BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 101

Der Südosten der Türkei wird zum Pulverfass

Erstellt von Hakan, 20.08.2011, 15:32 Uhr · 100 Antworten · 5.213 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Die Kurdenparteien machen einen wesentlichen Fehler. Sie stellen sich nicht breiter auf und versuchen, auch konservative Kreise anzusprechen und die Kurden so hinter sich zu vereinen. Der AKP würden alle Kurden weglaufen, wenn es sowas gäbe.

  2. #12

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Wenn Uyghuristan und Palästina frei kommen und die Türkei flächenmäßige größer wird hätte ich nichts gegen ein freies Kurdistan

    Also los helfen wir alle zusammen und nicht wie damals im Vertrag dann einfach ignorieren

  3. #13
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    Wenn Uyghuristan und Palästina frei kommen und die Türkei flächenmäßige größer wird hätte ich nichts gegen ein freies Kurdistan

    Also los helfen wir alle zusammen und nicht wie damals im Vertrag dann einfach ignorieren
    die kurden wollen autonomie und kein freies kurdistan

  4. #14

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    die kurden wollen autonomie und kein freies kurdistan
    wie soll ich das verstehen?
    Ist es nicht besser eigene Staatsgrenzen zu haben?

  5. #15
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    die kurden wollen autonomie und kein freies kurdistan
    Welche "die Kurden"?

    Meinst du die Pkk? oder Apo?
    Sind Apo und die Pkk die Kurden?

  6. #16
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    die kurden wachen auf. lange zeit haben sie sich von erdo becircen lassen und seinen leeren worten geglaubt. aber nach der letzten wahl ist erdo größenwahnsinnig geworden und zeigt nun seine richtige knoblauchfresse... die kurden haben die schnauze voll
    Lass mal deine scheiss Propaganda und kümmere dich lieber um die Verbrechen die Israel gegen Palästina verübt.

    Widerlich, wirklich widerlich.

    Aus welchem Land kommst du eigentlich? Bist du ein albanischer Jude?

  7. #17

    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Lass mal deine scheiss Propaganda und kümmere dich lieber um die Verbrechen die Israel gegen Palästina verübt.

    Widerlich, wirklich widerlich.

    Aus welchem Land kommst du eigentlich? Bist du ein albanischer Jude?
    wiederlich find ich das man im eigenen lande kurden unterdrückt und gegen aussen ein frei uiguristan ein frei palistina und ein frei kosovo fordert das ist peinlich

  8. #18
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von GuerillaForcer Beitrag anzeigen
    wiederlich find ich das man im eigenen lande kurden unterdrückt und gegen aussen ein frei uiguristan ein frei palistina und ein frei kosovo fordert das ist peinlich
    Wirklich peinlich sind solche Affen die von nichts eine Ahnung haben und mitsprechen wollen wie du.

    Wenn du von dir denkst schlau zu sein, dann überleg mal was

    Palästina - Kosovo - Dogu Türkistan (es gibt kein Uiguristan)- und deine Pkk gemeinsam haben?

    Nichts.

    Palästina war Osmanisches Reich, mehrheitlich von Palästinensern bewohnt (Christen, Muslime, orientalische Juden) und später britisch-besetztes Gebiet, danach wurde Palästina offiziell von den Westmächten (1920 Sanremo) GB als Mandatsgebiet übertragen. Dadurch konnte dann die Balfour-Deklaration inkraft treten.

    Kurz, der Westen hat Palästina den Juden geschenkt. Federführer waren die Briten (Balfour-Deklaration) und die USA unter Winston Churchill. Die Ideologie (Israel, heimat der Juden) stammt von Herzl und nennt sich Zionismus.

    Heute stellen Palästinenser (orientalische Juden, Christen und Muslime) eine Minderheit und das alles innerhalb von 80-90 Jahren.


    Es gibt kein Uiguristan sondern Dogu-Türkistan, schau in den Thread rein, wo ich was zu der Geschichte geschrieben hatte

    Kosovo gibts auch unzählige Threads.


    Anatolien war Byzantinisches Reich, Türken leben seit dem sie das Byzantinische Reich besiegt hatten in Anatolien. Das ist 1000 Jahre her (TAUSEND!). Davor gab es keine Kurden in diesem Gebiet, deshalb kann man nicht von historischer Heimat reden. Es lebten überwiegend Griechen, Armenier und kleinere Minderheiten auf diesem Gebiet. Kurden kamen erst nach dem die Selcuken Anatolien eingenommen hatten nach Anatolien.
    Türkei hat Kurdische Präsidenten, Hohe Militärs, Gründerväter, Akademiker, Schauspieler, Musiker uvm.
    Türken und Kurden haben sich miteinander vermischt, sogar Öcalans Mutter ist Türkin. Türken haben Kurden vor Saddam gerettet, als er sie mit Senfgas ausrotten wollte, ganz aktuell Kurden aus Nordsyrien gerettet als Assad sie niederschießen wollte usw. usw.

