BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 90 von 90

Südosteuropa 2035: laut russischer Experten

Erstellt von IN.PE.RA.TO.RE.BT, 15.02.2013, 20:40 Uhr · 89 Antworten · 3.908 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Sie ist Molosserin, einer der großen "hellenisierten" illyrischen Stämme, war damals eine sehr durchmischte Region.
    Mal waren die Illyrer dort an der Macht unter Bardyllis, mal die Griechen, eine Mischregion eben.

    Ich stimme dir zu, das der Epirus im Altertum gemischt war mit Griechen und Illyrern. Ich stimme dir aber nicht zu, das die Molosser und die restlichen Stämme "hellenisiert" wurden sind

    Griechenland und die Griechen im Alterthum: mit Rücksicht auf die Schicksale ... - Samuel Friedrich Wilhelm Hoffmann - Google Books

    Epirus, 4000 years of Greek history and civilization - M. V. Sakellariou - Google Books

    Encyclopedia of the Ancient Greek World - David Sacks, Oswyn Murray, Lisa R. Brody - Google Books

  2. #82
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Das ist immer so schwer zu sagen, ist halt ein schwierigen Thema.
    Es gibt auf jeder Seite nunmal Quellen

    Hirten, Kämpfer, Stammeshelden: Ursprünge und Gegenwart des balkanischen ... - Karl Kaser - Google Books

    Lexikon zur Geschichte Südosteuropa - Google Books

    Alexander der Große: Leben und Legende - Alexander Demandt - Google Books

    Hab kein Link zu Hansjörg Frommer: Die Illyrer. 4000 Jahre europäischer Geschichte. Vom 3. Jahrtausend bis zum Beginn der Neuzeit. Karlsruhe 1988

    Fest steht die Region war, wie du auch sagst durchmischt. Es gab heiraten untereinander zwischen dem Königshaus der Molosser und Illyrer.
    Wie es wohl jetzt genau war oder ist, werden wir nur erfahren können wenn eine Zeitmaschine erfunden wird.

    Du weißt ich diskutier nicht gern über sowas.
    Für mich sind Griechen Freunde, auch wenn der ein oder andere anderer Meinung ist.
    Aber unsere Geschichte ist teilweise sehr eng verwoben, nur schade das der Nationalismus uns so sehr auseinandergedriftet hat.

  3. #83
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Das ist immer so schwer zu sagen, ist halt ein schwierigen Thema.
    Es gibt auf jeder Seite nunmal Quellen

    Hirten, Kämpfer, Stammeshelden: Ursprünge und Gegenwart des balkanischen ... - Karl Kaser - Google Books

    Lexikon zur Geschichte Südosteuropa - Google Books

    Alexander der Große: Leben und Legende - Alexander Demandt - Google Books

    Hab kein Link zu Hansjörg Frommer: Die Illyrer. 4000 Jahre europäischer Geschichte. Vom 3. Jahrtausend bis zum Beginn der Neuzeit. Karlsruhe 1988

    Fest steht die Region war, wie du auch sagst durchmischt. Es gab heiraten untereinander zwischen dem Königshaus der Molosser und Illyrer.
    Wie es wohl jetzt genau war oder ist, werden wir nur erfahren können wenn eine Zeitmaschine erfunden wird.

    Du weißt ich diskutier nicht gern über sowas.
    Für mich sind Griechen Freunde, auch wenn der ein oder andere anderer Meinung ist.
    Aber unsere Geschichte teilweise sehr eng verwoben nur schade das der Nationalismus uns so sehr auseinandergedriftet hat.
    In der ersten Quelle steht ganz klar das Epirus außerhalb zum "eigentlichen" Illyrien gehört und das man zu wenig wissenschaftliche Beweise hat um genaueres über die Illyrer zu wissen.....

    Die Molloser selbst sahen sich in der direkten Linie zu Achilles und Neoptolemaus....Das sagt doch eigentlich schon alles

  4. #84
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    In der ersten Quelle steht ganz klar das Epirus außerhalb zum "eigentlichen" Illyrien gehört und das man zu wenig wissenschaftliche Beweise hat um genaueres über die Illyrer zu wissen.....

