskräfte, wie die PKK ihre Milizen nennt, bezifferten die türkischen Verluste seit Juli auf 57 Soldaten. Auf ihrer Seite seien 7 Guerilleros ums Leben gekommen. Zugleich bilanzierte die Guerilla eine Vielzahl von Aktionen, die von der Festnahme türkischer Beamter und Soldaten bis zur Sprengung einer Gaspipeline zwischen dem Iran und der Türkei bei Agri reichen. Sie wirft der türkischen Regierung vor, einen „Vernichtungsfeldzug“ gegen die Kurden begonnen und eine friedliche Lösung blockiert zu haben. Daraus leitet sie das Recht zur „aktiven Selbstverteidigung“ ab.

    Der türkische Ministerpräsiden Recep Tayyip Erdogan kündigte am Donnerstag einen unerbittlichen Kampf gegen die PKK an: „Ich sage es frei heraus, dafür werden sie büßen“, sagte Erdogan zur Feier des 10jährigen Bestehens seiner islamisch-konservativen AK-Partei. Wer sich nicht von der PKK distanziere, unterstütze sie, fügte der Regierungschef in Anspielung auf die kurdische BDP hinzu. „Sie sind alle dazu verdammt, den Preis dafür zu zahlen“, drohte Erdogan und kündigte für die Zeit nach dem Fastenmonat Ramadan verstärkte Kampfeinsätze mit neuen Mitteln an. In türkischen Medien wird über eine „tamilische Lösung“ diskutiert, wo die Sri Lankische Armee die Rebellenbewegung militärisch niedergeschlagen hatte...

    Der Südosten der Türkei wird zum Pulverfass | Suite101.de

  2. #2

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    Was ıst Kurusch?

  3. #3

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    die kurden wachen auf. lange zeit haben sie sich von erdo becircen lassen und seinen leeren worten geglaubt. aber nach der letzten wahl ist erdo größenwahnsinnig geworden und zeigt nun seine richtige knoblauchfresse... die kurden haben die schnauze voll

  4. #4

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    die kurden wachen auf. lange zeit haben sie sich von erdo becircen lassen und seinen leeren worten geglaubt. aber nach der letzten wahl ist erdo größenwahnsinnig geworden und zeigt nun seine richtige knoblauchfresse... die kurden haben die schnauze voll
    Wenn man den Kurden bzw den Pkklern zuvıel freıraum gıbt also nıcht unterdrueckt werden sıe nochmehr mucken.
    Guck mal serbıen hat den Albanerrn Autonomıe gegebn und was ıst jetzt?
    Kosovo ıst eın eıgenes Land ... das hats auch gebracht.

  5. #5
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Genug ist genug was soll denn Türkischen regierung noch bleiben als eine offensive
    "Angriff ist die beste Verteidigung"


    solche ehrenlosen die nicht mal im ramazan die waffen stillhalten können und warlose kinder und zivilisten umbringen haben es nicht anderes verdient.

    Jetz haben sie es geschafft die Türkei zu einem Punkt zu bringen wo es um Töten oder getötet werden geht.

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    solche ehrenlosen die nicht mal im ramazan die waffen stillhalten können und warlose kinder und zivilisten umbringen haben es nicht anderes verdient.
    billige propaganda... die pkk zielt nur auf den türkischen unterdrückungsapparat, also die armee und die polizei...

  7. #7
    Albo-One
    Zitat Zitat von Arbeitslos Beitrag anzeigen
    Wenn man den Kurden bzw den Pkklern zuvıel freıraum gıbt also nıcht unterdrueckt werden sıe nochmehr mucken.
    Guck mal serbıen hat den Albanerrn Autonomıe gegebn und was ıst jetzt?
    Kosovo ıst eın eıgenes Land ... das hats auch gebracht.
    Das ist eine ganz andere Geschichte.

  8. #8
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    billige propaganda... die pkk zielt nur auf den türkischen unterdrückungsapparat, also die armee und die polizei...
    ja klar das sagt genau der richtige desen volk seit über 40 jahren sich durch Propaganda über wasser hält. FREE PALASTINE

    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Dreckiges Terroristenpack
    ___________________________________
    PKK-Terror in Pervari: Vier Zivilisten verletzt

    PKK-Terroristen griffen vergangene Nacht in der Stadt Pervari das örtliche Polizeipräsidium in der Stadtmitte an. Die kurdischen Terroristen schossen mit Raketen und schweren Maschinengewehren auf das Gebäude. Bei dem nächtlichen Angriff wurden auch anliegende Häuser beschossen. Dabei wurden vier Zivilisten, darunter Kinder verletzt. Das Ausmaß der Zerstörung wird in einem Nachrichtenvideo deutlich, in der auch Menschen aus der Nachbarschaft interviewt werden.


    *UPDATE*

    Bei den verletzten Zivilisten handelt es sich um zwei Kinder Ismail Erik (15), Mehmet Akbulut (12) und den Familienvater Maslum Narinc. Ismail Erik wurde bei dem Angriff der PKK-Terroristen schwer verletzt und ins Kreiskrankenhaus nach Siirt verlegt.

    PKK-Terroristen deponierten unter zwei von vier getöteten PKK-Terroristen Sprengfallen, ein Bombenräumkommando entschärfte die Sprenfallen. Die Leichen der Terroristen wurden ins Militärkrankenhaus Diyarbakir zur Obduktion gebracht.

    PKK-Terror: Schüsse auf Soldaten und Zivilisten | TURKISHPRESS | Deutsch türkische Nachrichten | Das Medienportal für Deutsche und Türken

    PKK-Terror in Pervari - YouTube


  9. #9

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    160
    Die Kurden können auch ruhig nach Deutschland ausziehen , da hätten sie bestimmt land gewonnen...

  10. #10

    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Aksarayli Beitrag anzeigen
    Die Kurden können auch ruhig nach Deutschland ausziehen , da hätten sie bestimmt land gewonnen...
    nö als ausländer kriegt man kein land die kurden in der türkei haben das recht auf ein land

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: wie ein Bündnispartner zum Maulwurf wird
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 05:13
  2. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von 50-Power im Forum Bauprojekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 11:00
  3. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 23:37
  4. Türkei wird Gemüsedepot der EU
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 19:43
  5. Fünf PKK-Mitglieder im Südosten der Türkei getötet
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 20:33