    Du Vollideot, Halt einfach deine Fresse du erbärmlicher Wicht. Du machst nur Feindschaft und das weil du gestört bist.

  9. #19

    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Wirklich peinlich sind solche Affen die von nichts eine Ahnung haben und mitsprechen wollen wie du.

    Wenn du von dir denkst schlau zu sein, dann überleg mal was

    Palästina - Kosovo - Dogu Türkistan (es gibt kein Uiguristan)- und deine Pkk gemeinsam haben?

    Nichts.

    Palästina war Osmanisches Reich, mehrheitlich von Palästinensern bewohnt (Christen, Muslime, orientalische Juden) und später britisch-besetztes Gebiet, danach wurde Palästina offiziell von den Westmächten (1920 Sanremo) GB als Mandatsgebiet übertragen. Dadurch konnte dann die Balfour-Deklaration inkraft treten.

    Kurz, der Westen hat Palästina den Juden geschenkt. Federführer waren die Briten (Balfour-Deklaration) und die USA unter Winston Churchill. Die Ideologie (Israel, heimat der Juden) stammt von Herzl und nennt sich Zionismus.

    Heute stellen Palästinenser (orientalische Juden, Christen und Muslime) eine Minderheit und das alles innerhalb von 80-90 Jahren.


    Es gibt kein Uiguristan sondern Dogu-Türkistan, schau in den Thread rein, wo ich was zu der Geschichte geschrieben hatte

    Kosovo gibts auch unzählige Threads.


    Anatolien war Byzantinisches Reich, Türken leben seit dem sie das Byzantinische Reich besiegt hatten in Anatolien. Das ist 1000 Jahre her (TAUSEND!). Davor gab es keine Kurden in diesem Gebiet, deshalb kann man nicht von historischer Heimat reden. Es lebten überwiegend Griechen, Armenier und kleinere Minderheiten auf diesem Gebiet. Kurden kamen erst nach dem die Selcuken Anatolien eingenommen hatten nach Anatolien.
    Türkei hat Kurdische Präsidenten, Hohe Militärs, Gründerväter, Akademiker, Schauspieler, Musiker uvm.
    Türken und Kurden haben sich miteinander vermischt, sogar Öcalans Mutter ist Türkin. Türken haben Kurden vor Saddam gerettet, als er sie mit Senfgas ausrotten wollte, ganz aktuell Kurden aus Nordsyrien gerettet als Assad sie niederschießen wollte usw. usw.

    Du Vollideot, Halt einfach deine Fresse du erbärmlicher Wicht. Du machst nur Feindschaft und das weil du gestört bist.
    was willst du mir damit sagen ? dann halt free dogustan

    Wir könne glücklich zusammenleben unter einer bedingung .. Türkei nennt sich Demokratische Republik Anatolien und wird in mehreren autonomien geteilt eine autonomie für kurden und eine atonomie für türken wie die vereinigten staaten ? wäre das besser ?

    kurden waren schon immer in anatolien ! wenn auch ganz unten !

    die türken haben sich breit gemacht nicht die kurden ..



    achja wenn die juden in der geschichte nicht immer die arsch karten hätten wären sie heute mind. 50mio..

    was isreal macht ist nicht gut aber was man damals mit den israelis gemacht hat ist auch nicht gut.. zeiten ändern sich vl unterdrückt palistina in paar jahren die israelis...

  10. #20

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von GuerillaForcer Beitrag anzeigen
    was willst du mir damit sagen ? dann halt free dogustan

    Wir könne glücklich zusammenleben unter einer bedingung .. Türkei nennt sich Demokratische Republik Anatolien und wird in mehreren autonomien geteilt eine autonomie für kurden und eine atonomie für türken wie die vereinigten staaten ? wäre das besser ?

    kurden waren schon immer in anatolien ! wenn auch ganz unten !

    die türken haben sich breit gemacht nicht die kurden ..



    achja wenn die juden in der geschichte nicht immer die arsch karten hätten wären sie heute mind. 50mio..

    was isreal macht ist nicht gut aber was man damals mit den israelis gemacht hat ist auch nicht gut.. zeiten ändern sich vl unterdrückt palistina in paar jahren die israelis...

    Was vertehst du unter unterdrückung eigentlich ???

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: wie ein Bündnispartner zum Maulwurf wird
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 05:13
  2. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von 50-Power im Forum Bauprojekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 11:00
  3. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 23:37
  4. Türkei wird Gemüsedepot der EU
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 19:43
  5. Fünf PKK-Mitglieder im Südosten der Türkei getötet
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 20:33