    Die Molloser selbst sahen sich in der direkten Linie zu Achilles und Neoptolemaus....Das sagt doch eigentlich schon alles
    Achilles ist Illyrer, da die Achillesferse heute immer noch die Schwachstelle der Albaner ist :P.
    Spaß bei Seite.

    Davon weiß ich persönlich jetzt nichts, kenne mich nicht in dem Gebiet so sehr aus.
    Werd mir mal deine Quellen durchlesen, kenne bisher nur meine Quellen.
    Ich weiß auch nicht ob es dazu gehört hat, aber mehrmals eingenommen wurde es und Spuren illyrischer Anwesenheit wurden ja hinterlassen.
    Lass wieder zum eig. Thema kommen, schweifen hier ordentlich ab .

  5. #85
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Achilles ist Illyrer, da die Achillesferse heute immer noch die Schwachstelle der Albaner ist :P.
    Spaß bei Seite.

    Davon weiß ich persönlich jetzt nichts, kenne mich nicht in dem Gebiet so sehr aus.
    Werd mir mal deine Quellen durchlesen, kenne bisher nur meine Quellen.
    Ich weiß auch nicht ob es dazu gehört hat, aber mehrmals eingenommen wurde es und Spuren illyrischer Anwesenheit wurden ja hinterlassen.
    Lass wieder zum eig. Thema kommen, schweifen hier ordentlich ab .

    Wie gesagt ich habe niemals behauptet das im Altertum der Epirus rein griechisch besiedelt war. Aber die Hauptstämme waren griechischer Herkunft.


    Ja hast recht genug offtopic

  6. #86
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Also dieser Streit zwischen Nord und Süditalien ist Vergleichbar mit Nord(Thessaloniki) und Süd(Athen)Griechenland.

  7. #87

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Und was wird mit Russland passieren liebe russ. "Experten"?

    - - - Aktualisiert - - -

    Das wird mit FYROM passieren

    http://ina-online.net/thumbnail.php?...article_medium

  8. #88

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Und was wird mit Russland passieren liebe russ. "Experten"?

    - - - Aktualisiert - - -

    Das wird mit FYROM passieren

    http://ina-online.net/thumbnail.php?...article_medium
    Die Chinesen besiedeln immer stärker die Grenzregion zu China (auch Irkutsk, einfach mal googlen).
    Die Tataren haben eine höhere Geburtenrate und in Jakutien hat Moskau ohnehin wenig Einfluss.
    Die Tschetschenen und anderen Kaukaususvölker haben ebenso eine höhere Geburtenrate.

    Den Rest kann man sich ausmalen

    Staaten verändern sich, werden gespalten, wie man vor nicht all zu langer Zeit im Sudan mitverfolgen konnte.

    Anmerkung: trotzdem halte ich eine komplette Abspaltung der o.g. Regionen für unwahrscheinlich.
    In Russland hat das Zusammenleben verschiedenster Völker wie in der der Türkei jahrhundertelange Tradition.


    Aber jetzt wieder zurück zum Thema.

  9. #89
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Die Chinesen besiedeln immer stärker die Grenzregion zu China (auch Irkutsk, einfach mal googlen).
    Die Tataren haben eine höhere Geburtenrate und in Jakutien hat Moskau ohnehin wenig Einfluss.
    Die Tschetschenen und anderen Kaukaususvölker haben ebenso eine höhere Geburtenrate.

    Den Rest kann man sich ausmalen

    Staaten verändern sich, werden gespalten, wie man vor nicht all zu langer Zeit im Sudan mitverfolgen konnte.

    Träum weiter...

  10. #90

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Träum weiter...
    Lies mal meine Ergänzung!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Europa im Jahre 2035
    Von Grdelin im Forum Politik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 11:10
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 19:02
  3. Wirtschaftspakt Südosteuropa?
    Von Ikac im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 14:03
  4. Die Hitzewelle in Südosteuropa
    Von Vasile im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:48